[erledigt] ...bei mehreren Beh. im gleichen Raum

Gast

[erledigt] ...bei mehreren Beh. im gleichen Raum

Beitrag von Gast » Samstag 17. April 2010, 07:33

Hallo zusammen,
ich weiß nicht, ob es gewollt war, aber momentan kann man bei Patienten, die mehrere Krankheiten für den gleichen Raum haben, eine "Instant"-Behandlung durchführen...

Und das geht so:
- Patient mit (in meinem Fall) Segelohrentzündung, Zwergfellentzündung und Brecheritis wird in den Behandlungsraum gelegt - Restzeit 5:00 h
- Danach gibt man alle Medikamente, so dass die Restzeit auf 2:30 h zusammenschrumpft
- In der Patientenakte sieht man nun, dass die Segelohrentzündung als behandelt vermerkt ist und die reduzierte Restzeit in der Zwergfellentzündung steckt
- Trick: Nun bricht man die Behandlung ab! Die Segelohrentzündung bleibt als behandelt vermerkt.
- Wenn man den Patienten dann nochmal rein nimmt und wieder alle Medikamente gibt, ist dann die Restzeit nur noch 1:30 h

Das geht sicherlich auch in anderen Räumen und Krankheitkombis. Überlegt euch halt mal, ob da Änderungen notwendig sind.

Herzliche kollegiale Grüße
Doc Möbius

Gast

Re: Cheatmöglichkeit bei mehreren Behandlungen im gleichen Raum

Beitrag von Gast » Samstag 17. April 2010, 07:44

Doc Möbius hat geschrieben:Hallo zusammen,
Das geht sicherlich auch in anderen Räumen und Krankheitkombis. Überlegt euch halt mal, ob da Änderungen notwendig sind.

Doc Möbius

Ich würde sagen die sind zu 100% notwendig ... ich hab das gestern schon mal irgendwo in nem andern post gelesen ... ich nutze dies aber nicht aus!!!

Gast

Re: Cheatmöglichkeit bei mehreren Behandlungen im gleichen Raum

Beitrag von Gast » Samstag 17. April 2010, 07:59

Habe es auch grade ausprobiert:
Brecheritis , Zwergfellentzündung, beides mit Medis versorgt, Brecheritis war fertig, habe dann Zwergefell abgebrochen mir 1:28 h restzeit, wieder Zwergfell rein mit medi und nur 1:18h . also kann man damit sehr viel zeit verkürzen.

Benutzeravatar
Dr. King Spring
Redaktion
Beiträge: 4556
Registriert: Dienstag 16. Februar 2010, 20:04
Wohnort: ostalb

Re: Cheatmöglichkeit bei mehreren Behandlungen im gleichen Raum

Beitrag von Dr. King Spring » Samstag 17. April 2010, 08:15

man kann somit auch die Medi-Anzahl erhöhen, also bei z.B. 3 Krankheiten, (Schürfwunde, Brecheritis, Zwergenfell) erst 3 Medis geben, dann abrechen, Schürfwunde und Brecheritis wären dann schon behandelt, Zwergenfell neu starten mit erneutem Medi. Gesamt 4 Medis verabreicht.

Ich habe es gerade an einem Psycho-Pat probiert (Marge Jakob), aktuell 4 Krankheiten behandelt, 5 Medis verabreicht.

Theoretisch müsste sich das auf die Punkte auswirken.

Gast

Re: Cheatmöglichkeit bei mehreren Behandlungen im gleichen Raum

Beitrag von Gast » Samstag 17. April 2010, 09:53

das teste ich doch glatt mal, das mit den punkten. Aber ich habe mal die Cheatmöglichkeit getestet und 2 Verhaltensvarianten der Pats erhalten. Ich konnte 2mal Cheaten, da waren durch die Gabe der Medis Krankheiten fertig. Dabei habe ich mal genau das Krankenblatt angeschaut. Es wurden die Krankheiten mit voller Zeit angezeigt, statt halbiert wie es beim letzten Versuch angezeigt wurden.

Gast

Re: Cheatmöglichkeit bei mehreren Behandlungen im gleichen Raum

Beitrag von Gast » Samstag 17. April 2010, 13:27

OK bisher haben die Tests folgendes ergeben:

Pat Ludwig Schwan hat Schädelbrummen (2:40), Nasenflügelakne(0:20) und Zwergfellentzündung (2:40). Ich gebe ihm alle Medis und schaue mir das Krankenblat an Schädelbrummen (behandelt), Nasenflügelakne(1:29:xx) und Zwergfellentzündung (1:20). Ich breche Behandlung ab und gebe Medis neu. Schädelbrummen (behandelt), Nasenflügelakne(behandelt) und Zwergfellentzündung (1:29:xx). Gleichzeitig kann man bei der Medigabe genau erkennen, dass der Balken sich ohne aktualisieren immer nach dem gerade gegeben Medi orientiert. Die Anzahl der Medis wird fleißig aufaddiert. Das ganze auch im Röntgenraum geprüft, lief genauso ab. Die Punkte Auswirkungen sind drastisch. Ich habe Pat Vqra Linke Habe mit Schürfwunde und Nasenflügelakne behandelt. Insgesamt habe ich 10 Medis gegeben, also 4mal Abbruch und neue Medis. Normalerweise wäre der Pat 9 Punkte wert, er brachte aber 25.
Für mich sieht es eindeutig so aus, als ob sich das Krankenblatt seine Infos aus der falschen Ecke holt. Momentan werden die Grundzeiten zusammen gerechnet, dann die Medigabe einzeln richtig berechnet, die neue Gesamtzeit ermittelt. Die Differenz wird von vorne Abgezogen und dann geschaut, welche Krankheiten mit Grundzeit sind abgearbeitet.

Gast

Re: Cheatmöglichkeit bei mehreren Behandlungen im gleichen Raum

Beitrag von Gast » Samstag 17. April 2010, 14:07

auch is die 24 std sperre aufgehoben..habs eben getestet im rö-raum..patientin katrin may gebr-arm..wurzelfieber..gebr-bein.. hab sie in den raum getan,alle medis verabreicht.. gebr-arm wird behandelt--habs abgebrochen und wieder in den raum rein..gebr-arm is fertig und wurzelfieber wird behandelt..konnte wieder medis geben und auf abbrechen gehen..erneut in den raum..wurzelfieber is behandelt und gebr-bein wird gemacht..und wieder konnt ich medis geben..naja und in 2 minuten mal eben 2 krankheiten behandelt die sonst mit medis noch über 2std dauern würden

Gast

Re: Cheatmöglichkeit bei mehreren Behandlungen im gleichen Raum

Beitrag von Gast » Sonntag 18. April 2010, 09:27

habs nu nochmal getestet..es geht bei mir nur,wenn ich alle medis gegeben hab..F5 drücke und dann kann ich abbrechen und die 1.krankheit is behandelt..das prozedre wiederholen..medis für verbleibende krankheiten geben,F5 und abbruch und die 2.is behandelt usw..

Gast

Re: Cheatmöglichkeit bei mehreren Behandlungen im gleichen Raum

Beitrag von Gast » Sonntag 18. April 2010, 12:23

Ich habe es jetzt auch ein paar mal getestet:
1. Patient (2 KH für einen Raum) in den Behandlungsraum,
2. alle Medis gegeben,
3. 1. Krankheit wird als behandelt angegeben, 2. Krankheit wird behandelt.
4. Behandlung abgebrochen und Patient wieder auf die Liege geschubbst: 1. Krankheit war behandelt
5. Medi für 2. Krankheit gegeben

und es läuft nun die verkürzte Zeit für die 2. Krankheit...
Es klappt also auch ohne F5.

Gast

Re: Cheatmöglichkeit bei mehreren Behandlungen im gleichen Raum

Beitrag von Gast » Sonntag 18. April 2010, 12:37

Dr.Bad hat geschrieben:habs nu nochmal getestet..es geht bei mir nur,wenn ich alle medis gegeben hab..F5 drücke und dann kann ich abbrechen und die 1.krankheit is behandelt..das prozedre wiederholen..medis für verbleibende krankheiten geben,F5 und abbruch und die 2.is behandelt usw..
kann ich für mich auch bestätigen... gestern und heute in verschiedenen Räumen getestet.

Elli Blume

Re: Cheatmöglichkeit bei mehreren Behandlungen im gleichen Raum

Beitrag von Elli Blume » Sonntag 18. April 2010, 12:58

pixeline hat geschrieben:
Dr.Bad hat geschrieben:habs nu nochmal getestet..es geht bei mir nur,wenn ich alle medis gegeben hab..F5 drücke und dann kann ich abbrechen und die 1.krankheit is behandelt..das prozedre wiederholen..medis für verbleibende krankheiten geben,F5 und abbruch und die 2.is behandelt usw..
kann ich für mich auch bestätigen... gestern und heute in verschiedenen Räumen getestet.

Hab ich auch, aber in der 2 Etage hat es bei mir nicht geklappt. Kann das einer von euch auch mal testen?

Gast

Re: Cheatmöglichkeit bei mehreren Behandlungen im gleichen Raum

Beitrag von Gast » Sonntag 18. April 2010, 13:04

Jap ich habs auch probiert und man kann echt auf diese weise cheaten...
Das sollte unbedingt noch vor der open beta behoben werde!

Gast

Re: Cheatmöglichkeit bei mehreren Behandlungen im gleichen Raum

Beitrag von Gast » Sonntag 18. April 2010, 13:19

Hab mir das jetzt auch mal zu Nutzen gemacht, nicht schlecht ;)

Ich glaub aber nicht, dass das bis morgen behoben werden kann, ist sicherlich ein Fehler im Script. Ohoh, ich glaube, der Marcus verflucht das alles bald, da erfüllt er Spielerwünsche und dann wird immer mehr Arbeit daraus. :oops: :?

Gast

Re: Cheatmöglichkeit bei mehreren Behandlungen im gleichen Raum

Beitrag von Gast » Sonntag 18. April 2010, 13:25

Oder wir löschen diesen Thread, keiner erfährt was nur wir und wir verschaffen und daraus einen riesen vorteil! :D

fireman

Re: Cheatmöglichkeit bei mehreren Behandlungen im gleichen Raum

Beitrag von fireman » Sonntag 18. April 2010, 13:30

Zum löschen braucht ihr aber min. Moderator rechte.... ;)

Und nun bitte ich euch... hier nur noch relevante Informationen zu diesem Bug zu posten. Alles andere ist Off-Topic und damit hier nicht erwünscht ;)

Gast

Re: Cheatmöglichkeit bei mehreren Behandlungen im gleichen Raum

Beitrag von Gast » Sonntag 18. April 2010, 13:56

Hatte gerade einen Pat der hatte Schädelbrummen, Segelohren und Brecheritis. Dort lief alles sauber. Bei Zwergfellentzündung, Schürfwunde, Segelohren und Nasenflügelakne ging die Betrügerei wieder.

Nachtrag: Komischer weise, hat sich der erste Pat nun ganz komisch verhalten. Obwohl auf dem Krankenblatt zunächst alles richtig angezeigt wurde, wurde nach 10 min alles durcheinander geschmissen. Schädelbrummen war nun fertig, dafür dauern die Segelohren 2:00. Danach ging die Betrügerei wieder. Es werden eindeutig nicht die Zeiten der Krankheiten zugeordnet sondern gesamt betrachtet.

Gast

Re: Cheatmöglichkeit bei mehreren Behandlungen im gleichen Raum

Beitrag von Gast » Sonntag 18. April 2010, 14:29

Ich habe es gerade im Psychoraum getestet:
- Krankheiten Rummelplatz und Faulenzeritis, keine anderen!
- alle Medis in der richtigen Reihenfolge
- Rummelplatz wird als "behandelt" angezeigt, Faulenzeritis als "in Behandlung"
- Faulenzeritis abgebrochen
- Patient nochmal hineingeworfen
-> alles korrekt angezeigt und richtige Behandlungszeit

In der Ortho widerrum konnte ich gerade wieder cheaten ...

Sobald ich wieder einen analogen Patienten für die Psycho habe, teste ich es nochmal.

Gast

Re: Cheatmöglichkeit bei mehreren Behandlungen im gleichen Raum

Beitrag von Gast » Sonntag 18. April 2010, 14:29

Das funktionierte von Anfang an, seit die Serienbehandlungen eingeführt wurden.
Müsste auch schon bekannt sein, das müsste das Zuordnungs-Problem in der Patientenakte sein. Das bietet hier ein Schlupfloch, das man zum Cheaten verwenden kann.
Ich find´s aber für im Augenblick nicht so dramatisch - schließlich läuft ja auch ab morgen immer noch die Beta - wer sich also dadurch Punkte "ergaunert", verliert sie beim offiziellen Spielstart ohnehin wieder. ;)

Gast

Re: Cheatmöglichkeit bei mehreren Behandlungen im gleichen Raum

Beitrag von Gast » Sonntag 18. April 2010, 14:36

Wie man das nicht alles testen muss ... am besten jeder in jedem Raum ;)

Wobei ich zugeben muss ich habs gestern auch mal "getestet" der hatte als 1 Brummschädel :twisted: und da musst ich mal testen ob das bei mir auch klappt

Gast

Re: Cheatmöglichkeit bei mehreren Behandlungen im gleichen Raum

Beitrag von Gast » Sonntag 18. April 2010, 19:12

Morangias hat geschrieben:Das funktionierte von Anfang an, seit die Serienbehandlungen eingeführt wurden.
Müsste auch schon bekannt sein, das müsste das Zuordnungs-Problem in der Patientenakte sein. Das bietet hier ein Schlupfloch, das man zum Cheaten verwenden kann.
Ich find´s aber für im Augenblick nicht so dramatisch - schließlich läuft ja auch ab morgen immer noch die Beta - wer sich also dadurch Punkte "ergaunert", verliert sie beim offiziellen Spielstart ohnehin wieder. ;)
Wiso das den? WIso sollte man die Punkte verlieren? Das spiel wird meines wissens doch nicht zurückgesetzt.

lg

Gesperrt

Zurück zu „erledigte Bugs“