neue Pics der Medikamente und Krankheiten

Benutzeravatar
Britti
Beiträge: 243
Registriert: Montag 19. April 2010, 20:01

Re: neue Pics der Medikamente und Krankheiten

Beitrag von Britti » Donnerstag 27. Mai 2010, 22:15

Ich schließe mich Dr.Lissie 100% an. Ich möchte auch die alten Bilder wieder zurück. Oder die Wahlmöglichkeit.

Bei mir läuft der Rechner seit dem Start am 19.04. rund um die Uhr. Nachdem ich heute mehrmals Patienten in die falschen Räume geschickt habe, bin ich jetzt auch ein bisschen angesäuert und mache den Rechner lieber aus.
Dr.Schnippel / Station 1 / ID: 1186 / IE9 / Windows7 / Bild

Benutzeravatar
Dr.Locke
Beiträge: 142
Registriert: Mittwoch 12. Mai 2010, 19:21
Wohnort: Büdingen/Hessen

Re: neue Pics der Medikamente und Krankheiten

Beitrag von Dr.Locke » Donnerstag 27. Mai 2010, 22:19

Ich versuche nun seit Stunden, mich an die neuen Bilder zu gewöhnen... kein Erfolg
Es nervt mich ohne Ende, dass ich jedes Mal nachschauen muss, um was es sich da überhaupt handelt.
Ganz ehrlich, der Spielspaß leidet doch erheblich darunter..

ich würde mir auch wünschen, wenn die alten Bilder wieder kämen.
Auch ohne Sehschwäche ist es ein Graus!
Nicht nur weil man die Bilder schwer erkennt, sondern weil ich immer wieder auf einzelne Bilder schaue und mich frage, was das denn nun für ne Krankheit sein soll..
Bild
----- Dr. Locke --- ID:5188 --- Station 1 --- Firefox 3.6.8 -----
Nickpage mein Ankaufthread

Benutzeravatar
Ninchen78
Beiträge: 67
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 09:11

Re: neue Pics der Medikamente und Krankheiten

Beitrag von Ninchen78 » Donnerstag 27. Mai 2010, 22:23

Soo alt bin ich ja noch nicht - okay, knapp über dreissig, meine Sehkraft mit Brille ist eigentlich ausgezeichnet aber bei diesen Icons - insbesondere an der Börse ist echt alles zu spät!
Zum Teil ist bei den Krankheiten der Hintergrundverlauf zu stark aufgehellt (z.B. Schädelbrummen und aufgerollte Zehnägel) zum anderen empfinde ich sie als zu detailreich für die dargestellte Grösse. Vor allem wenn es mal schnell gehen muss ist man da chancenlos. Würde man eventuell die Hindergründe an den jeweiligen Raum anpassen - z.B. blauer Higru= Krankheiten die in der Orthopädie behandelt werden, grüner Higru für den Psycho - wäre alles schon etwas übersichtlicher. Ich möchte Krankheiten und Maßnahmen direkt erkennen und nicht erst 10 min über den Icons brüten. An der Börse habe ich jetzt jegliche Motivation verloren - entweder ziellos Überraschungs-Patienten kaufen
oder zu langsam sein weil man die Icons nicht entziffern kann. Nein Danke.
An die Medikamente kann man sich gewöhnen (auch wenn ich den Hintern vorher schöner fand). Kann man die Behälter vielleicht an die Herkunft angepassen? Z.B alles was im Internetcafe gekauft wird ist in der braunen Flasche, etc...) oder auch hier die farbliche Anpassung an die Behandlungsräume, so macht das wirklich gar keinen Sinn.

Ganz doll super ist allerdings das Regal - für mich die perfekte Lösung!
Dr. Ninchen - soviele Patienten - so wenig Zeit ;-)
edit: Soviel Zeit - so wenig Patienten ;-) ;-)
---
ID: 6763 MacOS 10.5.8 Firefox 3.6.8

Support|Fragen? Antworten!|Fehler/Bug melden|Meist gestellte Fragen

Spritzenpiepe

Re: neue Pics der Medikamente und Krankheiten

Beitrag von Spritzenpiepe » Donnerstag 27. Mai 2010, 22:24

Ist hier noch jemand der SRWareIron als Browser nutzt? Wie sieht da die Grafik bei euch aus? Alt oder neu? Ich habe dort nach wie vor die alte Grafik und beim Feuerfuchs die neue....

Benutzeravatar
Frau Puppendr. Pille
Beiträge: 321
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 19:11

Re: neue Pics der Medikamente und Krankheiten

Beitrag von Frau Puppendr. Pille » Donnerstag 27. Mai 2010, 22:24

Britti hat geschrieben:Nachdem ich heute mehrmals Patienten in die falschen Räume geschickt habe, ............

Endlich jemand, der auch das selbe Prob hat wie ich :) , in Wirklichkeit finde ich es auch nicht lustig.

Hat denn keiner eine Antwort auf meine letzten Fragen mit den Hintergrundfarben im Regal?

Benutzeravatar
Abydos
Beiträge: 492
Registriert: Montag 19. April 2010, 19:37
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: neue Pics der Medikamente und Krankheiten

Beitrag von Abydos » Donnerstag 27. Mai 2010, 22:26

Habs gerade erst gesehen, da ich den ganzen Nachmittag nicht online war. Bin ein bisschen hin- und hergerissen. Teils gefallen sie mir besser, teils weniger.

Toll find ich das mit den Pfeilen für die Regale. Und auch wenn einige hier Bedenken wegen non-PA-User äußerten, so weit ich weiß, gibt es bei Regalen diese Beschränkung nicht mehr. Also hat jeder - mit oder ohne PA - die gleiche Regalanzahl.

Wirklich gelungen find ich das neue Bild für Luftpocken. DAS ist wirklich endlich mal ein treffendes Icon zur Krankheit. Trostpflaster ist etwas "doof", da man sehr genau hinsehen muss, um das Pflaster zu erkennen. Riesenverband ist nachdem man es erkannt, zwar logisch (durch den Vergleich mit der Figur). Aber man muss eben auch 2x hinsehen. Ans Mausover kann ich mich gewöhnen, auch wenn ich den Eindruck habe, dass die Bilder im Mausover "etwas" unscharf (verschommen) sind und ich bin KEIN Brillenträger. Im Krankenblatt ists wieder besser mit der Schärfe, vielleicht weil sie größer als im Mausover sind. Ein No-Go ist die Anzeige in der Börse, da geht ja ohne Mausover mal gar nichts, vor allem wenn ein Teil der Grafik durch die grünen/roten Ecken verdeckt ist.

Muss man halt für eine Weile wieder 5x hinschauen, damit die Pats im richtigen Raum landen, da einige Krankheitsbilder ja wirklich starke Veränderungen erfahren haben. :)

LG Aby
Bild
Dr. Meybourne (OB) - c'est moi
ID 2985 - Safari 4.0.5 (531.22.7) - Win 7

Dr. Lissie

Re: neue Pics der Medikamente und Krankheiten

Beitrag von Dr. Lissie » Donnerstag 27. Mai 2010, 22:28

Spritzenpiepe hat geschrieben:Ist hier noch jemand der SRWareIron als Browser nutzt? Wie sieht da die Grafik bei euch aus? Alt oder neu? Ich habe dort nach wie vor die alte Grafik und beim Feuerfuchs die neue....
Ich nutze den SRWare Iron in der unten in der Signatur genannten Version. Auf meinem Rechner zeigte der SRWare Iron die alten Bilder, nachdem ich in einem anderen Browser längst die neuen Bilder gesehen hatte. Als ich den Rechner am Abend neu startete, zeigte auch SRWare Iron die neuen Bilder an,

Grüße von Dr. Lissie - immer noch knatschig

onionoverlord
Beiträge: 59
Registriert: Sonntag 9. Mai 2010, 16:50
Kontaktdaten:

Re: neue Pics der Medikamente und Krankheiten

Beitrag von onionoverlord » Donnerstag 27. Mai 2010, 22:52

Moin,
ich bin mitllerweile auch über die 40 raus und habe keinerlei Probleme mit den neuen Grafiken. Die meisten finde ich sogar recht schick. Von mir aus können die gerne so bleiben.

onionoverlord
ID: 346 / Station 1
Browser: SRWare Iron
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, das heisst, sie ist kostenlos!
Sie ist jedoch nicht Open Source, das heisst, sie darf nicht verändert werden!

Benutzeravatar
Prof. Dr. Steina
Beiträge: 82
Registriert: Dienstag 23. Februar 2010, 22:12

Re: neue Pics der Medikamente und Krankheiten

Beitrag von Prof. Dr. Steina » Donnerstag 27. Mai 2010, 23:01

Die neuen Pics sind gewöhnungsbedürftig.

Manche sind sehr gut gemacht, andere widerrum sind verwirrend (die vielen Köpfe....sehen so identisch aus)



Aber was mich richtig stört, obwohl ich keine Sehschwäche habe, ist die Börse. Das geht ja gar nicht.

Man musste vorher ja schon schnell sein, um ein Schnäppchen zu machen........jetzt würde man die Katze im Sack kaufen, wenn man meint, einen guten Pat. ergattert zu haben.
BÜDDE BÜDDE, macht da die Bilder etwas größer !!!!!


Das mit dem Regal find ich übrigens gut.
Prof. Dr. Steina
ID 400 048 0
IE8

Meine Nickpage

Benutzeravatar
ClaudiaBettina
Beiträge: 119
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 16:32

Re: neue Pics der Medikamente und Krankheiten

Beitrag von ClaudiaBettina » Donnerstag 27. Mai 2010, 23:15

Prof. Dr. Steina hat geschrieben:Aber was mich richtig stört, obwohl ich keine Sehschwäche habe, ist die Börse. Das geht ja gar nicht.

Man musste vorher ja schon schnell sein, um ein Schnäppchen zu machen........jetzt würde man die Katze im Sack kaufen, wenn man meint, einen guten Pat. ergattert zu haben.
BÜDDE BÜDDE, macht da die Bilder etwas größer !!!!!
Also ich hab wohl schon eine Brille auf der Nase, aber die Bilder in der Börse sind einfach viiiiiiel zu klein. Da tun einem nach 2 Min. die Augen weh und man erwischt keine Schnäppchen, da man viel zu genau schauen muss.

Dr. Elan

Re: neue Pics der Medikamente und Krankheiten

Beitrag von Dr. Elan » Freitag 28. Mai 2010, 00:39

Ich finde auch, dass die Köpfe bei Luftpocken, Schädelbrummen und Rummelplatzkrankheit noch einmal
überarbeitet werden sollten. Sie sind wirklich schlecht zu erkennen. Außerdem ist das Bild für Zwergfellentzündung
zu dunkel - ein heller Hintergrund wäre besser.

Die Medikamente im Regal sind OK.

Benutzeravatar
Robbisch
Beiträge: 52
Registriert: Montag 19. April 2010, 17:19

Re: neue Pics der Medikamente und Krankheiten

Beitrag von Robbisch » Freitag 28. Mai 2010, 00:55

Ich finde es schade, dass bei vielen Krankheiten einfach nur Köpfe dastehen die "krank" aussehen. Man könnte die Krankheiten doch ähnlich kreativ darstellen wie bei der anderen Hälfte. Vor allem könnte man sie dadurch auch viel besser auseinanderhalten.
Ingamename: Robbisch
ID: 4002689
FF 3.6

Benutzeravatar
PudelClinton
Beiträge: 140
Registriert: Dienstag 11. Mai 2010, 22:09
Wohnort: 42781 Haan

Re: neue Pics der Medikamente und Krankheiten

Beitrag von PudelClinton » Freitag 28. Mai 2010, 04:06

nun war ich 2 atge mal nicht anwesend im spiel wegen Urlaubstage und siehe da ne Bild veränderung im Spiel der Medis , musste mich erstmal wieder zurecht finden , ekelhaft sage ich dazu nur .

warum lässt man nicht die alten Bilder wodran man sich gewöhnt hatte ??
Und warum änderte man sie überhaupt , grummel

aber dazu sage ich nur

ZURÜCK mit den ALTEN Bilderchen
NickpageID 7301
Bild

Kirschli

Re: Pics der Medikamente

Beitrag von Kirschli » Freitag 28. Mai 2010, 05:01

Ok manche finden die neuen Grafiken gewöhnungsbedürftig, andere (so wie ich) finden sie gut und wiederum andere mögen sie garnicht.
Der Mensch ist ebend ein Gewohnheitstier, aber ich denke auch an diese Grafiken werden sich die User gewöhnen.
Dr. Lissie hat geschrieben:Nun sind hier viele Stimmen klar für die NEUEN Bilder, aber auch viele Stimmen, so wie meine, klar für die ALTEN Bilder. In einem anderen online-Spiel namens Howrse hat man die Option, im Profil zwischen der Darstellung der alten und der neuen Pferdegrafiken wählen zu können, wäre das hier eventuell auch machbar? Jeder darf nach seinem persönlichen Sehvermögen zwischen Grafikstil "Klassisch" und "Modern" wählen? Wäre toll, wenn das vielleicht machbar wäre und alle Spieler wären zufrieden!
Allerdings der Vorschlag von Dr. Lissie ist auch nicht schlecht, denn wenn das umgesetzt werden könnte dann wäre sicher jeder zufrieden. ;)

juanita
Beiträge: 42
Registriert: Montag 19. April 2010, 14:14

Re: neue Pics der Medikamente und Krankheiten

Beitrag von juanita » Freitag 28. Mai 2010, 05:44

hab die gleichen probleme, man kann die köpfe kaum unterscheiden und ich muss jetzt immer erst suchen, wohin sie gehören und was es überhaupt ist und vergrößern hilft da auch nicht viel :cry:

ich möchte auch die alten bilder zurück und das hat nix mit gewohnheit zu tun :?

oder wahlmöglichkeit, das find ich auch eine gute idee.

heuschnupfer
Beiträge: 897
Registriert: Mittwoch 12. Mai 2010, 18:49

Re: neue Pics der Medikamente und Krankheiten

Beitrag von heuschnupfer » Freitag 28. Mai 2010, 06:27

Ich kann die vielen Köpfe auch immer noch schlecht auseinanderhalten. Wenn denn wenigstens die Hintergrundfarbe der Krankheiten und Medis, der der Behandlungsräume entspräche, wäre es deutlich besser.

Gruß Frank
Station 1 - ID: 5435 Mitglied der Beta Gang

Röntgenblick
Beiträge: 120
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 10:43

Re: Pics der Medikamente

Beitrag von Röntgenblick » Freitag 28. Mai 2010, 06:36

Tollkirsche hat geschrieben:Ok manche finden die neuen Grafiken gewöhnungsbedürftig, andere (so wie ich) finden sie gut und wiederum andere mögen sie garnicht.
Der Mensch ist ebend ein Gewohnheitstier, aber ich denke auch an diese Grafiken werden sich die User gewöhnen.

Warum wird grundsätzlich immer erst über alles "gemeckert", anstatt erst einmal ein paar Tage abzuwarten, um dann konstruktive Kritik zu äußern?
Spieler, die gerade neu einsteigen, kennen die alten Bilder nicht, die können uns vielleicht sagen, wie sie damit umgehen können ...
Auch bei den alten Grafiken wurde immer mal wieder geschrieben, sie seien zu klein, zu unscharf etc. pp.

Auch ich habe leichte Probleme der Umgewöhnung, aber grundsätzlich gefallen mir die Bilder.
Krankheitsbilder, in denen nur der Kopf als Erkennung dient, also kein besonderes Merkmal, sind leichter durcheinander zu bringen.
Bei der Börse kann man nun leichter die grünen + roten Ecken erkennen, wenn die Grafiken auch insgesamt etwas zu klein wirken.
LG, Doc Röntgenblick
IG-Name: Röntgenblick - Server 1 - ID: 8286
WinVista HP 32 Bit - IE: 8.0.6001 - DSL KD 30.000

Benutzeravatar
michaela229
Beiträge: 375
Registriert: Dienstag 16. Februar 2010, 19:24
Wohnort: nähe Köln

Re: neue Pics der Medikamente und Krankheiten

Beitrag von michaela229 » Freitag 28. Mai 2010, 06:46

ich finde mich nun garnicht mehr zurecht schnief. auch mit brille erkenne ich die krankheiten nicht im überweisungsformular. weis einer warum man die geändert hat?
die alten bilder waren doch gut

Dr. med. Naroki
Beiträge: 35
Registriert: Montag 19. April 2010, 14:40

Re: neue Pics der Medikamente und Krankheiten

Beitrag von Dr. med. Naroki » Freitag 28. Mai 2010, 07:04

Also ich finde die neuen Bilder viiieeel schöner, da mehr Comichafter, was zu dem Spiel hervorragend passt.
Zudem hatte ich einen Mißfallen gegenüber dem alten Bild von Wurzelfieber und dem Medikament Feuer unterm Hintern.
Das erste sah aus wie Eiter der aus den Augen läuft und das 2. wie Pickel am Popps ^^
Dieser Meinung war nicht nur ich, sondern auch meine 9 Jahre alte Tochter als sie sich das Spiel anschaute.
Von daher Super gemacht, auch wenn man sich umgewöhnen muss am Anfang mit den neuen Bildern, aber das liegt wohl eher an unserer bequemen *Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht* Einstellung.
Mit kollegialen Grüßen, Dr. med. Naroki
Die letzten Worte vor der Schadensersatzklage: Entspannen Sie sich, wir wissen was wir tun!
ID: 4000796
Nickpage

Benutzeravatar
ines66
Beiträge: 459
Registriert: Dienstag 1. Dezember 2009, 08:31

Re: Pics der Medikamente

Beitrag von ines66 » Freitag 28. Mai 2010, 07:23

Röntgenblick hat geschrieben:Bei der Börse kann man nun leichter die grünen + roten Ecken erkennen, wenn die Grafiken auch insgesamt etwas zu klein wirken.
Leichter? Ganz im Gegenteil, sie sind viel schwerer zu erkennen, als vorher :evil:
Dr.Dauerbruch Nickpage
ID: 3712 / Station 1
Browser: FF immer die neuest Version

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“