Der Hippokratische Eid für Kapi Hospital

Gast

Re: Der Hippokratische Eid für Kapi Hospital

Beitrag von Gast » Donnerstag 17. Februar 2011, 23:02

Ist Uterschrieben :mrgreen: :mrgreen:

Gast

Re: Der Hippokratische Eid für Kapi Hospital

Beitrag von Gast » Freitag 18. Februar 2011, 05:16

Leg meine Hand auf diesen Hippokratischen Eid und schwöre diese Gesetzmäßigkeiten einzuhalten. Unterschreibe mit meinem guten Namen. LG Lottchen :mrgreen:

Gast

Re: Der Hippokratische Eid für Kapi Hospital

Beitrag von Gast » Montag 21. Februar 2011, 18:05

das ist echt super.daran kann man sich gut halten.supi :D ;)

Dr. Uups

Re: Der Hippokratische Eid für Kapi Hospital

Beitrag von Dr. Uups » Montag 21. Februar 2011, 18:37

Unterschreib :D

Gast

Re: Der Hippokratische Eid für Kapi Hospital

Beitrag von Gast » Freitag 25. Februar 2011, 22:00

Das unterschreib ich auch :!: :!:

Ich spiel zwar schon ne Zeit lang, kann aber mit ärztlicher Gewissheit versichern, dass ich mich keinerlei Unrechts schuldig gemacht habe und es auch nicht tun werde :!: :!:

Gast

Re: Der Hippokratische Eid für Kapi Hospital

Beitrag von Gast » Samstag 26. Februar 2011, 20:07

Auch ich schwör beim hippokratischen Eid 8-)

Mit dem allergrößten Vergnügen :)

Gast

Re: Der Hippokratische Eid für Kapi Hospital

Beitrag von Gast » Sonntag 13. März 2011, 18:11

Dr. Hopfe hat geschrieben:Ich schwöre bei Upjers den Administratoren und bei den Programieren, Grafikern und dem Support sowie unter Anrufung aller Götter und Göttinnen Upjers als Zeugen, daß ich nach Kräften und gemäß meinem Urteil diesen Eid und diesen Vertrag erfüllen werde:

Diejenigen, die mich diese Kunst gelehrt haben, werde ich meinem PC gleichstellen und das Internet mit ihnen teilen; falls es nötig ist, werde ich sie mit Schokolade im Krankenwagen versorgen. Ihre Programierungen und Grafiken werde ich wie meine Firewall und mein Virenprogram achten und sie nicht ändern oder klauen, sondern sie mit Respekt behandeln. Mit Freude am Spiel, Patienten Heilung und allen übrigen Aspekten des Kapi Hospitals werde ich meinen PC, meinen Laptop und sonstige Geräte dieser Art mit Kapi Hospital beschäftigen und die Mitspieler mit Respekt und Anstand behandeln und die, die nach Upjers Brauch den Vertrag unterschrieben und den Eid der AGB abgelegt haben.

Die in der Aphoteke und Medizingroßhandel erworbenen Medikamente, und die im Architekturbüro erworbenen Behandlungsräume werde ich nach Kräften und gemäß meinem Urteil zum Nutzen der Kranken einsetzen, Schädigung und Unrecht aber ausschließen. Ebenso werde ich mit meinen Patienten nicht Schindluder treiben, indem ich sie Überteuert verkaufe oder überweise, sondern ich werde sie zu fairen Preisen handeln wenn es mir nicht möglich ist sie zu behandeln.

Ich werde niemandem, nicht einmal auf ausdrückliches Verlangen, meine Zugangsdaten geben, und ich werde auch keinen entsprechenden Rat erteilen, die Zugangsdaten weiterzugeben. Ebenso werde ich Keine Multiaccounts (Cheater) bilden, und werde es auch bei anderen nicht dulden.

Lauter und gewissenhaft werde ich mein Internet und meinen Account bewahren.

Auf keinen Fall werde ich an irgendwelchen Programierungen rumpfuschen, sondern ich werde hier den Programieren Platz machen, die darin erfahren sind.

In wieviele Server ich auch kommen werde, zum Nutzen der Kranken will ich eintreten und mich von jedem vorsätzlichen Unrecht und jeder anderen Sittenlosigkeit fernhalten, auch von Beleidigungen, unsittlichen Schriften und Diskriminierungen anderer Spieler gegenüber.

Über alles, was ich während oder außerhalb des Spieles im Leben der Menschen sehe oder höre und das man nicht nach draußen tragen darf, werde ich schweigen und es geheimhalten und nichts davon im Internet veröffentlichen.

Wenn ich diesen meinen Eid erfülle und ihn nicht antaste, so möge ich mein Leben und meine Kunst genießen, gerühmt bei allen Menschen für alle Zeiten; wenn ich ihn aber übertrete und meineidig werde, dann soll das Gegenteil davon geschehen und mich der Support sperren.

So Ich hoffe der Gefällt euch ;-)

Eure Dr. Hopfe
ich schwöre bei meiner Möhre das ich ab heute auch darauf höre :lol:

Gast

Re: Der Hippokratische Eid für Kapi Hospital

Beitrag von Gast » Mittwoch 4. Mai 2011, 16:36

Doc Tiger hebt dann auch mal die Hand zum Unterschreiben. :ugeek:

Gast

Re: Der Hippokratische Eid für Kapi Hospital

Beitrag von Gast » Donnerstag 19. Mai 2011, 14:05

Na, dem Ganzen schließe ich mich doch auch mal an :)

Gast

Re: Der Hippokratische Eid für Kapi Hospital

Beitrag von Gast » Donnerstag 9. Juni 2011, 17:07

ich schwöre auch mich an den Eid zuhalten

Benutzeravatar
Dr. Vesalius
Beiträge: 451
Registriert: Mittwoch 13. Juli 2011, 05:51

Re: Der Hippokratische Eid für Kapi Hospital

Beitrag von Dr. Vesalius » Donnerstag 14. Juli 2011, 02:19

Ja, ich schwöre!!!
Zuletzt geändert von Dr. Vesalius am Sonntag 31. Juli 2011, 21:51, insgesamt 1-mal geändert.
St.: 9 | ID: 12077819 Bild | lvl: 57 | ÄV: PZW | Etg.: 5+ | AP: 5256 | Pats: ~454 | V2: 10/10 | UA: FF60 | OS: Arch

Gast

Re: Der Hippokratische Eid für Kapi Hospital

Beitrag von Gast » Dienstag 19. Juli 2011, 20:58

* hebt feierlich die Hand

Ich schwöre

*zückt den Stift und unterzeichnet

Dr. Devils Angel

Gast

Re: Der Hippokratische Eid für Kapi Hospital

Beitrag von Gast » Sonntag 29. April 2012, 18:17

Ich schwöre *peacezeichen halt und hand auf die brust leg* :D :D :D

Gast

Re: Der Hippokratische Eid für Kapi Hospital

Beitrag von Gast » Montag 24. September 2012, 14:52

ich schwöre

Gast

Re: Der Hippokratische Eid für Kapi Hospital

Beitrag von Gast » Freitag 5. Oktober 2012, 01:53

Auch ich schwöre, mich an den Eid zu halten *Stift aus der Kitteltasche kram und unterschreib* :lol: *

MFG
Frau Dr. Sommer :geek:

Dr. Jason Doolidle

Re: Der Hippokratische Eid für Kapi Hospital

Beitrag von Dr. Jason Doolidle » Montag 29. Oktober 2012, 15:45

„Ich schwöre und rufe Apollon, den Arzt, und Asklepios und Hygeia und Panakeia und alle Götter und Göttinnen zu Zeugen an, dass ich diesen Eid und diesen Vertrag nach meiner Fähigkeit und nach meiner Einsicht erfüllen werde.
Ich werde den, der mich diese Kunst gelehrt hat, gleich meinen Eltern achten, ihn an meinem Unterricht teilnehmen lassen, ihm, wenn er in Not gerät, von dem Meinigen abgeben, seine Nachkommen gleich meinen Brüdern halten und sie diese Kunst lehren, wenn sie sie zu lernen verlangen, ohne Entgelt und Vertrag. Und ich werde an Vorschriften, Vorlesungen und aller übrigen Unterweisung meine Söhne und die meines Lehrers und die vertraglich verpflichteten und nach der ärztlichen Sitte vereidigten Schüler teilnehmen lassen, sonst aber niemanden.
Ich werde ärztliche Verordnungen treffen zum Nutzen der Kranken nach meiner Fähigkeit und meinem Urteil, hüten aber werde ich mich davor, sie zum Schaden und in unrechter Weise anzuwenden.
Auch werde ich niemandem ein tödliches Gift geben, auch nicht, wenn ich darum gebeten werde, und ich werde auch niemanden dabei beraten; auch werde ich keiner Frau ein Abtreibungsmittel geben.
Rein und fromm werde ich mein Leben und meine Kunst bewahren.
Ich werde nicht schneiden, sogar Steinleidende nicht, sondern werde das den Männern überlassen, die dieses Handwerk ausüben.
In alle Häuser, in die ich komme, werde ich zum Nutzen der Kranken hineingehen, frei von jedem bewussten Unrecht und jeder Übeltat, besonders von jedem geschlechtlichen Missbrauch an Frauen und Männern, Freien und Sklaven.
Was ich bei der Behandlung oder auch außerhalb meiner Praxis im Umgange mit Menschen sehe und höre, das man nicht weiterreden darf, werde ich verschweigen und als Geheimnis bewahren.
Wenn ich diesen Eid erfülle und nicht breche, so sei mir beschieden, in meinem Leben und in meiner Kunst voranzukommen indem ich Ansehen bei allen Menschen für alle Zeit gewinne; wenn ich ihn aber übertrete und breche, so geschehe mir das Gegenteil.“

Ich habe fertig :!: :mrgreen:

Gast

Re: Der Hippokratische Eid für Kapi Hospital

Beitrag von Gast » Freitag 9. Oktober 2015, 08:45

Klasse geschrieben und passt einfach gut :)

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“