Facebook

sternchen01973
Beiträge: 457
Registriert: Freitag 12. November 2010, 20:00

Re: Facebook

Beitrag von sternchen01973 » Freitag 6. Mai 2011, 00:12

TheNotoriousTom hat geschrieben:
Tja da könnte man noch tiefer in die Materie einsteigen und damit ein noch größeren OT - Deadlock produzieren. ;)
Kurz und knapp dazu: Es ist einfach der gesellschaftliche Trend und upjers passt sich diesem an.
Was auch mehr oder weniger verständlich ist, aber solange man den Knopf nicht drückt fliegt auch nix hoch. ;)

In diesem Sinne..

Der gesellschaftliche Trend????
""Ironie an"" : Wenn also auf jeder Webseite für sexistische Seiten geworben werden würde, müßte upjers da also auch mitgehen......wunderbar!
Dann können wir also davon ausgehen, das noch die Bottons für die Partnerbörsen eingefügt werden, liegt schließlich auch gerade im Trend. Und wenn wir allesamt von ner Brücke springen würden, täte es uns Upjers gleich, da es ja gerade im Trend liegt. ""Ironie aus""

Tatsache ist, das diese Bottons auf der Start- sowie auch jetzt auf der Logoutseite nichts zu suchen haben, da wie schon öfters hier geschrieben, die Sicherheit gerade bezüglich der Kinder, absolut nicht mehr gegeben ist. Und das es den normalen Login überragt weil es so dermaßen ins Auge sticht, geht erst recht nicht. Auf den meißten Seiten ist es zumindest nur irgendwo klein in einer Ecke zu finden, aber hier verliert sich der Login und wird von den farblichen Bottons überragt.
Jeder kennt mittlerweile Facebook und Co, demnach reicht es vollkommen aus, das man sich auf der FB seite direkt einloggt, und nicht auf jeder Webseite darauf hingewiesen wird.
Und wie ich schon vorher geschrieben habe.....ich möchte nicht wissen, wieviel FB dafür zahlt. Und selbst wenn die nichts zahlen, freuen die sich doch über jede neue Persönlichen Daten. Warum wohl !!!!! Es gab schon so manche Firmen, die Millionen für Personenbezogene Daten gezahlt haben.
Aber so ist nunmal die Bevölkerung......viel zu naiv. Erst Aaaaaah super toll schreien und dann OH.

Eine andere Alternative wäre, die Möglichkeit diese Bottons ausblenden zu können. So Kann dann jeder für sich selber entscheiden ob er die Sichtbar haben möchte oder nicht.

Lg
sternchen
Dr. Honeydream [AfA], Station 4
ID 1606605 ÄV: AfA
*♥*Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände und Erinnerungen Stufen hätten,
würde ich hinaufsteigen und Euch zurückholen.Ich vermisse Euch! :-(*♥*

Benutzeravatar
TheNotoriousTom
Beiträge: 322
Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 10:00

Re: Facebook

Beitrag von TheNotoriousTom » Freitag 6. Mai 2011, 06:59

sternchen01973 hat geschrieben:
TheNotoriousTom hat geschrieben:
Tja da könnte man noch tiefer in die Materie einsteigen und damit ein noch größeren OT - Deadlock produzieren. ;)
Kurz und knapp dazu: Es ist einfach der gesellschaftliche Trend und upjers passt sich diesem an.
Was auch mehr oder weniger verständlich ist, aber solange man den Knopf nicht drückt fliegt auch nix hoch. ;)

In diesem Sinne..

Der gesellschaftliche Trend????
""Ironie an"" : Wenn also auf jeder Webseite für sexistische Seiten geworben werden würde, müßte upjers da also auch mitgehen......wunderbar!
Dann können wir also davon ausgehen, das noch die Bottons für die Partnerbörsen eingefügt werden, liegt schließlich auch gerade im Trend. Und wenn wir allesamt von ner Brücke springen würden, täte es uns Upjers gleich, da es ja gerade im Trend liegt. ""Ironie aus""

Tatsache ist, das diese Bottons auf der Start- sowie auch jetzt auf der Logoutseite nichts zu suchen haben, da wie schon öfters hier geschrieben, die Sicherheit gerade bezüglich der Kinder, absolut nicht mehr gegeben ist. Und das es den normalen Login überragt weil es so dermaßen ins Auge sticht, geht erst recht nicht. Auf den meißten Seiten ist es zumindest nur irgendwo klein in einer Ecke zu finden, aber hier verliert sich der Login und wird von den farblichen Bottons überragt.
Jeder kennt mittlerweile Facebook und Co, demnach reicht es vollkommen aus, das man sich auf der FB seite direkt einloggt, und nicht auf jeder Webseite darauf hingewiesen wird.
Und wie ich schon vorher geschrieben habe.....ich möchte nicht wissen, wieviel FB dafür zahlt. Und selbst wenn die nichts zahlen, freuen die sich doch über jede neue Persönlichen Daten. Warum wohl !!!!! Es gab schon so manche Firmen, die Millionen für Personenbezogene Daten gezahlt haben.
Aber so ist nunmal die Bevölkerung......viel zu naiv. Erst Aaaaaah super toll schreien und dann OH.

Eine andere Alternative wäre, die Möglichkeit diese Bottons ausblenden zu können. So Kann dann jeder für sich selber entscheiden ob er die Sichtbar haben möchte oder nicht.

Lg
sternchen
Super du kannst Vergleiche zwischen illegalen Pornoseiten und legalen "Social networks" ziehen. :roll:
Ich glaub kaum, dass du mir absprechen kannst, dass sih viele Leute aus den unterschiedlichsten Altersklassen und so weiter dort anmelden.
Es ist nun mal ein Trend, dem upjers nicht nach rennen muss, aber es getan hat. Wem's nicht gefällt, der sollte von seinen Rechten, der
sozialen MArktwirtschaft Gebrauch machen und sich einen anderen Anbieter suchen ;)

Wie willst du den Button ausblenden? Die Startseite ist doch benutzerunabhängig?!
Nickpage: TheNotoriousTom Station 1

Allzeit pflichtbewusster und vertrauensvoller Chefarzt auf Station 1 ( ID: 9492; Opera 11.5 )

Benutzeravatar
MarcusSchwarz
Beiträge: 4049
Registriert: Montag 30. November 2009, 17:29
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Facebook

Beitrag von MarcusSchwarz » Freitag 6. Mai 2011, 07:06

Tatsache ist, dass fast jeder 3te deutsche Internetnutzer einen Account in Facebook hat, und mit diesem oftmals auch permanent online ist. Wer also Facebook-Nutzer ist, kann sich so auf einfache Art und Weise mit einem Klick ins Spiel einloggen, und muss sich nicht neue Zugangsdaten ausdenken. Seit Einführung des Buttons hier im Spiel benutzen dies bereits mehrere Tausend Spieler. Es ist sogar so, dass sich von den neu registrierten Spielern mehr Spieler mit Facebook registrieren als ohne. Ausgebaut wird der Button also sicherlich nicht mehr, denn bis auf einige Wenige scheint der Facebook-Button doch sehr gut anzukommen.
/me trauert um einen guten Freund
Zitat des Tages:
Marcus hat geschrieben:Da wird ein bisschen explodiert, ein bisschen implodiert und ein wenig konkateniert, und schon funktionierts
Kapi Hospital | Twitter Feed | Facebook Fan-Seite
Bitte: schreibt mich nicht für persönlichen Support an. Nutzt für eure Fragen das Forum oder kontaktiert das Support-Team!

Benutzeravatar
die DocTrine
Beiträge: 33
Registriert: Donnerstag 11. November 2010, 09:50

Re: Facebook

Beitrag von die DocTrine » Freitag 6. Mai 2011, 07:09

Ich habe mir gerade die Logout-Seite angesehen und bin entsetzt. :shock:

Genau unter dem "einloggen" sitzt Facebook. Wird jetzt darauf spekuliert, dass ich mal leicht mit der Maus verrutsche und dann im Facebook lande? :x
Nein, dass ist ja schon unverschämt. Das ist nicht in Ordnung und ich bin wirklich verärgert.

Ich möchte das nicht.
Nehmt ihn weg, ganz weg. Bitte.


Ich gehe jedoch davon aus, dass er nicht mehr ganz verschwinden wird. Dann macht ihn doch woandershin, kleiner. Er würde doch sicher auch das kleine Quadrat mit dem "f" reichen, auf beiden Seiten natürlich. So wie im KH in der oberen Leiste.

Kleine Anmerkung am Rande. Den Button für das Portal-Login könnte man auch besser einbauen. Siehe beim Wurzelimperium. Sehr dezent und nicht so aufdringlich.
DocTrine - Scrubs - Station 4

Kirschli

Re: Facebook

Beitrag von Kirschli » Freitag 6. Mai 2011, 07:57

MarcusSchwarz hat geschrieben:Tatsache ist, dass fast jeder 3te deutsche Internetnutzer einen Account in Facebook hat, und mit diesem oftmals auch permanent online ist. Wer also Facebook-Nutzer ist, kann sich so auf einfache Art und Weise mit einem Klick ins Spiel einloggen, und muss sich nicht neue Zugangsdaten ausdenken. Seit Einführung des Buttons hier im Spiel benutzen dies bereits mehrere Tausend Spieler. Es ist sogar so, dass sich von den neu registrierten Spielern mehr Spieler mit Facebook registrieren als ohne. Ausgebaut wird der Button also sicherlich nicht mehr, denn bis auf einige Wenige scheint der Facebook-Button doch sehr gut anzukommen.
Ja Marcus das kann schon sein, aber kann man den nicht dezenter plazieren, so wie zb. den Spieleportalbutton bei Wurzelimperium? ;)

Also hier bei KH sind eigentlich beide Button sehr aufdringlich platziert.

Morangias
Beiträge: 2926
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 19:54

Re: Facebook

Beitrag von Morangias » Freitag 6. Mai 2011, 08:30

Öhm... Individueller Lösungsvorschlag.

1. Bitte kloppt euch doch hier nicht gegenseitig.
Es gibt User, die der FB-Button offensichtlich nicht stört, und solche, die er stört. Diskutieren kann man drüber, aber bitte nicht gegenseitig angreifen und nicht beleidigend werden.

2. Ich hab die FB-Buttons auf Login- und Logoutseite im Firefox grad gelöscht... Mich haben sie auch gestört.
Das ging unter Firefox mit zwei kleinen add-ons, die die meisten Firefox-user eh drauf haben werden:

1. AdBlockPlus - der blockiert auf Wunsch selektiv die Graphik des Buttons.
2. NoSkript - empfiehlt sich eh, um Skripten, die heimlich im Hintergrund laufen (wie Google Analytics), auszuschließen. Der Link ist dann zwar noch da, aber es passiert nix, wenn man drauf klickt, weil facebook[dot]net blockiert wird.
Und scho ist der Button des Anstoßes weg ;-)
ID 6343 - Station 1

ElfenTroll

Re: Facebook

Beitrag von ElfenTroll » Freitag 6. Mai 2011, 09:21

Danke Morangias für den Tip.

Hat vielleicht noch jemand einen Tip wie ich diese Button unter SRWareIron ausblenden kann? Bei diesem Browser bin ich nämlich nicht so firm und bevor ich da lange rumpfriemel... Tipps bitte per PN an mich, weil siehe letzter Satz!

Ansonsten schade, dass hier inzwischen immer mehr nach der breiten Masse gegangen wird. Und ich sage ganz ehrlich, dass, obwohl ich durchaus Upjers kommerziellen Interessen verstehe und akzeptiere, es hier immer mehr den Anschein hat als würden Spielerinteressen und Wünsche nahezu durch Profit verdrängt.
Wahrscheins übersteigen Zahlungen von FB für eine gute Werbeplatzierung (denn wen interessieren schon bestehende Kunden, wenns noch soviele Nichtkunden und deren Daten geht..?) die Zahlungen der Coinskunden. Aber das ist wirklich reine Spekulation von mir und wollte nun mit aller Macht geschrieben werden.

Ich glaube sogar sofort, dass sich mehr Neue per Facebook anmelden und diese Form rege genutzt wird. Liegt wohl daran, dass der Mensch das größte Faultier überhaupt ist und immer den bequemeren Weg geht. Lernt man, sofern man es vorher noch nicht ahnte, im Psychologiestudium 1. Semester.

Egal, der Unmut weniger hier wird wohl weder Ernst noch großartig zur Kenntnis genommen und ich befürchte diese Button bleiben wo sie sind, gut platziert für die Bequemen unter uns und als Ärgernis für jene die es nicht möchten.
Vielleicht sollten hier noch mehr Leute für diverse Features einstehen, damit diese umgesetzt werden, anstatt irgendwelche Knöpfchen für( dubiose) Soziale Netzwerke. Ich denke das ein oder andere gewünschte Feature wäre sinnvoller gewesen, anstatt auf der Login/ Logoutseite, sowie direkt im Spiel zweimal direkt Werbung für FB zu machen.

Es ist wie es ist, FF wird bei uns generell nicht zum Spielen benutzt, und bis sich etwas tut werden meine Kinder nicht mehr Kapihospital spielen und somit auch keine Coins investiert. Es ist mir schlichtweg zu riskant, dass sie sich neugierigerweise doch dort anmelden, weil wenn Upjers das da hinplatziert kanns ja nicht soo schlimm sein..., und der Datenklau auch bei uns hier beginnt.

So, und nun ziehe ich mich aus diesem Thread zurück, ärgern kann ich mich auch woanders.

Benutzeravatar
Dr. Frefan Stank
Beiträge: 10
Registriert: Freitag 1. Oktober 2010, 09:15

Re: Facebook

Beitrag von Dr. Frefan Stank » Freitag 6. Mai 2011, 10:23

Ich oute mich hiermit als Befürworter der Internetführerscheins. Wenn ich diesen Thread so lese, dann rollen sich mir echt die Fußnägel hoch.

Zum Verständnis: Datensicherheit ist ein beliebtes Thema in den deutschen Medien zurzeit. Das bedeutet für Print- und Onlinemedien, dass mit solchen Themen eine gute Auflage gemacht wird. Das bedeutet allerdings nicht, dass die Leute, die diese Artikel und Berichte schreiben, auch wirklich Ahnung von der Materie haben.

Facebook ist sicherlich nur dann sicher, wenn man weiß, wie man damit umzugehen hat. Deswegen sollte sich jeder damit gründlich auseinandersetzen, der erwägt, dort einen Account zu registrieren. Wenn ich allerdings Aussagen lese à la "Bericht im TV, dass inzwischen sogar Einbrecher diese Seite sehr genau beobachten" oder "kein Interesse daran Fotos von mir auf`m Klo zu posten" oder "es gibt eigentlich kein anderes soziales Netzwerk wo man seinen Account nicht löschen kann", dann kann ich nur noch den Kopf schütteln. Ich überlege mir genau, was ich wie und mit welchen Sicherheitseinstellungen freigebe, bevor ich irgendwelche sensiblen Daten ins Netz stelle. Und bis jetzt wurde ich noch nicht ausgeraubt oder habe Fotos von mir auf dem Klo im Lokalblatt gesehen. Und ich könnte jederzeit meinen FB-Account löschen, denn wenn man sich mit der Materie ein wenig auseinandersetzt, dann ist das relativ unkompliziert.

Also: Nicht immer alles kategorisch ablehnen, nur weil der Mann auf RTL2 sagt, dass Facebook böse ist. Selber informieren. So, ich bin dann wieder mal im richtigen Leben.

gapraiga
Beiträge: 122
Registriert: Sonntag 6. Februar 2011, 19:42

Re: Facebook

Beitrag von gapraiga » Freitag 6. Mai 2011, 10:28

Morangias hat geschrieben:Öhm... Individueller Lösungsvorschlag.
...
1. AdBlockPlus - der blockiert auf Wunsch selektiv die Graphik des Buttons.
2. NoSkript - empfiehlt sich eh, um Skripten, die heimlich im Hintergrund laufen (wie Google Analytics), auszuschließen. Der Link ist dann zwar noch da, aber es passiert nix, wenn man drauf klickt, weil facebook[dot]net blockiert wird.
Und scho ist der Button des Anstoßes weg ;-)
Ich hab es jetzt mit AdBlock Plus und Element Hiding Helper gemacht.
Damit kann ich nicht nur die Grafik blockieren, sondern gleich das ganze Facebook-Div-Element.

inkognito82
Beiträge: 408
Registriert: Freitag 16. April 2010, 14:50

Re: Facebook

Beitrag von inkognito82 » Freitag 6. Mai 2011, 10:58

Die Möglichkeit, von der Kapihospital Seite mittels eines eingeblendeten Buttons direkt zu Facebook weitergeleitet zu werden, mit dem Verlinken von eventuell gar kostenpflichtigen Partnerbörsen oder Seiten mit sonstigen anstößigen Inhalten gleichzustellen finde ich hier doch ein wenig überzogen. Zumal niemand dazu gezwungen wird, das Angebot von Facebook wahrzunehmen. Wir möchten unseren Spielern diese Möglichkeit nur deshalb anbieten, da wir uns bewusst sind, dass heutzutage eine enorme Anzahl von Menschen mit Internet-Zugang aktiv an der Facebook-Community teilnehmen. Falls diese sich ihre freie Zeit mit dem Spielen unserer Games vertreiben möchten, können sie sich mit ihren Facebook -Daten auch direkt in Kapihospital einloggen - die Notwendigkeit, sich eine weitere Kombination von Benutzername und Passwort zu merken, entfällt somit also. Gegner von sozialen Netzwerken können dieses Angebot jedoch links liegen lassen und beruhigt sein, es ist von unserer Seite aus nicht geplant, einen Facebook-Account für die Teilnahme an KapiHospital voraus zu setzen. Da dieser Thread leider zu einer Grundsatz-Diskussion wurde, ob Facebook nun positiv oder negativ anzusehen ist, mache ich hier einmal zu.
Bild <- Anklickbar

Gesperrt

Zurück zu „Allgemeines“