Der Kreißsaal - erste Erfahrungen

Benutzeravatar
Larifari
Beiträge: 301
Registriert: Montag 24. September 2012, 23:25

Re: Der Kreißsaal - erste Erfahrungen

Beitrag von Larifari » Samstag 11. Februar 2017, 20:44

Dr. med. Psycho hat geschrieben:Ich wüßte gerne mal ob das ernst gemeint ist ?

Das upjers mit seinen Spielen echtes Geld verdienen möchte ist ja noch nachvollziehbar.
Das möchte ja schließlich jede profitorientierte Firma.

Aber mit manchen Preisen übertreibt ihr es doch erheblich.

Wenn ich den Fortbildungsraum dahingehend erweitern möchte, daß ich mehr Ärzte gleichzeitig fortbilden kann und das durch den Einsatz von Coins noch weiter vorantreiben möchte. Ist das dann nicht etwas überzogen um einen Arzt zusätzlich fortbilden zu können 200 Coins zu verlangen? Bei 2 zusätzlichen Ärzten also 400 Coins!

Man kann ja wohl alles übertreiben!
Stoneman01 hat geschrieben:Natürlich ist das Ernst gemeint!!!
Da man ja nach den negativen Bewertungen des Kreissaal und den absolut überzogenen Preise für die Räume wenigstens reagiert hat und ausnahmsweise mal auf die Spieler gehört hat und die Preise gesenkt hat muss ja hier irgendwo anders kassiert werden!
...


Die Coinspreise für zusätzliche Ausbildungsplätze waren schon immer so, nicht erst, seit die Preise für die Kreißsaalräume angepasst wurden.
Wer viel will, kann das gerne haben, kostet eben eine "Kleinigkeit". Man kommt aber auch gut mit dem zurecht, was man kostenlos haben kann, muss nur die Bedürfnisse an den Geldbeutel anpassen. ;-) :mrgreen:
Bild Bild Nikolaustag 2016: Die Entbindungsstation ist da! Bild

biggi333
Beiträge: 109
Registriert: Mittwoch 6. April 2011, 16:49

Re: Der Kreißsaal - erste Erfahrungen

Beitrag von biggi333 » Sonntag 19. Februar 2017, 21:34

Ich hab meinen Spielrhythmus für die Entbindungsstation gefunden. Ich behandelte dort nur noch die "Roten Mehrzahler". Bleiben halt viele Räume leer, aber ich hab jetzt immer genug Ärzte die genug Fortgebildet sind . Auf den Golfbahnen spiel ich nur noch Ärzte die nur max 2 Bahnen spielen möchten. So hab ich bei zweimal spielen/pro Tag immer genug Ärzte für Intensiv und Entbindung.
Muss sagen, leider nur noch zweimal spielen/ pro Tag, das liegt aber nicht an Unlust, sondern einfach daran, dass ich auch zwischendrin mal im realen sozialmedizinischen Bereich arbeiten muss.......
Mit Zusatzstationen kann man das Spiel nicht wirklich kaputt machen, man kann ja genau das spielen, wozu man Lust und Zeit hat....

CloudyII
Beiträge: 347
Registriert: Samstag 20. November 2010, 16:39

Re: Der Kreißsaal - erste Erfahrungen

Beitrag von CloudyII » Dienstag 21. Februar 2017, 12:10

Kreißsaal - meine Statement dazu:

- Total überteuerte Räume
- Zu wenige Patienten
- Da zu wenige Schwangere = kaum was an der Börse zu finden
- Selbst in der besten Abteilung der Schwangeren bringen die kaum Geld.
- Das man viele der roten Schwangeren nur mit dem Helikopter abholen kann, der dann irgendwann Aufgetankt werden will mit Coins ....dazu sage ich mal : Ist so was von unterirdisch. Ist das Euer letzter Verusch, den Premiumspielern noch ein paar Taler mehr aus der Tasche zu leiern ehe ihr Kapi Ho einstellt wegen Unrentabilität?
- Das dann im Vergleich Auto - Heli auch noch weit mehr rote Patienten für Non-Casher unerreichbar sind - war ja zu erwarten. :(

Mein Fazit: Die Etage hätte ich mir schenken können als Hospital-Chef!

- Ändert was an den Preisen bei den Schwangeren.
- Gebt uns alle Fahrzeuge mit hT betankbar, Die Fahrzeuge die man mit Coins kauft dann nur mit Premium nutzbar, reicht Euch das nicht? Reicht es nicht, das man einige Fahrzeuge schon mit Coins kaufen muss?
- Erhöht die Anzahl der Schwangeren, damit überhaupt mal jemand Schwangere an die Börse stellt.

Nachtrag: Und schenkt Euch das Suchkriterium: Grüne, Gelbe und Rote Schwangere. Bei letzteren wird man nie fündig, bei den anderen steht so selten was an der Patientenbörse, das man kein Suchkriterium braucht ^^
Dr. Thundercloud / Station 8 / ID: 4589837

schlagermaus279
Beiträge: 69
Registriert: Donnerstag 20. Juni 2013, 05:58

Re: Der Kreißsaal - erste Erfahrungen

Beitrag von schlagermaus279 » Dienstag 21. Februar 2017, 14:27

Ist doch klar das kaum Schwangere an der Börse stehen. Es kostet schließlich Coins sie abzuholen, da holt man nur so viel ab, wie man selber wirklich benötigt. Sparsam muss man dann schon sein. Ich habe 3 Helis fliegen und ärgere mich über die hohen Preise zum auftanken, aber dadurch vernachlässige ich oft diese Etage, weil es mir auf Dauer echt zu teuer ist. Mir wäre es egal, wenn es mehr Videos gäbe womit man den Wahnsinn bezahlen kann, aber da dort kaum etwas zu holen ist spare ich lieber mein Geld und konzentriere mich auf die anderen Etagen. Schade das es nur noch um Profit geht. Klar die Mitarbeiter müssen bezahlt werden. Verstehe ich ja auch, aber wer nicht viel Geld hat und froh ist sich den Premium Account leisten zu können, der schaut immer mehr in die Röhre.

Benutzeravatar
Doctor Lisa Cuddy
Beiträge: 773
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 10:13

Re: Der Kreißsaal - erste Erfahrungen

Beitrag von Doctor Lisa Cuddy » Freitag 9. Juni 2017, 11:12

Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage zur Entbindungsstation:

Damals stand in den Updates und Notizen:
Kreißsaal-Erweiterung.
Der Ruheraum* ist nun da. Für 50 Coins kann dieser nun auf der Kreißsaaletage oben bei den Betten aufgebaut werden. Dort können die Mütter (im Raum selber 50, 15 an der Börse (weitere Plätze durch RaumUpgrades verfügbar)) warten , wenn sie an der Börse oder an andere Krankenhäuser überwiesen werden, bzw auf ihre Behandlung warten müssen. Dies bedeutet auch, dass ab heute auch die Börse/Überweisung der Patientinnen freigegeben sind.
Ich habe diesen Raum bisher NICHT gekauft - kann aber trotzdem Schwangere an jemanden überweisen.
Diese landen in meinem "normalen" Aufenthaltsraum (und verschwinden vom Bett/Stuhl, um den Platz frei zu machen)
Wenn ich sie nun aus dem normalen AR zurückholen will ist es natürlich nicht möglich, gezielt nach denen zu filtern, aber wenn ich sie "von Hand" finde kann ich sie auch ganz normal zurückholen.

Soll das so sein?
Bild <- Klick mich für Nickpage

Benutzeravatar
Dr. King Spring
Redaktion
Beiträge: 4556
Registriert: Dienstag 16. Februar 2010, 20:04
Wohnort: ostalb

Re: Der Kreißsaal - erste Erfahrungen

Beitrag von Dr. King Spring » Freitag 9. Juni 2017, 17:57

Doctor Lisa Cuddy hat geschrieben:... (und verschwinden vom Bett/Stuhl, um den Platz frei zu machen)...
Soll das so sein?
Hallo Lisa,

das dürfte nicht der Fall sein. Ich hab es eben bei mir getestet, der Patient blockiert definitiv einen Platz unten im Wartebereich. Wenn alle Plätze im Wartebereich belegt sind, kommt die Fehlermeldung "Du hast leider keinen Platz mehr in deinem Wartezimmer, wo die Schwangere warten könnte, bis die Überweisung angenommen wurde. Vielleicht baust du noch einen Ruheraum, dann bist du nicht mehr auf freie Plätze im Wartezimmer angewiesen!".

dass sie in der Ü-Mappe angezeigt werden, hab ich mal zur Prüfung weitergeleitet. :)

LG

Benutzeravatar
Doctor Lisa Cuddy
Beiträge: 773
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 10:13

Re: Der Kreißsaal - erste Erfahrungen

Beitrag von Doctor Lisa Cuddy » Freitag 9. Juni 2017, 18:19

Hallo Dr. King Spring,

ich habe das eben nochmal getestet, nachdem ich von dir gelesen habe, dass unten der Wartebereich defintiv blockiert bleibt bei dir.
Und wenn ich eine Patientin von unten überweise ist das bei mir auch der Fall ;)

Aber wenn die Gute oben im Bett wartet und ich von dort aus überweise (das hatte ich vorhin gemacht und jetzt auch nochmal getestet), dann ist sie verschwunden aus dem Bett und ich kann wen anders reinsetzen. (und wird wie schon gesagt in der normalen Überweisungsmappe angezeigt ohne Filtermöglichkeit)

LG

Cuddy

Nachtrag:

Korrektur, sie verschwindet dann oben aus dem Bett und wandert nach unten. Dann ist das ja wohl doch "korrekt" - Sorry :oops: ;)
Bild <- Klick mich für Nickpage

Benutzeravatar
Dr. King Spring
Redaktion
Beiträge: 4556
Registriert: Dienstag 16. Februar 2010, 20:04
Wohnort: ostalb

Re: Der Kreißsaal - erste Erfahrungen

Beitrag von Dr. King Spring » Freitag 9. Juni 2017, 18:29

Doctor Lisa Cuddy hat geschrieben:
Nachtrag:

Korrektur, sie verschwindet dann oben aus dem Bett und wandert nach unten. Dann ist das ja wohl doch "korrekt" - Sorry :oops: ;)
genau, das wollt ich grad schreiben
:D

LG

Benutzeravatar
Doctor Lisa Cuddy
Beiträge: 773
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 10:13

Re: Der Kreißsaal - erste Erfahrungen

Beitrag von Doctor Lisa Cuddy » Samstag 10. Juni 2017, 11:12

Hallo :)

Ich muss jetzt doch nochmal nerven ;)
Ich hab nach dem Rumprobieren seit gestern Probleme - und zwar hab ich jetzt keinen mehr überwiesen (habe also alle zurückgeholt), mehrfach akzualisiert, eingeloggt, ausgeloggt, etc. - und habe jetzt oben 6 freie Betten.
Ich kann in diese Betten aber niemanden setzen, weder oben umsetzen, noch von unten wen hochsetzen.

Was ist da denn jetzt los?
:shock:
Bild <- Klick mich für Nickpage

Benutzeravatar
Bastet
Beiträge: 71
Registriert: Montag 19. April 2010, 19:42

Re: Der Kreißsaal - erste Erfahrungen

Beitrag von Bastet » Samstag 10. Juni 2017, 11:37

Hallo :)
Ich geselle mich hier mal dazu, denn ich habe seit 2 Tagen auch ein Problem mit dem Kreißsaal.
Meine Pats lassen sich nicht mehr in die Betten legen, Minibehandlungen sind somit nicht mehr möglich.

Hmmm. macht die Kinderkrankenschwester nun hinfällig und hab sie grade vor ein paar Tagen neu gebucht.
Ist schon etwas ärgerlich. ;)
LG Bastet
Ich bin die Vorzimmerdame und der Fußabtreter von der da
BildFrau Dr. Klara Amanda Greuslich --- Schönheitschirurgie
BildID: 4205 /Station 1/ FF: 3.6

Benutzeravatar
Doctor Lisa Cuddy
Beiträge: 773
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 10:13

Re: Der Kreißsaal - erste Erfahrungen

Beitrag von Doctor Lisa Cuddy » Samstag 10. Juni 2017, 11:50

Hmmmm, dann liegt das ja vielleicht gar nicht an meiner Rumprobiererei ;)
Bild <- Klick mich für Nickpage

ibins1202
Beiträge: 327
Registriert: Montag 27. September 2010, 20:54
Wohnort: Wels

Re: Der Kreißsaal - erste Erfahrungen

Beitrag von ibins1202 » Samstag 10. Juni 2017, 12:03

Bezüglich der Probleme mit dem Krankenbett:
Es gibt bereits im Bugbereich einen diesbezüglichen Thread.

Dort wurde bereits auch Stellung genommen von Mod. Kate Balen.

Benutzeravatar
Bastet
Beiträge: 71
Registriert: Montag 19. April 2010, 19:42

Re: Der Kreißsaal - erste Erfahrungen

Beitrag von Bastet » Samstag 10. Juni 2017, 12:18

Ok, habs grade gelesen. Ich danke dir für den Hinweis :)
LG Bastet
Ich bin die Vorzimmerdame und der Fußabtreter von der da
BildFrau Dr. Klara Amanda Greuslich --- Schönheitschirurgie
BildID: 4205 /Station 1/ FF: 3.6

Benutzeravatar
Dr. Kate Balen
Moderator/in
Beiträge: 14067
Registriert: Freitag 6. Januar 2012, 09:17
Wohnort: Saalekreis

Re: Der Kreißsaal - erste Erfahrungen

Beitrag von Dr. Kate Balen » Samstag 10. Juni 2017, 13:48

Hallo zusammen


Ich bring vorsichtshalber auch hier noch den schon gelesenen Beitrag her. ;)
Hallo


Momentan könnt ihr die Schwangeren nur über einen Umweg in die oberen Betten bekommen.
Ihr müsstet die Schwangeren an jemanden überweisen und danach wieder zurück holen.
Diese Schwangeren landen danach in den oberen Betten und ihr könnt die Minibehandlungen durchführen.

Bitte habt Geduld bis der BUG behoben ist.


LG @ Kate
Doctor Lisa Cuddy hat geschrieben:Hmmmm, dann liegt das ja vielleicht gar nicht an meiner Rumprobiererei ;)
Und nein ... an DEINER Rumprobiererei liegt es nicht. ;) 8-)


LG @ Kate
Bild
Hospitalchefin seit 20.10.14 - Nickpage im Banner - Dank an Wolfi
unser Farmer-Rehabilitationszentrum [F-R]
FF 70.0 - FP 32.0.0.270 - Vodafone EasyBox
>>> Upjers-Supportformular <<<

Benutzeravatar
Doctor Lisa Cuddy
Beiträge: 773
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 10:13

Re: Der Kreißsaal - erste Erfahrungen

Beitrag von Doctor Lisa Cuddy » Sonntag 11. Juni 2017, 09:49

Dr. Kate Balen hat geschrieben:
Doctor Lisa Cuddy hat geschrieben:Hmmmm, dann liegt das ja vielleicht gar nicht an meiner Rumprobiererei ;)
Und nein ... an DEINER Rumprobiererei liegt es nicht. ;) 8-)


LG @ Kate

:lol: :lol:

Ich lese da was raus ;) *lach* Aber gut zu wissen *erleichtert bin*
Bild <- Klick mich für Nickpage

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“