Durchhänger

Antworten
DrPepe
Beiträge: 53
Registriert: Montag 31. Mai 2010, 16:46

Durchhänger

Beitrag von DrPepe » Montag 28. März 2011, 09:38

Ich weiß nicht, wie es Euch so geht, aber ich schleppe mich im Moment jeden Tag ins Krankenhaus wie ein überarbeiteter Arzt und bin froh, wenn endlich alle Patienten auf die entsprechenden Räume verteilt sind.

Der Spielspaß ist bei mir ziemlich dahin und ich wollte mal fragen, womit Ihr Euch so motiviert?

Ich habe es jetzt mittlerweile auf knapp 2 Mio Punkte geschafft, aber das nächste Level ist so endlos weit weg und den nächsten Raum gibt es erst bei 5 Mio, also in etwa eineinhalb Jahren!!! Und bis ich das Spiel durchgespielt habe sind es mindestens noch 20 Jahre, bei weiterhin 2 Mio. Punkten pro Jahr sogar 50 Jahre!!!

Jetzt bin ich aber schon über 30, so alt werden ich vielleicht gar nicht...

Mir fehlt irgendwie die Perspektive, meiner Meinung nach sollte das Spiel deutlich schneller gehen. Entweder mehr Punkte oder die Levelgrenzen enger zusammen.

Steh ich allein da mit meiner Meinung, oder wie geht es Euch so? Seid Ihr auch gerade so demotiviert?

Vielleicht ist es ja auch nur die Frühjarsmüdigkeit...
Prof. Dr. Pepe
Wir behandeln alle Krankheiten bis Level 17 in unserem topmodernen Krankenhaus:
http://www.kapihospital.de/nickpage/Pro ... 500028.htm

Dr. Lissie

Re: Durchhänger

Beitrag von Dr. Lissie » Montag 28. März 2011, 09:46

Dr. Pepe,

warum schleppst Du Dich ins Spiel? Lass es einfach - geht prima!

Ich habe derzeit rund 7,8 oder 7,9 Mio Punkte und weiß nur zu gut wovon Du sprichst, meine Motivation ist seit etlichen Wochen futsch und ich spiele kaum noch. Interessant, daß das immer mehr Spieler trifft und die mangelnde Motivation schon unter 2 Mio Punkten zuschlägt 8-)

Wenn ich wirklich Lust drauf habe, schaue ich mal rein, aber das ist recht selten. Im Spiel geht ja nichts kaputt, wenn man nicht reinschaut, also, was soll's!

Liebe Grüße,

Lissie

DrPepe
Beiträge: 53
Registriert: Montag 31. Mai 2010, 16:46

Re: Durchhänger

Beitrag von DrPepe » Montag 28. März 2011, 09:52

Hallo Dr. Lissie,

vielleicht hängt es gar nicht so an den Punkten, sondern eher an der Spieldauer. Es ist einfach immer das gleiche und der nächste Level-Up ist in unerreichbarer Ferne...

Ich hätte das Spiel halt gerne durchgespielt, so wie seinerzeit WI, aber da sehe ich hier keine Chance. Schade, nettes Spiel, aber die oberen Level wird wohl kaum jemand erreichen :(
Prof. Dr. Pepe
Wir behandeln alle Krankheiten bis Level 17 in unserem topmodernen Krankenhaus:
http://www.kapihospital.de/nickpage/Pro ... 500028.htm

Dr. Rosabella

Re: Durchhänger

Beitrag von Dr. Rosabella » Montag 28. März 2011, 09:57

Moin moin :) ,

mir geht's ähnlich.
Ich bin bei etwas über 3 Mill. Punkte, aber wenn ich mir vorstelle, wie weit es noch zur Nuklear ist :roll: .
Der Hype ist auch bei mir vorbei.
An manchen Tagen spiele ich hier gar nicht.
Sicher, so dauert's noch länger. Aber es wird mit der Zeit m. E. langweilig.
Hoffentlich bringen die neuen Krankheiten im nächsten Level wieder etwas mehr Spielspaß ;)

Gruß

Dr. Lissie

Re: Durchhänger

Beitrag von Dr. Lissie » Montag 28. März 2011, 10:00

Dr. Pepe,

so ein paar ganz Hartgesottene werden sicherlich oben ankommen, da habe ich keinen Zweifel! Mich hat es halt irgendwann genervt, daß das ganze Spiel immer mehr aus dem Ruder lief. Die neuen Krankheiten Ende Januar wären eine echte Chance gewesen, dem Spiel ordentlich Tempo zu geben, die wurde bekanntermaßen nicht genutzt :(

Sicher ist der lineare Punkteanstieg von Level zu Level eine feine Sache, aber diese 3% zusätzlich, die es pro Level auf die Basispunkte gibt, reißen die Sache eben auch nicht raus... In diesem Fall wäre mehr wirklich mal mehr gewesen ;)

Komischerweise macht mir WI nach 2 1/2 Jahren immer noch Spaß, scheint an den immer wieder neuen kleinen Aufgaben zu liegen, die Quests sind eine tolle Sache, es ist immer wieder ein Ziel da... Wenn man nach und nach einen Quest erledigt, kommen die Punkte nebenbei ganz von selber zusammen - und in WI kann ich in der Tat in zwei Jahren wirklich bequem "durchsein" und mich umschauen, was upjers sonst noch so zu bieten hat.

KH schreckt dagegen viele Spieler immer mehr ab, weil inzwischen auch den Spielern in den unteren Leveln immer klarer wird, daß jegliche Euro-Investitionen in das Spiel derzeit keinen Sinn machen, solange man schon "unten" erahnen kann, daß man sich nur schneller der Frustgrenze entgegenspielt :D :D

Liebe Grüße,

Lissie

Kirschli

Re: Durchhänger

Beitrag von Kirschli » Montag 28. März 2011, 10:01

Also ich sehe das wie Lissie...wenn Lust und Zeit habe zu spielen dann schaue ich rein und wenn nicht dann eben nicht.
Für mich ist es egal wann ich welches Level habe, für mich ist das Spiel eher ein Zeitvertreib zum Spass...ich mache mir da keinen Stress.

Dr. Lissie

Re: Durchhänger

Beitrag von Dr. Lissie » Montag 28. März 2011, 10:03

Dr. Rosabella hat geschrieben:Moin moin :) ,

mir geht's ähnlich.
Ich bin bei etwas über 3 Mill. Punkte, aber wenn ich mir vorstelle, wie weit es noch zur Nuklear ist :roll: .
Der Hype ist auch bei mir vorbei.
An manchen Tagen spiele ich hier gar nicht.
Sicher, so dauert's noch länger. Aber es wird mit der Zeit m. E. langweilig.
Hoffentlich bringen die neuen Krankheiten im nächsten Level wieder etwas mehr Spielspaß ;)

Gruß

Ja klar, Dr. Rosabella,

im ersten Moment machen die neuen Krankheiten immer ein paar Tage Spaß, aber recht schnell ist man eben doch wieder am alten Punkt - die Punkte kommen einfach VIEL ZU LANGSAM für die weiten Levelabstände! Es ist täglich auf ein Neues frustrierend zu sehenm wie weit der Schritt zu den nächsten 100T Punkten ist, und dann nochmal 100T Punkte, und noch 23mal 100T Punkte und so weiter und so weiter - da helfen die besten Motivationstrategien mit kleinen Schritten beim besten Willen irgendwann nicht mehr weiter!

Es gibt soooo viele Möglichkeiten, dem Spiel mehr Tempo zu verleihen, Unmengen davon stehen im Featurethread, schade, daß sich da einfach nichts tut!

Liebe Grüße aus Level 21,

Lissie

DrPepe
Beiträge: 53
Registriert: Montag 31. Mai 2010, 16:46

Re: Durchhänger

Beitrag von DrPepe » Montag 28. März 2011, 10:11

Das Traurige daran ist ja, daß mir das Spiel wirklich mal viel Spaß gemacht hat.
Ich will auch keinen Euros für Premium hinterherjammern oder das Spielprinzip generell in Frage stellen.

Nur die Aussichtslosigkeit nervt mich. Ich spiele ein Spiel gerne "durch" und wenn für mich absehbar wäre in 1 oder 2 Jahren fertig zu sein, wäre auch alles in Ordnung, aber ich will doch nicht Jahrzehnte lang das gleiche Spiel spielen.

Vielleicht hat ja doch jemand bei Upjers Erbarmen mit uns und ändert noch was, wer weiß...

Sonst leg ich halt jetzt mal eine Sommerpause ein, vielleicht macht's ja dann Richtung Winter zu wieder mehr Spaß ;)
Prof. Dr. Pepe
Wir behandeln alle Krankheiten bis Level 17 in unserem topmodernen Krankenhaus:
http://www.kapihospital.de/nickpage/Pro ... 500028.htm

cowboy-oli

Re: Durchhänger

Beitrag von cowboy-oli » Montag 28. März 2011, 10:54

Warum muß man ein Spiel immer "durchspielen"? Ich persönlich finde es sogar gut daß es Spiele gibt die eben NICHT nach 1 oder 2 Jahren "fertig" sind! Mich persönlich nervt es sogar wenn ich viel Zeit investiere und dann nach einer bestimmten Zeit alles vorbei ist! Schon allein deshalb spiele ich noch ein anderes Spiel das eben offiziell ein Endlosspiel ist! Da kann ich mir was aufbauen solange ich eben Lust habe! Und genauso ist es in KapiHospital eben auch!

Mir persönlich ist es vollkommen egal auf welchem Platz ich bin! Aber ich weiß daß ich im Laufe der Zeit Platz für Platz nach vorne kommen werde! Entweder durch eigene Leistung - oder auch wenn mal einer vor mir aufgibt und seinen Account löscht! Genau deshalb werde ich auch weiterspielen solange ich Lust dazu habe! :mrgreen:

[Ironie an] Und im wahren Leben erreicht man ja auch nicht nach 1 oder 2 Jahren das "Ziel" Rente - da arbeitet man normalerweise auch so 40 Jährchen dafür um das zu erreichen... Bild Bild [Ironie aus]

Dr. med Petrosilius

Re: Durchhänger

Beitrag von Dr. med Petrosilius » Montag 28. März 2011, 11:09

ich kann Pepe und Lissie nur zu gut verstehen und m.E. geht es auch nicht darum, so schnell wie möglich KKHChef zu werden, sondern ganz generell um die Zähigkeit, mit der sich das Spiel einfach hinzieht, kaum ein Fortkommen zu bemerken ist. Jeden Tag, sofern man noch jeden Tag ins KKH guckt, immer nur das Gleiche, denn auch das neue Krankheiten dazukommen zieht sich ja hin wie Schweizer Käsefondue, es passiert also lange Zeit gar nichts, ausser eben immer wieder die gleichen Pats hin- und herschieben. Die Grundidee der SuSeuPats in allen Ehren, aber um wirklich etwas zu reissen, kommen sie einfach zu selten und andere Featurewünsche, die Abhilfe schaffen könnten werden noch nicht einmal kommentiert. Klar ist auch, dass die SL nicht jeden Featurewunsch kommentieren können, aber an verschiedenen Stellen äussern die Spieler ihren Frust und das sollte doch der SL einfach zu denken geben und vorallem zu einem aussagekräftigen Statement veranlassen.

malilosinj
Beiträge: 2158
Registriert: Sonntag 30. Januar 2011, 18:13

Re: Durchhänger

Beitrag von malilosinj » Montag 28. März 2011, 13:07

Also ich bin jetzt 46 und spiele am Tag so zwischen 7000 bis 9000 Punkte ein, an Tagen an denen ich "gute" Patienten habe, sind das auch schon mal 11.000. Wenn ich nun überlege das ich so ca. 50 Jahre brauche bis zum Ende des Spieles...dann wäre ich ja 96...ich glaub nicht das ich da noch PC-Spiele spiele?
Ich MUSS nicht bis zum Ende des Spiels gelangen, aber zwischendrin mal was neues wäre echt schön. Zur Zeit schiebe ich auch meine Leute hin und her und her und hin wenn ich Zeit dafür habe, auf Dauer wird mich das aber nicht befriedigen. Bis Level 17 habe ich noch über 100.000 Punkte die ich brauche und wenn ich überlege wie weit es danach dann bis zu den nächsten Räumen ist, dann krieg ich doch das Gefühl, das ich Level 18 wohl nie erreichen werde. Der Weg jetzt zur 17 ist schon total mühselig wie ich finde.

Elli Blume

Re: Durchhänger

Beitrag von Elli Blume » Montag 28. März 2011, 13:11

malilosinj hat geschrieben:Also ich bin jetzt 46 und spiele am Tag so zwischen 7000 bis 9000 Punkte ein, an Tagen an denen ich "gute" Patienten habe, sind das auch schon mal 11.000. Wenn ich nun überlege das ich so ca. 50 Jahre brauche bis zum Ende des Spieles...dann wäre ich ja 96...ich glaub nicht das ich da noch PC-Spiele spiele?
Ich MUSS nicht bis zum Ende des Spiels gelangen, aber zwischendrin mal was neues wäre echt schön. Zur Zeit schiebe ich auch meine Leute hin und her und her und hin wenn ich Zeit dafür habe, auf Dauer wird mich das aber nicht befriedigen. Bis Level 17 habe ich noch über 100.000 Punkte die ich brauche und wenn ich überlege wie weit es danach dann bis zu den nächsten Räumen ist, dann krieg ich doch das Gefühl, das ich Level 18 wohl nie erreichen werde. Der Weg jetzt zur 17 ist schon total mühselig wie ich finde.
Kann ich total verstehen, wäre das denn eine Alternative für dich?
http://forum.kapihospital.de/viewtopic.php?f=5&t=15316

DrPepe
Beiträge: 53
Registriert: Montag 31. Mai 2010, 16:46

Re: Durchhänger

Beitrag von DrPepe » Montag 28. März 2011, 13:17

malilosinj hat geschrieben:dann wäre ich ja 96...ich glaub nicht das ich da noch PC-Spiele spiele?
Ich bin fest davon überzeugt, daß Altenheime bis dahin alle fette Breitbandzugänge in jedem Zimmer haben :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Aber mal im Ernst, interessante Quests wären sicher eine Möglichkeit. Viele weitere Möglichkeiten kann man bei den Featurevorschlägen finden. Schade nur, daß es seitens der SL nie irgendwelche Aussagen dazu gibt :|

Und das hüpfende rote Ausrufezeichen kündigt in letzter Zeit auch nur irgendwelche Coins-Rabatte, Atlas-Serverprobleme usw. an und keine Updates...
Prof. Dr. Pepe
Wir behandeln alle Krankheiten bis Level 17 in unserem topmodernen Krankenhaus:
http://www.kapihospital.de/nickpage/Pro ... 500028.htm

malilosinj
Beiträge: 2158
Registriert: Sonntag 30. Januar 2011, 18:13

Re: Durchhänger

Beitrag von malilosinj » Montag 28. März 2011, 13:36

Grins...also meine Oma ist jetzt 98 und in keinem Altenheim, weil sie dafür zu fit ist. Ich hoffe inständig das ich ein paar ihrer Gene bekommen habe und auch so alt werde bei bester Gesundheit. Aber ob ich dann noch kapi spiele, das weiß ich wirklich noch nicht so genau :mrgreen:

Liebe Elli Blume,
genau sowas wäre sicherlich ein Ansporn, dabei ist es auch völlig egal ob ich 100 Brecheritis oder 100 Furunkelfunkel heilen müsste, das wäre auf jeden Fall weit interessanter und würde dem Spiel sicherlich einen zusätzlichen Anreiz geben.
Ich glaub ich kauf mir jetzt mal schnell den Aufenthaltsraum....oder warte ich doch noch ein bisschen? Meine Güte, ich bin wieder so unentschlossen heute

Benutzeravatar
Cat
Beiträge: 987
Registriert: Freitag 15. Oktober 2010, 08:08

Re: Durchhänger

Beitrag von Cat » Montag 28. März 2011, 14:16

Hallo Dr. Pepe,

Du hast recht, langsam wandelt sich hier die Lust in Frust!
Wir User haben uns nun wirklich genügend praktikable Verbesserungsvorschläge überlegt - obwohl dies doch eigentlich die Aufgabe der Spieleleitung wäre. Das Echo darauf ist ja bekannt......wozu sich also weiter den Kopf zerbrechen :(
Gebetsmühlenartig kommen immer wieder die gleichen Vertröstungen, wirkliche Veränderungen, welche die Spieldauer beschleunigen würden.....Fehlanzeige!
Statt dessen wird die Burgerbude eingebaut -
in den Augen der SL offensichtlich die Lösung all unserer Probleme *Ironiemodus aus*
Schade um das schöne Spiel.....
Prof.Ringer
Station 1
ID 162
Bild

Benutzeravatar
Dr.Topfen
Beiträge: 27
Registriert: Montag 24. Mai 2010, 06:21

Re: Durchhänger

Beitrag von Dr.Topfen » Montag 28. März 2011, 14:40

Ihr sprecht mir aus der Seele. Anfangs habe ich mit Begeisterung gespielt und konnte es kaum abwarten, dass um Mitternacht die neuen Patienten anrückten. Ich habe Pläne für die Gestaltung des Krankenhauses geschmiedet, den Ausbau vorangetrieben und viele Stunden mit Freude vor dem PC verbracht.
Inzwischen schiebe ich die Patienten fast nur noch automatisch von einem Raum in den anderen. Spielfreude = Null! Wahrscheinlich werde ich meinen PA auslaufen lassen und dann nur noch mal sporadisch vorbeischauen. Solange nichts Grundlegendes geändert wird ( und Vorschläge gibt es ja von Seiten der Spieler genug ) wird das Spiel wahrscheinlich kein Dauerbrenner, sondern irgendwann einschlafen mit Hundertausenden von inaktiven Accounts.

malilosinj
Beiträge: 2158
Registriert: Sonntag 30. Januar 2011, 18:13

Re: Durchhänger

Beitrag von malilosinj » Montag 28. März 2011, 14:57

Hey hey, jetzt mal langsam mit den jungen Pferden, ich hab mir grad eben den Aufenthaltsraum gekauft, also bitte...seht zu das ihr noch laaaaaaaaaaaaange spielt und mir viiiiiiiiiiiiele Patienten überweist, sonst hätt ich den Raum ja gar nicht gebraucht....also gaaaaaaaaanz langsam machen und hoffen das die SL sich unsere Vorschläge mal zu Herzen nimmt

Elandra
Beiträge: 515
Registriert: Mittwoch 1. Dezember 2010, 15:04

Re: Durchhänger

Beitrag von Elandra » Montag 28. März 2011, 14:59

Mir gehts genauso, ich habe vor ein paar Tagen die 2 Millionen-Marke geknackt, aber irgendwie ist mein Spielspaß damit auch flöten gegangen, ich logg mich zwar am Tag mehrmals ein aber nur im 4 Stunden Takt oder so und schiebe lustlos irgendwelche Patienten hin und her. Ich habe auch schon fast alle Coins Gegenstände abgerissen, weil ich eh weiß, dass ich so viele nicht schaffe.
Ich habe keine Ahnung warum der Spielspaß auf 0 gesunken ist, aber ich verfluche mich selber, dass ich PA für nen halbes Jahr aktiviert habe auch wenn es nicht soooo viel Geld ist.

Dr.Valentina
Beiträge: 135
Registriert: Mittwoch 11. August 2010, 14:12

Re: Durchhänger

Beitrag von Dr.Valentina » Montag 28. März 2011, 15:05

Das was hier abläuft ist ein ganz normaler Prozess, da es sich hier um wirtschaftliche Belange handelt.

Es geht nicht darum den Spielspass für die Langzeitspieler zu erhalten sondern eher um die in frühen bzw. mittleren Leveln. Die Langzeitspieler haben ihr Geld bereits hier gelassen und zahlen vielleicht noch den Prem weiter und das wars. Jeder entscheidet in der Regel sehr schnell für sich wieviel man ausgeben wird und geht nur selten darüber hinaus. (Prem wie gesagt ausgenommen) Aber vom wirtschaflichen Faktor ist es viel sinnvoller die Spieler zu bespassen die ihr "Budget" noch nicht ausgeschöpft und hier bei KH noch den Ehrgeiz haben den nächsten Raum zu bekommen. Nicht umsonst werden die Räume immer weniger mit höheren Leveln und bleiben später ganz aus. Irgendein schlauer Kopf hat mal den Durchschnitt ausgerechnet wie lang man Spieler halten kann bei einem "Endlosspiel" und der liegt zwischen 1 und 2 Jahren. Also wird man alles tun um bei möglichst vielen dieses Ziel zu erreichen. Wer darüber hinaus spielt und ZAHLT ist zwar willkommen, gehört aber zu einer Minderheit, für die sich Programmieraufwand nicht mehr so lohnt. Da bringt es mehr die Coder mit einem neuen Spiel zu beauftragen mit dem man die Abwanderer dann wieder auffangen kann. Oder eben eine Burgerbude zu implementieren die ja zunächst auch nur zu Zwecken der Neuanwerbung eingefügt wurde und erst nach Ablauf der Werbeaktion für alle freigeschaltet wurde.

Das ist alles nichts verwerfliches sondern ganz normal. Klar könnte man sagen man sollte auch mal die belohnen die schon so lange durchhalten, ist aber ökonomisch gesehen blanker Unsinn.( Bei den Handyverträgen profitiert der Neu- oder Wechselkunde auch immer viel mehr als jemand der schon x Jahre beim gleichen Handy oder Anbieter geblieben ist.)
Und wer hier Langeweile schiebt wird sicher nicht auf einmal wandern gehen ... sondern ein neues Spiel beginnen und bei den vielen Neuerscheinungen von Upjers wird es mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder eins diese Spieleschmiede sein. Denn die sind ja gut - ohne Frage ;)
Station 3 ID: 1031625

Dr. med Petrosilius

Re: Durchhänger

Beitrag von Dr. med Petrosilius » Montag 28. März 2011, 15:14

Dr.Valentina hat geschrieben:Das was hier abläuft ist ein ganz normaler Prozess, da es sich hier um wirtschaftliche Belange handelt.

Es geht nicht darum den Spielspass für die Langzeitspieler zu erhalten sondern eher um die in frühen bzw. mittleren Leveln. Die Langzeitspieler haben ihr Geld bereits hier gelassen und zahlen vielleicht noch den Prem weiter und das wars.
nun, dann ist aber die Frage erlaubt, wieviel neue Spieler überhaupt noch ihr Geld investieren, wenn sie hier lesen, dass es ab einem bestimmten Level nur noch Frust gibt - richtig - kaum bis gar keiner, denn ich fange kein Spiel an wo absehbar ist, das ich zwar in niedrigen Leveln mein Geld gerne investieren darf, der Frust aber vorprogrammiert ist.
Dr.Valentina hat geschrieben: Und wer hier Langeweile schiebt wird sicher nicht auf einmal wandern gehen ... sondern ein neues Spiel beginnen
wenn so mit Kunden umgegangen wird, dass nur die Neuspieler interessant sind, wird das sicherlich nicht passieren - jedenfalls wird deswegen ein neues Spiel von upjers nicht interessanter.

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“