Wie geht es weiter?

Trixis Seele

Re: Wie geht es weiter?

Beitrag von Trixis Seele » Montag 10. September 2012, 22:32

jo, jetzt is mir einiges klar:

http://company.upjers.com/?p=Karriere&s ... pjers&ssp=


upjers sucht ja wie verrückt nach allem was man eig. braucht:
- Entwicklung
- Grafik
- Marketing
- Community Management

geht es deswegen nicht weiter? sind ja alles vollzeitstellen die man da anbietet :roll:


trotz alledem , bin ich mit sämtlichen spielen von upjers weg und zur konkurrenz gewechselt.

mir tun nur die ganzen euronen weh, die ich gelassen hab, für ein spiel was mich erst begeisterte und ich habe immer geglaubt das man im forum auskunft bekommt, wenn fragen zum spiel sind , so wie es bei der konkurrenz eben auch is, aber hier hat man nicht gerade ein "offenes ohr" für.

die sl sollte sich überlegen, wie sie mit ihren kunden umgehn, denn ich nehme einige kunden mit die nun auch nicht mehr ihr geld in die geldbörse von upjers spült.

...so geht es jedenfalls bei mir weiter ;)

angol
Beiträge: 105
Registriert: Sonntag 13. Juni 2010, 18:04

Re: Wie geht es weiter?

Beitrag von angol » Montag 10. September 2012, 22:51

trotz alledem , bin ich mit sämtlichen spielen von upjers weg und zur konkurrenz gewechselt.



bist du so lieb und schickst mir eine pn wo du hinwechselt, hier ist mein erstes onlinespiel, also habe ich nicht soviel ahnung was es da noch so gibt, und wäre über spannende alternativen dankbar.

littlered
Spielleitung
Spielleitung
Beiträge: 1982
Registriert: Montag 21. Februar 2011, 11:28

Re: Wie geht es weiter?

Beitrag von littlered » Dienstag 11. September 2012, 09:53

Hallo miteinander,

ich kann eure Ungeduld hier sehr gut nachvollziehen, jedoch haben wir uns dafür entschieden keine exakten Zeitpläne an unsere Spieler herauszugeben. Die Gründe sind hier ganz einfach:
Schaffen wir es nicht im vorgegeben Zeitplan das Update durchzuziehen wärt ihr sicherlich sehr enttäuscht. Boxen wir das Ganze trotzdem durch und dann fehlerhaft wäre die Enttäuschung vielleicht noch größer.

Ich habe mich gestern mit unserem Team unterhalten und ich kann euch versichern, dass kleinere Änderungen kommen werden. Ich möchte jetzt nicht noch einmal aufzählen wie genau so ein Feature entsteht, da ihr dies sicherlich schon wisst, jedoch hat sich nichts daran geändert, dass der Prozess lange dauern kann.

Wie Dibo schon sagte, bitte ich euch die Forenregeln einzuhalten. Wir können hier gerne auf einer sachlichen Ebene weiter reden.

Ich weiß eure Ungeduld ist groß, jedoch hoffe ich sehr, dass wir diese auch schon bald stillen können!
Bild
Klicke HIER, um zum Supportformular zu gelangen!
BlogFacebookTwitter

Dr. med Petrosilius

Re: Wie geht es weiter?

Beitrag von Dr. med Petrosilius » Dienstag 11. September 2012, 10:02

littlered hat geschrieben:Hallo miteinander,

ich kann eure Ungeduld hier sehr gut nachvollziehen, jedoch haben wir uns dafür entschieden keine exakten Zeitpläne an unsere Spieler herauszugeben. Die Gründe sind hier ganz einfach:
Schaffen wir es nicht im vorgegeben Zeitplan das Update durchzuziehen wärt ihr sicherlich sehr enttäuscht. Boxen wir das Ganze trotzdem durch und dann fehlerhaft wäre die Enttäuschung vielleicht noch größer.
'tschuldigung, aber das ist doch *zensiert* .... diese Offenheit bzw dieser offene Blick in die Entwickler-Werkstatt hat was mit Transparenz zu tun und Transparenz kommt im Kundenumgang immer gut, denn es bezieht die Kunden mit ein und lässt sie nicht draussen vor der Tür stehen. So, wie im Moment die SL mit uns (zahlenden) Kunden umgeht hat mit "Kundenfreundlichkeit" oder gar "Kundenbindung" recht wenig zu tun, sondern erst das lässt den Unmut grösser werden und provoziert zur Abstimmung zu Fuss.

Benutzeravatar
Fr.Dr.Loch
Beiträge: 1511
Registriert: Dienstag 14. September 2010, 12:29
Wohnort: Hamburg

Re: Wie geht es weiter?

Beitrag von Fr.Dr.Loch » Dienstag 11. September 2012, 10:19

littlered hat geschrieben:Hallo miteinander,

ich kann eure Ungeduld hier sehr gut nachvollziehen, jedoch haben wir uns dafür entschieden keine exakten Zeitpläne an unsere Spieler herauszugeben. Die Gründe sind hier ganz einfach:
Schaffen wir es nicht im vorgegeben Zeitplan das Update durchzuziehen wärt ihr sicherlich sehr enttäuscht. Boxen wir das Ganze trotzdem durch und dann fehlerhaft wäre die Enttäuschung vielleicht noch größer.

Ich habe mich gestern mit unserem Team unterhalten und ich kann euch versichern, dass kleinere Änderungen kommen werden. Ich möchte jetzt nicht noch einmal aufzählen wie genau so ein Feature entsteht, da ihr dies sicherlich schon wisst, jedoch hat sich nichts daran geändert, dass der Prozess lange dauern kann.

Wie Dibo schon sagte, bitte ich euch die Forenregeln einzuhalten. Wir können hier gerne auf einer sachlichen Ebene weiter reden.

Ich weiß eure Ungeduld ist groß, jedoch hoffe ich sehr, dass wir diese auch schon bald stillen können!
na super,viel text und null neuen inhalt!

welche kleinigkeiten habt ihr denn in planung, den zeitplan wollen wir nicht wissen.
denn wenn ihr einen zeitplan raus gebt, werden die nachfragen kommen, sie kommen auch ohne zeitplan wenn es zu lange dauert.
wenn ihr euch mal zurückt erinnert werden solche nachfragen zum größten teil humoritsch verfasst und das belebt das forum. weil man lachen kann.
lachende kunden bleiben bei der stange
ihr könnt auch über eure misserfolge berichten,damit wir uns darüber lustig machen können und uns über die s.g.blödheit auslassen können, selbstverständlich in respktvoller weise.
denn wer über sich selber lachen kann, ist gerne gesehen.
sowas nennt man psychologie.

statt dessen werden hinhalte post immer mit dem selben inhalt uns vorgesetzt. der unterschied dieser post besteht darin das wörter anders angeordnet sind aber vom inhalt nichts neues.

solch ein verhalten erinnert mich an situationen aus meinen berufsleben.
es ist immer aufgetretten wenn sich große veränderungen ankündigen und diese veränderungen haben im großen und ganzen nie etwas gutes bewirkt.
warum sprechen ärzte fast nur latein? weil sich die pat. schon mal an eine tote sprache gewöhnen können
BildBild
pimp your banner, by CodeAround

Trixis Seele

Re: Wie geht es weiter?

Beitrag von Trixis Seele » Dienstag 11. September 2012, 10:27

littlered hat geschrieben:Hallo miteinander,

ich kann eure Ungeduld hier sehr gut nachvollziehen, jedoch haben wir uns dafür entschieden keine exakten Zeitpläne an unsere Spieler herauszugeben. Die Gründe sind hier ganz einfach:
Schaffen wir es nicht im vorgegeben Zeitplan das Update durchzuziehen wärt ihr sicherlich sehr enttäuscht. Boxen wir das Ganze trotzdem durch und dann fehlerhaft wäre die Enttäuschung vielleicht noch größer.

Ich habe mich gestern mit unserem Team unterhalten und ich kann euch versichern, dass kleinere Änderungen kommen werden. Ich möchte jetzt nicht noch einmal aufzählen wie genau so ein Feature entsteht, da ihr dies sicherlich schon wisst, jedoch hat sich nichts daran geändert, dass der Prozess lange dauern kann.

Wie Dibo schon sagte, bitte ich euch die Forenregeln einzuhalten. Wir können hier gerne auf einer sachlichen Ebene weiter reden.

Ich weiß eure Ungeduld ist groß, jedoch hoffe ich sehr, dass wir diese auch schon bald stillen können!
bei der konkurrenz gibt eine art "entwicklertagebuch" den link spar ich mir -> wird sonst nur editiert ;)
da kann man sich im vorraus schon erkundigen, was einen demnächst erwartet.
find ich persönlich super gemacht 8-)

so muss man sich nicht durch ein forum suchen und nachfragen, was denn als nächstes geplant is bzw wann man mit was neuen rechnen kann.... man sitzt dort nicht so in der dunkelkammer wie hier und ist am ende der "gelackmeierte" weil er
seine meinung äussert, nur weil der gegenüber keine kritik aushält ;)

man kann nun mal nicht alles schön reden, wenn es nicht so ist!
mehrfach und lange wurde das hauptproblem angesprochen -> und dann ist klar das man irgendwann die
schnute voll hat und einem der kragen platzt, wenn man dinge liest wie : "Was wollt ihr eigentlich" ?
(was man schon lange erklärt hat und immer wieder die selben antworten bekommt nach tagen die beinhaltet: später, später ...)

ihr wollt euch vergrössern?
wollt das ihr mal so gut werdet wie die konkurrenz ...?
mit so einer einstellung
(kunden tagelang ohne aussagekräftige antwort sitzen lassen)
und moderatoren
(die mit kritik nicht umgehn können und direkt den rotstift zücken sowie man mal unzufriedenheit äussert)
ganz bestimmt nicht - denn sowas vergrault kunden.

achja und eure forenregeln sind mir persönlich wurscht, denn es gibt keinen menschen der mir den mund verbieten darf !

Benutzeravatar
Aschenputtel
Beiträge: 216
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 21:30

Re: Wie geht es weiter?

Beitrag von Aschenputtel » Dienstag 11. September 2012, 10:48

bei der konkurrenz gibt eine art "entwicklertagebuch" den link spar ich mir -> wird sonst nur editiert ;)
da kann man sich im vorraus schon erkundigen, was einen demnächst erwartet.
find ich persönlich super gemacht 8-)

Weiß was Du meinst, bin gerade auch dabei dieses Spiel auszuprobieren.

man kann nun mal nicht alles schön reden, wenn es nicht so ist!
mehrfach und lange wurde das hauptproblem angesprochen -> und dann ist klar das man irgendwann die
schnute voll hat und einem der kragen platzt, wenn man dinge liest wie : "Was wollt ihr eigentlich" ?
(was man schon lange erklärt hat und immer wieder die selben antworten bekommt nach tagen die beinhaltet: später, später ...)

Genau das ist der springende Punkt.

littlered
Spielleitung
Spielleitung
Beiträge: 1982
Registriert: Montag 21. Februar 2011, 11:28

Re: Wie geht es weiter?

Beitrag von littlered » Dienstag 11. September 2012, 13:49

Da ich hier immer mal wieder den Begriff "Tagebuch" lese, wollte ich mich hierzu noch einmal äußern. Dieses Thema kann sehr strittig sein. Würden unsere Entwickler laufend erklären was sie demnächst tun, würden sie ja nicht zum arbeiten kommen (denn parallel Tagebuch schreiben und nebenher entwickeln geht nun leider nicht bzw. verzögert einfach alles) und das Ganze würde sich ja hinten verschieben. Dieses Thema steht bei uns generell nicht zur Debatte.
Bild
Klicke HIER, um zum Supportformular zu gelangen!
BlogFacebookTwitter

angol
Beiträge: 105
Registriert: Sonntag 13. Juni 2010, 18:04

Re: Wie geht es weiter?

Beitrag von angol » Dienstag 11. September 2012, 13:52

:lol: bei euch steht anscheinend überhaupt wenig bis gar nichts zur debatte, da herrscht mehr die devise so ist es und AUS

Trixis Seele

Re: Wie geht es weiter?

Beitrag von Trixis Seele » Dienstag 11. September 2012, 14:10

littlered hat geschrieben:Da ich hier immer mal wieder den Begriff "Tagebuch" lese, wollte ich mich hierzu noch einmal äußern. Dieses Thema kann sehr strittig sein. Würden unsere Entwickler laufend erklären was sie demnächst tun, würden sie ja nicht zum arbeiten kommen (denn parallel Tagebuch schreiben und nebenher entwickeln geht nun leider nicht bzw. verzögert einfach alles) und das Ganze würde sich ja hinten verschieben. Dieses Thema steht bei uns generell nicht zur Debatte.

hier flog grad ne lachmöwe vorbei die sich köstlich amüsierte über deine goldwaage.

man nennt es nur "tagebuch", kann auch sagen jahresvorschau, indem man nachlesen kann was in den kommenden monaten geplant is :
zbsp:
helloween adventure im oktober, weihnachten im dezember, andere events zum bsp september (oktoberfest) ... und nicht kommt bald , später oder wir arbeiten dran.... :roll:

wenn ihr sowas hättet wäre die die community ruhig hier und keiner würde euch nerven !

uns intressiert weiss gott nicht was ihr am tag macht, aba die planung , das was das spiel noch bringen wird, das ist von interesse!

Dr. med Petrosilius

Re: Wie geht es weiter?

Beitrag von Dr. med Petrosilius » Dienstag 11. September 2012, 15:32

littlered hat geschrieben:Da ich hier immer mal wieder den Begriff "Tagebuch" lese, wollte ich mich hierzu noch einmal äußern. Dieses Thema kann sehr strittig sein. Würden unsere Entwickler laufend erklären was sie demnächst tun, würden sie ja nicht zum arbeiten kommen (denn parallel Tagebuch schreiben und nebenher entwickeln geht nun leider nicht bzw. verzögert einfach alles) und das Ganze würde sich ja hinten verschieben. Dieses Thema steht bei uns generell nicht zur Debatte.
:lol: 2 Tage hintereinander der 1. April.... Zeitschleife?

mal ganz ehrlich... ihr wollt doch, dass man euch ernst nimmt, oder? doch mit solchen Posts kann man das echt nicht mehr ... ich frage mich wirklich, was ist soooo schwer daran, zumal es die Konkurrenz ja auch hinkriegt, einen Timetable/Blick in die Werkstatt hinzukriegen? Kunden, die anhand dieses Werkstatt-Blicks etwas in Aussicht bekommen, werden mit Sicherheit nicht unzufriedener sein, als Kunden, denen immer und immer wieder irgendwelche Pseudo-Statements vor die Füsse geknallt werden .... ist euch wirklich nicht klar, wie sehr ihr es euch mit den Kunden gerade verbaselt? nur durch einen Blick in die Entwickler-Werkstatt können sich eure Kunden auf etwas freuen (auch, wenn es dann etwas länger dauern sollte bis Neuerungen spielreif sind), aber immerhin kriegen dann die Kunden eine Entwicklung mit, werden mit einbezogen, bei Stange gehalten .... aber doch nicht so, wie es im Moment hier abläuft! Wenn euch etwas an euren Kunden liegen sollte, dann sollte so etwas nicht nur nicht zur Debatte stehen, sondern dann sollte schleunigst danach gehandelt werden.

silvisuess
Beiträge: 1862
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 13:26
Wohnort: rheine
Kontaktdaten:

Re: Wie geht es weiter?

Beitrag von silvisuess » Dienstag 11. September 2012, 16:23

littlered hat geschrieben:Hallo miteinander,

ich kann eure Ungeduld hier sehr gut nachvollziehen, jedoch haben wir uns dafür entschieden keine exakten Zeitpläne an unsere Spieler herauszugeben. Die Gründe sind hier ganz einfach:
Schaffen wir es nicht im vorgegeben Zeitplan das Update durchzuziehen wärt ihr sicherlich sehr enttäuscht. Boxen wir das Ganze trotzdem durch und dann fehlerhaft wäre die Enttäuschung vielleicht noch größer.

Ich habe mich gestern mit unserem Team unterhalten und ich kann euch versichern, dass kleinere Änderungen kommen werden. Ich möchte jetzt nicht noch einmal aufzählen wie genau so ein Feature entsteht, da ihr dies sicherlich schon wisst, jedoch hat sich nichts daran geändert, dass der Prozess lange dauern kann.

Wie Dibo schon sagte, bitte ich euch die Forenregeln einzuhalten. Wir können hier gerne auf einer sachlichen Ebene weiter reden.

Ich weiß eure Ungeduld ist groß, jedoch hoffe ich sehr, dass wir diese auch schon bald stillen können!
ich glaube es geht hier niemandem darum das es exaktes datum inkl. uhrzeit am besten noch angegeben wird, sondern um die info was in planung ist. im endeffekt sind wir nun wieder genauso schlau wie vorher. es wird nur gesagt es ist etwas in planung aber eine konkrete aussage gibt es nicht und das ist genau das was mich so stört. kann man nicht irgendwie eine aussage geben wie Kreissaal wird umgesetzt ist in der Entwicklung kommt in kürze oder sortierung der medis ist in arbeit usw. ich verlange nicht das ein datum gesetzt wird aber ich erwarte eine konkrete aussage was genau in planung ist und zwar unabhängig ob es diese woche oder nächsten monat umgesetzt wird!

sorry meine meinung :twisted:
BildBild

Benutzeravatar
Fr.Dr.Loch
Beiträge: 1511
Registriert: Dienstag 14. September 2010, 12:29
Wohnort: Hamburg

Re: Wie geht es weiter?

Beitrag von Fr.Dr.Loch » Dienstag 11. September 2012, 16:44

zu den aussagen von doc petrosilus und silvisuess möchte ich noch eins hinzufügen.
wenn eine planung einfach nicht umsetzbar ist dann sag es einfach. wir reisen euch deshalb nicht den kopf ab.......nur die beine aus :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
es passiert eben das man was plant aber es passt hinten und vorne nicht. so ist das leben.

aber lass uns endlich teilhaben an eure gedanken, damit wir wieder das gefühl von vorfreude bekommen, wie man es zu weihnachten hat!
warum sprechen ärzte fast nur latein? weil sich die pat. schon mal an eine tote sprache gewöhnen können
BildBild
pimp your banner, by CodeAround

ArniWings
Beiträge: 76
Registriert: Freitag 17. Juni 2011, 17:48

Re: Wie geht es weiter?

Beitrag von ArniWings » Dienstag 11. September 2012, 17:39

littlered hat geschrieben:Da ich hier immer mal wieder den Begriff "Tagebuch" lese, wollte ich mich hierzu noch einmal äußern. Dieses Thema kann sehr strittig sein. Würden unsere Entwickler laufend erklären was sie demnächst tun, würden sie ja nicht zum arbeiten kommen (denn parallel Tagebuch schreiben und nebenher entwickeln geht nun leider nicht bzw. verzögert einfach alles) und das Ganze würde sich ja hinten verschieben. Dieses Thema steht bei uns generell nicht zur Debatte.
Jo... der war gut... :shock:

... schade das mein PA noch bis Ende des Jahres läuft ...

Sorry liebe SL, aber wenn euch das Spiel zu professionell geworden ist, dann sagt es doch einfach... vielleicht findet sich ja eine Lösung... hier laufen viele mündige und intelligente User rum! :evil:

ArniWings
Klinik Happy Ending --- Station 8

Benutzeravatar
anaiD
Beiträge: 32
Registriert: Mittwoch 25. April 2012, 20:13

Re: Wie geht es weiter?

Beitrag von anaiD » Dienstag 11. September 2012, 17:50

Na dann will ich mal mit Jubeln anfangen.... JUHUUUUU "kleiner Änderungen" wird es geben.... werden dann die schon zig-mal aufgezählten Bugs beseitigt?

Oder bekomme ich 2 Eistüten für 25 hT oder ....
Leute, Leute, Leute,... (ihr versteht es einfach nicht :twisted: )

UNS hauen die Mitglieder in den ÄV`s ab!!! Und das nicht zu knapp

Mein Entschluss steht fest.... T minus 6 Tage.... von MIR gibts keinen €urone mehr

Schluss/Aus/Vorbei.... vergaggeiern kann ich mich selber
LG und bis denne

anaiD


Station 6 - ÄV: ??? -

„Dimidium facti qui coepit habet: sapere aude.“ (Horaz / 8. Dezember 65 v. Chr. † 27. November 8 v. Chr.)

Benutzeravatar
Aschenputtel
Beiträge: 216
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 21:30

Re: Wie geht es weiter?

Beitrag von Aschenputtel » Dienstag 11. September 2012, 19:07

littlered hat geschrieben:Da ich hier immer mal wieder den Begriff "Tagebuch" lese, wollte ich mich hierzu noch einmal äußern. Dieses Thema kann sehr strittig sein. Würden unsere Entwickler laufend erklären was sie demnächst tun, würden sie ja nicht zum arbeiten kommen (denn parallel Tagebuch schreiben und nebenher entwickeln geht nun leider nicht bzw. verzögert einfach alles) und das Ganze würde sich ja hinten verschieben. Dieses Thema steht bei uns generell nicht zur Debatte.
Ihr wollt oder könnt uns einfach nicht verstehen!

Prof. Dr. Mina
Beiträge: 10
Registriert: Montag 16. April 2012, 08:44

Re: Wie geht es weiter?

Beitrag von Prof. Dr. Mina » Dienstag 11. September 2012, 19:36

Also ich muss mich meinen Vorsprechen anschliessen :evil:

So langsam aber sicher springen immer mehr bei uns ab! Gerade die im hohen LVL, die haben leider keinen großen Anreiz mehr.
Merke es ja zum Teil auch bei mir selbst. Ich habe alle Räume (ein paar mehr ein paar weniger) :lol: , die Etagen sind gut gefüllt, ab und zu kommen mal ein paar neue Krankheiten, ich sitze auf meinen Hts :?
Wenn ich mal im realen Leben soviel auf dem Konto hätte, dann wäre das eine ganz andere Sache 8-)
Prof. Dr. Mina - Station 6 - ID 2667144 - Stellvertretung LAs

OmaConny
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 02:23

Re: Wie geht es weiter?

Beitrag von OmaConny » Dienstag 11. September 2012, 19:49

"Lustig, lustig, tralalala, bald ist ..."

Ups, falsche Jahreszeit. :D

Sorry, aber nach dem ich mich mühsam durch all die Aussagen und Wiederholungen gewurschtelt hab,
kann ich nur noch den Kopp schütteln.
Der Rote und der Grüne *frechgrins* haben irgendwie den Beruf verfehlt.
Ihr hättet in die Politik gehen sollen,
denn die Politiker reden auch viel, wenn der Tag lang ist und sagen aber garnix zu irgendwelchen Problemen oder geben Auskünfte.
Die erfährt man erst, wenn es zuspät ist.
Wenn die Spieler schon gegangen sind....

Gruß OmaConny
Dr. Jackie Hodgins
Station 6
ID: 2544006

Benutzeravatar
kranki
Beiträge: 228
Registriert: Samstag 5. Juni 2010, 09:35

Re: Wie geht es weiter?

Beitrag von kranki » Dienstag 11. September 2012, 20:43

wenn wir auf "KLEINE ÄNDERUNGEN" schon so lange warten müssen
kranki hat geschrieben: UND warum ist nicht in Ordnung fragen zu dürfen ob es dabei bleibt das zwischen Level 29 und Level 69 keine weiteren Räume vorgesehen sind, evtl. Erweiterungen (Stockwerke), ähnliches wie das WW u.s.w. die Spannung am Spiel weiterhin bestehen "könnte???"
Sowohl als Spieler als auch Kunde das Unternehmen bezahlend erlaube ich mir schon nachfragen zu dürfen.
dann werde ich was das Spiel wirklich wieder interessant macht wohl nicht mehr erleben :cry:
Zuletzt geändert von kranki am Dienstag 11. September 2012, 20:56, insgesamt 1-mal geändert.
Ich bereue nicht meine Vergangenheit!
Aber die Zeit die ich für falsche Menschen opferte!

Chrissi
Beiträge: 173
Registriert: Mittwoch 7. Juli 2010, 13:32

Re: Wie geht es weiter?

Beitrag von Chrissi » Dienstag 11. September 2012, 20:53

ähmmm, KLEINIGKEITEN??? :shock: :shock: :shock:
Jetzt mal ganz ehrlich, es wird schon so lange von was neuem gesprochen, immer wieder werden wir hingehalten, und wenn ich jetzt lese, daß es "kleinere Neuerungen" geben soll, fällt selbst mir vor Enttäuschung die Kinnlade auf die Tastatur und ich bin schon sehr geduldig und halte lange die Füße still.
Ich habe bei Upjers mit Wurzelimperium angefangen, bin dann aber auf Anraten einer guten Freundin hierhin gewechselt, bin jeden Tag hier und mach WI nur noch selten.
Im WI gibt es seit einiger Zeit aber eine größere Neuerung, den Wassergarten, mit vielen neuen Pflanzen, die man nur dort anbauen kann.

SOETWAS IN DER ART ERWARTE ICH AUCH HIER!!!
Es sind verdammt nochmal genug vorschläge gekommen, was wir uns als Kunden wünschen, da sollte mit etwas gutem Willen und Spaß an der Arbeit in angemessener Zeit was zu machen sein.

Ich kann verstehen, wenn hier einige die Lust am Spiel verlieren und sich nach was anderem umsehen, die Konkurrenz und damit die Auswahl ist schliesslich groß.
Ich hoffe auch, daß hier in absehbarer Zeit was passiert, daß sowas zu programmieren nicht von heute auf morgen geht, ist klar, aber ewig vertrösten und warten lassen geht auch nicht.
Bild
ID: 26360 / Firefox 3.6.10
Vielen Dank an Dr. Elan für die Erstellung.

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“