[THEMA] Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Benutzeravatar
Doktor Knievel
Beiträge: 465
Registriert: Donnerstag 14. Oktober 2010, 06:19
Wohnort: Friedberg Hessen

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Beitragvon Doktor Knievel » Mittwoch 7. März 2012, 11:26

Welches lvl bist du und was wirst du noch erforschen?
Gute Planung ist alles: Krankenhaus
Ach sie suchen Streit?!?
Möööp

Benutzeravatar
Tiny
Beiträge: 1007
Registriert: Donnerstag 26. Mai 2011, 12:27

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Beitragvon Tiny » Mittwoch 7. März 2012, 11:45

Seit gestern 25, geforscht habe ich bisher nur Rundmail und Drehzange, beides auf 25. Geplant ist erstmal nix.

Meine Einsätze stehen gerade bei 1989/2000 ... daher die Planung, fünfte Etage kommt morgen. ;)

edit:
Hab die Bildchen in meiner Planung mal geändert. Eine Tomo in Etage 1 weg, eine Zahnmedi hin.

Barbara77
Beiträge: 177
Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 22:39

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Beitragvon Barbara77 » Montag 12. März 2012, 08:37

*seufz*.... ich hab mich verbaut.... Tomo falsch gesetzt, ausgerechnet.... *ärger*... naja, im Moment geht es noch und irgendwann muss ich dann halt mal abreißen.

Mal so allgemein eine Frage an die die schon "weit" sind.... wieviele Räume von jeder Sorte braucht mann denn nun wirklich?

Ich hab derzeit z.B. "nur" 2 Röntgen, EKG und Gummizellen, alles andere 3x, Ultraschall und Labor 4x. Und ich bin jetzt Level 21
Ich muss im Moment dauernd Labor und OP zu kaufen, und Gummizellen und EKG stehen oft lange leer.

Benutzeravatar
Tiny
Beiträge: 1007
Registriert: Donnerstag 26. Mai 2011, 12:27

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Beitragvon Tiny » Montag 12. März 2012, 09:07

Kommt ein bisschen auch darauf an mit wie vielen Etagen du planen kannst/möchtest.

Bei 5 Etagen gibts hier schon einige Vorschläge, z.B. auch meine Planung eine Seite vorher.
Das ist natürlich eine recht langfristige Planung, sollte aber auskommen.

Brainiac
Beiträge: 549
Registriert: Samstag 12. März 2011, 19:20
Kontaktdaten:

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Beitragvon Brainiac » Montag 12. März 2012, 09:11

Zusätzlich noch die Frage wieviele Pats willst du täglich selber generieren, und wie viele zukaufen. Bei den selbstgenerierten brauchst Du natürlich insgesammt von allem mehr. Beim zukaufen kannst Du ja bestimmern was und wie du zukaufst, also auch die Räume selbst bestimmen.

Barbara77
Beiträge: 177
Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 22:39

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Beitragvon Barbara77 » Montag 12. März 2012, 09:31

Im Moment habe ich 3 Etagen, die 4. ist auf jeden Fall noch eingeplant und demnächst (noch 120 Einsätze) erreicht.
Ich kriege generiert zur Zeit 43 Patienten, wobei ich die variiere. Wenn ich z.B. nachts arbeite, dann nehme ich einiges an Deko raus und gehe auf knapp 30 runter. Aber das Maximum wenn ich alles einbaue sind 43.
Kaufen tue ich derzeit noch zusätzlich ca. 15-20 pro Tag.

Benutzeravatar
Doktor Knievel
Beiträge: 465
Registriert: Donnerstag 14. Oktober 2010, 06:19
Wohnort: Friedberg Hessen

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Beitragvon Doktor Knievel » Dienstag 13. März 2012, 05:11

Ich an deiner stelle würde die Dekosachen immer stehen lassen für die maximale Anzahl der Patienten, so kannst du ohne schlechtes Gewissen Patienten kicken die nicht so viel einbringen und auf bessere Patienten hoffen.
Gute Planung ist alles: Krankenhaus
Ach sie suchen Streit?!?
Möööp

Benutzeravatar
LaviniaLemming
Beiträge: 278
Registriert: Freitag 14. Oktober 2011, 20:35

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Beitragvon LaviniaLemming » Samstag 24. März 2012, 16:28

Ich mach mir grad Sorgen um meine 3 Etagen Planung für meinen Nonprem-Acc auf S1. Die 5. Stufe des WW dauert da noch ne Weile, von daher würde ich da gerne mal eure Meinung hören:

1. Etage
Bild

2. Etage
Bild

3. Etage
Bild

Raumverteilung:
3x Behandlungsraum
2x Röntgenraum
4x Ultraschall
3x Orthopädie
3x Psychotherapie
2x EKG/EEG
3x Operationssaal
3x Labor
2x Dunkelkammer
2x Gummizelle
3x Tomographie
3x Tropenmedizin
2x Nuklearmedizin
1x Zahnmedizin

Bekommen würde ich auf Level 29 dann ca. 25 Patienten + Questpatienten (Deko soll geringfügig anders sein als auf den Screens, ohne Raumupgrades 120 AP).
Station 1 bei den [HeH] ♥ ♥ Heiler mit Herz ♥ ♥
Station 8 bei den [BKp] Bayerische Kuhrpfuschern

Brainiac
Beiträge: 549
Registriert: Samstag 12. März 2011, 19:20
Kontaktdaten:

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Beitragvon Brainiac » Sonntag 25. März 2012, 08:38

Olli hatte sich für drei Etagen non PA sehr genau überlegt was und wie:

Orientier dich doch einfach daran:

Ollis KH

Benutzeravatar
LaviniaLemming
Beiträge: 278
Registriert: Freitag 14. Oktober 2011, 20:35

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Beitragvon LaviniaLemming » Sonntag 25. März 2012, 15:37

Ok, wenn das bei ihm so klappt, werd ich zumindest nicht zu wenig Räume von irgendwas haben mit der Planung.
Station 1 bei den [HeH] ♥ ♥ Heiler mit Herz ♥ ♥
Station 8 bei den [BKp] Bayerische Kuhrpfuschern

Dr Butterblume
Moderator/in
Beiträge: 8750
Registriert: Montag 30. November 2009, 20:34

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Beitragvon Dr Butterblume » Montag 26. März 2012, 09:51

LaviniaLemming hat geschrieben:Ok, wenn das bei ihm so klappt, werd ich zumindest nicht zu wenig Räume von irgendwas haben mit der Planung.



Die Ausschüttung der Pats liegt bei jedem anders, deshalb kann man sich da nicht drauf verlassen, wenn es bei dem einen so klappt, kann es bei einem anderen Spieler total daneben sein. ;)
Bild
support Alle Räume
Moderatoren sind auch nur Menschen ;)
:) Einsteigervideos ;) Wichtige Antworten

Miss Molly
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 18:43

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Beitragvon Miss Molly » Mittwoch 28. März 2012, 14:31

Hallo,

habe mal eine Frage gibt es auch eine Vorlage bzw. Software in der ich meine Etagen planen bzw. bauen kann? Konnte nichts finden.

Danke

Benutzeravatar
Dibo
Beiträge: 5120
Registriert: Montag 19. April 2010, 15:29

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Beitragvon Dibo » Mittwoch 28. März 2012, 15:14

Miss Molly hat geschrieben:Hallo,

habe mal eine Frage gibt es auch eine Vorlage bzw. Software in der ich meine Etagen planen bzw. bauen kann? Konnte nichts finden.

Danke



Guck mal in das Profil von Brainiac ;)
Station 1 --- ID 6458 --- SW-Iron

Benutzeravatar
LaviniaLemming
Beiträge: 278
Registriert: Freitag 14. Oktober 2011, 20:35

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Beitragvon LaviniaLemming » Sonntag 1. April 2012, 06:21

Dr Butterblume hat geschrieben:
LaviniaLemming hat geschrieben:Ok, wenn das bei ihm so klappt, werd ich zumindest nicht zu wenig Räume von irgendwas haben mit der Planung.



Die Ausschüttung der Pats liegt bei jedem anders, deshalb kann man sich da nicht drauf verlassen, wenn es bei dem einen so klappt, kann es bei einem anderen Spieler total daneben sein. ;)


Ist mir natürlich bekannt, doch hat der Spieler in dem von Brainiac geposteten Link deutlich mehr AP als ich in meiner Planung aber teilweise weniger Räume einer sorte als ich in meiner Planung. Deswegen gehe ich davon aus dass das mit (bisher) 120 AP mit der Planung passen sollte. Natürlich könnte die Planung für die Patienten, welche das System mir zuteilt, völlig daneben sein. Wollte ja eigentlich auch nur wissen ob die Planung erstmal gut aussieht oder ob ich völligen Mist gebaut habe.
Station 1 bei den [HeH] ♥ ♥ Heiler mit Herz ♥ ♥
Station 8 bei den [BKp] Bayerische Kuhrpfuschern

Benutzeravatar
Tiny
Beiträge: 1007
Registriert: Donnerstag 26. Mai 2011, 12:27

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Beitragvon Tiny » Sonntag 1. April 2012, 08:24

Also in der Theorie, meinst du nicht, dass du für später evtl. eine oder sogar zwei Dunkelkammern zu wenig hast, und vielleicht eine Zahnmedizin?
Ich bin allerdings 1. nicht in deinem Level, und spiele 2. keinen Account ohne PA. Daher, nur so als Anmerkung. ;)

Viele planen ja für 5 Etagen 5 oder 6 DKs ein, und 2-3 Zahnis. Runtergerechnet für 3 Etagen müsste man so bei 3-4 bzw. 1-2 auskommen.

VöÄiB
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 29. November 2011, 18:59

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Beitragvon VöÄiB » Montag 2. April 2012, 09:53

Ich bin zwar noch nicht so weit, erst eine Etage :oops: , brauche trotzdem eure Hilfe:
Muss demnächt umbauen und kauf mir daher die 2.Etage.
bis jetzt sieht es so aus: http://de.kapihospital.com/nickpage/VoeAeiB/127829.htm
habe noch geplant, dass ich rechts unten noch eine Orthopädie baue und den Rest mit 3*3-Räumen auf zufüllen.

Bedanke mich dann gleich im Vorraus für die Hilfe

Benutzeravatar
Doktor Knievel
Beiträge: 465
Registriert: Donnerstag 14. Oktober 2010, 06:19
Wohnort: Friedberg Hessen

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Beitragvon Doktor Knievel » Montag 2. April 2012, 16:27

2 Orthopädie reichen nicht, und welche 3x3 Räume sind geplant?
Gute Planung ist alles: Krankenhaus
Ach sie suchen Streit?!?
Möööp

VöÄiB
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 29. November 2011, 18:59

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Beitragvon VöÄiB » Dienstag 3. April 2012, 09:53

Zur Zeit Psychotherapie und EKG / EEG auf der ersten Etage, dann sind fast alle Felder belegt.
Wie ich auf der 2. Etage sinnvoll weiterbaue, weis ich noch nicht

Benutzeravatar
LaviniaLemming
Beiträge: 278
Registriert: Freitag 14. Oktober 2011, 20:35

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Beitragvon LaviniaLemming » Dienstag 3. April 2012, 18:28

Tiny hat geschrieben:Also in der Theorie, meinst du nicht, dass du für später evtl. eine oder sogar zwei Dunkelkammern zu wenig hast, und vielleicht eine Zahnmedizin?
Ich bin allerdings 1. nicht in deinem Level, und spiele 2. keinen Account ohne PA. Daher, nur so als Anmerkung. ;)

Viele planen ja für 5 Etagen 5 oder 6 DKs ein, und 2-3 Zahnis. Runtergerechnet für 3 Etagen müsste man so bei 3-4 bzw. 1-2 auskommen.


Hast du auch wieder recht. Ich würde dann einfach mal schauen ob ich dann wenn es soweit ist dass 2 DK nicht mehr ausreichen halt mal sehen ob ich nicht mit 3x US reiche. Und irgendwann wird unsere ÄV ja auch die 5. Etage erreicht haben, diese wäre dann für mich die 4., diese ist eh nicht geplant, diese wird dann nach Bedarf bestückt. Sollte das aber deutlich länger dauern, würde ich mich wohl von einem US trennen. Und bei der Zahnmedizin je nachdem entweder die 3. Tomo oder Ortho weg.
Station 1 bei den [HeH] ♥ ♥ Heiler mit Herz ♥ ♥
Station 8 bei den [BKp] Bayerische Kuhrpfuschern

He4rtl3ss
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 1. April 2012, 16:30

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Beitragvon He4rtl3ss » Donnerstag 5. April 2012, 02:31

Hab mich auch mal ein wenig mit dem Planen beschäftigt und wollte mal fragen ob es bis jetz so hinhauen könnte. (soll bis Level 18 oder 20 so bleiben)

1. Etage
Bild

2. Etage
Bild

3. Etage
Bild


Falls es so gut ist, würde ich später erstmal noch 2-4 Nukleare, 3 Dunkelkammern, 3 Tomos, 6 Tropen, 1-2 Zahnmedezin und 2 Labo bauen. Eventuell noch paar Tomos oder Dunkelkammern.
Was haltet ihr davon?


Zurück zu „Einsteigertipps und Hilfe“