Seite 3 von 59

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Verfasst: Dienstag 1. Juni 2010, 20:48
von uncharted
aber die 100 Coins für die 8 Pats jeden Tag ... die bringen dir doch Geld? :o :shock:

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Verfasst: Dienstag 1. Juni 2010, 20:52
von Silver-78
uncharted hat geschrieben:aber die 100 Coins für die 8 Pats jeden Tag ... die bringen dir doch Geld? :o :shock:
Aber den gibts nur mit PA und den hab ich ja nicht bzw. bin noch am Überlegen, sind dann ja doch gleich mal 46 Euronen für ein Jahr PA + Aufenthaltsraum.

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Verfasst: Dienstag 1. Juni 2010, 20:58
von Nina1986
Ich muss hier nochmal fragen,da steht, man kann die Räume rumschieben? ich habe eben 2 BR abgerissen und sie erschienen nicht mehr im baumenü, ist das richtig so?

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Verfasst: Dienstag 1. Juni 2010, 21:00
von Dr Butterblume
Räume kann an nicht verschieben, nur mit Coins erworbene Räume kann man entfernen und wieder neu setzen. ;)

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Verfasst: Dienstag 1. Juni 2010, 21:01
von Nina1986
Vielen dank, nun bin ich schlauer,dachte, man kann alle verschieben,dass da snur mit Coin-Räumen geht,wusste ich allerdings nicht.

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Verfasst: Dienstag 1. Juni 2010, 21:13
von uncharted
Bild

Bitte sehr ;) so musst höchstens 2 BR's abreißen und nicht alles umbauen ;)

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Verfasst: Mittwoch 2. Juni 2010, 07:52
von wuselfritze
Gibts irgendwo eine Übersicht welcher zusatzraum wieviele Aufbaupunkte gibt?
Also z.B. Telefonzelle ... Punkte

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Verfasst: Mittwoch 2. Juni 2010, 07:57
von cowboy-oli
wuselfritze hat geschrieben:Gibts irgendwo eine Übersicht welcher zusatzraum wieviele Aufbaupunkte gibt?
Also z.B. Telefonzelle ... Punkte
Räume die Coins kosten bringen 1 Ausstattungspunkt je Coin den er kostet.

Behandlungsraum, Röntgenraum und Ultraschall bringen auch je Upgrade einen Ausstattungspunkt - ab der Orthopädie gibts 2 je Upgrade ;)

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Verfasst: Mittwoch 2. Juni 2010, 08:30
von uncharted
Agi hat geschrieben für den OP habs sogar 11 Punkte ;) kostet glaub nicht nur ne kleinigkeit^^

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Verfasst: Mittwoch 2. Juni 2010, 12:09
von ReenMC
Also, da ihr euch so viel Mühe gegeben habt! Dachte ich, ich setz mich auch mal ran! :mrgreen:
Mein Beitrag sieht in etwa so aus:
Bild

In erster Linie ist das mein Beitrag für Patlok! Allerdings finde ich diesen Plan, persönlich, auch sehr gut und werde ihn wohl auch umsetzen!
Dieser Plan ist erstmal für Coin/PA-Spieler, der Nicht-PA-Plan folgt! :mrgreen:
Der Vorteil hier liegt auf der Hand: Ich kann bis, einschließlich, Level 8 in der 1. Etage bauen und bin erst gezwungen ab Level 9 (vielleicht auch erst Level 10, je nach Pat-Zahlen) die 2. Etage zu kaufen! Alle Räume sind etagenweise nach Level angeordnet!

Der Plan ist relativ übersichtlich und gleiche Räume sind nebeneinander oder übereinander angeordnet.
Die Versetzung des 2ten Labors in der 2. Etage hat folgenden Grund: Der Aufenthaltsraum in der ersten Etage ist nicht zwingend notwendig, deshalb kann er, falls eine 2. Orthopädie benötigt wird, aus dem Plan genommen werden und, bei Etagenkauf der 2. Etage, auf dieser an selber Stelle eingefügt werden. Telefonzelle und Colaautomat finden dann hier ebenfalls Platz!

Mit dem Kauf der 3. Etage kann ich mir bis Level 15 Zeit lassen (Gummizelle)! Kleine Anschaffungen (Blumenkübel, etc.) haben ja in den einzelnen "Freiflächen" platz!

Es fehlt lediglich 1 Raum, die Toiletten! :mrgreen:


LG, der Reen!

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Verfasst: Mittwoch 2. Juni 2010, 12:38
von uncharted
Silver-78 hat geschrieben:
So hab ich meine Etagen 1 und 2 geplant, die 3. darf man dann bewundern, wenn ich sie in ca. einem Jahr bebauen werde ;) Eine Kaffeestube und Telefonzelle werde ich auch noch erwerben und die dann nach Bedarf hin- und herschieben, evtl. gibts noch die eine oder andere ein-Feld-Deko in absehbarer Zeit. Den Aufenthaltsraum kann man ja auch immer rumschieben wo er gerade hinpasst ;) Da ich den aber wohl auch erst mit der 3. Etage erwerbe, spielt der derzeit keine Rolle bei der Etagenplanung.

VG Silver
Du kannst den doch auch jetzt kaufen ... dann "abreißen" und in die 2 Etage stecken und dann später in die 3 :) geht doch wunderbar ;)

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Verfasst: Mittwoch 2. Juni 2010, 12:45
von ReenMC
Dann muss man aber wieder Geld in PA investieren! ;) Und das wollte Silver doch bis zur 3. Etage vermeiden! :mrgreen:

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Verfasst: Mittwoch 2. Juni 2010, 12:50
von uncharted
achso na nun hab ich es begriffen ... -.-

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Verfasst: Mittwoch 2. Juni 2010, 13:49
von ReenMC
Bild


Ok! Taktikwechsel! Bei dem vorangegangenen Plan hätte ich zu viel abreißen müssen, daher der hier! Selbes System, nur kleine Wechsel in Etage 1 und 2!

Hab mir mal erlaubt, die Gesamtpreise der jeweiligen Etagen anzumerken! Die Coins berechnen sich mit Blumenkübeln (einzelne graue Flächen)! Die Gesamtpreise sind ohne Anschaffungskosten der jeweiligen Etage (also, bei Etage 2 und 3 + 20.000 hT)


LG, der Reen!


Edit: Bei Etage 1 müssen 1.650 hT abgezogen werden (1. BR und 1. RR, kostenlos)! Alle Preisangaben ohne Gewähr und ohne Upgrades! :mrgreen:

Und für die, die garnie etwas abreißen wollen/können/dürfen:

Bild

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Verfasst: Freitag 4. Juni 2010, 13:19
von Dr. Morgie
Wohlsein hat geschrieben:Ich finde diesen Beitrag toll. Warum - weil ich mich verplant habe. In meinem Eifer hatte ich
meine Etage "zugebaut" ( ich habe keine Lübken gelassen ) und nicht daran gedacht, dass die Ortho 4x4 Plätze braucht. Also
habe ich einen Röntgenraum wieder abgerissen.

Hallo zusammen!
Wahrscheinlich total doofe Fragen, aber ich hab vorgestern erst angefangen mit dem Spiel...

- warum soll ich Lücken lassen, wie Wohlsein schreibt? Soll ich den Platz nicht optimal nutzen?

- Der Platz für den Röntgenraum ist ja im Prinzip schon vorgegeben, am Anfang nämlich rechts neben dem Behandlungsraum.
Habt Ihr den RR ale wieder abgerissen?

@ uncharted: Was heisst das B5 in Deinen Plänen?

Danke schon mal :oops:

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Verfasst: Freitag 4. Juni 2010, 13:26
von cowboy-oli
Dr. Morgie hat geschrieben:@ uncharted: Was heisst das B5 in Deinen Plänen?
Ich antworte mal eben (auch wenn ich nicht uncharted bin) :mrgreen:

B= Blumenkübel, 5 = Level ab dem man ihn in Bruchberg kaufen kann! In allen anderen Räumen ist für die Angaben auch genug Platz gewesen - nur in dem 1 x 1 Feldchen großen "Raum" nicht ;)

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Verfasst: Freitag 4. Juni 2010, 13:51
von Dr. Morgie
cowboy-oli hat geschrieben: In allen anderen Räumen ist für die Angaben auch genug Platz gewesen - nur in dem 1 x 1 Feldchen großen "Raum" nicht ;)

Den Satz versteh ich grad überhaupt nicht *kopfkratz*

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Verfasst: Freitag 4. Juni 2010, 13:56
von cowboy-oli
Ganz einfach:

In allen anderen Räumen war soviel Platz daß man den Namen des Raumes und auch den Level ab wann der erhältlich ist reinschreiben konnte - nur bei dem kleinen "Raum" eben nicht ;)

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Verfasst: Freitag 4. Juni 2010, 13:59
von ReenMC
Der Blumenkübel hat doch nur 1 "Feld" im Raster!

Alle anderen Räume haben 3 x 3 Felder oder 3 x 4, usw.!

In die größeren Räume passen die Angaben präzise und ausführlich, z. B. "Level 2, Röntgenraum, 900 hT"!

Diese Angaben passen aber nicht in das 1 Feld des Blumenkübels! Deshalb steht da nur "B5" drin! B = Blumenkübel, 5 = Level, in dem es freigeschaltet wird! ;)


Edit: Auch wenn Oli wieder schneller war: Ich schicks trotzdem ab! :mrgreen:

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Verfasst: Freitag 4. Juni 2010, 14:35
von Morangias
Dr. Morgie hat geschrieben:Hallo zusammen!
Wahrscheinlich total doofe Fragen, aber ich hab vorgestern erst angefangen mit dem Spiel...

- warum soll ich Lücken lassen, wie Wohlsein schreibt? Soll ich den Platz nicht optimal nutzen?

- Der Platz für den Röntgenraum ist ja im Prinzip schon vorgegeben, am Anfang nämlich rechts neben dem Behandlungsraum.
Habt Ihr den RR ale wieder abgerissen?

@ uncharted: Was heisst das B5 in Deinen Plänen?

Danke schon mal :oops:
Hey! Es gibt keine doofen Fragen ;)

"Lücken lassen" - das bedeutet nicht, dass Du dauerhaft Lücken freilassen sollst... Sondern dass man bei der eigenen Planung berücksichtigen sollte, was alles in die jeweilige Etage hinein passen muss, und sich den entsprechenden Platz bis dahin reserviert. Wenn die etwa Orthopädie noch mit in die 1. Etage soll, und das gleich 2x, dann braucht man dafür zweimal 4x4 Felder Platz - das ist ziemlich viel. Deshalb überlegt man sich am besten schon zu Beginn, wohin man die Ortho später stellen möchte, und hält sich diesen Platz frei, bis man die Ortho bauen kann.

Der Platz für den Röntgenraum ist tatsächlich nicht festgelegt. Das Tutorial schlägt den Bereich neben dem ersten Behandlungsraum nur vor, man kann den ersten RR aber auch an eine beliebige andere Stelle setzen. Macht aber auch nichts, wenn Du den ersten RR dorthin gesetzt hast, wo das Tutorial ihn vorschlägt. Die Baupläne sind variierbar - pack einfach die Ortho (wenn Du sie im der 1. Etage haben möchtest) ganz nach rechts an den Rand. Dann hast Du zwischen Röntgen und Ortho nochmal Platz für einen 3x3-Raum, und links vom ersten Behandlungsraum ebenfalls. Deine unterste Bauzeile sieht dann so aus wie in Reens Posting hier: http://forum.kapihospital.de/viewtopic. ... 533#p73533, in der untersten Abbildung.

Oder, alternativ, mit 2 Orthos, ohne Aufenthaltsraum:
Bild
Auf die noch freien Plätze kann natürlich noch 1x1-Deko. Wieviel Deko (also Zusatzpatienten) Du möchtest, hängt von Deinen Spielwünschen ab. Für viele Zusatzpatienten ist natürlich ein Aufenthaltsraum sehr gut, der bringt die meisten zusätzlichen Patienten. Hängt natürlich auch davon ab, wie viele Coins Du einsetzen kannst / möchtest. => Auch darin unterscheiden sich die verschiedenen Planungen :!: