Laboratorium, langsam Nase voll!

Schnullerbacke
Beiträge: 1915
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:16

Laboratorium, langsam Nase voll!

Beitrag von Schnullerbacke » Mittwoch 12. September 2012, 21:12

seit Wochen werd ich mit Laborpatienten überschwemmt , eigentlich sinds Monate

ich hab weit über 100 Patienten am Tag und 80 bis 90 Patienten haben mindestens eine Laborkrankheit....da kann man von Spielbalance nun wirklich nicht sprechen. In den hohen Level dauert die Behandlung einiger dieser Patienten mit erforschter Medizin mehr als 3 Stunden. In die Mappe kommen bei mir nur Patienten wo nur noch ein Behandlungsraum zum fertigbehandeln benötigt wird. Ich hab 4 Labore!

So und jetzt hab ich die geniale Situation, dass ich den ganzen Tag (hab gerade Urlaub) behandel und so gut wie nichts verdiene weil die Patienten zum großen Teil in der Mappe landen. Ich möchte gar nicht wissen wieviel 1000 Laborpatienten inzwischen in der Mappe verschimmeln :?

ich verkauf die vorbehandelten Patienten auch nicht an der Börse, mein Verlust an Punkten und kt wäre bei abgeschlossenem Weltwunder immens.

wie lange soll das noch so weiter gehen?
Zuletzt geändert von Schnullerbacke am Mittwoch 12. September 2012, 21:32, insgesamt 1-mal geändert.

silvisuess
Beiträge: 1862
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 13:26
Wohnort: rheine
Kontaktdaten:

Re: Laboration, langsam Nase voll!

Beitrag von silvisuess » Mittwoch 12. September 2012, 21:28

Schnullerbacke hat geschrieben:seit Wochen werd ich mit Laborpatienten überschwemmt , eigentlich sinds Monate

ich hab weit über 100 Patienten am Tag und 80 bis 90 Patienten haben mindestens eine Laborkrankheit....da kann man von Spielbalance nun wirklich nicht sprechen. In den hohen Level dauert die Behandlung einiger dieser Patienten mit erforschter Medizin mehr als 3 Stunden. In die Mappe kommen bei mir nur Patienten wo nur noch ein Behandlungsraum zum fertigbehandeln benötigt wird. Ich hab 4 Labore!

So und jetzt hab ich die geniale Situation, dass ich den ganzen Tag (hab gerade Urlaub) behandel und so gut wie nichts verdiene weil die Patienten zum großen Teil in der Mappe landen. Ich möchte gar nicht wissen wieviel 1000 Laborpatienten inzwischen in der Mappe verschimmeln :?

ich verkauf die vorbehandelten Patienten auch nicht an der Börse, mein Verlust an Punkten und kt wäre bei abgeschlossenem Weltwunder immens.

wie lange soll das noch so weiter gehen?
tja so unausgewogen ist das, ich habe seit monaten nur die dunkelkammer pats dann wars nen paar wochen tropen und jetzt seit zig wochen nur dunkelkammer und tomo, dazwischen ziemlich oft auch ekg wobei sich ekg schon wieder gelegt hat
BildBild

Benutzeravatar
satchmo
Beiträge: 287
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 15:22
Wohnort: Verden/Aller

Re: Laboration, langsam Nase voll!

Beitrag von satchmo » Mittwoch 12. September 2012, 21:30

Hmm, kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Bei mir sind die Patienten immer ziemlich ausgeglichen. Ich kann nicht klagen.
-satchmo- -ID: 9617- -FireFox 3.6.3-

Schnullerbacke
Beiträge: 1915
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:16

Re: Laboratorium, langsam Nase voll!

Beitrag von Schnullerbacke » Mittwoch 12. September 2012, 21:34

das ist schön für dich Satchmo....bei mir ist es aber so wie ichs beschrieben habe!

bei anderen Krankheiten kommt es auch tageweise geballt aber das ist verträglich, da sag ich auch nichts.

aber dieser Labormist verdirbt mir wirklich den Spaß

Dr. Blau
Beiträge: 1119
Registriert: Donnerstag 13. Mai 2010, 13:36

Re: Laboratorium, langsam Nase voll!

Beitrag von Dr. Blau » Mittwoch 12. September 2012, 21:40

Wenn bei mir so eine große Überlastung eines Raumes auftritt,
dann guck ich, welcher Raum weniger ausgelastet ist!
Der wird dann abgerissen und der "Bedarfsraum" wird gekauft & gebaut 8-)

Was sind schon 200.000 hT ? *pffeif* :mrgreen:
BildBild

Schnullerbacke
Beiträge: 1915
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:16

Re: Laboratorium, langsam Nase voll!

Beitrag von Schnullerbacke » Mittwoch 12. September 2012, 21:45

ja stimmt schon, den Röntgenraum könnte ich sofort abreißen

die 2-4 Hansel die da am Tag mit nem Bruch auftauchen kann ich problemlos kicken

trotzdem ärgert es mich!

Dr.Shindrabar
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 23:18

Re: Laboratorium, langsam Nase voll!

Beitrag von Dr.Shindrabar » Mittwoch 12. September 2012, 23:26

...und ich habe gerade meine Patienten versorgt und verteilt und schon wieder steht ein Lab leer und ich überlege, es abzureißen. Bei mir ist die Tropenmedizin gut besucht... manchmal zu gut :?

Kirschli

Re: Laboratorium, langsam Nase voll!

Beitrag von Kirschli » Donnerstag 13. September 2012, 04:59

Also ich habe sogar diese Woche 2 Labore abgerissen weil ich nicht genug Pats dafür habe...ansonsten überweise ich vorbehandelt an Dr. Blau. ;) :mrgreen:

Benutzeravatar
schnittchen
Beiträge: 2491
Registriert: Dienstag 17. August 2010, 21:30
Wohnort: in den Tropen........

Re: Laboratorium, langsam Nase voll!

Beitrag von schnittchen » Donnerstag 13. September 2012, 14:30

...also bei mir sind es die Dunkelkammerpats, die mich seit Wochen (Monaten) überschwemmen, bin mal gespannt ob ich die mal wieder aus der Mappe rauskrieg ;)
ID2995/Firefox/ Opera(immer neueste Version) ;

silvisuess
Beiträge: 1862
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 13:26
Wohnort: rheine
Kontaktdaten:

Re: Laboratorium, langsam Nase voll!

Beitrag von silvisuess » Donnerstag 13. September 2012, 15:39

schnittchen hat geschrieben:...also bei mir sind es die Dunkelkammerpats, die mich seit Wochen (Monaten) überschwemmen, bin mal gespannt ob ich die mal wieder aus der Mappe rauskrieg ;)

dito willkommen im club^^ :lol:
BildBild

Benutzeravatar
schnittchen
Beiträge: 2491
Registriert: Dienstag 17. August 2010, 21:30
Wohnort: in den Tropen........

Re: Laboratorium, langsam Nase voll!

Beitrag von schnittchen » Donnerstag 13. September 2012, 16:26

ja Silvi, und das kuriose dabei ist - es sind Doppel-Dreifach- teilweise sogar Vierfach-Dunkelkammer-Pats (Sturmfrisur, Hitzewallung, Schmalzlocke und Bad-Day-Hairsyndrom) :roll:
die dauern dann ewig :shock:
ID2995/Firefox/ Opera(immer neueste Version) ;

Benutzeravatar
Lacerta
Beiträge: 472
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 08:50
Wohnort: Hessen/FFM

Re: Laboratorium, langsam Nase voll!

Beitrag von Lacerta » Donnerstag 13. September 2012, 17:45

Löle....

gerade solche "Langzeitpats" sind doch oft seeehr gesucht, in meine ÄV... gibt es einige, die nehmen die mit Kusshand, den die arbeiten Schicht***liebschau
Ich hatte ne ganze Zeit Sturmfrisur bis zum abwinken, meinst mit irgend einer kleinen Krankheit noch.... die hab ich an die Börse für 5hT gepackt, ratzfatz waren die weg.
Oft muß man einfach mal ein bischen rumfragen wer was braucht und die dann "möglichst" unbehandelt verkaufen.
@Schnullerbacke, vielleicht wäre die Version von Dr. Blau eine überlegung wert (abreisen und neubauen nach bedarf), meine Mappe ist auch gut gefüllt, aber ich bin ja auch ne Bunkerjule***lach

Gruß Lacerta
Station 1 / ID: 4948 / Feuerfuchs 10.0.2

DerAufsteiger
Beiträge: 364
Registriert: Sonntag 6. Juni 2010, 13:53

Re: Laboratorium, langsam Nase voll!

Beitrag von DerAufsteiger » Donnerstag 13. September 2012, 19:25

Es ist einfach so, dass immer über einen relativ langen Zeitraum Pats für einen bestimmten Raum kommen. Die Laborpatienten hatte ich auch schon derart immens gehabt, dann abgebaut und jetzt stauen sie sich schon wieder immens. Leider hab ich derzeit keinen Platz für Umbaumöglichkeiten bzw. noch zu großen Überhang auch in den anderen Räumen. Aber mit 4 Laboren wäre ich nie und nimmer hingekommen. Ich hab schon seit ewigen Zeiten 5 Labore. Und die reichen nicht.

Mit den Dunkelkammer war es ebenso. Bald monatelang Dunkelkammer bis zum abwinken, dann hab ich Dunkel Nr. 7 gebaut und geforscht und langsam abgebaut. Jetzt, trotz erhöhter Patientenzahl, hab ich Dunkel Nr. 7 wieder abgerissen und es lässt nach. Nur eine Frage der Zeit, wann ich Dunkel Nr. 6 auch abreißen kann.

Das ist doch auch eine Herausforderung des Spiels, mit diesen Unwägbarkeiten fertig zu werden. Dann werden eben Simulanten gekickt oder überwiesen, meist ist einer in der ÄV doch dankbar darum.

Es hilft nur umbauen und forschen. Und Geduld, mit jedm Level up ändert sich doch auch die Spielsituation.

Schnullerbacke
Beiträge: 1915
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:16

Re: Laboratorium, langsam Nase voll!

Beitrag von Schnullerbacke » Donnerstag 13. September 2012, 20:49

danke für eure meinungen.

ich reiß jetzt meinen Röntgenraum ab und bau ein Labor hin, nur blöd, dass man die Räume nicht verschieben kann hier, bei MFF geht das und kostet 5 Coins.

ArniWings
Beiträge: 76
Registriert: Freitag 17. Juni 2011, 17:48

Re: Laboratorium, langsam Nase voll!

Beitrag von ArniWings » Donnerstag 13. September 2012, 21:08

Schnullerbacke hat geschrieben:danke für eure meinungen.

ich reiß jetzt meinen Röntgenraum ab und bau ein Labor hin, nur blöd, dass man die Räume nicht verschieben kann hier, bei MFF geht das und kostet 5 Coins.

Nunja... ich reiß lieber ab, und bau für hT neu, als Coins - das sind reale Euros :!: - dafür ausgeben zu wollen! ... vorallem wenn es um Behandlungs- oder Röntgenräume geht.
Klinik Happy Ending --- Station 8

Schnullerbacke
Beiträge: 1915
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:16

Re: Laboratorium, langsam Nase voll!

Beitrag von Schnullerbacke » Donnerstag 13. September 2012, 21:18

ich reiße auch ab und baue neu

ich hätte nur lieber alle Labore auf einer Etage stehen und das wär mir 5 Coins wert.

silvisuess
Beiträge: 1862
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 13:26
Wohnort: rheine
Kontaktdaten:

Re: Laboratorium, langsam Nase voll!

Beitrag von silvisuess » Freitag 14. September 2012, 09:12

schnittchen hat geschrieben:ja Silvi, und das kuriose dabei ist - es sind Doppel-Dreifach- teilweise sogar Vierfach-Dunkelkammer-Pats (Sturmfrisur, Hitzewallung, Schmalzlocke und Bad-Day-Hairsyndrom) :roll:
die dauern dann ewig :shock:

na hitzewallung hab ich noch nicht aber bei mir sind auch oft 3er oder 4er KH dabei unter anderem auch sturmfrisur, bad hair day und die anderen halt. aber allein sturmfrisur und bad hair day dauert schon ne weile ich habe alleine 300 dunkelkammer pats ausgelagert :roll: :mrgreen:
BildBild

Benutzeravatar
sanitante
Beiträge: 638
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 07:23

Re: Laboratorium, langsam Nase voll!

Beitrag von sanitante » Freitag 14. September 2012, 09:38

silvisuess hat geschrieben:ich habe alleine 300 dunkelkammer pats ausgelagert :roll: :mrgreen:
was mir das spielen wesentlich vereinfacht- ich lagere nie mehr als ca. 100 Patienten aus 8-)
alles was zuviel wird verkaufe ich oder der Patient wird gekickt ;)
ID 9346
IE 11
Win 7
Nickpage

silvisuess
Beiträge: 1862
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 13:26
Wohnort: rheine
Kontaktdaten:

Re: Laboratorium, langsam Nase voll!

Beitrag von silvisuess » Freitag 14. September 2012, 10:07

ja aber in den hohen leveln bleibt ja nix als behandeln und hts zu bunkern, und irgendwann wird eine zeit kommen, das werden die dunkelkmmer pats weniger, hoffe ich :mrgreen:
BildBild

Benutzeravatar
sanitante
Beiträge: 638
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 07:23

Re: Laboratorium, langsam Nase voll!

Beitrag von sanitante » Freitag 14. September 2012, 10:56

ich bin level 49 ;)

vieleicht sehe ich es deshalb mit den Patienten kicken jetzt einfach lockerer :lol:
ID 9346
IE 11
Win 7
Nickpage

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“