Coins bei der Bank kaufen

Schnullerbacke
Beiträge: 1922
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:16

Re: Coins

Beitrag von Schnullerbacke » Montag 5. Juli 2010, 23:42

naja WI ist da kein so gutes Beispiel, die meisten Coinskäufer haben längst ihr Ziel erreicht und sind Wurzelimperatoren und kaufen überhaupt keine Coins mehr :o

klar das dort der Markt nicht mehr bedient werden kann.

Ich kaufe hier Coins aber tausche keine im System um weil mir dir 300ht vom System zu wenig sind. Lieber buche ich jeden Tag die Showbühne und die Alieninvasion weil ich so zu ht UND zu Punkten komme.

Gäbe es einen Coinsmarkt würde ich Coins nachkaufen und auf den Markt schmeißen :D

Schnullerbacke
Beiträge: 1922
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:16

Re: Coins

Beitrag von Schnullerbacke » Montag 5. Juli 2010, 23:56

Schnullerbacke hat geschrieben:naja WI ist da kein so gutes Beispiel, die meisten Coinskäufer haben längst ihr Ziel erreicht und sind Wurzelimperatoren und kaufen überhaupt keine Coins mehr :o

klar das dort der Markt nicht mehr bedient werden kann.

Ich kaufe hier Coins aber tausche keine im System um weil mir dir 300ht vom System zu wenig sind. Lieber buche ich jeden Tag die Showbühne und die Alieninvasion weil ich so zu ht UND zu Punkten komme.

Gäbe es einen Coinsmarkt würde ich Coins nachkaufen und auf den Markt schmeißen :D

dazu kommt, im WI gibt es zumindest auf den vorderen Servern einen Coinsschmarzmarkt, da werden die Coins wechselseitig zwischen den Coinsverkäufern über Vertrag verkauft, die Beschimpfungen auf die Coinsverkäufer wegen der Preise worden einfach zu krass :-(

Benutzeravatar
Harlequin
Beiträge: 402
Registriert: Dienstag 29. Juni 2010, 02:54

Re: Coins

Beitrag von Harlequin » Dienstag 6. Juli 2010, 00:11

Gmork hat geschrieben:
Einerseits würden die Spieler, die schon bisher mit Echtgeld spielen noch mehr Coins kaufen, um die am Markt zu vertickern.
Das versteh ich aber nicht so ganz.

Angenommen ich brauche 60.000hT... Dann muss ich 200 Coins tauschen und habe die 60k hT.

Gäbe es einen Coinsmarkt, und der Preis würde nur ein bischen steigen, bräuchte ich doch deutlich weniger als 200 Coins um auf die angestrebten 60.000 hT zu kommen. Inwiefern würde ich da mehr ausgeben ?

Gmork
in wie fern du mehr ausgeben würdest weiß ich nicht aber allgemein müssten die Coin Käufe steigen.
Der Faktor Gier trieb die Menschen zeit jeher an, wobei das Objekt der Begierde nicht mal logisch sein muss
mfg
Bild Bild

Nachbar
Beiträge: 93
Registriert: Dienstag 11. Mai 2010, 12:39

Re: Coins

Beitrag von Nachbar » Dienstag 6. Juli 2010, 14:16

viele unterschätzen ganz einfach die geldgier der coinsspieler. viele würden nur allein deswegen coins verkaufen um dort in den highscores weiter nach oben zu klettern!
klar gibs spieler die in so einem fall weniger coins kaufen. aber letztendlich muss und wird die nachfrage trotzdem gedeckt werden, und die übernehmen nur all zu gerne andere PA-spieler. und deren anteil ist völlig ausreichend um die masse an spielern zu ersetzen welche meinen sich dann weniger coins zu kaufen. gerade wenn ich mir im späteren spielverlauf die raumpreise ansehe die dann auch in den 7-stelligen bereich gehen und gegen die laborpreise peanuts sind, werden genug spieler mehr als dankbar sein wenn sie andere spieler als ht-quelle haben.
dazu kommt noch die tatsache, dass dieses spiel noch coins-lastiger ist als WI oder MFF, dh. hier werden coins nicht nur für einen Monat-PA gebraucht, sondern noch für viele weitere dinge.
letztendlich ist es eine einfache milchmädchenrechnung, dass auf 100 spielern am ende 50 PA´s mehr ged bringen als vl 35 Pa´s...auch wenn von den 35 am ende vl ein paar weniger coins kaufen würden, so gleichen dass die zusätzlichen PA´s locker aus.
mir ist durchaus bewußt dass dies jetzt wieder beispielzahlen waren, aber wer jetzt immer noch darauf rumhackt, der verschließt die augen einfach vor der realität und will es einfach nicht wahr haben!

Benutzeravatar
Daktari Marsh Tracy
Beiträge: 420
Registriert: Montag 19. April 2010, 20:38
Wohnort: Düsseldorf

Re: Coins

Beitrag von Daktari Marsh Tracy » Dienstag 6. Juli 2010, 14:24

Nachbar hat geschrieben: ...gerade wenn ich mir im späteren spielverlauf die raumpreise ansehe die dann auch in den 7-stelligen bereich gehen und gegen die laborpreise peanuts sind...,
Ich möchte mich gar nicht in die Diskussion einmischen, aber über diese Angabe bin ich gerade gestolpert. Welcher Raum kostet einen 7-stelligen Betrag? Nach allem, was ich sehen kann, ist die Tropenmedizin (Richtigstellung: die Nuklearmedizin) mit 800.000 der teuerste Raum, und das ist nur 6-stellig.

semmerl

Re: Coins

Beitrag von semmerl » Dienstag 6. Juli 2010, 14:31

Nachbar hat geschrieben:viele unterschätzen ganz einfach die geldgier der coinsspieler
Du hast uns durchschaut Galileo.

brincheee
Beiträge: 3439
Registriert: Freitag 26. Februar 2010, 15:33
Wohnort: Mannheim

Re: Coins

Beitrag von brincheee » Dienstag 6. Juli 2010, 15:01

Nachbar hat geschrieben:viele unterschätzen ganz einfach die geldgier der coinsspieler. viele würden nur allein deswegen coins verkaufen um dort in den highscores weiter nach oben zu klettern!
klar gibs spieler die in so einem fall weniger coins kaufen. aber letztendlich muss und wird die nachfrage trotzdem gedeckt werden, und die übernehmen nur all zu gerne andere PA-spieler. und deren anteil ist völlig ausreichend um die masse an spielern zu ersetzen welche meinen sich dann weniger coins zu kaufen. gerade wenn ich mir im späteren spielverlauf die raumpreise ansehe die dann auch in den 7-stelligen bereich gehen und gegen die laborpreise peanuts sind, werden genug spieler mehr als dankbar sein wenn sie andere spieler als ht-quelle haben.
dazu kommt noch die tatsache, dass dieses spiel noch coins-lastiger ist als WI oder MFF, dh. hier werden coins nicht nur für einen Monat-PA gebraucht, sondern noch für viele weitere dinge.
letztendlich ist es eine einfache milchmädchenrechnung, dass auf 100 spielern am ende 50 PA´s mehr ged bringen als vl 35 Pa´s...auch wenn von den 35 am ende vl ein paar weniger coins kaufen würden, so gleichen dass die zusätzlichen PA´s locker aus.
mir ist durchaus bewußt dass dies jetzt wieder beispielzahlen waren, aber wer jetzt immer noch darauf rumhackt, der verschließt die augen einfach vor der realität und will es einfach nicht wahr haben!
Nimm es mir nicht übel aber für meinen Geschmack siehst Du völlig an der realität vorbei. Mehrer Spieler haben Dir nun versucht das zu erklären das Deine Rechnung nicht aufgeht. Ich weiss nicht warum Du so Resistent gegen die Argumente mehrerer Spieler bist wo hingegen Du fast alleine bist mit Deiner Meinung das ein Coinsmarkt mehr Gewinn machen würde. Dies ist kein persönlicher Angriff gegen Dich soll nur ein kleiner Anstoss sein. ;)
Bild

Prof.Dr.Hatschiii beta
ID: 1183, Internet Explorer 8, Station 1 Prof.Dr.Hatschiii

Player61
Beiträge: 63
Registriert: Dienstag 6. Juli 2010, 15:03

Bargeld&Coins schicken

Beitrag von Player61 » Dienstag 6. Juli 2010, 18:05

Ich hätte eine Vorschlag.

Ich würde sagen wenn man Bargeld und coins schicken kann.

Würde für mich gans gut :D

Was sagt ihr dazu?

Benutzeravatar
Dr.Bad
Beiträge: 16591
Registriert: Dienstag 16. Februar 2010, 22:09
Wohnort: *schock* ööööhm das sind nicht meine beiträge das sind die buchstaben die ich verwendet hab

Re: Bargeld&Coins schicken

Beitrag von Dr.Bad » Dienstag 6. Juli 2010, 18:18

ich hab da jetzt mal nur 1 tröt raus gesucht..gibt aber bezüglich der coins schon etliche guckst du hier

:arrow: http://forum.kapihospital.de/viewtopic.php?f=5&t=5264

Nachbar
Beiträge: 93
Registriert: Dienstag 11. Mai 2010, 12:39

Re: Coins

Beitrag von Nachbar » Dienstag 6. Juli 2010, 19:48

@brincheeee:

verrat du mir doch mal warum es hier anders sein sollte als bei MFF oder WI ???
mir gehts nicht um die frage ob es gehen würde dass man sich coins erwirtschaftet, das hatten wir längst, sondern bei der frage würd ich gern wissen wollen warum es hier anders sein sollte? warum hier auf einmal alle aufhören sollten sich mehr coins zu kaufen und keiner coins an die zahlreichen potentiellen käufer zu verkaufen? warum sollte das hier anders sein als in den restlichen spielen von upjers???

es geht nicht darum andere argumente nicht zählen zu lassen. im gegenteil ich nehme eure argumente ja auf und diskutiere mit darüber. es ist ja nicht so dass ich eure meinungen nicht ernst nehmen würde, und mahne gleichzeitig nicht in mir einen einzelkämpfer zu sehen, sondern ein vertreter vieler spieler welche ähnlich denken. das vergessen nämlich viele ganz gerne ;)

Dr Butterblume
Beiträge: 8750
Registriert: Montag 30. November 2009, 20:34

Re: Coins

Beitrag von Dr Butterblume » Dienstag 6. Juli 2010, 20:03

verrat du mir doch mal warum es hier anders sein sollte als bei MFF oder WI ???
Weil nicht jedes Spiel von der Firma xy die gleichen Spielvorraussetzungen und Regeln hat und nur die Graphik sich ändert. Aus diesem Grund ist es hier anders................auch Tischspiele von anderen Firmen, die mehrere Tischspiele herausgegeben haben und weiterhin herausgeben...............erfordern andere Schwerpunkte und Vorraussetzungen.

Auch WI und MFF unterscheiden sich und sollten sie das nicht mehr tun, weil die SL auf die User hört, :roll: dann hätten wir einen gewaltigen Einheitsbrei, der jeglichen Anreiz verlieren würde und den Spielspaß erheblich reduzieren würde.

Hier sind die Vorgaben so:

Es wird keinen Coinshandel geben, weder über den Markt noch per Vertrag, dafür findet man unter dem Gerümpel Coins, die man entweder eintauschen kann oder selbst verwenden kann, bei der Zeitung kann man ebenfalls Coins gewinnen..............das haben wir auch nicht bei den anderen beiden Spielen.
Es wäre sinnvoll diese nicht miteinander zu vergleichen, 8-) nicht jeder der Müller heißt, muss genaus sein wie der Müller von nebenan. :mrgreen:
Bild
support Alle Räume
Moderatoren sind auch nur Menschen ;)
:) Einsteigervideos ;) Wichtige Antworten

Benutzeravatar
Agility
Beiträge: 2827
Registriert: Montag 30. November 2009, 19:07
Wohnort: Wien

Re: Coins

Beitrag von Agility » Dienstag 6. Juli 2010, 20:10

Nachbar hat geschrieben: mahne gleichzeitig nicht in mir einen einzelkämpfer zu sehen, sondern ein vertreter vieler spieler welche ähnlich denken. das vergessen nämlich viele ganz gerne ;)
Es gibt hier keine Spielervertreter. Jeder, der etwas zu sagen hat, soll es bitte selbst tun.
House of God Bild> Support < Bild> FAQ <
Wenige sind imstande, von den Vorurteilen der Umgebung abweichende Meinungen gelassen auszusprechen;
die Meisten sind sogar unfähig, überhaupt zu solchen Meinungen zu gelangen. A. Einstein

Player61
Beiträge: 63
Registriert: Dienstag 6. Juli 2010, 15:03

Re: Bargeld&Coins schicken

Beitrag von Player61 » Dienstag 6. Juli 2010, 20:37

Player61 hat geschrieben:Ich hätte eine Vorschlag.

Ich würde sagen wenn man Bargeld und coins schicken kann.

Würde für mich gans gut :D

Was sagt ihr dazu?

Schnullerbacke
Beiträge: 1922
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:16

Re: Coins

Beitrag von Schnullerbacke » Dienstag 6. Juli 2010, 20:49

es ist doch eigentlich ganz einfach, die Spieler die jetzt keine Coins kaufen würden bei einem bestehendem Coinsmarkt erst recht keine kaufen. Woher kämen also die Coins auf dem Markt? Von den Coinskäufern die dann eben nicht mehr nur für den persönlichen Bedarf kaufen würden.

Im übrigen finde ich es sehr unverschämt, dass hier Spieler die Coins kaufen als geldgierig bezeichnet werden. Es wird für richtiges Geld Spielgeld gekauft! Mal schön den Ball flach halten, geldgierig ist ja wohl was ganz anderes!

Und zu guter letzt glaube ich auch, dass hier in diesem Spiel ein Coinsmarkt nicht funktionieren könnte weil es mir fast unmöglich erscheint, dass man sich noch die ht für die Coins erwirtschaften kann.

brincheee
Beiträge: 3439
Registriert: Freitag 26. Februar 2010, 15:33
Wohnort: Mannheim

Re: Coins

Beitrag von brincheee » Dienstag 6. Juli 2010, 20:54

Nachbar hat geschrieben:@brincheeee:

verrat du mir doch mal warum es hier anders sein sollte als bei MFF oder WI ???
mir gehts nicht um die frage ob es gehen würde dass man sich coins erwirtschaftet, das hatten wir längst, sondern bei der frage würd ich gern wissen wollen warum es hier anders sein sollte? warum hier auf einmal alle aufhören sollten sich mehr coins zu kaufen und keiner coins an die zahlreichen potentiellen käufer zu verkaufen? warum sollte das hier anders sein als in den restlichen spielen von upjers???

es geht nicht darum andere argumente nicht zählen zu lassen. im gegenteil ich nehme eure argumente ja auf und diskutiere mit darüber. es ist ja nicht so dass ich eure meinungen nicht ernst nehmen würde, und mahne gleichzeitig nicht in mir einen einzelkämpfer zu sehen, sondern ein vertreter vieler spieler welche ähnlich denken. das vergessen nämlich viele ganz gerne ;)
Ich denke mit den beiden letzten Posts direkt unter Dir dürfte alles beantwortet sein,Oder? ;)
Bild

Prof.Dr.Hatschiii beta
ID: 1183, Internet Explorer 8, Station 1 Prof.Dr.Hatschiii

Dr.Gonzo
Beiträge: 171
Registriert: Montag 28. Juni 2010, 19:16

Re: Coins

Beitrag von Dr.Gonzo » Dienstag 6. Juli 2010, 23:04

Ich weiß garnicht, was daran unverständlich ist...ich wiederhole nochmal das Rechenbeispiel:

Mal angenommen ich kaufe Coins, um mir davon 30000 hT zu holen:

Bei der Bank bekomme ich für 1 Coin 300 hT, macht 100 Coins für 30000 hT.

Mit Coinsmarkt und einem beispielhaften Preis von 3000 hT pro Coin, müsste ich nur 10 Coins kaufen, um an die 30000 hT zu kommen.

Das bedeutet, die Coinsspieler würden am Ende weniger Coins kaufen!


Das ist doch eigentlich ganz leicht zu begreifen, oder?

Benutzeravatar
Hatschi01
Beiträge: 424
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 09:50

Re: Coins

Beitrag von Hatschi01 » Dienstag 6. Juli 2010, 23:09

Gonzo hat geschrieben:Ich weiß garnicht, was daran unverständlich ist...ich wiederhole nochmal das Rechenbeispiel:

Mal angenommen ich kaufe Coins, um mir davon 30000 hT zu holen:

Bei der Bank bekomme ich für 1 Coin 300 hT, macht 100 Coins für 30000 hT.

Mit Coinsmarkt und einem beispielhaften Preis von 3000 hT pro Coin, müsste ich nur 10 Coins kaufen, um an die 30000 hT zu kommen.

Das bedeutet, die Coinsspieler würden am Ende weniger Coins kaufen!


Das ist doch eigentlich ganz leicht zu begreifen, oder?
Ich hab das komplizierter erklärt, aber offenbar möchte man das hier gar nicht verstehen! ;)
ID: 3490
Firefox : Stand 54.0.1 (32-Bit)
Station 1

Schnullerbacke
Beiträge: 1922
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:16

Re: Coins

Beitrag von Schnullerbacke » Dienstag 6. Juli 2010, 23:27

tja, es ist aber so...man hat sich entschlossen 10Euro auszugeben für 100 Coins auch und erst recht wenn man im Spiel durch einen Coinsmarkt mehr dafür bekommt als das System zahlt. Die allermeisten werden es auch tun und auch noch mahr kaufen. Das wisst ihr doch selbst, ht und auch Coins kann man in diesem Spiel nie genug haben.

Ihr geht davon aus, dass sich jeder der Coins kauft, die Euros dafür vom Mund absparen muss.

Das ist aber nicht so, es ist durchaus nicht der finzielle Ruin für jeden Menschen mal 100€ für ein Spiel auszugeben!

Benutzeravatar
Hatschi01
Beiträge: 424
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 09:50

Re: Coins

Beitrag von Hatschi01 » Dienstag 6. Juli 2010, 23:30

Schnullerbacke hat geschrieben:tja, es ist aber so...man hat sich entschlossen 10Euro auszugeben für 100 Coins auch und erst recht wenn man im Spiel durch einen Coinsmarkt mehr dafür bekommt als das System zahlt. Die allermeisten werden es auch tun und auch noch mahr kaufen. Das wisst ihr doch selbst, ht und auch Coins kann man in diesem Spiel nie genug haben.

Ihr geht davon aus, dass sich jeder der Coins kauft, die Euros dafür vom Mund absparen muss.

Das ist aber nicht so, es ist durchaus nicht der finzielle Ruin für jeden Menschen mal 100€ für ein Spiel auszugeben!
Schnullerbacke... Darum geht es nicht! Es geht hauptsächlich um die Behauptung, daß upjers ja mehr verdienen würde, wenn man den Coinsmarkt erlaubt!!! Und das sieht nicht zwingend jeder so! Ich muss sagen, ich würde deswegen auch nicht mehr oder weniger Coins kaufen wie bisher!
Du hast mit Deiner Aussage schon recht, daß es bestimmt Leute gibt, die dann mehr Coins kaufen, weil sie dann noch mehr hT´s fürs Spiel haben, aber es gibt ebenso genug, die das nicht so machen werden! Und upjers hat (meiner Meinung nach) wohl schon mehr Erfahrung damit und wird sicher nicht damit rausrücken, wie es jetzt wirklich ist! Aber es ist halt schon wieder spannend, welche Theorien sich hier entwickeln!
ID: 3490
Firefox : Stand 54.0.1 (32-Bit)
Station 1

zauberstern
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 7. Juli 2010, 08:39

Re: Coins

Beitrag von zauberstern » Mittwoch 7. Juli 2010, 10:02

Nein, ich möchte nicht mitstreiten......nur, ich möchte gerne einen Aufenthaltsraum haben oder Blumenkübel aber.....die bekommt man leider nur mit Coins also.....nichts mit aufhübschen und ich habe auch nicht das Geld, mir Coins zu kaufen...ich rede jetzt von echtem Geld.
Es wäre wirklich ne Alternative, das man diese Dinge auch mit Ht´s kaufen könnte oder Ht´s in Coins umtauschen könnte....
Denn auch die, die kein Geld für Coins haben, möchten doch vielleicht auch eine hübsche Klinik haben, dieses bleibt im Moment nur denen vorbehalten, die sich Coins leisten können......

Gesperrt

Zurück zu „Featurewünsche - Archiv“