Osterevent

Prof. Slumpi
Beiträge: 16
Registriert: Samstag 14. April 2012, 21:21

Re: Osterspezial

Beitrag von Prof. Slumpi » Montag 30. März 2015, 14:07

Hey,

links neben Olga auf den Eventmanager klicken, da kriegste Medis und Räume :-)

jofako
Beiträge: 11
Registriert: Samstag 2. Oktober 2010, 11:40

Re: Osterspezial

Beitrag von jofako » Montag 30. März 2015, 15:46

Danke schön ;)
Christine

Karotte02
Beiträge: 2
Registriert: Montag 30. März 2015, 16:25
Wohnort: Berlin

Re: Osterevent

Beitrag von Karotte02 » Montag 30. März 2015, 16:29

Wäre ja schon froh,bis zu den 50 Wunderpillen zu kommen.

Dazipo
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 1. April 2015, 19:54

Re: Osterevent

Beitrag von Dazipo » Mittwoch 1. April 2015, 20:05

Dieses Event ist mein erstes, daher kenne ich mich noch nicht so aus und hab mal eine Frage: Ist die durchschnittliche Zahl der Eier, die ein Patient bringt, bei denen mit Hasenzähnen (12 Stunden) doppelt so hoch wie bei denen mit Löffelohren (6 Stunden)? Ich bin ganz selbstverständlich davon ausgegangen, es wäre so, bin mir aber jetzt nach den ersten Behandlungen nicht so sicher.

Dr Butterblume
Beiträge: 8750
Registriert: Montag 30. November 2009, 20:34

Re: Osterevent

Beitrag von Dr Butterblume » Mittwoch 1. April 2015, 21:03

Die Menge der Eier ist willkürlich und unterliegt keinen ersichtlichen Regeln. ;)
Bild
support Alle Räume
Moderatoren sind auch nur Menschen ;)
:) Einsteigervideos ;) Wichtige Antworten

ibins1202
Beiträge: 326
Registriert: Montag 27. September 2010, 20:54
Wohnort: Wels

Re: Osterevent

Beitrag von ibins1202 » Mittwoch 1. April 2015, 21:14

Dazipo hat geschrieben:Dieses Event ist mein erstes, daher kenne ich mich noch nicht so aus und hab mal eine Frage: Ist die durchschnittliche Zahl der Eier, die ein Patient bringt, bei denen mit Hasenzähnen (12 Stunden) doppelt so hoch wie bei denen mit Löffelohren (6 Stunden)? Ich bin ganz selbstverständlich davon ausgegangen, es wäre so, bin mir aber jetzt nach den ersten Behandlungen nicht so sicher.

Bei mir ist es so, dass die Löffelohren 1-3 Eier geben und die Hasenzähne 4-6 Eier.
Das war auch beim Weihnachtsevent so diese Aufteilung.

Dazipo
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 1. April 2015, 19:54

Re: Osterevent

Beitrag von Dazipo » Mittwoch 1. April 2015, 23:16

Hm. Was stimmt denn nun? Gibt es für 6 Stunden Behandlung 1-3 Eier und für 12 Stunden 4-6 oder ist das willkürlich? Ich bin der Meinung, dass ich gestern einen Hasenzähne-Patienten hatte, der mir nur 2 oder 3 Eier brachte - deshalb kam ich überhaupt auf die Frage. Werde mir das aber mal in den nächsten Tagen jeweils notieren.
Weilwegen, wenn die Aussage von Dr. Butterblume stimmt und es Zufall ist, ob man 1 oder 6 Eier bekommt, dann wär's ja unlogisch, überhaupt Hasenzähnchen zu behandeln...

Dr. Müecke1
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 12. März 2015, 17:38

Re: Osterevent

Beitrag von Dr. Müecke1 » Donnerstag 2. April 2015, 17:33

Kann mir jemand sagen was es mit dem bösen Jahrhundrtei auf sich hat und was es mir bringt?

silvisuess
Beiträge: 1862
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 13:26
Wohnort: rheine
Kontaktdaten:

Re: Osterevent

Beitrag von silvisuess » Donnerstag 2. April 2015, 18:45

Dr. Müecke1 hat geschrieben:Kann mir jemand sagen was es mit dem bösen Jahrhundrtei auf sich hat und was es mir bringt?
nichts außer ein Bild mehr in deiner Geschenketruhe
Dazipo hat geschrieben:Hm. Was stimmt denn nun? Gibt es für 6 Stunden Behandlung 1-3 Eier und für 12 Stunden 4-6 oder ist das willkürlich? Ich bin der Meinung, dass ich gestern einen Hasenzähne-Patienten hatte, der mir nur 2 oder 3 Eier brachte - deshalb kam ich überhaupt auf die Frage. Werde mir das aber mal in den nächsten Tagen jeweils notieren.
Weilwegen, wenn die Aussage von Dr. Butterblume stimmt und es Zufall ist, ob man 1 oder 6 Eier bekommt, dann wär's ja unlogisch, überhaupt Hasenzähnchen zu behandeln...
die Ausbeute wird nach dem Zufallsprinzip verteilt. Es gibt keine festgelegte Anzahl an Eiern für jede Krankheit. Aus den Erfahrungen her ist es so das die längeren Krankheiten etwas mehr Eier bringen. Da dies aber reine Erfahrungswerte sind kann es genauso sein das du nur 1 Ei oder 2 Eier bei den langen Krankheiten bekommst, eben wie der Name Zufallsprinzip schon sagt.
BildBild

Dr. Müecke1
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 12. März 2015, 17:38

Re: Osterevent

Beitrag von Dr. Müecke1 » Donnerstag 2. April 2015, 18:51

Ich habe gehört das man das Ei beim Eventmanager eintauschen kann.Ich find da nur nix.
Wenn es nur in der Truhe rumliegt hätte man ja auch z.B. 25 Wunderpillen machen können um den Anreiz zu steigern.

silvisuess
Beiträge: 1862
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 13:26
Wohnort: rheine
Kontaktdaten:

Re: Osterevent

Beitrag von silvisuess » Donnerstag 2. April 2015, 18:59

Dr. Müecke1 hat geschrieben:Ich habe gehört das man das Ei beim Eventmanager eintauschen kann.Ich find da nur nix.
Wenn es nur in der Truhe rumliegt hätte man ja auch z.B. 25 Wunderpillen machen können um den Anreiz zu steigern.
wenn du mal beim eventmanager klickst siehst du das man beim erreichen von 250 Eieren das böse für die Geschenktruhe automatisch bekommt. Wenn alles stimmt müsstest du also mindestens 250 Eier gesammelt haben
BildBild

Dr. Müecke1
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 12. März 2015, 17:38

Re: Osterevent

Beitrag von Dr. Müecke1 » Donnerstag 2. April 2015, 19:06

Das böse Ei hab ich. Das ist alles ok. Jemand hat mir gesagt das man das böse Ei auch wieder beim Eventmanager tauschen kann. Aber ich find halt nix.

silvisuess
Beiträge: 1862
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 13:26
Wohnort: rheine
Kontaktdaten:

Re: Osterevent

Beitrag von silvisuess » Donnerstag 2. April 2015, 19:58

nein tauschen kann man es dort nicht man bekommt es automatisch beim eventmanger wenn man 250 eier gesammelt hat ;)
BildBild

Dazipo
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 1. April 2015, 19:54

Re: Osterevent

Beitrag von Dazipo » Freitag 3. April 2015, 04:23

silvisuess hat geschrieben: die Ausbeute wird nach dem Zufallsprinzip verteilt. Es gibt keine festgelegte Anzahl an Eiern für jede Krankheit. Aus den Erfahrungen her ist es so das die längeren Krankheiten etwas mehr Eier bringen. Da dies aber reine Erfahrungswerte sind kann es genauso sein das du nur 1 Ei oder 2 Eier bei den langen Krankheiten bekommst, eben wie der Name Zufallsprinzip schon sagt.
Naja, entweder geht es nach dem Zufallsprinzip - dann wäre statistisch gesehen die Wahrscheinlichkeit, 1 Ei zu bekommen, bei beiden Krankheiten genauso hoch wie die für 6 Eier; auf lange Sicht müsste also bei beiden der gleiche Durchschnitts-Eierertrag herauskommen. Oder es gibt eben eine festgelegte Grenze, innerhalb derer(!) die Verteilung zufällig erfolgt, die aber bei jeder Krankheit anders ist, z.B. 1-3 Eier für Löffelohren und 3-6 für Hasenzähne. Das war ja ursprünglich meine Vermutung: Dass man gar nicht 1 oder 2 Eier von einem Hasenzahn-Patienten bekommen kann, sondern nur 3-6, damit, wenn man nur Hasenzähnchen behandeln würde (doppelte Dauer), durchschnittlich genauso viele Eier herauskämen wie bei der ausschließlichen Behandlung von Löffelohren.
Falls man wirklich bei beiden Krankheiten zufällig, also mit einer immer gleichen Wahrscheinlichkeit von 1/6, jede Eieranzahl erhalten kann, wäre es ja total unlogisch, überhaupt Hasenzähne zu behandeln. Denn dann hätte man durchschnittlich bei Löffelohren in der gleichen Zeit doppelt so viele Eier.
Meine bisherigen Beobachtungen decken sich eher mit denen, die andere ja offenbar auch schon gemacht haben: Patienten mit der "längeren" Krankheit geben im Schnitt mehr Eier ab. Dann handelt es sich aber nicht um Zufall - bzw. wohl schon, aber innerhalb verschiedener Parameter, s.o. ;)

Wie dem auch sei... Is' ja auch nicht so wichtig.

[Edit]
Möp, rechnen sollte man können. Der Durchschnitt von 1-3 ist 2, der von 2-6 ist 4, sprich Hasenzähne müssten 2-6 Eier bringen, nicht 3-6. Das kann hinkommen, bisher habe ich zumindest noch für keine Löffelohr-Behandlung mehr als 3 und für keine Hasenzähne weniger als 2 Eier bekommen. Spricht für eine entsprechende Begrenzung. Oder ich hatte einfach Glück bzw. Pech. Werd's mal für mich weiter beobachten.
(Wäre natürlich interessant zu wissen, ob schon mal jemand wirklich von einem Hasenzähne-Patienten nur 1 Ei gekriegt hat oder von einem mit Löffelohren 4, 5 oder 6...)

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“