Al-Razi bzw. Wettbewerbe

Dr. Mokina
Beiträge: 158
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 02:01
Wohnort: Mödling (ganz nahe Wien)

Re: Al-Razi bzw. Wettbewerbe

Beitrag von Dr. Mokina » Montag 28. Juni 2010, 04:09

Ich muß schon sagen: diese Diskussion finde ich mehr als merkwürdig.
Abgesehen davon, daß es mein allerletzter Wettbewerb wäre, an dem ich teilgenommen habe, sollte man mir die selbst erkauften (z.T. bit Bargeld) Items wieder löschen, ist es doch auch z.B. im Sport so, daß jemand, der schon 20 Jahre trainiert denen gegenüber einen Vorteil hat, die erst seit 3 Jahren trainieren. Das ist doch bei jedem Wettbewerb so. Was ist denn bitte hier so anders als im RL?
Es ist ja auch keine Pflicht für einen kleinen Verein, für immer klein zu bleiben, genau so wenig ist es Pflicht für einen großen Verein, bei jedem Wettbewerb, alles zu geben! Die Dinge ändern sich doch auch mit der Zeit. Vereine zerleppern sich, werden kleiner und auch größer usw.

Ich meine: es ist einfach gut, so wie es ist.
ID: 4000411
IE 8.0
Meine Nickpage

Benutzeravatar
sasuko
Beiträge: 54
Registriert: Freitag 23. April 2010, 17:55

Re: Al-Razi bzw. Wettbewerbe

Beitrag von sasuko » Montag 28. Juni 2010, 09:28

Wir haben fuer die gesammelten Spenden jede Menge hTs ausgegeben und tlw. dafuer auch Nasenhaare bekommen (aber halt auch nicht bei jeder Spende). Außerdem macht nicht jeder einer Gilde immer mit (braucht vielleicht seine hTs fuer einen Raum etc.). Daher geht es meiner Meinung nicht an, dass die Sammlung nach einem Wettbewerb geloescht wird. Da jeder neue Spieler die Moeglichkeit hat, bei einem bereits bestehenden Club mitzumachen und der Bewerb ja im Clubhaus und nicht beim Spieler gezaehlt wird, sollte dies wohl kein Problem darstellen. Ein spaeter gegruendeter Club hat es natuerlich schwerer, aber dies gilt ja auch fuer jene Clubs, welche weniger Mitspieler haben oder einfach derzeit noch andere Ziele im Auge haben. Genauso gut koennte man sagen, alle jene, welche mit Coins spielen, duerfen an Wettbewerben nicht teilnehmen, da diese Spieler unter Umstaenden mehr hTs einsetzen koennten. Also ist diese Diskussion mehr als nur merkwuerdig ;)
lg Aravan
Station: 1, ID: 8040; Firefox 3.6.7.

Benutzeravatar
Dr.Bad
Beiträge: 16591
Registriert: Dienstag 16. Februar 2010, 22:09
Wohnort: *schock* ööööhm das sind nicht meine beiträge das sind die buchstaben die ich verwendet hab

Re: Al-Razi bzw. Wettbewerbe

Beitrag von Dr.Bad » Montag 28. Juni 2010, 09:52

vor allem können doch grad so "kleine" sich ein polster anschaffen..wenn man jetzt schon mal 10 ht und morgen vielleicht 20 ht usw spendet.. ;)

semmerl

Re: Al-Razi bzw. Wettbewerbe

Beitrag von semmerl » Montag 28. Juni 2010, 09:55

Dr.Bad hat geschrieben:vor allem können doch grad so "kleine" sich ein polster anschaffen..wenn man jetzt schon mal 10 ht und morgen vielleicht 20 ht usw spendet.. ;)
Wieso sollen das die Grossen nicht können?

Benutzeravatar
Dr.Bad
Beiträge: 16591
Registriert: Dienstag 16. Februar 2010, 22:09
Wohnort: *schock* ööööhm das sind nicht meine beiträge das sind die buchstaben die ich verwendet hab

Re: Al-Razi bzw. Wettbewerbe

Beitrag von Dr.Bad » Montag 28. Juni 2010, 09:57

ok..setzt ein AUCH mit rein :mrgreen:

Benutzeravatar
Dr. Gott
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 25. Juni 2010, 10:46
Wohnort: Bremerhaven - Fishtown

Gerechter Al-Razi-Preis

Beitrag von Dr. Gott » Sonntag 11. Juli 2010, 01:48

Hallo!
Ich bin sehr zufrieden mit Kapi Hospital und auch den anderen Spielen von Upjers und freue mich diese Spiele entdeckt zu haben :mrgreen: Ich hätte da jedoch noch eine Idee bezüglich den Al-Razi-Preises die aus meiner Sicht das Spiel noch etwas balancierter machen würde:

Aktuell ist es ja so dass die Einsendungen 1:1 bei der Zählung übernommen werden. Die ist aber nicht gerecht weil die Vereinigungen die mehr Mitglieder haben als andere sowieso schon besser dran sind, weil ja mehr Mitglieder etwas einsenden können und sommit weniger hT verbrauchen. Somit hat eine Vereinigung mit z.B. 20 Mitgliedern keine Chance gegen eine Vereinigung die fast 100 Mitglieder hat. Somit ist es für diese Vereinigung sinnlos spenden zu sammeln, solange sie weniger Mitglieder hat.

Mein Verbesserungsvorschlag wäre dass alle Körperteile eine Punktezahl bekommt, je nach dem wie "hochwertig" dieses Körperteil ist (Wenn das nicht sowieso schon so ist, habe aber nirgends etwas dazu gefunden). Zum Beispiel hätten dann Nasenhaare 1 Punkt, Arm 2, Bein 3, Hirn 4 usw.. Muss dann gesehen werden für wie viel hT man welches Körperteil bekommt, da muss es doch irgendein System geben oder?
Und wenn dann alles eine Punktezahl hat wird dann die Gesammtpunktezahl aller Körperteile zusammengezählt und durch die Mitglieder der Vereinigung geteilt. Das wäre dann fair allen Vereinigungen gegenüber.

Wie findet ihr diesen Vorschlag oder habt ihr noch eine andere Idee dazu?
Würde mich über rege Anteilnahme freuen :)
Zuletzt geändert von Agility am Sonntag 11. Juli 2010, 06:56, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: verschoben
Dr. Gott - Server 6
Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!

Benutzeravatar
Harlequin
Beiträge: 402
Registriert: Dienstag 29. Juni 2010, 02:54

Re: Gerechter Al-Razi-Preis

Beitrag von Harlequin » Sonntag 11. Juli 2010, 02:03

jede Ärztevereinigung kann wachsen und neue Mitglieder aufnehmen
dazu kommt das nur die Größe einer Ärztevereinigung nichts über die Spendenbereitschaft seiner Mitglieder aussagt
Beispiel:
eine Ärztevereinigung mit 100 Mitgliedern wo jeder 50hT spendet
und
eine Ärztevereinigung mit 10 Mitgliedern wo jeder 1000ht spendet

dein Vorschlag würde die kleine Vereinigung nicht nur Stärken sondern ihnen sogar einen unfairen Vorteil verschaffen.
mfg
Bild Bild

semmerl

Re: Gerechter Al-Razi-Preis

Beitrag von semmerl » Sonntag 11. Juli 2010, 02:14

Diskussionen um einen "gerechteren" Wettbewerb ....zwar mit anderen Vorschlägen aber ähnlichen Argumenten ;)
Zuletzt geändert von semmerl am Sonntag 11. Juli 2010, 08:04, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Gmork
Beiträge: 481
Registriert: Freitag 28. Mai 2010, 23:13

Re: Gerechter Al-Razi-Preis

Beitrag von Gmork » Sonntag 11. Juli 2010, 03:24

Ich halte den Vorschlag für ausgesprochen unfair... und zwar den großen Vereinigungen gegenüber.

Momentan zählt jede Spende genau gleich.... das führt natürlich dazu, das eine große Vereinigung bessere Chancen hat, als eine kleine.

Wenn allerdings die Spenden mit der Anzahl der Mitglieder gewichtet würden, dann wären große Vereinigungen plötzlich krass benachteiligt und ÄV mit nur noch einem einzigen Mitglied hätten plötzlich die besten Chancen. Was daran gerecht oder fair sein soll, verstehe ich ganz einfach nicht.

Derzeitiges System:
- Eine ÄV mit 50 Mitglieder spendet 10 Nasenhaare pro Person und erreicht damit 500 Punkte.
- Ein einzelner Spieler spendet 20 Nasenhaare und erreicht damit 20 Punkte.

Das oben vorgeschlagene System:
- Eine ÄV mit 50 Mitgliedern spendet jeder 40 Nasenhaare, also 2000 insgesamt und erreicht damit 40 Punkte.
- Eine ÄV mit 1 Mitglied spendet 41 Nasenhaare und erreicht damit 41 Punkte.

Die große ÄV musste also 1959 Nasenhaare mehr spenden und hat damit immer noch ein schlechteres Ergebnis als der einzelne Spender...

Wo das fairer sein soll als das aktuelle System möge man mir bitte erklären.

Mfg,

Gmork
Füge dich der Zeit, erfülle deinen Platz und räum ihn auch getrost: Es fehlt nicht an Ersatz!
Friedrich Rückert (1788-1866), dt. Dichter

Benutzeravatar
Agility
Beiträge: 2827
Registriert: Montag 30. November 2009, 19:07
Wohnort: Wien

Re: Al-Razi bzw. Wettbewerbe

Beitrag von Agility » Sonntag 11. Juli 2010, 07:00

Meine Meinung zu der Bewertung habe ich schon hier abgegeben:
http://forum.kapihospital.de/viewtopic. ... =20#p94438
House of God Bild> Support < Bild> FAQ <
Wenige sind imstande, von den Vorurteilen der Umgebung abweichende Meinungen gelassen auszusprechen;
die Meisten sind sogar unfähig, überhaupt zu solchen Meinungen zu gelangen. A. Einstein

Benutzeravatar
Dr. Gott
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 25. Juni 2010, 10:46
Wohnort: Bremerhaven - Fishtown

Re: Al-Razi bzw. Wettbewerbe

Beitrag von Dr. Gott » Sonntag 11. Juli 2010, 18:48

Fakt ist das es garnicht gerecht gemacht werden kann. Es werden sowieso immer die Vereinigungen gewinnen die das meiste Geld, sprich hT haben. Es hat zwar auch etwas mit der Mitgliederanzahl zu tun, aber wenn auch nur Die hälfte einer Gilde mit 100 Mitgliedern etwas einsenden hat eine kleinere Vereinigung sowieso keine Chance mehr ausser sie verschwenden ihre ganzen hT. Die Luete mit Premium und Coins gewinnen sowieso, sie haben am meisten hT.
Dr. Gott - Server 6
Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!

Dr.Gonzo
Beiträge: 171
Registriert: Montag 28. Juni 2010, 19:16

Re: Al-Razi bzw. Wettbewerbe

Beitrag von Dr.Gonzo » Sonntag 11. Juli 2010, 18:55

Also bei uns auf Server 2 siehts momentan so aus, dass wir als größte ÄV auf Platz 3 sind und auf Platz 1 eine ÄV mit nur halb so vielen Mitgliedern.Die haben auch schon fast das dreifache gespendet.Es kommt wohl mehr auf den Einsatz des Einzelnen an, als auf die Anzahl an Mitgliedern.

ColdZack
Beiträge: 37
Registriert: Sonntag 11. Juli 2010, 20:24

Re: Al-Razi bzw. Wettbewerbe

Beitrag von ColdZack » Sonntag 11. Juli 2010, 22:07

Wir als Top ÄV, auf Server 2 haben auch grade nur den 2. Platz im Al Razi Preis, gut wir haben zwar durch unseren heutigen Einsendungen gut aufgeholt, aber sind dennoch nicht auf Platz 1, nein im Gegenteil, die haben das doppelte eingesendet wie wir, nach meinem letzten nachschauen. Die Größeren ÄVs spenden meist erst im Wettbewerb und nicht davor. Somit können die kleinen bereits am Anfang nach vorne kommen und wenn sie sich ranhalten oder gar vorne stehen, ist es eine gute Platzierung, welche sogar noch den Vorteil bringen kann, dass sie wächst und somit wieder mehr "Spendenkraft" hat.


Aber wenn es wirklich dazu kommt, dass jeder von uns 100 Hühneraugen, momentan zumindest, einsenden müsste um überhaupt 1 Punkt im Preis zu bekommen, würden wir sagen: "Nein danke! DIE Millionen HT, brauchen wir auch noch für anderes!" Somit wäre es mehr als nur ungerecht für uns großen.

Schließlich haben wir uns ja nun auch mühevoll aufgebaut und warum sollte diese Mühe nicht durch den eigentlich sogar geringen Vorteil, belohnt werden? Wenn ich in unsere Statistik schaue, ist es auch nicht grade das meiste was die geben, sind vllt 10 oder 15 Leute die bislang wirklich was gegeben haben.

So damit verbleibt die Leitung der LC. und wünscht euch viel Erfolg bei dem jetzigen Wettbewerb.

Dr. med. Morpheus
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 13. Juni 2010, 11:04
Wohnort: Berlin

Re: Al-Razi bzw. Wettbewerbe

Beitrag von Dr. med. Morpheus » Sonntag 11. Juli 2010, 23:04

Also ich verstehe nicht wo hier das Problem ist?

Es wird 1:1 umgesetzt und somit ist es gut nachvollziehbar.
Die die am meißten gespendet haben, liegen halt vorne.

Nur weil eine AeV nun 100 Mitglieder hat, diese zu benachteiligen, nur weil die kleineren AeV's nur 10 Leute haben, als Beispiel, ist schlichtweg hirnverbrannt.
Sorry für meine Wortwahl.
Es sieht so aus, als ob die kleineren AeV's sich benachteiligt fühlen, weil sie weniger Mitglieder haben.

Ja tut mir leid, wenn ihr es nicht schafft Mitglieder zu werben, warum müssen dann die großen AeV's darunter leiden?
Das ist doch dann euer Bier, wo ihr in den Statistiken steht.



Und zu der allgemeinen Meinung, dass kleinere AeV's ( Clans ) nicht erfolgreich in den Statistiken oben stehen können, ist ebenfalls Schwachsinn.
Es gibt genug Browserspiele, bei denen eben genau das der Fall ist.

Die vermeindlich kleineren Clans, laufen den großen Clans weg.
Der einfache Grund: Bei den kleinen Clans macht jeder mit, bei den großen, wie im Vorpost erwähnt, macht nur ein Bruchteil richtig mit.



Es gibt eigentlich nur zwei Möglichkeiten für die kleineren AeV's: Entweder ihr kümmert euch um mehr Mitglieder oder aber ihr Organisiert euch besser.
Ganz einfach!



P.S.
Auf meinem Server liegt sogar eine AeV gerade auf dem 2. Platz, die 'NUR' 10 Mitglieder hat.
Also würde ich anstelle der jenigen, die hier Meckern, dass sie keine Chance haben mal nachdenken, warum ihr keine Chance habt.
Aber nicht die Schuld bei den großen AeV' suchen.

semmerl

Re: Al-Razi bzw. Wettbewerbe

Beitrag von semmerl » Montag 12. Juli 2010, 01:44

Dr. med. Morpheus hat geschrieben:Ja tut mir leid, wenn ihr es nicht schafft Mitglieder zu werben, warum müssen dann die großen AeV's darunter leiden?
Das muss so nicht richtig sein. Ich zB. bin in einer kleinen ÄV und wir nehmen absichtlich nicht mehr Mitglieder auf.

ich hätt auch nicht vorgeschlagen, dass die armen unterdrückten grossen ÄVs unter uns Riesenzwergen leiden müssen; für mich hätte es eben logischer geklungen die Spenden an die Mitgliederzahlen zu koppeln.
Anscheinend fühlen sich mit solch einer Regelung andere an den Schlips getreten... dann soll's gut sein.... an der jetzigen Regelung wird dann wohl nix geändert werden und damit ist das Thema - für mich zumindest - wieder erledigt.
Es muss ja nicht jeder beim Al-Razi mitmachen... kauf ich eben mehr Räume mit meinen hTs ;)

Benutzeravatar
Harlequin
Beiträge: 402
Registriert: Dienstag 29. Juni 2010, 02:54

Re: Al-Razi bzw. Wettbewerbe

Beitrag von Harlequin » Montag 12. Juli 2010, 02:40

kannst ja Behandlungsräume bei Al-Razi einsenden am besten OP´s :mrgreen:
mfg
Bild Bild

Dr.Gonzo
Beiträge: 171
Registriert: Montag 28. Juni 2010, 19:16

Re: Al-Razi bzw. Wettbewerbe

Beitrag von Dr.Gonzo » Montag 12. Juli 2010, 08:48

Wie mein Vorgesetzter schon erwähnt hat, ist auf Server 2 momentan eine ÄV auf Platz 2, die nur 10 Mitglieder haben.Wir haben momentan 99 Mitglieder und sind auf Platz 3.
Damit scheint doch klar zu sein, das eben nicht nur die "Großen 5" eine Chance haben!

Dr. med. Morpheus
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 13. Juni 2010, 11:04
Wohnort: Berlin

Re: Al-Razi bzw. Wettbewerbe

Beitrag von Dr. med. Morpheus » Montag 12. Juli 2010, 13:00

semmerl hat geschrieben:
Dr. med. Morpheus hat geschrieben:Ja tut mir leid, wenn ihr es nicht schafft Mitglieder zu werben, warum müssen dann die großen AeV's darunter leiden?
Das muss so nicht richtig sein. Ich zB. bin in einer kleinen ÄV und wir nehmen absichtlich nicht mehr Mitglieder auf.

ich hätt auch nicht vorgeschlagen, dass die armen unterdrückten grossen ÄVs unter uns Riesenzwergen leiden müssen; für mich hätte es eben logischer geklungen die Spenden an die Mitgliederzahlen zu koppeln.
Anscheinend fühlen sich mit solch einer Regelung andere an den Schlips getreten... dann soll's gut sein.... an der jetzigen Regelung wird dann wohl nix geändert werden und damit ist das Thema - für mich zumindest - wieder erledigt.
Es muss ja nicht jeder beim Al-Razi mitmachen... kauf ich eben mehr Räume mit meinen hTs ;)

Die Vergabe des Preises ist doch an die Mitglieder gekoppelt.
Jedes Mitglied sendet was ein und das wird dann 1:1 umgerechnet für die AeV.

Also was wollt ihr mehr?



Manche Sachen die man hier liest, hören sich so an, wie manches was man auf den Straßen von Berlin und anderen Städten hört:
'Ich werde ja benachteiligt, weil ich einer Randgruppe angehöre.'
( Bevor jetzt ein Aufschrei aufkommt, das ist nur ein exemplarisches Beispiel und schreibt hier niemanden zu einer Randgruppe. )

Völliger Schwachsinn: Jeder hat seine eigene Taktik zu spielen.
Die kleineren, haben halt weniger Mitglieder, weil wie du es ja sagst, nur weniger Mitglieder wollt.
Die größeren wollen hat mehr Mitglieder, bis zum Maximum haben.

Und dann ist es auch logisch, dass die größeren, etwas besser platziert sind in den Statistiken.


Aber wenn die kleineren auch oben stehen wollen, dann müsst ihr halt eure Taktik überdenken.
Aber deswegen, nun ein anderes Bewertungssystem einzuführen, ist absolut absurd.

Bei anderen Browsergames, wird auch kein neues Bewertungssystem eingeführt,
nur weil ein Neueinsteiger der Meinung ist, er wird benachteiligt.



Und ja du hast es richtig erfasst, niemand ist gezwungen bei den Wettbewerben mitzumachen.

Zeroo
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 13. Juli 2010, 12:59

Re: Al-Razi bzw. Wettbewerbe

Beitrag von Zeroo » Dienstag 13. Juli 2010, 13:36

Etwas zu ändern am Wettbewerb ist nicht notwendig. Das Rechenprinzip ist klar und einleuchtend und gerecht für jeden.

Ich spiele auf Station 2 in einer "kleineren" Vereinigung (PDR) mit z Zt. 53 Membern und wir haben trotz alle dem Erfolg. Von der Stärke der Member liegen wir auf dem 12. Platz auf der Station im Moment und haben im letzten Wettbewerb den dritten Platz geholt und führen noch zur Zeit den aktuellen Wettbewerb an.

Ich bin stolz auf die Truppe das muss man einfach mal erwähnen! Wenn unserer Oberarzt zur Eventteilnahme aufruft da sind bis auf wenige alle dabei und jeder gibt das was er kann.

Auch was die anderen Statistiken angeht sind wir unter den Top 3 trotz Mitgliederunterschiede vom Teil fast zur hälfte, ausschlaggebend für einen erfolgreichen Wettbewerb ist meiner Meinung nach definitiv nicht die Mitgliederzahl ausschlaggebend sondern eher der Ergeiz sowie das Zusammenspiel untereinander in der Vereinigung.

Man kann Mitgliederdefizite auch durch höheren Einsatz wieder wett machen ohne von Beginn an von Chancenlosigkeit gleich zu reden.

LG Dr. Ray

Dr. Ray Station 2 (PDR)

W.C. Röntgen
Beiträge: 35
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:43

Re: Al-Razi bzw. Wettbewerbe

Beitrag von W.C. Röntgen » Donnerstag 15. Juli 2010, 10:45

Irgendwie wiederholt sich die ganze Disskusion nocmal, wenn wir das alle bei jedem Wettbewerb wieder durchkauen wollen verderben wir uns selbst den spaß am Spiel. Ich bin in ner Mittelgroßen ÄV (47 Member) es spenden aber kaum 20 leute. Dann ist das halt so... Man kann bzw wir wollen niemanden zwingen. Wie schon jemand vor mir schrieb, im Sport haben die Vorteile die schon länger trainieren und viel Ausdauer haben, und hier die die schon länger spielen und mehr hT´s haben. So ist es eben, im Sport sagt auch keiner das ist nicht gerecht.
P.S. Nur weil Jemand Premium, also auch Coins hat heißt es nicht das er sie in den wettbewerb steckt, wieviel Echtgeld soll man denn auf diese weise ins Spiel Ballern?! Also, ich weiß was besseres im meinem geld anzufangen, auch wenn ich Premium hab :-)

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“