THEMA: Überweisungen

Dr Butterblume
Beiträge: 8750
Registriert: Montag 30. November 2009, 20:34

Re: Überweisen von Patienten

Beitrag von Dr Butterblume » Donnerstag 30. September 2010, 09:46

Nein, das kannst du nicht, du siehst den verlangten Preis und den Maximalpreis und die Punkte die du erhälst, wenn du ihn vollständig behandelst oder welche Punkte schon vergeben sind.

D.h. wenn ein Pat an der Börse gekauft wurde, und es sind schon Krankheiten vor dem Verkauf an der Börse behandelt worden, dann sind diese Punkte schon vergeben und es verbleiben nur noch die Punkte die frei sind.
Bild
support Alle Räume
Moderatoren sind auch nur Menschen ;)
:) Einsteigervideos ;) Wichtige Antworten

Lemiya
Beiträge: 108
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 19:05

Re: Überweisen von Patienten

Beitrag von Lemiya » Donnerstag 30. September 2010, 18:01

Und den Minimalpreis kann man sich ganz einfach errechnen: Maximalpreis * 0,8 = Minimalpreis
Bild
Freue mich stets über Pats bis Lvl 20 - aber nur zu fairen Preisen! (Station 1)

raggnar
Beiträge: 1
Registriert: Montag 26. Juli 2010, 00:00

Re: THEMA: Überweisungen

Beitrag von raggnar » Donnerstag 30. September 2010, 19:10

noch besser geht es hiermit ;) http://forum.kapihospital.de/viewtopic. ... der+preise da ist die preisgestaltung auf alle fälle fair ;)

vodan
Beiträge: 3
Registriert: Montag 29. November 2010, 12:09

Re: THEMA: Überweisungen

Beitrag von vodan » Montag 29. November 2010, 12:20

hallo, ich hätte mal ne frage zu Überweisungen
meine freundin würde auch gerne mit dem spiel anfangen
und wir fragen uns ob wir uns patienten überweisen dürfen
da wir warscheinlich oft auch auf der selben IP eingeloggt sind
weiß ich nicht obs da probleme geben wird
ich hab gelesen das man keinen patientenhandel betreiben darf
aber zählen überweisungen auch dazu
weil dies wäre ja eigentlich nur hilfestellung für den jeweils anderen ?
mfg vodan

Dr. Melissa

Re: THEMA: Überweisungen

Beitrag von Dr. Melissa » Montag 29. November 2010, 12:25

nein, gleich ip darf keine ueberweisungen untereinander taetigen
nur wenn ihr andere ip habt.

ja, klar zaehlen ueberweisungen dazu. das ist ja der patientenhandel ;)

keine chance bei gleicher ip

vodan
Beiträge: 3
Registriert: Montag 29. November 2010, 12:09

Re: THEMA: Überweisungen

Beitrag von vodan » Montag 29. November 2010, 13:28

alles klar danke
dann spielen wir beide den selben acc dagegen spricht ja nichts oder etwa doch?

Benutzeravatar
Dr. Stadtbus
Beiträge: 8056
Registriert: Montag 14. Juni 2010, 16:45
Kontaktdaten:

Re: THEMA: Überweisungen

Beitrag von Dr. Stadtbus » Montag 29. November 2010, 13:31

Doch, den Account von 2 oder mehreren Leuten zu bedienen verstößt gegen die AGB von Upjers.
Firefox 21.0 / in neueren upjers-Spielen -> ReneRed

BildBildBild

Dr. Melissa

Re: THEMA: Überweisungen

Beitrag von Dr. Melissa » Montag 29. November 2010, 13:33

man darf seine acc daten ausser zum sitten nicht weiter geben... lese dir mal die regeln genau durch

vodan
Beiträge: 3
Registriert: Montag 29. November 2010, 12:09

Re: THEMA: Überweisungen

Beitrag von vodan » Montag 29. November 2010, 13:39

ok dann muss meine freundin doch ihren eigenen acc machen
vielen dank für die Aufklärung
mfg vodan

Dr. Melissa

Re: THEMA: Überweisungen

Beitrag von Dr. Melissa » Montag 29. November 2010, 13:48

kein problem. viel spass beim spielen

cowboy-oli

Re: THEMA: Überweisungen

Beitrag von cowboy-oli » Montag 29. November 2010, 13:49

Macht Euch halt jeder auf einem eigenen Server einen Acc!

So könnt Ihr sehr gut vergleichen wer besser vorankommt - und auch das spielen von einer IP bzw. einem PC aus wäre kein Problem ;)

dottoremeli
Beiträge: 11
Registriert: Dienstag 7. Dezember 2010, 12:43
Wohnort: deutschland

Re: THEMA: Überweisungen

Beitrag von dottoremeli » Samstag 11. Dezember 2010, 15:04

hm.. gomisch.. bei uns ist das genauso.. da kommt dann immer.. das mitglied gibts nicht.. obwohl wir in der mitgliederliste verhanden sind.
auch wir sind in level 8.. bzw. in level 7

schon fast verzweifel.. :cry: :oops:

dottoremeli & dotoreL

hat sich erledigt.. wussten nicht das es nur für kollegen der gleichen station gilt.. sorry... :?

Dr. To Xic
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 22. Dezember 2010, 11:07

Überweisungen und Punkte...

Beitrag von Dr. To Xic » Donnerstag 23. Dezember 2010, 14:08

Hallo zusammen.

Ich bin neu und versuche mich gerade im Spiel zurecht zu finden. Ich habe den Sticky dazu gelesen, aber verstehe nicht, warum man keine Punkte bekommt, wenn man einen teilbehandelten Patienten überweist?! Das macht die Überweisung für den Überweisenden doch total unattraktiv? hT bekomme ich auch an der Börse, aber zusätzlich die Punkte. Warum gibt es keine Punkte für die Teilbehandlungen?

Kann mir hier jemand auf die Sprünge helfen?

Dr. To Xic
Zuletzt geändert von Anonymous am Sonntag 16. Oktober 2011, 12:56, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: verschoben

Elli Blume

Re: Überweisungen und Punkte...

Beitrag von Elli Blume » Donnerstag 23. Dezember 2010, 14:13

Das wurde absichtlich so gewünscht und gemacht.

Manchmal kann man keine Punkte gebrauchen, weil man sonst zu schnell levelt und die hT für die geplanten Räume nicht hat.

Also behandelt man die Patienten vor und überweist die weiter. Andere Spieler spielen dann eher mal auf Punkte (um schneller zu leveln). So ist beiden Parteien geholfen, dem einen mit hT dem anderen mit schnellen Patienten die viele Punkte bringen.

Die Börse ist dazu gedacht, zu verkaufen und die behandelten Punkte sich noch mitzunehmen.

Ich hoffe das hilft dir weiter ;)

Benutzeravatar
Dr. Stadtbus
Beiträge: 8056
Registriert: Montag 14. Juni 2010, 16:45
Kontaktdaten:

Re: Überweisungen und Punkte...

Beitrag von Dr. Stadtbus » Donnerstag 23. Dezember 2010, 14:14

Damit man sich auf hT konzentrieren kann.

Wenn jemand ein Labor (Kaufpreis 200.000 hT) im nächsten Level braucht und noch nicht genug Geld, aber schon fast so viele Punkte hat kann er durch die Überweisung genügend Geld machen, um sich das Labor noch vor seinem Aufstieg zu kaufen. :)

Edit: zu langsam :cry:
Firefox 21.0 / in neueren upjers-Spielen -> ReneRed

BildBildBild

Dr. To Xic
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 22. Dezember 2010, 11:07

Re: Überweisungen und Punkte...

Beitrag von Dr. To Xic » Donnerstag 23. Dezember 2010, 14:15

*bling bling*

Das ist schlüssig. Danke für die Erklärung ihr zwei! :)

Benutzeravatar
Mrs. Skalpell
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 4. Januar 2011, 11:30

Re: THEMA: Überweisungen

Beitrag von Mrs. Skalpell » Freitag 7. Januar 2011, 21:09

hallo an alle,

ich habe auch nochmal eine frage bezüglich überweisen bzw an die börse stellen.

mir fehlt noch das Geld für meinen ersten ultraschall-raum. jetzt habe ich 4 patienten die nur noch eine krankheit haben (Wechselbalgjahre), alle anderen krankheiten sind behandelt und auch die minianwendungen sind erledigt. damit ich an geld komme, würde ich die pat's gerne verkaufen oder überweisen.

Aber für wieviel biete ich sie an? kann ich das irgendwie grob errechnen welcher preis angemessen wäre oder wie mache ich das am besten?



danke schonmal für antworten und tipps - gerne auch als pn =)
Mrs. Skalpell
Station 6
derzeit Spritzenputzer

cowboy-oli

Re: THEMA: Überweisungen

Beitrag von cowboy-oli » Freitag 7. Januar 2011, 21:17

Die meisten nehmen Pats als Überweisung an wenn man den Minimalpreis verlangt (den linken Preis auf der Krankenakte).

Für den gleichen Preis kann man auch den Pat an die Börse stellen - dann geht er normalerweise auch gut weg! Der einzige Unterschied zur Überweisung ist halt daß Du an der Börse noch 10 % Gebühr bezahlen musst - beim überweisen nicht! Also wäre überweisen gewinnbringender!

Du kannst ja mal im Handelsbereich Deiner Station hier im Forum schauen - vielleicht findest Du da Abnehmer für Deine US-Pats... ;)

Elli Blume

Re: THEMA: Überweisungen

Beitrag von Elli Blume » Freitag 7. Januar 2011, 21:41

cowboy-oli hat geschrieben:Die meisten nehmen Pats als Überweisung an wenn man den Minimalpreis verlangt (den linken Preis auf der Krankenakte).

Für den gleichen Preis kann man auch den Pat an die Börse stellen - dann geht er normalerweise auch gut weg! Der einzige Unterschied zur Überweisung ist halt daß Du an der Börse noch 10 % Gebühr bezahlen musst - beim überweisen nicht! Also wäre überweisen gewinnbringender!

Du kannst ja mal im Handelsbereich Deiner Station hier im Forum schauen - vielleicht findest Du da Abnehmer für Deine US-Pats... ;)
Bei teilbehandelte Patienten wird auch gerne der Minimalpreis plus Medipreis für die behandelten Krankheiten genommen.
Oli hat recht, schau mal hier im Forum in den Handelsbereich, bitte die Kollegen aber nur per PN oder IGM anschreiben, nicht in den Thread ;)

Benutzeravatar
Mrs. Skalpell
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 4. Januar 2011, 11:30

Re: THEMA: Überweisungen

Beitrag von Mrs. Skalpell » Freitag 7. Januar 2011, 22:06

ok, danke für die Antworten =)

Dann schaue ich mal im handelsbereich meiner Station nach :-)
Mrs. Skalpell
Station 6
derzeit Spritzenputzer

Antworten

Zurück zu „Einsteigertipps und Hilfe“