[nichtnachvollziehbar] Zeitmessung Mouseover

Gesperrt
Gast

[nichtnachvollziehbar] Zeitmessung Mouseover

Beitrag von Gast » Mittwoch 14. April 2010, 08:31

Ich habe Antonia Poppe im Behandlungszimmer liegen.
Laut Mausover wird Zwergfellentzündung behandelt, Brecheritis ist offen.
Patientenakte sagt "Zwergfell gut, aktuell Brecheritis". Soweit wurde das schon öfter gemeldet.

Was ich ein wenig obskur finde, ist die Differenz der Zeitanzeigen. Zwischen der im Mouseover und der in der Patientenakte ist eine Differenz von 80 Sekunden. Das ist eine Zeit die sich nach meinem Dafürhalten ehr schlecht errechnen läßt durch Behandlungszeiten. Selbst die kürzeste Einheit als Hälfte der Differnz zweier Behandlungen wären 2,5Min (also 150 Sekunden).

Nach einem Refresh (F5) bleibt alles wie beschrieben, allein die Zeitdifferenz wurde auf 17 Sekunden verkürzt... Interessanterweise erhöht sich die Differenz wenn man das ein wenig beobachtet. Aktuell 34 Sekunden. Kann es sein, das die Timer für die Akte und das Mouseover ein wenig auseinanderlaufen? Vielleicht wird auch nicht die Zeit gemessen sondern Sekunden im Timertakt (herunter) gezählt. Dann könnte ein ausfallender Timer wegen großer Beschäftigung des Browsers zu solchen Effekten führen... Nur mal so als Anregung.

Benutzeravatar
MarcusSchwarz
Beiträge: 4049
Registriert: Montag 30. November 2009, 17:29
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: [cb] Zeitmessung Mouseover

Beitrag von MarcusSchwarz » Freitag 7. Mai 2010, 15:51

Also, wie es bei dir zu diesem massiven Unterschied kommt, kann ich nicht nachvollziehen, bei mir passt das eigentlich, und ich habe auch keinen schnelleren Rechner als du.
Die Timer zählen die Sekunden herunter, das ist korrekt, es wird nicht mit absoluten Zeiten gearbeitet. Das Zeitanzeige im Mouseover feuert im 3-Sekunden-Takt. Aber 80s Abweichung lassen sich damit sicherlich nicht erklären.

Eventuell kann man ja noch einbauen, dass beim Öffnen des Patientenblattes der Timer neu synchronisiert wird. Aber ob das die fehlerhafte Anzeige bei dir beheben wird, weiß ich nicht, da ich eben die Ursache nicht kenne. Die Tatsache, dass bereits unmittelbar nach dem Reload ein derartiger Unterschied vorhanden ist spricht eigentlich nicht dafür, dass sich hier groß was ändern würde.
/me trauert um einen guten Freund
Zitat des Tages:
Marcus hat geschrieben:Da wird ein bisschen explodiert, ein bisschen implodiert und ein wenig konkateniert, und schon funktionierts
Kapi Hospital | Twitter Feed | Facebook Fan-Seite
Bitte: schreibt mich nicht für persönlichen Support an. Nutzt für eure Fragen das Forum oder kontaktiert das Support-Team!

Gesperrt

Zurück zu „erledigte Bugs“