Seuchenpats

Kirschli

Bitte..bitte gebt uns mehr Seuchenpats

Beitrag von Kirschli » Freitag 4. Februar 2011, 05:45

Ich persönlich möchte mehr Seuchenpats bzw. Wölfe haben, denn wenn sich das wirklich, wie blueShark schrieb, danach richtet wieviele Pats man Täglich bekommt, dann haben User wie ich ja kaum eine Chance welche zubekommen...denn es hat ja nicht jeder Zeit 100 Pats und mehr am Tag zubehandeln.

Am ersten Tag dachte ich, das geht ja gut los, da hatte ich sogar 4 Wölfe...aber jetzt bekomme ich vielleicht alle 2 - 3 oder 4 Tage mal einen Wolf. :cry:

Was meint ihr dazu ?

Benutzeravatar
schueler151
Beiträge: 44
Registriert: Montag 19. April 2010, 19:10
Wohnort: Ostseeküste

Re: Bitte..bitte gebt uns mehr Seuchenpats

Beitrag von schueler151 » Freitag 4. Februar 2011, 06:30

Ich hab noch nicht mal einen Seuchenpat gehabt. :(
Bin dafür das da mal mehr kommen.
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

ID: 8194
Windows XP
Nickpage
Dr.Schueler Station 1

Benutzeravatar
Lara75
Beiträge: 95
Registriert: Samstag 17. Juli 2010, 14:47

Re: Bitte..bitte gebt uns mehr Seuchenpats

Beitrag von Lara75 » Freitag 4. Februar 2011, 06:48

Tollkirsche hat geschrieben:Ich persönlich möchte mehr Seuchenpats bzw. Wölfe haben, denn wenn sich das wirklich, wie blueShark schrieb, danach richtet wieviele Pats man Täglich bekommt, dann haben User wie ich ja kaum eine Chance welche zubekommen...denn es hat ja nicht jeder Zeit 100 Pats und mehr am Tag zubehandeln.

Am ersten Tag dachte ich, das geht ja gut los, da hatte ich sogar 4 Wölfe...aber jetzt bekomme ich vielleicht alle 2 - 3 oder 4 Tage mal einen Wolf. :cry:

Was meint ihr dazu ?
ergeht mir ähnlich.
Von daher :arrow: dafür.

Mir stellt sich allerdings noch eine Frage, wo bleiben denn nun die weiteren Seuchenkrankheiten?
Im letzten Beipackzettel waren mehr "grüne" Medis zu sehen als nur das Leinosan. Aufgrunddessen bin ich davon ausgegangen, dass es auch mehr Seuchenkrankheiten geben wird als
"nur" die Werwölfe?

Wo sind sie? Wann kommen diese? Ab welchem Level werden sie eingeführt? Kann jeder Spieler im entsprechenden Level dann mehrere Seuchenkrankheiten am Tag behandeln? Fragen über Fragen...

Desweiteren würde ich es bevorzugen, wenn die Seuchenpatienten nicht zu den Normalpatienten hinzugerechnet werden würden. Wer sie nicht mag und sie kickt hätte dann nicht plötzlich einen Patienten weniger. Außerdem sind dies ja nun einmal keine "Normalpatienten"....
Ein gesunder Menschenverstand ist eigentlich nur eine Anhäufung von Vorurteilen, die man sich bis zum 18. Lebensjahr erworben hat….

blueShark
Beiträge: 333
Registriert: Dienstag 18. Januar 2011, 08:56

Re: Bitte..bitte gebt uns mehr Seuchenpats

Beitrag von blueShark » Freitag 4. Februar 2011, 07:56

Hallo Leute,

die Seuchenpatienten treten ab L16 auf. Wie schon erwähnt tauchen sie nach Zufall bei euch auf. Das beeinflussen wir nicht ;) Je mehr Patienten, desto höher die Chance. Also, nicht verzagen, früher oder später fallen sie auch in euer Krankenhaus ein!
Bild <- Anklickbar
Bitte seid so nett und schreibt eure an mich gerichteten Anfragen grundsätzlich an das Supportformular.
Fehler, Fragen und Bugs jedoch könnt ihr normal hier im Forum stellen.

angeleye
Beiträge: 228
Registriert: Freitag 3. September 2010, 12:00

Re: Bitte..bitte gebt uns mehr Seuchenpats

Beitrag von angeleye » Freitag 4. Februar 2011, 08:03

blueShark hat geschrieben:Hallo Leute,

die Seuchenpatienten treten ab L16 auf. Wie schon erwähnt tauchen sie nach Zufall bei euch auf. Das beeinflussen wir nicht ;) Je mehr Patienten, desto höher die Chance. Also, nicht verzagen, früher oder später fallen sie auch in euer Krankenhaus ein!

die frage war ja auch, wann denn die anderen seuchenkrankheiten kommen, das ist mit dieser antwort ja nicht erklärt.
mich würde das auch mal interessieren, wann die denn eingeführt werden. denn laut ankündigung sollten die ab dem 24.01 kommen.
angeleye * station 3 * ID: 1001697 * win 7 * ff 3.6.13
Die Chaos Truppe [DDT] sucht noch Mitglieder Station 3

Dr. Lissie

Re: Bitte..bitte gebt uns mehr Seuchenpats

Beitrag von Dr. Lissie » Freitag 4. Februar 2011, 08:50

Ich schließe mich hier mal an, bin auch voll infiziert und von der Sehnsucht nach Seuchen verfolgt :shock: Mir ist schon klar, daß es nicht mehr von den super süßen Wölfchen geben wird und - über die jetzt etwas längere Zeit betrachtet - denke ich auch, daß die Verteilung der Wölfchen in Relation zu den eigenen Patienten schon eine ziemlich runde Sache sein dürfte.

Nur vermisse auch ich die weiteren Seuchen, bin irre gespannt, mit welchem Level die nächsten Seuchen kommen und vor allem WANN???

Vielleicht hat ja Blue Shark Erbarmen mit uns und verrät, mit welchem Level die nächste Seuche einziehen wird?? Vielleicht mit Level 18 und dann alle 2 Level eine dazu?? Oder sogar mit jedem Level *hoff*??

Liebe Grüße,

Lissie

Kirschli

Re: Bitte..bitte gebt uns mehr Seuchenpats

Beitrag von Kirschli » Freitag 4. Februar 2011, 09:04

blueShark hat geschrieben:Hallo Leute,

die Seuchenpatienten treten ab L16 auf. Wie schon erwähnt tauchen sie nach Zufall bei euch auf. Das beeinflussen wir nicht ;) Je mehr Patienten, desto höher die Chance. Also, nicht verzagen, früher oder später fallen sie auch in euer Krankenhaus ein!
Diese Antwort ist mir entschieden zuwenig...ihr könnt das nicht beeinflussen, sorry aber verkaspern kann ich mich alleine...Marcus kann als Progger des Spiels mit Sicherheit da dran drehen. ;)
Ausserdem finde ich es ungerecht und ich fühle mich in dem Moment benachteildigt, da ich nunmal nicht soviele Pats bekomme.

Benutzeravatar
bluemissy
Beiträge: 2050
Registriert: Sonntag 20. Juni 2010, 12:39
Wohnort: Wilhelmshaven

Re: Bitte..bitte gebt uns mehr Seuchenpats

Beitrag von bluemissy » Freitag 4. Februar 2011, 09:42

Tollkirsche hat geschrieben:Diese Antwort ist mir entschieden zuwenig...ihr könnt das nicht beeinflussen, sorry aber verkaspern kann ich mich alleine...Marcus kann als Progger des Spiels mit Sicherheit da dran drehen. ;)
Ausserdem finde ich es ungerecht und ich fühle mich in dem Moment benachteildigt, da ich nunmal nicht soviele Pats bekomme.
dem möchte ich mich gerne ohne weiteren kommentar anschließen :!:

Benutzeravatar
Frau_Dr_Cullen
Beiträge: 31
Registriert: Dienstag 1. Juni 2010, 20:31

Re: Bitte..bitte gebt uns mehr Seuchenpats

Beitrag von Frau_Dr_Cullen » Freitag 4. Februar 2011, 09:51

Ich bin dagegen.

Ich selbst brauche die Seuchenpatienten nicht, da ich ht's brauche und dementsprechend auch nicht so viele Punkte machen möchte!

Hatte heute früh 2 Seuchenpatienten, die ich gleich wieder rausgeworfen habe...Bitte nicht noch mehr von ihnen :o
Twilight-Cullen Gemeinschaft
Station 1 - Frau Dr. Cullen
ID: 3963

Dr. Lissie

Re: Bitte..bitte gebt uns mehr Seuchenpats

Beitrag von Dr. Lissie » Freitag 4. Februar 2011, 10:03

Tollkirsche hat geschrieben: Diese Antwort ist mir entschieden zuwenig...ihr könnt das nicht beeinflussen, sorry aber verkaspern kann ich mich alleine...Marcus kann als Progger des Spiels mit Sicherheit da dran drehen. ;)
Ausserdem finde ich es ungerecht und ich fühle mich in dem Moment benachteildigt, da ich nunmal nicht soviele Pats bekomme.

Kirschli, das verstehe ich nicht... Wenn Du an einer Verlosung teilnimmst und im Topf sind 1000 Lose, davon 1 Hauptgewinn, 10 kleine Gewinne und 989 Nieten, dann passiert doch nichts anderes als hier im Spiel mit den Seuchenkrankheiten. Ist doch völlig logisch, daß ein Spieler, der 150x am Tag in den Lostopf oder den Patientengenerator reinfaßt, entsprechend größere Chancen auf einen Hauptgewinn hat als jener, der nur 20 oder 30 mal am Tag in den Topf greift und ein Los bzw. einen Patienten nimmt...

Klar mag das ein Nachteil sein, aber dagegen gibt es hier im Spiel ein Mittel und das heißt AP. Seit die Wölfchen auf dem Markt sind, habe ich meine gesamten ht wie blöd in Upgrades investiert und siehe da, mit einer entsprechend hohen eigenen Patientenzahl klappt das mittlerweile auch mit den Seuchen einigermaßen - würde natürlich trotzdem gerne mehr davon haben, das DAS ist ein anderes Thema!

Liebe Grüße,

Lissie

Kirschli

Re: Bitte..bitte gebt uns mehr Seuchenpats

Beitrag von Kirschli » Freitag 4. Februar 2011, 10:57

Dr. Lissie hat geschrieben:
Tollkirsche hat geschrieben: Diese Antwort ist mir entschieden zuwenig...ihr könnt das nicht beeinflussen, sorry aber verkaspern kann ich mich alleine...Marcus kann als Progger des Spiels mit Sicherheit da dran drehen. ;)
Ausserdem finde ich es ungerecht und ich fühle mich in dem Moment benachteildigt, da ich nunmal nicht soviele Pats bekomme.

Kirschli, das verstehe ich nicht... Wenn Du an einer Verlosung teilnimmst und im Topf sind 1000 Lose, davon 1 Hauptgewinn, 10 kleine Gewinne und 989 Nieten, dann passiert doch nichts anderes als hier im Spiel mit den Seuchenkrankheiten. Ist doch völlig logisch, daß ein Spieler, der 150x am Tag in den Lostopf oder den Patientengenerator reinfaßt, entsprechend größere Chancen auf einen Hauptgewinn hat als jener, der nur 20 oder 30 mal am Tag in den Topf greift und ein Los bzw. einen Patienten nimmt...

Klar mag das ein Nachteil sein, aber dagegen gibt es hier im Spiel ein Mittel und das heißt AP. Seit die Wölfchen auf dem Markt sind, habe ich meine gesamten ht wie blöd in Upgrades investiert und siehe da, mit einer entsprechend hohen eigenen Patientenzahl klappt das mittlerweile auch mit den Seuchen einigermaßen - würde natürlich trotzdem gerne mehr davon haben, das DAS ist ein anderes Thema!

Liebe Grüße,

Lissie
Ja Lissie da magst du recht haben....aber dann muss eine andere Lösung gefunden werden, denn 1. bin ich noch nicht so weit wie du, folglich muss ich meine hT noch zusammen halten um Räume kaufen zukönnen und kann nicht wahllos meine schon vorhandenen Räume aufwerten...2. sehe ich nicht ein noch mehr Coins in dieses Spiel zu investieren, denn das tue ich eh schon viel zuviel...3. erlaubt es mir mein RL gar nicht noch mehr vorm PC zu sitzen um noch mehr Pats zuheilen oder meinst du etwa ich setze Coins oder hT´s für Pats ein um sie nachher an der Börse zu verscherbeln.

Nein bei aller Liebe nicht das geht zuweit !

blueShark
Beiträge: 333
Registriert: Dienstag 18. Januar 2011, 08:56

Re: Bitte..bitte gebt uns mehr Seuchenpats

Beitrag von blueShark » Freitag 4. Februar 2011, 11:16

Wann sich zu den Wölfchen noch andere Seuchen gesellen können wir euch noch nicht sagen. Es sind neun weitere Seuchen geplant, doch wann eure armen Patienten von diesen befallen werden, haben wir noch nicht festgelegt ;)
Bild <- Anklickbar
Bitte seid so nett und schreibt eure an mich gerichteten Anfragen grundsätzlich an das Supportformular.
Fehler, Fragen und Bugs jedoch könnt ihr normal hier im Forum stellen.

Dr. Lissie

Re: Bitte..bitte gebt uns mehr Seuchenpats

Beitrag von Dr. Lissie » Freitag 4. Februar 2011, 11:18

blueShark hat geschrieben:Wann sich zu den Wölfchen noch andere Seuchen gesellen können wir euch noch nicht sagen. Es sind neun weitere Seuchen geplant, doch wann eure armen Patienten von diesen befallen werden, haben wir noch nicht festgelegt ;)
Dankeschön, also Geduld, Geduld.... Schweres Schicksal, ob das auch eine Seuche ist :roll: :roll:

Dr. Lissie

Re: Bitte..bitte gebt uns mehr Seuchenpats

Beitrag von Dr. Lissie » Freitag 4. Februar 2011, 11:24

Tollkirsche hat geschrieben:
Dr. Lissie hat geschrieben:
Tollkirsche hat geschrieben: Diese Antwort ist mir entschieden zuwenig...ihr könnt das nicht beeinflussen, sorry aber verkaspern kann ich mich alleine...Marcus kann als Progger des Spiels mit Sicherheit da dran drehen. ;)
Ausserdem finde ich es ungerecht und ich fühle mich in dem Moment benachteildigt, da ich nunmal nicht soviele Pats bekomme.

Kirschli, das verstehe ich nicht... Wenn Du an einer Verlosung teilnimmst und im Topf sind 1000 Lose, davon 1 Hauptgewinn, 10 kleine Gewinne und 989 Nieten, dann passiert doch nichts anderes als hier im Spiel mit den Seuchenkrankheiten. Ist doch völlig logisch, daß ein Spieler, der 150x am Tag in den Lostopf oder den Patientengenerator reinfaßt, entsprechend größere Chancen auf einen Hauptgewinn hat als jener, der nur 20 oder 30 mal am Tag in den Topf greift und ein Los bzw. einen Patienten nimmt...

Klar mag das ein Nachteil sein, aber dagegen gibt es hier im Spiel ein Mittel und das heißt AP. Seit die Wölfchen auf dem Markt sind, habe ich meine gesamten ht wie blöd in Upgrades investiert und siehe da, mit einer entsprechend hohen eigenen Patientenzahl klappt das mittlerweile auch mit den Seuchen einigermaßen - würde natürlich trotzdem gerne mehr davon haben, das DAS ist ein anderes Thema!

Liebe Grüße,

Lissie
Ja Lissie da magst du recht haben....aber dann muss eine andere Lösung gefunden werden, denn 1. bin ich noch nicht so weit wie du, folglich muss ich meine hT noch zusammen halten um Räume kaufen zukönnen und kann nicht wahllos meine schon vorhandenen Räume aufwerten...2. sehe ich nicht ein noch mehr Coins in dieses Spiel zu investieren, denn das tue ich eh schon viel zuviel...3. erlaubt es mir mein RL gar nicht noch mehr vorm PC zu sitzen um noch mehr Pats zuheilen oder meinst du etwa ich setze Coins oder hT´s für Pats ein um sie nachher an der Börse zu verscherbeln.

Nein bei aller Liebe nicht das geht zuweit !
Kirschli, mag hart klingen, aber dann muß sich auch nichts ändern. Die Seuchenpatieten werden nun mal nach einer Quote 1:x (?) erzeugt, damit wird es immer so bleiben und ist auch völlig gerecht, daß jene Spieler, die im großen Stil ausgebaut haben, folgerichtig auch den ein oder anderen Seuchenkranken mehr bekomme und jene Spieler, die aus welchen Gründen auch immer nicht im großen Stil ausbauen können oder wollen eben auch entsprechend weniger Patienten bekommen.

Ich sitze was den Ausbau des KH betrifft sicherlich auf der Sonnenseite des Spiels, das bestreite ich nicht, würde es aber im anderen Fall, wenn ich deutlich geringer ausgebaut hätte, auch völlig normal finden, einer gewissen Quote entsprechend nun mal weniger vom Kuchen abzubekommen.

Um der Sache mal eine Relation zu geben, ich habe mit Quests und gelegentlichen Aliens weit über 100 tägliche Patienten, an machen Tagen um die 130-140, das reicht für 1-2 Wölfchen im Schnitt pro Tag. Mehr ist nicht. Ich denke wir müssen uns einfach alle damit abfinden, daß die Seuchen ein Zuckerl sind, so sind sie seitens der SL offensichtlich gedacht.

Liebe Grüße,

Lissie

Kirschli

Re: Bitte..bitte gebt uns mehr Seuchenpats

Beitrag von Kirschli » Freitag 4. Februar 2011, 11:35

Ja ich verstehe schon, es ist genauso wie im RL...die Leute die auf der Sonnenseite des Lebens stehen und genug Geld und Zeit haben, die bekommen immer das bessere und grössere Stück vom Kuchen ab, für uns kleine Mittelständige und weniger Besitzende bleibt halt nur der margere Rest.

Schade..schade ich dachte ich könnte in einem Spiel wenigstens mal der Wirklichkeit entfliehen, aber da habe ich mich wohl getäuscht.

Benutzeravatar
Stesab
Beiträge: 549
Registriert: Sonntag 16. Mai 2010, 12:51
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Bitte..bitte gebt uns mehr Seuchenpats

Beitrag von Stesab » Freitag 4. Februar 2011, 11:37

ich gebs auf,warte nicht mehr auf wölfe oder seuchen,können doch eh nix dran machen.liegt nicht in unserer macht,mehr als behandeln,geht nicht am tag,und sehe es auch nicht ein,extra fahrten mit coins,zu machen,in der hoffnung,das ein wolf kommt.und ob und wann die anderen seuchen kommen,wird ja anscheinend nicht verraten,allso abwarten und tee trinken :shock:

Dr. Lissie

Re: Bitte..bitte gebt uns mehr Seuchenpats

Beitrag von Dr. Lissie » Freitag 4. Februar 2011, 11:48

Tollkirsche hat geschrieben:Ja ich verstehe schon, es ist genauso wie im RL...die Leute die auf der Sonnenseite des Lebens stehen und genug Geld und Zeit haben, die bekommen immer das bessere und grössere Stück vom Kuchen ab, für uns kleine Mittelständige und weniger Besitzende bleibt halt nur der margere Rest.

Schade..schade ich dachte ich könnte in einem Spiel wenigstens mal der Wirklichkeit entfliehen, aber da habe ich mich wohl getäuscht.
Ja, so ist das wohl.

Kirschli, es gab mal Zeiten, da habe ich Dir in großen Mengen OPler und Laboratten abgekauft, damit Du selber weitere OP-Räume und/oder Labor(e) bauen konntest. Ich kann ich nicht erinnern, daß es Dich zu dieser Zeit gestört hätte, daß meine vielen ht, die den Ankauf ermöglichten, auch nur durch viel, viel Zeit im Spiel und letztlich auch durch den die Patientenmenge hochgetriebenen Coinkauf auf meinem Spielkonto waren....

Ist das nicht das gleich in grün? Es wird immer und überall Menschen geben, die sich manche Dinge leisten können oder WOLLEN und manche eben nicht. Anders funktioniert eine Volkswirtschaft nicht und in letzter Konsequenz auch kein Spiel!

Liebe grüße,

Lissie

Benutzeravatar
Dr. Käthe Krawall
Beiträge: 184
Registriert: Dienstag 21. Dezember 2010, 09:56

Re: Bitte..bitte gebt uns mehr Seuchenpats

Beitrag von Dr. Käthe Krawall » Freitag 4. Februar 2011, 12:20

Also, ich hätte auch gerne mehr Seuchenpats. Anfags hatte ich einige, jetzt seit drei oder vier Tagen nicht mehr. :-(

silvisuess
Beiträge: 1862
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 13:26
Wohnort: rheine
Kontaktdaten:

Re: Bitte..bitte gebt uns mehr Seuchenpats

Beitrag von silvisuess » Freitag 4. Februar 2011, 12:52

also ich bin um jeden froh den ich nicht rauswerfen muss. :lol: :lol: :lol: Das Verhältnis passt einfach nicht. Ich kann mit den Punkten nicht viel anfangen, da ich momentan geld sparen muss für die erforschung der teuren und sehr langen KH. Ich persönlich werfe alle raus. Das Medi ist mir einfach zu teuer dafür das ich da keine ht bekomme. Würde ich für die Behandlung auch richtig ordentlich ht bekommen, so dass es sich lohnt soviel Geld für die Medis auzugeben, und den Raum ewig zu blockieren, würde ich mir doch wenigstens eine angemessene Zahlung wünschen. mind. das doppelte des medipreises (auch auf die Gefahr hin das es unverschämt klingt). Alles andere könnte ja so bleiben, das man die net überweisen, zwischenlagern und nur mit medi behandeln kann. Soweit mal meine Meinung. :mrgreen:
BildBild

Benutzeravatar
Dr. Käthe Krawall
Beiträge: 184
Registriert: Dienstag 21. Dezember 2010, 09:56

Re: Bitte..bitte gebt uns mehr Seuchenpats

Beitrag von Dr. Käthe Krawall » Freitag 4. Februar 2011, 13:25

Hihi, sobald ich anfange, hier rumzunörgeln, kommt der Werwolf angetrabt! :-) Und wie ich gerade festgestellt habe, kann man den schon beim Reinkommen erkennen, der sieht nämlich anders aus - wie ein Werwolf halt. :lol:

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“