Positiver Geldbetrag

ginny_54
Beiträge: 15
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 20:57

Positiver Geldbetrag

Beitragvon ginny_54 » Dienstag 15. März 2011, 08:38

Was zum Teufel ist bitte ein positiver Geldbetrag??? Ich versuche seit Tagen Patienten an die Börse zu bringen oder zu überweisen und egal was für einen Betrag ich einsetze ( habe auch an der Börse geschaut was da verlangt wird) bekomme ich immer gesagt, ich solle einen positiven Geldbetrag einsetzen. Dann steht da immer: Der Preis ist zu niedrig oder zu hoch, ja was denn nun, zu niedrig oder zu hoch??
Für eine Antwort wäre ich dankbar, hoffe bin diesmal richtig.

Benutzeravatar
Blue
Beiträge: 9270
Registriert: Montag 19. April 2010, 12:24

Re: Positiver Geldbetrag

Beitragvon Blue » Dienstag 15. März 2011, 08:47

Hallo, gib mal einen runden Betrag ein. Also 150 hT statt 150,00 hT.

Benutzeravatar
MarcusSchwarz
Beiträge: 4049
Registriert: Montag 30. November 2009, 17:29
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Positiver Geldbetrag

Beitragvon MarcusSchwarz » Dienstag 15. März 2011, 09:01

Vor allem, verzichte auf das "hT" dahinter :)
/me trauert um einen guten Freund
Zitat des Tages:
Marcus hat geschrieben:Da wird ein bisschen explodiert, ein bisschen implodiert und ein wenig konkateniert, und schon funktionierts

Kapi Hospital | Twitter Feed | Facebook Fan-Seite
Bitte: schreibt mich nicht für persönlichen Support an. Nutzt für eure Fragen das Forum oder kontaktiert das Support-Team!

ginny_54
Beiträge: 15
Registriert: Montag 10. Januar 2011, 20:57

Re: Positiver Geldbetrag

Beitragvon ginny_54 » Dienstag 15. März 2011, 10:38

Bedanke mich für die Hilfe, hat geklappt.
LG Ginny

Benutzeravatar
Blue
Beiträge: 9270
Registriert: Montag 19. April 2010, 12:24

Re: Positiver Geldbetrag

Beitragvon Blue » Dienstag 15. März 2011, 12:23

MarcusSchwarz hat geschrieben:Vor allem, verzichte auf das "hT" dahinter :)

Ups "Chef" hat Recht. :D


Zurück zu „Allgemeines“