Behandlungen

Antworten
bodygirl38
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 1. September 2010, 18:10

Behandlungen

Beitrag von bodygirl38 » Samstag 8. Januar 2011, 17:07

also ich finde die behandlungen sollten anders eingeteilt werden habe jetzt den neuen raum frosch im hals bekomme jeden tage mindestens 10 bis 15 pat.wie soll man die schaffen wenn man arbeiten geht.dauern mit medikamenten 4 stunden.und verkaufen kann man die auch fast net weil das noch ganz wenige haben.also bei pat die so lange dauern sollte man nicht so viele bekommen
danke

heuschnupfer
Beiträge: 897
Registriert: Mittwoch 12. Mai 2010, 18:49

Re: Behandlungen

Beitrag von heuschnupfer » Samstag 8. Januar 2011, 17:15

Auf Station 1 gibt es keine Frösche mehr an der Börse zu kaufen, kann also so schlimm gar nicht sein :roll:
Station 1 - ID: 5435 Mitglied der Beta Gang

Benutzeravatar
Dr.Komet
Beiträge: 35
Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 22:00
Wohnort: 1. Etage

Re: Behandlungen

Beitrag von Dr.Komet » Samstag 8. Januar 2011, 17:46

bodygirl38 hat geschrieben:also ich finde die behandlungen sollten anders eingeteilt werden habe jetzt den neuen raum frosch im hals bekomme jeden tage mindestens 10 bis 15 pat.wie soll man die schaffen wenn man arbeiten geht.dauern mit medikamenten 4 stunden.und verkaufen kann man die auch fast net weil das noch ganz wenige haben.also bei pat die so lange dauern sollte man nicht so viele bekommen
danke
Ja echt schade, dass manche Behandlungen so lang dauern. :cry:

Elli Blume

Re: Behandlungen

Beitrag von Elli Blume » Samstag 8. Januar 2011, 17:54

Das gehört nun mal zum Spiel dazu, das ist dann ein Level was deinen Schwierigkeitsgrad erhöht.

Es gibt ja nun mal Möglichkeiten auch diese Patienten los zu werden. Behandel sie vor und überweise sie, es gibt genug Kollegen die sie kaufen würden.
Stell sie vorbehandelt an die Börse, wenn du keinen Preis jeseits von Gut und Böse nimmst, dann werden die da auch gekauft. Die Punkte für das Teilbehandelte gehören dann auch dir. ;)

sternchen01973
Beiträge: 457
Registriert: Freitag 12. November 2010, 20:00

Re: Behandlungen

Beitrag von sternchen01973 » Samstag 8. Januar 2011, 18:51

Ich persönlich finde aber auch das manche Behandlungen einfach viel zu lange dauern. Wenn man bedenkt das schon alleine 10 Krankheiten eine Behandlungsdauer von mehr als 4 Stunden mit Medikamenten benötigen, sogar eine Krankheit 12 Stunden mit Medis. 4 Stunden sollten wirklich schon die absolute Höchstgrenze sein. Denn man darf nicht vergessen, das nicht jeder Coins kaufen will oder kann, und dementsprechend die Heilungen nicht beschleunigen kann. Dann kommt noch hinzu, das die kostenlosen Spieler zum Schluß nur 3 Etagen zur Verfügung haben, und die, die nicht Stundenlang am Rechner sitzen können, sind auf mindestens 2 Räume der jeweiligen Krankheit angewiesen um den Patis Herr zu werden.

Ich bin gerade erstmal Level 10, habe 13 Patis + die 8 Quests und habe damit schon probleme, die am Tag alle durch zu bekommen. Obwohl ich Nachts von ca. 0.00 Uhr bis ca. 4.00 Uhr morgens spiele, und dann erst wieder ab ca. 17.00 Uhr die Möglichkeit habe mich nochmal kurz an den Rechner zu setzen. Genügend Räume habe ich auch, aber mir fehlt eben die Zeit mich regelmäßig alle 2-3 Stunden an den Rechner zu setzen.

Und wenn im höheren Level die extrem langen Patis kommen, habe ich z.B. nicht die Möglichkeit mir mindestens 5 Räume für die gleichen Krankheiten zu kaufen.
Und da man in der Forschung nur 3 Krankheiten beschleunigen kann, fällt dieses als Hilfe auch weg.

Entweder sollte man also die Forschung für jede Krankheit möglich machen, die dann auch so gespeichert bleibt, und nicht zu horensen Preisen, oder aber die Behandlungszeiten die über 4 Stunden andauern verkürzen.

Auch wenn man die Patis überweisen oder an die Börse stellen kann...ich behandle meine Patis lieber selber. Denn nur noch abgeben zu müssen wäre mir zu langweilig. Dann bräuchte ich gar nicht mehr zu spielen.
Dr. Honeydream [AfA], Station 4
ID 1606605 ÄV: AfA
*♥*Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände und Erinnerungen Stufen hätten,
würde ich hinaufsteigen und Euch zurückholen.Ich vermisse Euch! :-(*♥*

siggiju
Beiträge: 571
Registriert: Mittwoch 12. Mai 2010, 15:58
Wohnort: Kreis Ulm

Re: Behandlungen

Beitrag von siggiju » Sonntag 9. Januar 2011, 01:04

Bei levl 17 sind nicht die Frösche das Problem sondern die Sonnenbrandbank/pats die ohne Medi zugabe mal schlappe 16 Std brauchen mit Midi zugabe 8 Std,wie soll man diese bitteschön behandeln wenn gleich mal auf die schnelle um 00:00:00h 5-6 Pats einmaschieren.Dagegen bleiben OP & Laborpats weg diese teuren Räume muß man dann mit teuren Börseneinkäufen bestücken..Sorry da ist meiner Meinung so einiges im argen und bei manchen die sich schon allein nur wegen den Thomopats in andren Treads ärger luft machen sind dagegen ein klacks :)
siggiju/Station 1
ID_4289

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“