Kölner und Rheinländer?

Gast

Re: Kölner und Rheinländer?

Beitrag von Gast » Mittwoch 19. Mai 2010, 01:13

ne kölsche Jung , lebe in Neuss

Gast

Re: Kölner und Rheinländer?

Beitrag von Gast » Donnerstag 20. Mai 2010, 17:52

gg ..... :) is ja witzig , hab echt nicht gedacht das so viele von düren kommen .... (bin ausm kreis düren, aber eine gebürtige gladbacherin) na wer weiss vielleicht kennt man sich doch besser wie gedacht ......hehehe

Gast

Re: Kölner und Rheinländer?

Beitrag von Gast » Samstag 22. Mai 2010, 00:36

Noch jemand aus den Tiefen des Ruhrpotts hier? Muss ich unsere Kulturhauptstadt 2010 alleine vertreten?
Krankenhäuser gibt es massig, Kohle so gut wie gar nicht mehr, dafür wird man um den Ruhrschleichweg herum mit Kunst,Kultur und Baustellen erschlagen.
Um Zeche Zollverein, Tetra Eder, Gasometer, Rhein-Ruhrzentrum, Stratmanns, Aaltotheater, Schalke, Bochum und Dortmund, Herbert Grönemeyer gibt es alles was das Herz eines waschechten Ruhris glücklich macht.
Und natürlich das.. dat... und wat... :mrgreen:

Gast

Re: Kölner und Rheinländer?

Beitrag von Gast » Mittwoch 26. Mai 2010, 21:34

Na dann schleiche ich mich hier aus dem schönen Neuss doch auch mal ein.

Gast

Re: Kölner und Rheinländer?

Beitrag von Gast » Donnerstag 27. Mai 2010, 18:21

Hallo alle zusammen,

da muss ich jetzt als düsseldorfer wohl mächtig aufpassen, dass mir keine fehler
passieren, wo ein kölner seinen spass dran hat, aber et kütt wie et kütt!!!

wünsche allen weiterhin fröhliches patienten-massakrieren!! die gesundheitsreform
kann uns nix mehr anhaben!!

lg
dragster

Gast

Re: Kölner und Rheinländer?

Beitrag von Gast » Montag 31. Mai 2010, 11:21

Meine Klinik steht in Neuss am Rhein. Viele liebe Grüße Dr.PillePips
Zuletzt geändert von Gast am Sonntag 6. Juni 2010, 10:51, insgesamt 1-mal geändert.

Gast

Re: Kölner und Rheinländer?

Beitrag von Gast » Samstag 5. Juni 2010, 20:42

Klasse, das hier auch soviele aus Neuss kommen...

Grüße
Dr. San

Gast

Re: Kölner und Rheinländer?

Beitrag von Gast » Samstag 12. Juni 2010, 09:56

Ich bin eine zugezogene Bonnerin ;) Ursprünglich aus BW... aber macht ja nix :lol:

Gast

Re: Kölner und Rheinländer?

Beitrag von Gast » Samstag 12. Juni 2010, 23:46

:D und hier ist die zweite zugezogene Bonnerin (allerdings schon vor 40 Jahren!) ursprünglich aber aus Ost-Westfalen :o

Gast

Re: Kölner?

Beitrag von Gast » Sonntag 13. Juni 2010, 11:12

Blue hat geschrieben:Nee BMer darf ich mich trotzdem melden? :D :D
Hallo, mein Kennzeichen ist auch BM, bin aus Brühl. :D LG Anna

Gast

Re: Kölner und Rheinländer?

Beitrag von Gast » Donnerstag 17. Juni 2010, 21:07

Binn zwar net us Kölle, ever jebürtisch us Bergisch Gladbach. Wunne ever jez in da schönen Eefel. :lol:

Ka, ob das alles so richtig geschrieben ist. :lol:

Gast

Re: Kölner und Rheinländer?

Beitrag von Gast » Montag 21. Juni 2010, 08:30

...lustig, ich komme auch aus Neuss...

Wir sind ja hier echt gut vertreten!!!!

LG Tanja

Gast

Re: Kölner und Rheinländer?

Beitrag von Gast » Montag 21. Juni 2010, 11:12

Hallo Leute...
melde mich auch. Komme aus dem schönen Köln-Dünnwald :D

Gast

Re: Kölner und Rheinländer?

Beitrag von Gast » Mittwoch 23. Juni 2010, 21:23

hallo zusammen,

dann werde ich doch die Runde der Neusser erweitern. ;)

LG Dr. Schnucki

Gast

Re: Kölner und Rheinländer?

Beitrag von Gast » Samstag 26. Juni 2010, 09:04

Hallo, Hallo,
habe mir gedacht das ich mich bei Euch rein schreibe, wenn das in ordnung ist,als Wuppertaler!!! Ihr seid nämlich die nächsten alle anderen sind mindestens 2std. entfernt.
Wenn es noch mehr aus meiner Region oder umgebung gibt meldet euch.Liebe Grüsse catnip!!!

Gast

Re: Kölner und Rheinländer?

Beitrag von Gast » Samstag 26. Juni 2010, 21:55

hi Kölle ist mir sehr bekannt. :D

Der Weihnachtsmarkt ist einfach der HAMMER !!! 8-) 8-) 8-)

Wohne in Montabaur bei Koblenz ;)

Gast

Re: Kölner und Rheinländer?

Beitrag von Gast » Sonntag 27. Juni 2010, 07:29

Wohne in einem kleinen Dorf direkt am Rhein. Etwa 20km vor Koblenz und 45 km vor Bonn. Also auch nicht so weit weg. :D

Gast

Re: Kölner und Rheinländer?

Beitrag von Gast » Sonntag 27. Juni 2010, 11:11

Hallo alle miteinander,

nun möchte ich hier auch mal meinen Arm heben und mich melden ;)

Geboren in Frechen, lange wohnhaft in BM und seit Ende 2008 ENDLICH in Köln angekommen!!!
Jetzt wohne ich im schönes Nippes, wo ich mich endlich Zuhause fühle :D


Prof.Dr. Psy

Gast

Re: Kölner und Rheinländer?

Beitrag von Gast » Mittwoch 30. Juni 2010, 07:08

Tja, was soll ich schreiben..

Mein Mann kommt aus Köln, aber wir wohnen jetzt in der schönen Vordereifel in dem Städtchen, wo die lecker Kekse gebacken werden...

In Köln wohnen meine Schwiegereltern und noch ein Teil der Verwandtschaft.



Köln ist eine goile Stadt !!!

Gast

Re: Kölner und Rheinländer?

Beitrag von Gast » Donnerstag 8. Juli 2010, 13:03

dragster hat geschrieben:Hallo alle zusammen,

da muss ich jetzt als düsseldorfer wohl mächtig aufpassen, dass mir keine fehler
passieren, wo ein kölner seinen spass dran hat, aber et kütt wie et kütt!!!

wünsche allen weiterhin fröhliches patienten-massakrieren!! die gesundheitsreform
kann uns nix mehr anhaben!!

lg
dragster

Na denn gebe ich dir mal Rückendeckung, damit du hier nicht der einzige Düsseldorfer bist ;-)

LG Dr. Quacksalber

Antworten

Zurück zu „Usertreffen“