THEMA: Börse

Gast

Re: Börse überteruert!!!

Beitrag von Gast » Montag 7. November 2011, 13:14

ZUM X-MAL

nutz doch die hohen preise für euren verkauf an der börse.

verkauft eure pat ein wenig unter den hochpreisen!

Benutzeravatar
Dr. Auweh
Beiträge: 723
Registriert: Dienstag 25. Januar 2011, 18:01

Re: Börse überteruert!!!

Beitrag von Dr. Auweh » Montag 7. November 2011, 13:16

Kopfhoerer hat geschrieben:Hallo Mitspieler,

es gibt Spieler, die wahrscheinlich den Knall im Jahre 1989 nicht gehört haben.
ach da gabs nen Knall? *staun* - War das der Korken, der von der Flasche geploppt ist, in die Du bis dahin eingesperrt warst? :o

Dann hab ich jetzt 3 Wünsche frei 8-)
Kopfhoerer hat geschrieben:Von Marktwirtschaft haben diese Spieler wahrscheinlich noch nie was gehört.
1. ich wünsche mir, Du hättest nicht nur von Marktwirtschaft gehört, sondern könntest sie wenigstens ansatzweise verstehen
Kopfhoerer hat geschrieben:Lasst diese Patienten einfach in der Börse sitzen und gut.
2. ich wünsche mir, dass mir niemand reinzureden versucht, welche Patienten ich an der Börse kaufe und welche ich sitzen lasse - auch nicht von Dir
Kopfhoerer hat geschrieben:Es gibt immer irgendwelche Verrückte.
3. ich wünsche mir, dass alle Mitspieler so verrückt sein dürfen, wie sie es wollen - solange Du normal bist, sollte das doch nicht Dein Problem sein

und ja - ich kaufe oft und gern "überteuerte" Patienten wenn mir die Restkrankeit gefällt - Hauptsache ich kriege die Patienten, die ich gerade brauchen kann :lol:
Dr. Auweh *sredna tsi ierfzremhcs* Bild
ID: 7585 - Firefox 74.0 - Iron 79.0.4100.0

:mrgreen: Klicken * Kaufen * Klappe halten :mrgreen: (geklaut bei Dr. Blau)

Gast

Re: Börse überteruert!!!

Beitrag von Gast » Montag 7. November 2011, 13:24

Schnullerbacke hat geschrieben:ach und wer bestimmt wie man seine Patienten verkaufen darf?

meine Patienten gehören mir, ich bekomme sie auf Grund meines Levels und meiner Ausstattungspunkte. Was ich damit mache ist einzig und allein meine Sache! Ich kann sie selbst behandeln, sie mit nem Fußtritt aus dem KH schmeißen , sie an Kollegen überweisen, sie zu billig oder zu teuer an der Börse verscherbeln oder sie in meiner Mappe verschimmeln lassen.


und diese Entscheidung kannst du mir nicht abnehmen :lol:
ALLE DAUMEN HOCH @schnullerbacke, hätte ich nicht besser schreiben können !!!
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Wem Pats an der Börse zu teuer sind, der soll sie einfach nicht kaufen.
Gäbe es keine Käufer, würde es auch die Angebote nicht geben !

Langsam nervt das geheule von Spielern die es sich nicht leisten können an der
Börse zu kaufen und dann rumheulen, daß die Verkäufer so fürchterlich dumm und
geldgeil sind.

Kaufen und über die Punkte freuen - oder liegen lassen, wenn der Preis nicht
angemessen erscheint.

Wirklich "Wucher" kann an der Börse übrigens nicht betrieben werden, da es eine
MAXIMAL-Preissperre gibt .... ALSO WOOOO BITTE IST DAS PROBLEM ???

Viele Grüße
ani

Dr. Jason Doolidle

Re: Börse überteruert!!!

Beitrag von Dr. Jason Doolidle » Montag 7. November 2011, 13:41

Es ist immer wider erstaunlich, wie viel "Betroffene Hunde" bellen!

Benutzeravatar
Stacy63
Beiträge: 233
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2010, 01:57

Re: Börse überteuert!!!

Beitrag von Stacy63 » Montag 7. November 2011, 13:57

Lasse diese Spieler doch einfach- und ignoriere sie. Seitdem es an der Börse zu viele "Grabscher" gibt, welche Pats zum horten kaufen- und zu wenige gute Angebote, kaufe ich nur noch sehr selten dort Patienten ein. Ich verbringe die freie Zeit dann lieber- entweder mit anderen Spielen oder lese ein wenig oder koche etwas leckeres oder mache Besorgungen. Ist doch noch immer besser als minus zu machen und den ganzen Tag am Computer zu sitzen ;)
ID: 1136852
Station 3
Firefox Browser aktuell (und auch Explorer bei Bedarf)
Win 7

Schnullerbacke
Beiträge: 1924
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:16

Re: Börse überteruert!!!

Beitrag von Schnullerbacke » Montag 7. November 2011, 14:01

Kopfhoerer hat geschrieben:Es ist immer wider erstaunlich, wie viel "Betroffene Hunde" bellen!

was bitte heißt den Betroffene Hunde?

Wir bekennen uns dazu, Patienten teuer an der Börse zu kaufen und zu verkaufen und dies entspricht durchaus den Regeln!

Ihr jammert einfach auf zu hohem Niveau, als wir damals alle gleichen Zeit auf Server1 begonnen haben zu spielen gabs wochenlang gar keine Patienten an der Börse und wenn tatsächlich mal einer auftauchte wurde geklickt ohne den Preis überhaupt gesehen zu haben.

Da lebt ihr jetzt im Schlaraffenland mit der Börse :roll:

Dr. Jason Doolidle

Re: Börse überteruert!!!

Beitrag von Dr. Jason Doolidle » Montag 7. November 2011, 14:03

@Stacy63

du hast Recht! Es ist der eigenen Nerven wegen nicht dienlich, sich mit solchen Dingen zu beschäftigen.
Es gibt wirklich besseres!

Gast

Re: Börse überteruert!!!

Beitrag von Gast » Montag 7. November 2011, 14:27

viele mitspieler lagern aber auch so ihr pats aus weil eben der platz fehlt. premium spieler können durch den AR auslagern.....den ich persönlich würde auch nicht auf stillgelegten accounts auslagern den man weiß ja nie ob nicht doch noch mal gespielt wird.und mit etwas geduld kann man trotzdem super schnäppchen machen :D

Gast

Re: Börse überteruert!!!

Beitrag von Gast » Montag 7. November 2011, 16:52

weiß nicht ob es an der wunderpille liegt, aber seit gut 2 wochen kann man froh sein überhaupt noch pats an der börse kaufen zu können ....
egal welche krankheit, egal wieviel krankheiten ... es gibt tage und stundenweise gar keine pats ...
bekam man vor einem monat noch tropen und nuklear pats, und nict zu teuer eingestellt, bekommt man jetzt gar keine ... OP und labor sind ebenso mangelware ....

die börse hat sich, wenn es so weiter geht, bald erledigt !!!

mit viel glück schaff ich ab und zu welche am späten abend/kurz vor mitternacht einzukaufen ... dazwischen stehen meine räume leer !!!
ich hab auch einen AR der ist aber nur mit zu vielen ortho und tomo pats belegt, oder kurz nach mitternacht um zu sehen was in mein krankenhaus für den tag einläuft um dann wiederrum zu wissen wieviele räume spätestens um mittags herum leer stehen :cry:

bekomme nicht mal mehr von meinem lieferanten viele patienten, bisher konnte man wenigstens von den zulieferern leben, aber auch das hat sich jetzt bald erledigt ...

so viel zu freien marktwirtschaft ... upjers hat uns da wohl die wirtschaft mit der pille kaputt gemacht ...

Gast

Re: Börse überteruert!!!

Beitrag von Gast » Montag 7. November 2011, 17:23

Dr.Coco auf welchen server spielst du denn? ich bin auf station 6 und da gab es noch nie einen engpass. grade mal gummizelle ist rar und wenn man sie bekommt sind sie meistens teuer

Gast

Re: Börse überteruert!!!

Beitrag von Gast » Montag 7. November 2011, 17:57

Fischline hat geschrieben:Die Börsenpreise sind immer wieder ein Thema hier.Ist einfach eine Sache von Angebot und Nachfrage.

Gerade in den unteren Leveln braucht man meist Geduld.Es ist reizvoll an der Börse nachzukaufen,aber das ht-Punkte-Verhältnis stimmt einfach nicht.Ergebnis:du levelst viel zu schnell und dir fehlen die ht für notwendige Räume.
Das haben wir alle durch.

Vielleicht suchst du dir auf deiner Station eine nette Ärztevereinigung wo du Patienten deines Levels überwiesen bekommen kannst.
Die meisten ÄV's unterstützen Spieler in niedrigeren Leveln gerne.

Ansonsten genieße das Spiel einfach und habe Spaß daran.Es wird immer besser und schöner.Suchtpotential ist auf jeden Fall deutlich vorhanden :D

ähm... ich bin in einer ÄV und die EINZIGE, die dort Paties vermittelt (die sogenannten Schnäppchen in der Börse, die ich aber leider selber nicht behandeln kann), damit ich in diesem Spiel ÜBERHAUPT was zu tun habe :lol: Ich habe schon alles versucht, ich bekomme einfach keine Paties überwiesen. Na ja, jetzt wo ich aufgerüstet habe, kommen am Tag ein paar mehr........

Ausserdem hat man viel schneller seine Punkte erreicht als ht's angehäuft. Bis vor kurzem konnte ich mir nicht mal den Ultraschallraum leisten, und wenn cih dran denk, der nächste Raum kostet über 10,000 :shock:

Gast

Re: Börse überteruert!!!

Beitrag von Gast » Montag 7. November 2011, 17:58

Dr.Coco hat geschrieben:weiß nicht ob es an der wunderpille liegt, aber seit gut 2 wochen kann man froh sein überhaupt noch pats an der börse kaufen zu können ....
egal welche krankheit, egal wieviel krankheiten ... es gibt tage und stundenweise gar keine pats ...
bekam man vor einem monat noch tropen und nuklear pats, und nict zu teuer eingestellt, bekommt man jetzt gar keine ... OP und labor sind ebenso mangelware ....

die börse hat sich, wenn es so weiter geht, bald erledigt !!!
Spiele auch auf der 3 und kann das so nicht bestätigen! welche Pats gibt es denn nicht? OP Pats ist schon länger Mangelware (schon vor der WP) aber Labor, Tropen bekommt man doch, auch für gute Preise...
Eine Zeit lang waren es die EKG Pats die nur teuer oder kaum an der Börse zu bekommen waren-hat sich aber wieder gelegt.

Gast

Re: Börse überteruert!!!

Beitrag von Gast » Montag 7. November 2011, 18:08

aniphee hat geschrieben:
Schnullerbacke hat geschrieben:ach und wer bestimmt wie man seine Patienten verkaufen darf?

meine Patienten gehören mir, ich bekomme sie auf Grund meines Levels und meiner Ausstattungspunkte. Was ich damit mache ist einzig und allein meine Sache! Ich kann sie selbst behandeln, sie mit nem Fußtritt aus dem KH schmeißen , sie an Kollegen überweisen, sie zu billig oder zu teuer an der Börse verscherbeln oder sie in meiner Mappe verschimmeln lassen.


und diese Entscheidung kannst du mir nicht abnehmen :lol:
ALLE DAUMEN HOCH @schnullerbacke, hätte ich nicht besser schreiben können !!!
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Wem Pats an der Börse zu teuer sind, der soll sie einfach nicht kaufen.
Gäbe es keine Käufer, würde es auch die Angebote nicht geben !

Langsam nervt das geheule von Spielern die es sich nicht leisten können an der
Börse zu kaufen und dann rumheulen, daß die Verkäufer so fürchterlich dumm und
geldgeil sind.

Kaufen und über die Punkte freuen - oder liegen lassen, wenn der Preis nicht
angemessen erscheint.

Wirklich "Wucher" kann an der Börse übrigens nicht betrieben werden, da es eine
MAXIMAL-Preissperre gibt .... ALSO WOOOO BITTE IST DAS PROBLEM ???

Viele Grüße
ani

a) Es ist schon erstaunlich, wie viele es nicht raffen, worauf ich hinaus will......... Ich denke aber, das Problem wäre gelöst, wenn es in der Börse eine Unterteilung zwischen Punkte und Ht's gäbe und am besten noch die Option "nur behandelbare Krankheiten". Es nimmt einfach den SPIELSPAß bei EINSTEIGER (wozu ich mich noch zähle), wenn man sich durch die irrsinnigen Angebote durchwühlen muss!

b) Wo, bitte, liegt die MAXIMAL-Preissperre, wenn Paties TEURER verkauft werden können, als sie BEZAHLEN???????????

c) Dieses Spiel ist für ALLE zugänglich, die einen Internetzugang haben und ist NICHT nur für diejenigen gemacht, die Haufen Schotter in ein Game stecken!!! Also, wenn es dich nervt, dann frage ich mich, wieso du meinen thread überhaupt liest!!!!?

Der Ego-Trip von manch einem hier (und das scheinen viele zu sein!) NERVT!

Gruß, Soyo

Gast

Re: Börse überteruert!!!

Beitrag von Gast » Montag 7. November 2011, 18:10

Dr.Lorentz hat geschrieben:Dr.Coco auf welchen server spielst du denn? ich bin auf station 6 und da gab es noch nie einen engpass. grade mal gummizelle ist rar und wenn man sie bekommt sind sie meistens teuer

Ich bin auf der 8 und Gummizelle ist wohl noch nicht mein Level aber bei manch Einträgen hier brauch ich bald eine :lol:

Gast

Re: Börse überteruert!!!

Beitrag von Gast » Montag 7. November 2011, 18:17

.
So, und von jetzt an sind wir wieder alle lieb zueinander :mrgreen:

Die Börse ist ein unendliches Thema und wird es auch immer bleiben.

@DocSoyo
Ein "alter Hase" sagt: Eigentlich sollte man an der Börse gar nicht zukaufen, zumindest so lange, bis man die Hürde "Labor" geschafft hat. Patienten von der Börse zuzukaufen bringt zu viele Punkte für zu wenig hTs.

So, wie es im Moment mal wieder ist (teure Pats) ist es eigentlich ideal für Spieler in niedrigen Leveln.
Die Spieler aus den hohen Leveln zahlen bereitwillig den Max-Preis (oder sogar darüber) und die Spieler in den niedrigen Leveln bekommen richtig gutes Geld für die Pats, die sie notgedrungen verkaufen müssen, um das Geld für die teuren Räume zusammen zu bekommen.

Gast

Re: Börse überteruert!!!

Beitrag von Gast » Montag 7. November 2011, 18:27

Dibo hat geschrieben:.
So, und von jetzt an sind wir wieder alle lieb zueinander :mrgreen:

Die Börse ist ein unendliches Thema und wird es auch immer bleiben.

@DocSoyo
Ein "alter Hase" sagt: Eigentlich sollte man an der Börse gar nicht zukaufen, zumindest so lange, bis man die Hürde "Labor" geschafft hat. Patienten von der Börse zuzukaufen bringt zu viele Punkte für zu wenig hTs.

So, wie es im Moment mal wieder ist (teure Pats) ist es eigentlich ideal für Spieler in niedrigen Leveln.
Die Spieler aus den hohen Leveln zahlen bereitwillig den Max-Preis (oder sogar darüber) und die Spieler in den niedrigen Leveln bekommen richtig gutes Geld für die Pats, die sie notgedrungen verkaufen müssen, um das Geld für die teuren Räume zusammen zu bekommen.
Du bist die einzige bisher, die ARGUMENTIERT hat.... :lol: Und ich hab's sogar verstanden, aber wäre es da nicht sinnvoller, wenn man die Paties ohne Porto für viel ht überweist?? Ausserdem bringen Paties von niedrigen Leveln auch nicht viel Punkte, ist doch uninteressant für die mit hohem Level .......

Aber ist auch egal, ich habe Feature-Wünsche einen thread und hoffe, man erhöre diesen Wunsch mit der "Ordnung in der Börse" - übrigens, ich sehe keine roten Markierungen mehr :x

LG, Wie schließt man den Thread?? :?

Gast

Re: Börse überteruert!!!

Beitrag von Gast » Montag 7. November 2011, 18:29

DocSoyo hat geschrieben:Wie schließt man den Thread?? :?
Gar nicht; das muss ich machen :lol:
Mach ich dann mal, da es ja in den Wünschen schon steht ;)

Gast

wie erkenne ich die offenen Punkte an der Börse

Beitrag von Gast » Sonntag 27. November 2011, 20:46

wie der titel schon sagt kann man irgendwo erkennen wieviele punkte noch offen sind wenn ich an der börse einen patienten kaufen möchte?
Zuletzt geändert von Gast am Mittwoch 30. November 2011, 22:09, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: verschoben

Gast

Re: wie erkenne ich die offenen Punkte an der Börse

Beitrag von Gast » Sonntag 27. November 2011, 20:53

Du meinst exakt? Nein.

Du müsstest die Punkte schon selbst ungefähr im Kopf haben und schnell rechnen.

Du bekommst für unbehandelte Krankheiten volle Punkte, und für vorbehandelte die Punkte für dein Level abzüglich der Basispunkte.
Siehe Punkteliste. ;)

Gast

Re: wie erkenne ich die offenen Punkte an der Börse

Beitrag von Gast » Sonntag 27. November 2011, 21:27

Tiny hat geschrieben:Du meinst exakt? Nein.

Du müsstest die Punkte schon selbst ungefähr im Kopf haben und schnell rechnen.

Du bekommst für unbehandelte Krankheiten volle Punkte, und für vorbehandelte die Punkte für dein Level abzüglich der Basispunkte.
Siehe Punkteliste. ;)
ah ok danke, das durch zu rechnen dauert mir zu lange und hab ich auch keine lust zu. dachte ja nur man kann das vielleicht direkt an der börse sehen. :mrgreen:

dann kann hier zugemacht werden.
Zuletzt geändert von Gast am Sonntag 27. November 2011, 21:35, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: auf Wunsch closed

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“