Schätzt mal Patientenzahl auf der Börse?

Benutzeravatar
Prof. Doktor
Beiträge: 12
Registriert: Dienstag 18. Mai 2010, 09:08

Re: Schätzt mal Patientenzahl auf der Börse?

Beitrag von Prof. Doktor » Donnerstag 10. Juni 2010, 08:01

Multimoribund hat geschrieben:Alle die nicht ausgelastet sind, schon mittags mit den Patienten durch sind und das offensichtlich schrecklich finden und der SL ankreiden, sollten mal überlegen, dass es neben KapiHospital noch ein Leben ohne PC gegen sollte.

Das hier ist kein Fulltimejob. Freut Euch doch, wenn Ihr mit der Arbeit durch seid und nach Hause gehen dürft.

Im wirklichen Leben wäret Ihr begeistert.


Ich bin ja die Geisteskranke, die diesen Thread hier gestartet hat.
Ich habe immer mal wieder geschaut, wie viele Seiten vorhanden waren. Und mir war absolut klar, dass es genau zu diesem Punkt, also zum Leerstand kommen musste. Heute Nachmittag waren es noch 51 Seiten. Das das Themo zum Schluss exponentiell angewachsen ist, hat was mit Logik zu tun. Wurde hier schon mehrfach erklärt.

@Markus: zu beneiden bist Du nicht.
Ich finde es toll wie Ihr euch hier mit Problemen auseinandersetzt die eigentlich Pille-Palle sind. Vielleicht könnten einige Erwachsen werden und das wahre Leben genießen. Wenn Ihr Euch mit den wirklichen Problemen die es gibt auch so auseinander setzten würdet, dann wäre das Leben für alle sorgenfrei.

Bevor irgendeiner hier weiter andere Spieler angreift sollte er sich mal den folgenden Text durchlesen.
Artikel 5 Grundgesetz

Aktuell
(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.

(3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.

Grundgesetz
der Bundesrepublik Deutschland
(Volltext)
Und da dies das GG unseres Landes ist, sollte sich zumindest jeder der sich in diesem Land aufhält und auch jeder Staatsbürger daran halten.

Mein absoluter Respekt an Markus und den rest der SL.

Gruß Prof. Doktor
Prof. Doktor Mein Hospital
Station: 1
Bild

Benutzeravatar
Einfach schlecht
Beiträge: 340
Registriert: Donnerstag 3. Juni 2010, 17:25

Re: Schätzt mal Patientenzahl auf der Börse?

Beitrag von Einfach schlecht » Donnerstag 10. Juni 2010, 08:56

wort @ Prof. Doktor Bild

aber ein paar nettigkeiten müssen schon sein, denn sonnst würde doch die würze fehlen Bild
"Mails werden ungelesen gelöscht"
Muss am Namen liegen ... :-)
MfG
E. Schlecht

semmerl

Re: Schätzt mal Patientenzahl auf der Börse?

Beitrag von semmerl » Donnerstag 10. Juni 2010, 09:56

Prof. Doktor hat geschrieben:Und da dies das GG unseres Landes ist, sollte sich zumindest jeder der sich in diesem Land aufhält und auch jeder Staatsbürger daran halten.
Dir ist aber schon bewusst, dass nicht nur Deutsche hier im Forum hertumtollen? So wie du das hier verkündest muss ich mit der Versuchung kämpfen dir den Mund zu verbieten, da dein Grundgesetz für mich nun mal nicht gilt. Ich werd aber einfach nur mal anmerken, dass es mir zumindest Spass macht, mich über sog. Pille-Palle zu unterhalten.

Benutzeravatar
Mümmelmann
Beiträge: 60
Registriert: Samstag 8. Mai 2010, 11:06
Wohnort: Hamburg

Re: Schätzt mal Patientenzahl auf der Börse?

Beitrag von Mümmelmann » Donnerstag 10. Juni 2010, 10:08

semmerl hat geschrieben:
Prof. Doktor hat geschrieben:Und da dies das GG unseres Landes ist, sollte sich zumindest jeder der sich in diesem Land aufhält und auch jeder Staatsbürger daran halten.
Dir ist aber schon bewusst, dass nicht nur Deutsche hier im Forum hertumtollen? So wie du das hier verkündest muss ich mit der Versuchung kämpfen dir den Mund zu verbieten, da dein Grundgesetz für mich nun mal nicht gilt. Ich werd aber einfach nur mal anmerken, dass es mir zumindest Spass macht, mich über sog. Pille-Palle zu unterhalten.
Na ja, Du kannst das dann ja durch eine Extra-Portion Sozialkompetenz ausgleichen. Ausnahmsweise.... ;)
ID 1596

Hier werden Sie geholfen! Bild

brincheee
Beiträge: 3438
Registriert: Freitag 26. Februar 2010, 15:33
Wohnort: Mannheim

Re: Schätzt mal Patientenzahl auf der Börse?

Beitrag von brincheee » Donnerstag 10. Juni 2010, 10:52

Prof. Doktor hat geschrieben:
Multimoribund hat geschrieben:Alle die nicht ausgelastet sind, schon mittags mit den Patienten durch sind und das offensichtlich schrecklich finden und der SL ankreiden, sollten mal überlegen, dass es neben KapiHospital noch ein Leben ohne PC gegen sollte.

Das hier ist kein Fulltimejob. Freut Euch doch, wenn Ihr mit der Arbeit durch seid und nach Hause gehen dürft.

Im wirklichen Leben wäret Ihr begeistert.


Ich bin ja die Geisteskranke, die diesen Thread hier gestartet hat.
Ich habe immer mal wieder geschaut, wie viele Seiten vorhanden waren. Und mir war absolut klar, dass es genau zu diesem Punkt, also zum Leerstand kommen musste. Heute Nachmittag waren es noch 51 Seiten. Das das Themo zum Schluss exponentiell angewachsen ist, hat was mit Logik zu tun. Wurde hier schon mehrfach erklärt.

@Markus: zu beneiden bist Du nicht.
Ich finde es toll wie Ihr euch hier mit Problemen auseinandersetzt die eigentlich Pille-Palle sind. Vielleicht könnten einige Erwachsen werden und das wahre Leben genießen. Wenn Ihr Euch mit den wirklichen Problemen die es gibt auch so auseinander setzten würdet, dann wäre das Leben für alle sorgenfrei.

Bevor irgendeiner hier weiter andere Spieler angreift sollte er sich mal den folgenden Text durchlesen.
Artikel 5 Grundgesetz

Aktuell
(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.

(3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.

Grundgesetz
der Bundesrepublik Deutschland
(Volltext)
Und da dies das GG unseres Landes ist, sollte sich zumindest jeder der sich in diesem Land aufhält und auch jeder Staatsbürger daran halten.

Mein absoluter Respekt an Markus und den rest der SL.

Gruß Prof. Doktor


Muss mich grad echt festhalten vor lachen ist es jetzt schon wirklich nötig das GG rauszukramen? :lol: :lol: :lol:
Bild

Prof.Dr.Hatschiii beta
ID: 1183, Internet Explorer 8, Station 1 Prof.Dr.Hatschiii

Benutzeravatar
Camula
Menschlein für alles
Menschlein für alles
Beiträge: 15
Registriert: Freitag 29. Januar 2010, 12:29

Re: Schätzt mal Patientenzahl auf der Börse?

Beitrag von Camula » Donnerstag 10. Juni 2010, 11:13

Hallo liebe Spieler,

ich möchte hier nur noch einmal erklären, warum die Börse denn nun leer ist.
Jeder von euch beginnt mit einem Raum und standardmäßig ausreichend Patienten, die Krankheiten sind sehr schnell behandelt, aber trotzdem nimmt es einige Zeit in Anspruch. Die ersten beiden Räume sind jedoch recht billig, also zügig gekauft, gebaut und "schwubdiewub" werden die Patienten immer weniger. Die ersten paar Krankheiten sind wirklich schnell behandelt und es ist nicht sehr schwer die erste Etage hinzu zu kaufen. Man steht irgendwann mit ca 15 Räumen und standardmäßig ausreichend Patienten da und kauft dann natürlich an der Börse nach.
Dieser Punkt war nun bei vielen Usern gleichzeitig erreicht und deswegen war die Börse innerhalb weniger Tage leer.
Man konnte gut beobachten, dass das Angebot immer weniger - die Nachfrage aber immer mehr - wurde.

Dieser Stand der Dinge wird sich aber ganz sicher schon recht bald wieder ändern, wenn dann die hartnäckigen Krankheiten vor der Türe stehen und man mit einem Patienten längere Zeit beschäftigt ist. ;)

Ihr braucht euch also nicht gegenseitig böse Bemerkungen an den Kopf zu werfen oder das Grundgesetzt zu zitieren. Die Lage wird sich bald wieder entspannt haben.
Wir von der SL können da aber so schnell auch nichts ändern und mit dem illegalen Menschenhandel beginnen, dass muss sich schon von allein wieder einpendeln. :D
Bild
Bild

Dr. Odeiko
Beiträge: 10
Registriert: Sonntag 30. Mai 2010, 11:21

Re: Schätzt mal Patientenzahl auf der Börse?

Beitrag von Dr. Odeiko » Donnerstag 10. Juni 2010, 11:14

Habe mir mal das alles hier durchgelesen.

ähm.. back to topik??

GG hin oder her!!

Wer spielen möchte kann spielen und wer arbeiten geht geht arbeiten und dann spielen.

Weiß nicht warum hier gestritten wird wegen einer kleinigkeit die eigendlich nix zur sache tut. :twisted:

Finde es schade das man sich immer in die virtuellen haare bekommt nur weil man mal anderer meinung ist. Dann das immer noch verschlimmern bis eines Tages vor lauter schreiben die patienten sterben weil die behandlung vergessen wird. :cry:

Also meine lieben denke es lohnt sich nicht über andere meinungen zu streiten weil die meißten eh nicht davon abzubringen sind!

( bin ja auch so einer !! )

so nun wieder frieden und weiter ans geschäfft.

Jupp... sicher sind die foren halt mal so das es zu streitigkeiten kommt... administriere selber 3 foren und leider ist es so das mal ein wort zum anderen kommt. aber man kann sich sehr schnell einigen bei uns weil so wie ich denke wir doch alle erwachsene menschen sind oder??

Hoch.. erwachsen? naja meine frau sagt immer in mir ist das kind noch nicht ganz verschwunden :lol:

So und bevor nun einer wieder was sagt wegen meiner zuschnellfingerindietastaturschreibung... ich schreibe von der seele und lese mir s nicht nochmal durch... :?
Station 1
ID: 6857

Dr. med. Odeiko

cowboy-oli

Re: Schätzt mal Patientenzahl auf der Börse?

Beitrag von cowboy-oli » Donnerstag 10. Juni 2010, 11:20

Mal eine kurze Frage an die Spielleitung:

In der Open Beta gab es wenn die Börse komplett leer war zumindest mal die "Flauschlinge" um wieder etwas an der Börse anzubieten! Wie siehts damit in der jetzigen finalen Version aus? Wird es da auch Flauschlinge geben??? :?:

Supertine
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 13:54

Re: Schätzt mal Patientenzahl auf der Börse?

Beitrag von Supertine » Donnerstag 10. Juni 2010, 11:31

Liebe Leute es ist echt schade was hier so abgeht
ES IST EIN SPIEL!
Wenn jemandem hier Patienten fehlen oder er mehr haben möchte darf es auch geäußert werden! Vor allem wenn der oder die Jenige mit Coins spielt!
EGAL WANN UND WIE LANGE!!!! :P

Doc_Bobbelsche
Beiträge: 22
Registriert: Donnerstag 29. April 2010, 20:39
Wohnort: Wiesbaden / Hessen

Re: Schätzt mal Patientenzahl auf der Börse?

Beitrag von Doc_Bobbelsche » Donnerstag 10. Juni 2010, 11:34

Schnullerbacke hat geschrieben:das problem wäre leicht zu lösen wenn mehr Patienten im Spiel wären.

gestern hab ich 44 Patienten an der Börse gekauft und damit über 70 Patienten behandelt und nun ? alles vorbei mit Spiel..... Langeweile zieht ein :-(

ja und die Patienten die man regulär bekommt haben dann Brecheritis oder Kopfschmerzen. Ich hatte heute 9 Patienten mit 1(in Worten EINER) Krankheit und die natürlich auch noch aus Level 1-3 :-(((

und ich bezahle mitnichten eine Summe mit mehreren Nullen in das Spiel ein!

ich gebe gern Geld für ein gutes Spiel aus und sehe das als ne Art Spende und das ist für mich auch in Ordnung.

aber wenn man dafür dann Langeweile im Spiel hat da nichts zu tun, fange ich auch an mich zu ärgern.


Ich bin ganz Deiner Meinung!!! Wieso gab es dass in der Beta Version nicht???? Warum erst jetzt, wo manche Geld in Coins gewechselt haben??? Ich komm mir hier jetzt schon verar..... vor, sorry....
Station 1, ID: 1629, Es Bobbelsche,halt....

Bild

Benutzeravatar
Agility
Beiträge: 2827
Registriert: Montag 30. November 2009, 19:07
Wohnort: Wien

Re: Schätzt mal Patientenzahl auf der Börse?

Beitrag von Agility » Donnerstag 10. Juni 2010, 11:38

Wie wir sehen können nicht :-(

Es wird uns wohl nichts anders übrig bleiben, als die Aliens und zusätzliche Quests zu bemühen. In höheren Levels werden die Behandlungszeiten wieder länger, bzw. die Räume teurer, da wird es dann wieder Patienten an der Börse geben.
House of God Bild> Support < Bild> FAQ <
Wenige sind imstande, von den Vorurteilen der Umgebung abweichende Meinungen gelassen auszusprechen;
die Meisten sind sogar unfähig, überhaupt zu solchen Meinungen zu gelangen. A. Einstein

Supertine
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 13:54

Re: Schätzt mal Patientenzahl auf der Börse?

Beitrag von Supertine » Donnerstag 10. Juni 2010, 11:46

8-)

Benutzeravatar
MarcusSchwarz
Beiträge: 4049
Registriert: Montag 30. November 2009, 17:29
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Schätzt mal Patientenzahl auf der Börse?

Beitrag von MarcusSchwarz » Donnerstag 10. Juni 2010, 11:47

cowboy-oli hat geschrieben:Mal eine kurze Frage an die Spielleitung:

In der Open Beta gab es wenn die Börse komplett leer war zumindest mal die "Flauschlinge" um wieder etwas an der Börse anzubieten! Wie siehts damit in der jetzigen finalen Version aus? Wird es da auch Flauschlinge geben??? :?:
Die gibts, sind aber halt genauso schnell weg.
/me trauert um einen guten Freund
Zitat des Tages:
Marcus hat geschrieben:Da wird ein bisschen explodiert, ein bisschen implodiert und ein wenig konkateniert, und schon funktionierts
Kapi Hospital | Twitter Feed | Facebook Fan-Seite
Bitte: schreibt mich nicht für persönlichen Support an. Nutzt für eure Fragen das Forum oder kontaktiert das Support-Team!

Doc_Bobbelsche
Beiträge: 22
Registriert: Donnerstag 29. April 2010, 20:39
Wohnort: Wiesbaden / Hessen

Re: Schätzt mal Patientenzahl auf der Börse?

Beitrag von Doc_Bobbelsche » Donnerstag 10. Juni 2010, 11:48

:roll:
Station 1, ID: 1629, Es Bobbelsche,halt....

Bild

Elli Blume

Re: Schätzt mal Patientenzahl auf der Börse?

Beitrag von Elli Blume » Donnerstag 10. Juni 2010, 11:51

MarcusSchwarz hat geschrieben:
cowboy-oli hat geschrieben:Mal eine kurze Frage an die Spielleitung:

In der Open Beta gab es wenn die Börse komplett leer war zumindest mal die "Flauschlinge" um wieder etwas an der Börse anzubieten! Wie siehts damit in der jetzigen finalen Version aus? Wird es da auch Flauschlinge geben??? :?:
Die gibts, sind aber halt genauso schnell weg.
Sorry,Off Topic, kannst du nicht einen Flausching an der Börse sperren? Ich würde so gerne nochmal einen sehen und in Erinnerungen schwelgen :roll:

Benutzeravatar
Dr. Fleischhauer
Beiträge: 787
Registriert: Montag 19. April 2010, 13:03

Re: Schätzt mal Patientenzahl auf der Börse?

Beitrag von Dr. Fleischhauer » Donnerstag 10. Juni 2010, 11:53

Mit dem Aufenthaltsraum und den upgrade der Betten kommt man auf etwa 13 Pats mehr am Tag zu den normalen Pats, den Questpats und den paar Pats für den Level.

Ich komme so, mit Level 8, auf 31 Patienten. Da hat man, wenn man 7-8 Stunden ausser Haus ist, sehr gut mit zu tun. Möchte man nun 50 oder mehr Pats am Tag muss man entsprechend mit weiteren Aufenthaltsräumen oder upgrades arbeiten.
Diese Methode ist auf Dauer kostengünstiger als die Alieninvasion.

Das die Krankheiten später länger dauern ist sicher richtig. Aber wer will schon ewig warten bis er diesen Level erreicht hat.
Das ist ja der Grund warum die Börse leergefegt ist. Die Leute wollen garnicht mal viel hT machen, sie wollen Punkten und was zu tun haben um diese Level auch irgendwann mal dieses Jahr noch erreichen zu können.

Da kann ich den Unmut gut verstehen. Ich will leveln kann aber nicht trotz Zeit. In anderen, ja in den meisten Spielen bringt Zeit investieren Punkte und Geld. Hier halt nicht, weil die Ressource ausschließlich der Patient ist und der kommt nur begrenzt und passt sich nicht meiner Zeit die ich investiere an.

Da hilft nur Coins zu investieren und Ausstattungspunkte besorgen.
Dr. Fleischhauer's Nickpage
ID: 6385  Station: 1
Browser: IE 9.0
Die 5. Etage - ÄV [D5E]

Doc_Bobbelsche
Beiträge: 22
Registriert: Donnerstag 29. April 2010, 20:39
Wohnort: Wiesbaden / Hessen

Re: Schätzt mal Patientenzahl auf der Börse?

Beitrag von Doc_Bobbelsche » Donnerstag 10. Juni 2010, 12:00

Das kann aber doch nicht an gehen, dass man auf diese Art und Weise " gezwungen " wird , mit Coins zu Arbeiten.... Es können sich ja nicht alle erlauben, Coins zu kaufen.... Sollen die jetzt in den Leveln verhungern, wo sie grad sind...????
Station 1, ID: 1629, Es Bobbelsche,halt....

Bild

cowboy-oli

Re: Schätzt mal Patientenzahl auf der Börse?

Beitrag von cowboy-oli » Donnerstag 10. Juni 2010, 12:04

Doc_Bobbelsche hat geschrieben:Sollen die jetzt in den Leveln verhungern, wo sie grad sind...????
Wieso verhungern? Wenn einem die Patienten nicht ausreichen muß er halt die Ärmel hochkrempeln und selbst dafür sorgen daß mehr Patienten in die Klinik kommen! Ich stecke derzeit jeden freien hT den ich hab in das Upgrade der Betten (und später sicher auch in einige Räume)

Da mir die Börse zu unsicher ist muß ich eben auch selbst was aktiv dafür tun! Und nein - es geht auch ganz gut ohne Coins... :P ;)

Doc_Bobbelsche
Beiträge: 22
Registriert: Donnerstag 29. April 2010, 20:39
Wohnort: Wiesbaden / Hessen

Re: Schätzt mal Patientenzahl auf der Börse?

Beitrag von Doc_Bobbelsche » Donnerstag 10. Juni 2010, 12:14

Ich hab meine 12 Betten ALLE fertig ausgebaut.... Toll.... Dann ist 1mal am Tag das Wartezimmer voll. Und dann??? Da man ja an dieser Börse nix mehr bekommt,kann ich um die Mittagszeit hier Feierabend machen.... DAFÜR werd ich KEINE Coins mehr investieren!!!!
Station 1, ID: 1629, Es Bobbelsche,halt....

Bild

Schnullerbacke
Beiträge: 1915
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:16

Re: Schätzt mal Patientenzahl auf der Börse?

Beitrag von Schnullerbacke » Donnerstag 10. Juni 2010, 12:26

ok, ich denke die Situation ist erstmal ausreichend erläutert von der Spielleitung und ich geb mich erstmal damit zufrieden.

Heute werd ich in Level 9 aufsteigen, die notwendigen Patienten hab ich schon gebunkert :-) in der Beta war ich in Level 11 am Schluß, da will ich erstmal wieder hin und dann schaun wir mal.

Bitte nicht schon wieder ne Coinsdiskussion anfangen, wer zahlt soll Vorteile haben, das ist mehr als gerecht!

fröhliches weiterbehandeln allen :-)

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“