So geht es nicht an der Börse

Gast

So geht es nicht an der Börse

Beitrag von Gast » Sonntag 2. Mai 2010, 16:44

Liebe Kollegen und Kolleginnen :D

ich möchte mal alle Bitten,ihre Preisstrategie an der Börse zu überdenken..solche Preise wie sie da im Moment herrschen gehen mal gar nicht :mrgreen: bedenkt bitte..das der weiterbehandelnde Arzt, Zeit und Medis investiert und wenn da eine Gewinnspanne von 0,23 :o ht is..komm ich mir...sorry...verarscht vor. Es bringt doch nix wenn sie euch das Wartezimmer verstopfen, oder ihr nur auf die Unachtsamkeit der Kollegen/innen spekuliert..das ist äusserst unkollegial :?

so..nu kann gemeckert werden :mrgreen:

Gast

Re: So geht es nicht an der Börse

Beitrag von Gast » Sonntag 2. Mai 2010, 16:53

Ich mecker mal mit. :evil:

Gast

Re: So geht es nicht an der Börse

Beitrag von Gast » Sonntag 2. Mai 2010, 17:00

bald fordere ich wieder die abschaffung der börse. habe heute mal einen Arzt angeschrieben der über max eingestellt hat, das war die antwort
hey,

hab mich vertan! wieso fragst du denn??

Gast

Re: So geht es nicht an der Börse

Beitrag von Gast » Sonntag 2. Mai 2010, 17:02

Bild ohne worte :mrgreen:

Gast

Re: So geht es nicht an der Börse

Beitrag von Gast » Sonntag 2. Mai 2010, 17:03

Provokation ist doch keine Neuerscheinung.......wie gut, dass es den Filter für die Vereine gibt. ;)

Gast

Re: So geht es nicht an der Börse

Beitrag von Gast » Sonntag 2. Mai 2010, 17:04

Möchte denn jemand von euch 2 Orthopädie-Patienten haben?
Ich komm im Augenblick gegen die nich an....

Gast

Re: So geht es nicht an der Börse

Beitrag von Gast » Sonntag 2. Mai 2010, 17:06

Her damit :lol:

Gast

Re: So geht es nicht an der Börse

Beitrag von Gast » Sonntag 2. Mai 2010, 17:06

Kein Problem, sind unterwegs :lol: :lol:

Gast

Re: So geht es nicht an der Börse

Beitrag von Gast » Sonntag 2. Mai 2010, 17:22

Ich habe meinen Frieden mit der Börse gefunden. Ich bekomme jetzt immer wieder Patienten, an denen ich zwar nicht viel verdiene, aber ich mache wenigstens etwas Gewinn und ein paar Punkte obendrauf. Ich klicke einfach ein paar Seiten weiter und habe da dann genug Zeit und Ruhe, mir die Patienten rauszusuchen, die zwar nicht mehr so attraktiv sind, aber eben auch nicht so schlecht, dass man sie gar nicht behandeln könnte. Jeder Patient bringt mir immerhin noch 15 bis 20 hT ein, und das ist mehr, als ich an denen verdiene, die ich auf der ersten Seite ergattern kann - nämlich keinen einzigen.
Wie machen das eigentlich diese Spieler, die sich ganz vorne gegenseitig die Patienten aus der Hand reißen? Man kann doch nur mit einer (also 1) Maus spielen. Man muss aktualisieren, schauen (zum Rechnen bleibt überhaupt keine Zeit), den Mauszeiger zielsicher nach oben bewegen und schnell genug zugreifen, damit ja kein anderer den gewünschten Patienten wegschnappt. Also meine Fähigkeiten übersteigt das.
Oder gibt es etwa eine Möglichkeit, mit Maus UND Tastatur zu agieren? Anders kann ich es mir manchmal nicht erklären, wie schnell neue Patienten wieder verschwinden.

brincheee
Beiträge: 3439
Registriert: Freitag 26. Februar 2010, 15:33
Wohnort: Mannheim

Re: So geht es nicht an der Börse

Beitrag von brincheee » Sonntag 2. Mai 2010, 17:30

Ein paar seiten weiter sind noch 18 Flauschis an der Börse.
Bild

Prof.Dr.Hatschiii beta
ID: 1183, Internet Explorer 8, Station 1 Prof.Dr.Hatschiii

Gast

Re: So geht es nicht an der Börse

Beitrag von Gast » Sonntag 2. Mai 2010, 18:04

Was mich z.B. an der Börse wundert, ist das da Leute Patienten mit Krankheiten anbieten die levelmäßig vor mir liegen, die ich in der Statistik aber nicht vor mir finde :?: :shock: :?:

Was den schnellen Kauf angeht, arbeite auch nur mit der Maus und manchmal klappt es und oft eben nicht, aber dann kräm ich mich nicht und behandle dafür meine eigenen Pats umso intensiver ;)

Gast

Re: So geht es nicht an der Börse

Beitrag von Gast » Sonntag 2. Mai 2010, 18:09

brincheee hat geschrieben:Ein paar seiten weiter sind noch 18 Flauschis an der Börse.
Was bringen die außer dem guten Gefühl, dem Herrn Professor Arbeit abgenommen zu haben? Die Gewinnspanne liegt bei denen noch niedriger als bei den anderen Angeboten von der Hinterbank.
Silver-78 hat geschrieben:Was den schnellen Kauf angeht, arbeite auch nur mit der Maus und manchmal klappt es und oft eben nicht, aber dann kräm ich mich nicht und behandle dafür meine eigenen Pats umso intensiver ;)
Geht es denn überhaupt anders? Ich dachte immer, die Maus wäre die einzige Möglichkeit.

Taliesine

Re: So geht es nicht an der Börse

Beitrag von Taliesine » Sonntag 2. Mai 2010, 18:12

Bei mir klappt es oft auch nicht mit den günstigsten Pats. Und oft habe ich das Gefühl, das die Pat von anderen Mitspielern ganz gezielt überteuert angeboten werden, in der Hoffnung das sich wer beim schnellen agieren mit der Maus vertut. Anschreiben werd ich solche " Mitspieler " aber wohl auch in Zukunft nicht. Zum einen bringt es nix und zum anderen bin ich hier um Spass zu haben und nicht um mir Stress einzuhandeln. Da hab ich auch keine Lust drauf. Mit der Börse ist es wie im richtigen Leben. Man muß Glück haben und schnell sein. Ich hab da auch schon Schnäppchen gemacht :lol:

Gast

Re: So geht es nicht an der Börse

Beitrag von Gast » Sonntag 2. Mai 2010, 18:17

DrAcula hat geschrieben:
Silver-78 hat geschrieben:Was den schnellen Kauf angeht, arbeite auch nur mit der Maus und manchmal klappt es und oft eben nicht, aber dann kräm ich mich nicht und behandle dafür meine eigenen Pats umso intensiver ;)
Geht es denn überhaupt anders? Ich dachte immer, die Maus wäre die einzige Möglichkeit.
Also ich weis von keiner anderen Möglichkeit, bin ja auch kein Geek ;)

brincheee
Beiträge: 3439
Registriert: Freitag 26. Februar 2010, 15:33
Wohnort: Mannheim

Re: So geht es nicht an der Börse

Beitrag von brincheee » Sonntag 2. Mai 2010, 18:39

DrAcula hat geschrieben:
brincheee hat geschrieben:Ein paar seiten weiter sind noch 18 Flauschis an der Börse.
Was bringen die außer dem guten Gefühl, dem Herrn Professor Arbeit abgenommen zu haben? Die Gewinnspanne liegt bei denen noch niedriger als bei den anderen Angeboten von der Hinterbank.


Öhm so war das nun auch nicht gemeint entschuldigung das ich mich gemeldet habe. Es gibt einige Spieler die diese Flauschis vermissen. Ob das auch etwas netter und mit weniger Sarkasmus geht???? :roll:
Bild

Prof.Dr.Hatschiii beta
ID: 1183, Internet Explorer 8, Station 1 Prof.Dr.Hatschiii

Gast

Re: So geht es nicht an der Börse

Beitrag von Gast » Sonntag 2. Mai 2010, 18:43

brincheee hat geschrieben:
DrAcula hat geschrieben:
brincheee hat geschrieben:Ein paar seiten weiter sind noch 18 Flauschis an der Börse.
Was bringen die außer dem guten Gefühl, dem Herrn Professor Arbeit abgenommen zu haben? Die Gewinnspanne liegt bei denen noch niedriger als bei den anderen Angeboten von der Hinterbank.


Öhm so war das nun auch nicht gemeint entschuldigung das ich mich gemeldet habe. Es gibt einige Spieler die diese Flauschis vermissen. Ob das auch etwas netter und mit weniger Sarkasmus geht???? :roll:
Da muss ich mich dann entschuldigen, denn das sollte keineswegs sarkastisch sein. Und eigentlich geht's bei mir immer netter. Es tut mir Leid, wenn ich falsch rübergekommen bin. Dass die tatsächlich vermisst werden, war mir nicht klar. :oops:

Gast

Re: So geht es nicht an der Börse

Beitrag von Gast » Sonntag 2. Mai 2010, 18:45

das waren in der CB unsere "glücklichmacher" :mrgreen: ;) und man ist gewiss,das man bei dem keinen verlust macht,wenn auch nicht wirklich gewinn..aber minus 100% nicht :mrgreen:

brincheee
Beiträge: 3439
Registriert: Freitag 26. Februar 2010, 15:33
Wohnort: Mannheim

Re: So geht es nicht an der Börse

Beitrag von brincheee » Sonntag 2. Mai 2010, 18:49

dracula dann ist es gut. :-D beiderseitiges missverständniss :-D
Bild

Prof.Dr.Hatschiii beta
ID: 1183, Internet Explorer 8, Station 1 Prof.Dr.Hatschiii

Dr.Huckleberry

Re: So geht es nicht an der Börse

Beitrag von Dr.Huckleberry » Sonntag 2. Mai 2010, 19:04

lieber nen Flauschling wo ich wenig dran verdien
wie einen wo der "liebe" Kollege meint er muß den PA über maxi preis einstellen

Gast

Re: So geht es nicht an der Börse

Beitrag von Gast » Sonntag 2. Mai 2010, 20:19

pffff..nu sind die fast ausschliesslich ÜBER dem max-preis drin :twisted: oder sie haben ne rote ecke :? ich kriech die kriiiiise :mrgreen:

Antworten

Zurück zu „Off Topic“