Schätzt mal Patientenzahl auf der Börse?

Benutzeravatar
Stesab
Beiträge: 549
Registriert: Sonntag 16. Mai 2010, 12:51
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Schätzt mal Patientenzahl auf der Börse?

Beitrag von Stesab » Donnerstag 10. Juni 2010, 12:28

Was für eine Aufregung,natürlich,ist es ärgerlich,wenn man keine patienten hat,und nur langsam weiter kommt,aber es wird auch bestimmt wieder besser.Stellt euch doch mal vor,wenn es im realen Leben so im Krankenhaus zugehen würde,bete ich ganz ganz viel,das ich niemals mehr rein müßte. :D
Leute es ist ein Spiel,und kein Marathon :lol:

Doc_Bobbelsche
Beiträge: 22
Registriert: Donnerstag 29. April 2010, 20:39
Wohnort: Wiesbaden / Hessen

Re: Schätzt mal Patientenzahl auf der Börse?

Beitrag von Doc_Bobbelsche » Donnerstag 10. Juni 2010, 12:49

Hast ja Recht. Aber, wenn ich jetzt sehe, dass ein Thema gelöscht wird, wo man mal Dampf abgelassen hat,find ich das schon traurig.... Da kommt dann wieder so ein Spruch, von wegen, Sie haben Platz für andere Themen gebraucht, oder so was..... Mit solchen Reaktionen kann man dann auch das "kleine" Feuerchen ganz schnell zu ner "großen " Flamme machen.....
Station 1, ID: 1629, Es Bobbelsche,halt....

Bild

Benutzeravatar
MarcusSchwarz
Beiträge: 4049
Registriert: Montag 30. November 2009, 17:29
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Schätzt mal Patientenzahl auf der Börse?

Beitrag von MarcusSchwarz » Donnerstag 10. Juni 2010, 13:01

Wo bitteschön wurde denn ein Thema gelöscht?
/me trauert um einen guten Freund
Zitat des Tages:
Marcus hat geschrieben:Da wird ein bisschen explodiert, ein bisschen implodiert und ein wenig konkateniert, und schon funktionierts
Kapi Hospital | Twitter Feed | Facebook Fan-Seite
Bitte: schreibt mich nicht für persönlichen Support an. Nutzt für eure Fragen das Forum oder kontaktiert das Support-Team!

Doc_Bobbelsche
Beiträge: 22
Registriert: Donnerstag 29. April 2010, 20:39
Wohnort: Wiesbaden / Hessen

Re: Schätzt mal Patientenzahl auf der Börse?

Beitrag von Doc_Bobbelsche » Donnerstag 10. Juni 2010, 13:02

Bei den Bugs, Station 1... Auf der Börse geht nichts mehr.... ;-)

Wo ich auf gut Deutsch, Dampf abgelassen hatte und diesen Text geschrieben hatte : Ich hab auch was geschrieben : Seit gestern Mittag, wo der Server 1 total abgestürtzt ist, geht bei uns an der Börse gar nichts mehr !!! Es sind keine Patis in der Börse, wenn dann mal, total überteuert !!! Man hat absolut keine Chance, an der Börse !!! Wenn das beabsichtigt so sein soll, dann seh ich den Sinn nicht darin !!!! Werden wir hier ausgebremst????? So, sieht es im Moment hier aus,sorry... Und, dass macht dann keinen Spaß mehr,hier.... Unsere ganze Ärztevereinigung ist sauer...!!! Also Leute, was ist hier los?????????

Ich find diese Thema nicht mehr....sorry
Zuletzt geändert von Doc_Bobbelsche am Donnerstag 10. Juni 2010, 13:06, insgesamt 1-mal geändert.
Station 1, ID: 1629, Es Bobbelsche,halt....

Bild

Dr. Rosabella

Re: Schätzt mal Patientenzahl auf der Börse?

Beitrag von Dr. Rosabella » Donnerstag 10. Juni 2010, 13:05

Bobbelsche - guck mal bei "Erledigte Bugs" ;)

cowboy-oli

Re: Schätzt mal Patientenzahl auf der Börse?

Beitrag von cowboy-oli » Donnerstag 10. Juni 2010, 13:05

Gelöscht werden im Forum gar keine Threads - höchstens verschoben!

Ich denke mal der Thread ist in "erledigte Bugs" zu finden...

Doc_Bobbelsche
Beiträge: 22
Registriert: Donnerstag 29. April 2010, 20:39
Wohnort: Wiesbaden / Hessen

Re: Schätzt mal Patientenzahl auf der Börse?

Beitrag von Doc_Bobbelsche » Donnerstag 10. Juni 2010, 13:06

Ok.... Ich ma auf die Suche gehe... ;-)

Hab Ihn gefunden.... Aber, wieso ist der erledigt??????? Grübel..... :?: :?
Zuletzt geändert von Doc_Bobbelsche am Donnerstag 10. Juni 2010, 13:09, insgesamt 1-mal geändert.
Station 1, ID: 1629, Es Bobbelsche,halt....

Bild

Dr. Rosabella

Re: Schätzt mal Patientenzahl auf der Börse?

Beitrag von Dr. Rosabella » Donnerstag 10. Juni 2010, 13:08


patti girl
Beiträge: 68
Registriert: Dienstag 1. Juni 2010, 07:20

Re: Schätzt mal Patientenzahl auf der Börse?

Beitrag von patti girl » Donnerstag 10. Juni 2010, 13:15

Gestern und heute war die Börse ständig leer. Selbst Patienten mit überhöhtem Preis waren nicht zu kriegen. :cry:
Finde ich merkwürdig, weil garnicht soviele Spieler on sind ;) ;)

Benutzeravatar
Dr.Dump
Beiträge: 928
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 20:48

Re: Schätzt mal Patientenzahl auf der Börse?

Beitrag von Dr.Dump » Donnerstag 10. Juni 2010, 13:18

patti girl hat geschrieben:Gestern und heute war die Börse ständig leer. Selbst Patienten mit überhöhtem Preis waren nicht zu kriegen. :cry:
Finde ich merkwürdig, weil garnicht soviele Spieler on sind ;) ;)

Wenn man 4 und mehr Räume pro Sorte hat kann man einfach sehr viele Patienten durch das Krankenhaus schleusen. Die meisten bekommen rund 20 Patienten am Tag, wenn man aber etliche Räume hat kann man 100 und noch viel mehr behandeln.

Benutzeravatar
Schwester Tupfer
Beiträge: 25
Registriert: Mittwoch 2. Juni 2010, 08:12

Re: Schätzt mal Patientenzahl auf der Börse?

Beitrag von Schwester Tupfer » Donnerstag 10. Juni 2010, 13:25

Ich behandel z.Z. meine Patienten ohne Medikamente, dann sind die Räume ausgelastet und ich spare Geld, das ich später einsetzen werde. Auf diese Weise umgehe ich den Engpass auf der Börse. Leveln tue ich langsamer, aber egal - ist ein Spiel. Da es eh keine Rangliste gibt, weiß ich so und so nicht wo ich stehe :mrgreen:
Krankenhaus könnte so schön sein, nur die Patienten stören

Benutzeravatar
Dr.Aria
Beiträge: 206
Registriert: Sonntag 30. Mai 2010, 09:20

Re: Schätzt mal Patientenzahl auf der Börse?

Beitrag von Dr.Aria » Donnerstag 10. Juni 2010, 13:59

Wieso keine Rangliste? Geh mal nach schnupfelingen in's Rathaus... ;)

Benutzeravatar
Frau Puppendr. Pille
Beiträge: 321
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 19:11

Re: Schätzt mal Patientenzahl auf der Börse?

Beitrag von Frau Puppendr. Pille » Donnerstag 10. Juni 2010, 14:43

Boah, nun habe ich mich durch diesen Thread auch noch gequält, aber wirklich eine aussagekräftige logische Antwort nicht erlesen können.

Das die Börse leer gekauft wurde mag bei dem Tempo der i.M. an der Börse angeschlagen ist, schon hinkommen, aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaabbbbbbbbbbbbbbberrrrr..............

es kann nicht mit rechten Dingen zugehen. Es ist kein Handelsverhalten wie in den letzten Tagen, weil alles........ restlos ALLES weggekauft wird.

Ich weiß das es nicht gern gelesen wird, aber egal, schreibe es :roll: . Das Spiel (scheint) gehackt zu sein, ich schreibe scheint, da dies nur von der SL zu überprüfen geht, kann das ja nicht beweisen. An der Börse wurde ein Programm angeschlossen, welches alle Pats aufkauft, somit sieht die SL den Verkauf aller Pats. Normale Spieler sind das nicht und dies ist nichts neues was ich hier schreibe. Bin schon in vielen Foren unterwegs gewesen die gehackt worden, da kamen in einer Sekunde zich Beträge in verschiedenen Themen.

Niemand muss sich wundern was an der Börse passiert ist.

Ich denke, dass mein Geschreibsel gelöscht wird, rechne damit.


Nachtrag: An alle die das hier lesen, verkauft doch Eure Pats nur noch an wirkliche Spieler und nicht mehr über die Börse. Wenn dies alle so machen würden, wären die Hacker arm dran :mrgreen: . Ich hole jetzt meinen Ankaufthread hoch.
Zuletzt geändert von Frau Puppendr. Pille am Donnerstag 10. Juni 2010, 14:47, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Awele
Beiträge: 200
Registriert: Mittwoch 28. April 2010, 14:47

Re: Schätzt mal Patientenzahl auf der Börse?

Beitrag von Awele » Donnerstag 10. Juni 2010, 14:46

Wieso will denn keiner glauben, dass die Pats einfach nur gekauft wurden?

War in der Beta irgendwann auch so, dass die Börse leer war...
ID:674

brincheee
Beiträge: 3439
Registriert: Freitag 26. Februar 2010, 15:33
Wohnort: Mannheim

Re: Schätzt mal Patientenzahl auf der Börse?

Beitrag von brincheee » Donnerstag 10. Juni 2010, 14:53

Meine Güte es will einfach nicht in meinen Kopf warum muss denn alles negativ sein? Was ist wenn die Patienten tatsächlich einfach nur verkauft worden sind? Es sind einfach eine Patienten da. Vielleicht haben sie ja die Aliens geholt? Die Spielleitung sagt sie sind verkauft!!! Und trotzdem noch lange nach diesen rechtfertigen kommen immer wieder irgendwelche Verschwörungstheorien. Die SL wars das Spiel wurde gehackt das geht doch nicht usw.... Sorry ich kriegs nicht in meine Birne warum man nich einfach mal die SL in Ruhe lässt. Unterstellungen Vorwürfe etc.... Sorry wenn sich jemand angegriffen fühlt aber das musste einfach mal raus. Entschuldigung liebe Mods und SL das ich so unwirsch wurde aber ich platz sonst irgendwann und das gibt ne riesen Sauerei. ;) Versprochen es kommt nicht wieder vor.
Bild

Prof.Dr.Hatschiii beta
ID: 1183, Internet Explorer 8, Station 1 Prof.Dr.Hatschiii

Benutzeravatar
ReenMC
Beiträge: 283
Registriert: Montag 19. April 2010, 14:13

Re: Schätzt mal Patientenzahl auf der Börse?

Beitrag von ReenMC » Donnerstag 10. Juni 2010, 14:56

Die Hälfte der Pats kann doch nun selber durch den Verkäufer behandelt werden(Durch Aufstieg und kostenlos nach Bruchberg fahren um neue Räume zu kaufen!)! Deshalb wurde alleine schon fast die Hälfte wieder von der Börse zurück genommen! ;)
Dr. Schuh - Wenn´s mal drückt!
Station: 1, ID: 7509
Initiative zur Verbesserung des Forumklimas
Nickpage

Benutzeravatar
Frau Puppendr. Pille
Beiträge: 321
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 19:11

Re: Schätzt mal Patientenzahl auf der Börse?

Beitrag von Frau Puppendr. Pille » Donnerstag 10. Juni 2010, 14:59

Awele, für alles gibt es Ursachen und Gründe, die man aber nicht nur einfach Niederreden sollte, sondern nachgehen sollte. Alles blauäugig hinzunehmen, nur weil die Börse auf einmal leer ist, kann kein faires spielen bedeuten.

Auch ich habe mich vorletzte Nacht noch durch zich Seiten an der Börse gequält, gestern am Tage hatte ich keine Zeit, deshalb habe ich die leere Börse erst heute bemerkt. Du kannst wohl kaum sagen, dass ein Spieler in Millisekundentakt zich überteuerte Pats ankaufen kann, wobei er nur 14 in den Warteraum bekommt und ich weiß nicht wieviele in einen gekauften Aufenthaltsraum bekommt. Wenn das 30 Pats sind, dann müsste er ja mal voll sein, aber dem scheint ja nicht logisch, weil durchgehend gekauft wird. Immer schön durch die rosa rote Brille schauen 8-) .

brincheee
Beiträge: 3439
Registriert: Freitag 26. Februar 2010, 15:33
Wohnort: Mannheim

Re: Schätzt mal Patientenzahl auf der Börse?

Beitrag von brincheee » Donnerstag 10. Juni 2010, 15:02

Frau Puppendr. Pille hat geschrieben:Awele, für alles gibt es Ursachen und Gründe, die man aber nicht nur einfach Niederreden sollte, sondern nachgehen sollte. Alles blauäugig hinzunehmen, nur weil die Börse auf einmal leer ist, kann kein faires spielen bedeuten.

Auch ich habe mich vorletzte Nacht noch durch zich Seiten an der Börse gequält, gestern am Tage hatte ich keine Zeit, deshalb habe ich die leere Börse erst heute bemerkt. Du kannst wohl kaum sagen, dass ein Spieler in Millisekundentakt zich überteuerte Pats ankaufen kann, wobei er nur 14 in den Warteraum bekommt und ich weiß nicht wieviele in einen gekauften Aufenthaltsraum bekommt. Wenn das 30 Pats sind, dann müsste er ja mal voll sein, aber dem scheint ja nicht logisch, weil durchgehend gekauft wird. Immer schön durch die rosa rote Brille schauen 8-) .

Lies Dir doch mal bitte diesen Tröt richtig durch! Die Patienten wurden verkauft das wurde überprüft die SL konnte zuschauen wie im Laufe des Tages die Patienten langsam abnahmen. Was hat das mit unfairem Spiel zu tun? Ich finde du lehnst Dich da extrem weit aus dem Fenster.
Bild

Prof.Dr.Hatschiii beta
ID: 1183, Internet Explorer 8, Station 1 Prof.Dr.Hatschiii

Benutzeravatar
Frau Puppendr. Pille
Beiträge: 321
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 19:11

Re: Schätzt mal Patientenzahl auf der Börse?

Beitrag von Frau Puppendr. Pille » Donnerstag 10. Juni 2010, 15:11

Brincheee, durch solche Kommentare wie Deine kommen nur Streitereien auf. Du musst Dich für etwas entschuldigen bei Mods und Admins, was mit Sicherheit niemanden kratzt.

Dies ist hier ein Forum "zum" Spiel! Dies wurde dafür gemacht, um sich zum Spiel auszutauschen. Hier darf jeder schreiben was er denkt und meint. Alles als gegeben hinnehmen und Schönreden ist weniger Hilfreich, als nach Lösungen zu suchen. Entschuldigungen für Entgleisungen seiner eigenen Schwäche, sind dagegen wirklich alles andere als hilfreich, was das Thema angeht :roll: , Hauptsache man bekommt mit Quark einen Thread voll.

Ich hoffe, wir haben das "weitr aus dem Fenster lehnen" geklärt, so ein Schwachsinn, bin doch hier nicht im Kindergarten und Kriminell schon lange gar nicht, nur weil ich mich sinnvoll mit dem Thema auseinander setze.

Was vergessen Brincheee, Punkte kriegste dafür nich extra :lol: :lol: :lol:

Dr Butterblume
Beiträge: 8750
Registriert: Montag 30. November 2009, 20:34

Re: Schätzt mal Patientenzahl auf der Börse?

Beitrag von Dr Butterblume » Donnerstag 10. Juni 2010, 15:14

Ich hab´s, ich hab´s, die Pats sind alle zum Baggersee gegangen, denen war´s an der Börse zu heiß, sie sind eben untergetaucht. Bild

Leute, nun mal allen ernstes, wenn keine da sind, sind sie entweder zurückgenommen worden oder alle verkauft. Eine andere Möglichkeit sehe ich da nicht und wenn zur Zeit eher der Handel über Verträge gehandhabt wird, dann kann man der SL daraus ja wohl keinen Vorwurf machen, denn jeder von uns spielt so wie er es will.

Wünsche euch noch einen schönen heißen Sommertag, hüpft alle mal ins Wasser. :lol:
Bild
support Alle Räume
Moderatoren sind auch nur Menschen ;)
:) Einsteigervideos ;) Wichtige Antworten

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“