Abgelehnt!!!

2paccool
Beiträge: 111
Registriert: Donnerstag 18. November 2010, 10:05
Wohnort: Potsdam

Abgelehnt!!!

Beitrag von 2paccool » Freitag 26. November 2010, 00:35

Hallo,

Ich befinde mich seit einigen tagen hier im Forum und bin begeistert darüber mit welchen innovativen ideen die Spieler hier zu gange sind.Leider lese ich bei wirklich sinnvollen ideen sehr oft ABGELEHNT !!!

Mich würde einfach mal interessieren woran das festgemacht wird???

Aufwand,Konzept,Geld,Interesse,Einstellung

denn viele Unternehmen würden sich so viel innovation wünschen nur hier liest man sehr häufig ABGELEHNT !!!

Danke für eure Atworten und Meinungen

vom Arzt verschriebene Grüße

Dr Butterblume
Beiträge: 8750
Registriert: Montag 30. November 2009, 20:34

Re: Abgelehnt!!!

Beitrag von Dr Butterblume » Freitag 26. November 2010, 01:44

Tutmir leid dir sagen zu müssen, dann liest du falsch oder du liest ausgerechnet die falschen Seiten.

Bitte schau dich erst einmal in dem folgenden Link um Wünscheliste und dann wirst du deinen oberen Beitrag ja wohl etwas revidieren müssen. ;)

Warum und wieso etwas abgelehnt wird, wirst du hier nicht erfahren, denn der Spielemacher ist uns Spielern gegenüber ja wohl keine Rechenschaft schuldig.
Bild
support Alle Räume
Moderatoren sind auch nur Menschen ;)
:) Einsteigervideos ;) Wichtige Antworten

Keyalha
Beiträge: 57
Registriert: Montag 13. September 2010, 18:39

Re: Abgelehnt!!!

Beitrag von Keyalha » Freitag 26. November 2010, 01:54

Soso ein Unternehmen ist also seiner zahlenden Kundschaft keine Rechenschaft schuldig? Interessante Einstellung.

Dr.Cosi

Re: Abgelehnt!!!

Beitrag von Dr.Cosi » Freitag 26. November 2010, 02:32

Keyalha hat geschrieben:Soso ein Unternehmen ist also seiner zahlenden Kundschaft keine Rechenschaft schuldig? Interessante Einstellung.
wieso zahlenden kundschaft - da bist du aber auf dem falschen pferd - hier braucht niemand zu zahlen, sei den für seine eigenen bequemlichkeit.
Das spiel ist fertig und wenn etwas dazu gemacht wird, um uns noch mehr vorteile zu geben, können wir uns doch nur freuen.

Dr Butterblume
Beiträge: 8750
Registriert: Montag 30. November 2009, 20:34

Re: Abgelehnt!!!

Beitrag von Dr Butterblume » Freitag 26. November 2010, 10:23

Keyalha hat geschrieben:Soso ein Unternehmen ist also seiner zahlenden Kundschaft keine Rechenschaft schuldig? Interessante Einstellung.

Ich habe nichts von zahlender Kundschaft erzählt..............bitte darauf achten, dass du anderen, in dem Fall mir, nicht Sachen unterstellst, die ich nicht geschrieben habe.

Ich habe von Spielern geschrieben, denn wenn du zahlst, ist das deine eigene Entscheidung und nicht notwendig, denn man kann das Spiel auch ganz ohne Coins spielen.
Bild
support Alle Räume
Moderatoren sind auch nur Menschen ;)
:) Einsteigervideos ;) Wichtige Antworten

3oo
Beiträge: 131
Registriert: Montag 28. Juni 2010, 11:31

Re: Abgelehnt!!!

Beitrag von 3oo » Freitag 26. November 2010, 16:52

Dr Butterblume hat geschrieben:Ich habe nichts von zahlender Kundschaft erzählt...
Und wie soll diese zu "zahlenden" Kundschaft werden wenn die hälfte abgelehnt wird? ^^
Da geb ich dem TA recht, viele Ideen die mehr "zahlende" Kundschaft hervorbringen könnten.
Aber TA ... upjers hat genug ... sollten irrgendwann rote Zahlen geschrieben werden,
dann werden die Ideen auch umgesetzt ... ist wie mit dem Pulver ... jedes Jahr gibts was neues
und es gibt dazu auch immerwieder neue Werbung und das immer wenn die Verkaufszahlen rückläufig sind
und diese werden immer irrgendwann stagnieren ... das ist nun mal der Lauf der Welt ^^
Die Frage ist also nicht "Wieso" sondern "Wann werden die Ideen umgesetzt."
Wird die Idee irrgendwann umgesetzt wirst du den Beitrag im Wünscheforum nicht mehr finden.
Nicht weils so lange her ist sondern weil gutte Ideenthemen nach gewissen Zeit gelöscht werden ...
aus den Augen aus dem Sinn ... um diese dann wenn die Zeit soweit ist diese als eigene Super dinger zu verkaufen.
So funktioniert nun mal die Welt ob es jemandem gefällt oder nicht ^^
"Wenn man unbedingt ein Haar in der Suppe finden will, dann findet man auch eins,
in der Regel fällt es beim Suchen vom eigenem Kopf." Sir. Harlequin *g*

Morangias
Beiträge: 2926
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 19:54

Re: Abgelehnt!!!

Beitrag von Morangias » Freitag 26. November 2010, 18:02

Keyalha hat geschrieben:Soso ein Unternehmen ist also seiner zahlenden Kundschaft keine Rechenschaft schuldig? Interessante Einstellung.
Es gibt ein Interview mit Herrn Schmidt, dem Chef von Upjers (damals noch Upsim), in dem genau dazu einiges erklärt wird. Der Link schwirrt irgendwo hier im Forum herum. In diesem Interview berichtet Herr Schmidt u.a. von den Anfängen seiner Firma, und wie damals in das erste Spiel (ich glaube, das war Kapitalism) anfangs sehr viele Userwünsche etwas beliebig übernommen wurden, um die Spieler zufrieden zu stellen. Das führte dazu, dass das Spiel sehr schnell sehr unübersichtlich wurde, Neueinsteiger kaum mehr damit zurecht kamen und die Spielbalance sehr litt. Deshalb, so Herr Schmidt, wurde das bei allen folgenden Spielen wesentlich restriktiver gehandhabt.

Ich denke allerdings auch, es wäre wohl kaum möglich, der gesamten Kunschaft (ob zahlend oder nicht) volle Rechenschaft über die Firmeninterna und die komplette Produktentwicklung abzulegen. Zum einen ist tatsächlich keine Firma dazu verpflichtet. Frag doch mal bei Microsoft an, ob die Dir nicht mal Rechenschaft über ihre Produkte ablegen möchten - die werden Dir was husten. Zum anderen würde diese "Rechenschaft" vermutlich den Horizont der allermeisten Spieler weit übersteigen - etwa was wie und warum implementiert werden kann, was wie in die bestehende Programmierung eingefügt werden kann, oder auch nicht, und unter welchem vertretbaren oder nicht-vertretbaren Aufwand. Dazu müsste Upjers seinen Kunden vermutlich erstmal diverse Basis-, Erweiterungs- und Intensivkurse in diversen Programmiertechniken verpassen - und das ist nun wirklich kein vertretbarer Aufwand.

Und zum dritten würde eine solche Rechenschaft bei einer Firma, also einem wirtschaftlichen Unternehmen, damit einhergehen müssen, das wirtschaftliche Firmenmodell offenzulegen. Wie, warum, wann und wo rechnen und finanzieren sich die Spiele? Also wäre ein weiterer Kurs in Wirtschaftswissenschaften fällig, um das Geschäftsmodell für Otttonormalspieler überhaupt begreiflich zu machen. Würde dies geschehen, kann man davon ausgehen, dass bei einer wirtschaftlichen Erklärung für die Annahme / Ablehung eines Spielerwunsches zunächst mal etwa ein Dutzend Forenuser sich über mindestens 20 Seiten tiradenartig darüber echauffieren würde, dass hier aus wirtschaftlichen Gründen entschieden wird. Bis ihnen auffällt, dass Upjers ein wirtschaftliches Unternehmen ist, das mit seinen Spielen natürlich Geld verdient, also entsprechende Anreize, Geld auszugeben, in den Spielen haben muss. Und damit wirtschaftliche Gründe beim Erwägen von Wünschen völlig normal und notwendig sind. Und das würde vermutlich in jedem zweiten Thread passieren - das Forum würde völlig chaotisch, die Erklärungen würden entweder nicht verstanden oder negativ aufgefasst oder bewertet, und Upjers hätte eigentlich nur noch damit zu tun, Forenerklärungen zu verfassen, und die dann nachzuerklären, und das immer wieder.

Fazit - Rechenschaft ist schön und gut (ich würd da jetzt auch nicht nein sagen, aber ich halte es für völlig unrealistisch) - aber bis zu welchem Grad kann die gehen, bis zu welchem Grad ist die überhaupt für den Kunden nützlich, und für die Firma vertretbar? Abgesehen davon - finde ich, Upjers (auch wenn ich bei Weitem nicht mit allem zufrieden bin und mich hin und wieder schon ärgere, Stichwort Versehentliches Verdödeln von Coins) legt eigentlich sehr gute Rechenschaft ab, bei allen Echtgeldaspekten. Einziges Produkt, das Echtgeld kostet, sond die Coins. Wer Coins kauft, kann sich vorher sehr leicht und sehr genau informieren, wie und wie viele er für sein Geld bekommt. Und ebenso leicht, was er dann für seine Coins bekommt. Anhand dieser Informationen kann jeder frei für sich entscheiden, ob er Coins kaufen und einsetzen möchte. Abgesehen von Coins ist alles andere Kostenfrei. Es gibt keine versteckten Kosten. (Wenn auch leider versehentliche, aber vielleicht wird das ja noch geändert.)

Es hat aber kein Spieler irgend ein Recht auf Rechenschaft, was nun in Spiele eingebaut wird, oder was nicht. In normalen Gesellschaftsspielen aus dem Kaufhaus hat der Kunde gar keine Möglichkeit, auf die Produktentwicklung Einfluss zu nehmen. Hier geht das, über Wunschäußerungen. Das ist fein für die Spieler, die sagen können, was sie gern hätten, und fein für Upjers, die ihr Feedback und Ideen damit direkt von Kunden bekommen. Entscheiden tut aber halt der Spielentwickler. Zum Glück sind das hier alles nur Spiele, und davon eine breite Palette - da kann man sich was Passendes aussuchen. Nicht Passendes kann man halt nicht unbedingt passend machen, aber dafür hat man ja genug Alternativen. ;-)
Zuletzt geändert von Morangias am Freitag 26. November 2010, 18:12, insgesamt 2-mal geändert.
ID 6343 - Station 1

Elli Blume

Re: Abgelehnt!!!

Beitrag von Elli Blume » Freitag 26. November 2010, 18:08

Mo, das unterschreib ich zu 100%.

evalotte

Re: Abgelehnt!!!

Beitrag von evalotte » Freitag 26. November 2010, 18:13

Auch ich stimme Mo hundertprozentig zu. Wenn man mal ins RL schaut, kenne ich kaum ein Unternehmen dass seine Kunden fragt wie das Produkt ständig geändert werden soll. Dieses wird höchstens in Versuchslabors durchgeführt, aber nicht von der Masse der Kunden. Somit werden auch dort Vorschläge "abgelehnt" da sie garnicht ankommen. 8-)

Dr. Kopflos
Beiträge: 8
Registriert: Freitag 19. November 2010, 18:52

Re: Abgelehnt!!!

Beitrag von Dr. Kopflos » Freitag 26. November 2010, 18:14

Super Beitrag von @Morangias , 100% richtig. - sehe ich auch so.
Danke dafür!
Dr. Kopflos, Station 2, ID: 514205

Wenn Ihr Computerprobleme habt, findet ihr mich auch hier:
http://www.visions-forum.de

superHrafael
Beiträge: 1524
Registriert: Sonntag 24. Oktober 2010, 18:42

Re: Abgelehnt!!!

Beitrag von superHrafael » Freitag 26. November 2010, 18:20

@morangias: 100 % richtig

@Dr. Kopflos: du solltes am besten den fremdlink in deiner singnatur löschen sonst musst du mit speerung rechnen
Mein Ankaufsthread
|ID: 4545206|Staion 8|Mozilla Firefox 8.0.1|

Benutzeravatar
Dibo
Beiträge: 5120
Registriert: Montag 19. April 2010, 15:29

Re: Abgelehnt!!!

Beitrag von Dibo » Freitag 26. November 2010, 18:24

Elli Blume hat geschrieben:Mo, das unterschreib ich zu 100%.
Ich auch ;) .

Und außerdem: Wieviele Wünsche sind denn definitiv abgelehnt worden ? Doch nur ein kleiner Bruchteil.
Klar kommen laufend Kommentare wie "Den Wunsch gab es schon und ist von der SL bereits abgelehnt", aber doch nur, weil die SuFu nicht benutzt wird und zigfach Threads mit "Baupläne verkaufen" oder "Räume verschieben" eröffnet werden. Das sich dann die Kommentare "abgelehnt" häufen, ist doch klar.
2paccool hat geschrieben:Leider lese ich bei wirklich sinnvollen ideen sehr oft ABGELEHNT !!!
Ich hab mal nachgeschaut. Weißt du, wieviele Wünsche es hier gibt ? Und bei gerade mal 7 :!: ist schon "abgelehnt" vermerkt.
Ist das bei dir schon "sehr oft" ??
Zuletzt geändert von Dibo am Freitag 26. November 2010, 18:31, insgesamt 1-mal geändert.
Station 1 --- ID 6458 --- SW-Iron

Keyalha
Beiträge: 57
Registriert: Montag 13. September 2010, 18:39

Re: Abgelehnt!!!

Beitrag von Keyalha » Freitag 26. November 2010, 18:29

@ Morangias
Erstmal zwei daumen hoch für den Beitrag, ich finde es gut das sich jemand aktiv und genau damit befasst.

@alle

Sicherlich ist es so das nicht jeder Wunsch berücksichtigung finden kann, und auch ist klar das nicht zu jedem Featurewunsch stellung von der SL bezogen werden kann. Dennoch kann ich das grundsätzliche Argument das man ja nicht zahlen muss nicht stehen lassen.

Ich muss kein Geld investieren, nur wenn das so an alle "Kunden" kommuniziert wird dann wird es auf lange sicht kein Unternehmen Upjers mehr geben denn auch Upjers möchte verständlicherweise seine Mitarbeiter und seine Server bezahlt Wissen.

Ich möchte damit nicht sagen das man bezahlenden Kunden mehr Gewicht als "gratis" Spielern geben sollte, sondern vielmehr das die SL in ihrer Arbeit im Hinterkopf behält das es Leute gibt die für dieses Spiel bezahlen und das ohne diese sie eben keinen Job mehr hätten, grade im Umgang mit den Spielern wäre es einfach imho wichtig diese Herangehensweise zu wählen.

Denn verschrecke ich jene Leute dann verschrecke ich damit meinen Potentiellen Kunden oder schon bestehenden Kunden, was eine sache ist die kein Wirtschaftlich Orientiertes Unternehmen langfristig tun kann.

Sicherlich wird immer wieder erstmal neue Spielerschaft da sein aber letzten endes denke ich sind es nunmal jene die Langfristig Premium und Coins ausgeben die Kapi Hospital und andere Upjers Projekte am laufen halten.

Ich bin mit dem Entwicklungsstand den KH im Moment hat zb relativ zufrieden mit der Behandlung durch die SL in einigen Fällen ( Susi Diskussion , mangelnde Kommunikation, Büro Diskussion ) nicht zufrieden.

Dennoch bin ich unterm Strich gerne in KH, würde mir aber durchaus wünschen das die SL begreift das es jene Kunden sind die dafür sorgen das dieses Spiel überhaupt existieren kann.

Dr Butterblume
Beiträge: 8750
Registriert: Montag 30. November 2009, 20:34

Re: Abgelehnt!!!

Beitrag von Dr Butterblume » Freitag 26. November 2010, 18:32

3oo hat geschrieben:
Dr Butterblume hat geschrieben:Ich habe nichts von zahlender Kundschaft erzählt...
Und wie soll diese zu "zahlenden" Kundschaft werden wenn die hälfte abgelehnt wird? ^^
Da geb ich dem TA recht, viele Ideen die mehr "zahlende" Kundschaft hervorbringen könnten.
Aber TA ... upjers hat genug ... sollten irrgendwann rote Zahlen geschrieben werden,
dann werden die Ideen auch umgesetzt ... ist wie mit dem Pulver ... jedes Jahr gibts was neues
und es gibt dazu auch immerwieder neue Werbung und das immer wenn die Verkaufszahlen rückläufig sind
und diese werden immer irrgendwann stagnieren ... das ist nun mal der Lauf der Welt ^^
Die Frage ist also nicht "Wieso" sondern "Wann werden die Ideen umgesetzt."
Wird die Idee irrgendwann umgesetzt wirst du den Beitrag im Wünscheforum nicht mehr finden.
Nicht weils so lange her ist sondern weil gutte Ideenthemen nach gewissen Zeit gelöscht werden ...
aus den Augen aus dem Sinn ... um diese dann wenn die Zeit soweit ist diese als eigene Super dinger zu verkaufen.
So funktioniert nun mal die Welt ob es jemandem gefällt oder nicht ^^

Nur mal so ganz nebenbei ging es hier nicht um zahlen oder nicht zahlen...........und deine Unterstellungen, von wegen, Wünsche die erfüllt werden, würden im Untergrund verschwinden, ist eine Unterstellung sondersgleichen.

Du solltest mal mehr im Forum lesen, bevor du solche Behauptungen von dir gibtst.

Du kannst dir gerne den folgenden Link mal durchlesen und falls du ihn nicht findest, geht es hier lang. ;)
Bild
support Alle Räume
Moderatoren sind auch nur Menschen ;)
:) Einsteigervideos ;) Wichtige Antworten

Benutzeravatar
Dibo
Beiträge: 5120
Registriert: Montag 19. April 2010, 15:29

Re: Abgelehnt!!!

Beitrag von Dibo » Freitag 26. November 2010, 18:39

Keyalha hat geschrieben: ... würde mir aber durchaus wünschen das die SL begreift das es jene Kunden sind die dafür sorgen das dieses Spiel überhaupt existieren kann.
Ich denke mal, dass der SL das sehr wohl bewußt ist, denn sonst würde es überhaupt keine Veränderungen geben.

Nimm mal MFF als Beispiel. Dort wird seit Januar darum "gebettelt", dass man seine Bauplätze verschieben kann und voila .... es ist vollbracht.
Gut Ding will Weile haben 8-) .
Station 1 --- ID 6458 --- SW-Iron

Keyalha
Beiträge: 57
Registriert: Montag 13. September 2010, 18:39

Re: Abgelehnt!!!

Beitrag von Keyalha » Freitag 26. November 2010, 18:51

Naja ich kann von MFF nicht sprechen da ich es nicht spiele. Ich kann nur sehen was hier in KH und was eine Zeitlang in WI passiert ist ( was mir etwas zu langsam war aber an sich war der Support und die Kommunikation dort imho deutlich besser als dies in KH der Fall ist ).

Es mag ein persönlicher Eindruck sein, und ich will der SL ja nicht grundsätzliche Untätigkeit unterstellen das liegt mir fern.
Einzige sache die ich bemängle ist WIE kommuniziert wird nicht das WAS.

Schnullerbacke
Beiträge: 1922
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:16

Re: Abgelehnt!!!

Beitrag von Schnullerbacke » Freitag 26. November 2010, 21:49

Dibo hat geschrieben:
Keyalha hat geschrieben: ... würde mir aber durchaus wünschen das die SL begreift das es jene Kunden sind die dafür sorgen das dieses Spiel überhaupt existieren kann.
Ich denke mal, dass der SL das sehr wohl bewußt ist, denn sonst würde es überhaupt keine Veränderungen geben.

Nimm mal MFF als Beispiel. Dort wird seit Januar darum "gebettelt", dass man seine Bauplätze verschieben kann und voila .... es ist vollbracht.
Gut Ding will Weile haben 8-) .

grins, dazu sind ja gerade sehr kontroverse Diskussionen im MFF-Forum zugange. Die Umschieberei kostet Coins und es ist da wie hier mit der Susi, das Gejammer ist groß aber doch nicht ganz so krass wie es hier mit Susi war :lol:

2paccool
Beiträge: 111
Registriert: Donnerstag 18. November 2010, 10:05
Wohnort: Potsdam

Re: Abgelehnt!!!

Beitrag von 2paccool » Samstag 27. November 2010, 00:12

Ich denke das man verständniss für alle Seiten haben sollte.

Meine Meinung dazu ist das ein Spiel immer von weiterentwicklungen lebt (deswegen gibt es Add ons) und von den Ideen derjenigen die in der Praxis damit arbeiten(spielen).

Natürlich werden Ideen auch umgesetzt und es wäre auch ungerecht zu sagen das upjers sich da keinen Kopf drum macht.Ich finde aber das die Entscheidungen die getroffen werden welche Idee umgesetzt werden soll oder nicht, immer sehr subjektiv ist.Das bedeutet es entscheiden ein paar Leute was richtig ist und was nicht und diese sind natürlich immer von Ihrer eigenen Meinung und den möglichkeiten die momentan vorhanden sind gesteuert.Natürlich spielen auch wirtschaftliche Dinge eine Rolle und das sollte in einem guten Unternehmen auch so sein.Aber auch ein Hasbro hat sich nicht auf sein erstes Monopoly verlassen sondern hat mittlerweile zig Versionen Ihres Spiels herausgebracht und damit versucht den verschiedenen Spielern Ihres spieles gerecht zu werden.Ich glaube man sollte die Hand die ein füttert (nicht bös gemeint) nicht beißen und versuchen immer Kompromisse zu finden.Vieleicht könnte man ja auch die Spieler an der Entscheidung was in Zukunft umgesetzt wird ein bischen teilhaben lassen sozusagen als eine einheitliche Stimme am Konferenztisch( als Abstimmung).Leider hat dieses System die Politik noch nicht verstanden daher hoffe ich das wir in unserer Spielercommunity es besser machen.

Ich möchte nochmal betonen das Upjers Ihren Job wirklich gut machen aber das es immer möglichkeiten es gutes noch besser zu machen,Lasst uns dran teilhaben ;)

vom Arzt verschriebene Grüße

Schnullerbacke
Beiträge: 1922
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:16

Re: Abgelehnt!!!

Beitrag von Schnullerbacke » Samstag 27. November 2010, 01:02

guter Denkansatz

aber leider irrst du wenn du glaubst, die Spielergemeinde könnte mit einer Stimme an irgendwelchen Verhandlungen teilnehmen.

100 Spieler = 105 Meinungen und Vorstellungen.

und irgendwo muß auch mal Schluß sein mit Demokratie sonst läuft alles so wie in der Politik

ewiges Palaver und nichts passiert :lol:

Benutzeravatar
Dibo
Beiträge: 5120
Registriert: Montag 19. April 2010, 15:29

Re: Abgelehnt!!!

Beitrag von Dibo » Samstag 27. November 2010, 09:15

Schnullerbacke hat geschrieben:
Dibo hat geschrieben: Nimm mal MFF als Beispiel. Dort wird seit Januar darum "gebettelt", dass man seine Bauplätze verschieben kann und voila .... es ist vollbracht.
Gut Ding will Weile haben 8-) .
grins, dazu sind ja gerade sehr kontroverse Diskussionen im MFF-Forum zugange. Die Umschieberei kostet Coins und es ist da wie hier mit der Susi, das Gejammer ist groß aber doch nicht ganz so krass wie es hier mit Susi war :lol:
Was ich wieder mal nicht verstehe, denn im Endeffekt kostet das Umräumen doch nur kTs, weil man bei MFF die Coins auf dem Markt kaufen kann :roll: .
Schnullerbacke hat geschrieben: 100 Spieler = 105 Meinungen und Vorstellungen.
und irgendwo muß auch mal Schluß sein mit Demokratie sonst läuft alles so wie in der Politik
ewiges Palaver und nichts passiert :lol:
Genau das ist das Problem. Denkt doch nur mal an das Büro .. mein Gott, war das ein Aufstand hier :o

Und außerdem: Wenn man heute mal die Ankündigungen liest, ist wieder ein Wunsch erfüllt worden, nämlich die Lotterie (zumindest so was in der Art *grins*).
Ich find die Idee auf jeden Fall klasse und freu mich wie Bolle :lol: .
Station 1 --- ID 6458 --- SW-Iron

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“