THEMA: Ärztevereinigung

Dr.MauleZausel
Beiträge: 32
Registriert: Mittwoch 3. November 2010, 12:20

Re: Ärztevereinigung und 100% PA

Beitrag von Dr.MauleZausel » Samstag 8. Oktober 2011, 11:28

Es gibt aber auch noch ein Leben auserhalb! Ich spiele auch fix levl 23 ohne PA aber wenn ich ständig spenden würde fehlen mir die HTS für die Räume um bis zum levl 29 auf über 8000 Hirne zu kommen.
Wer seine ganze Zeit natürlich dem Spiel gönnt ,Hut ab! Ich hänge dann doch noch an meinem realem Leben :)

Benutzeravatar
bine64
Beiträge: 774
Registriert: Montag 9. Mai 2011, 07:49

Re: Ärztevereinigung und 100% PA

Beitrag von bine64 » Samstag 8. Oktober 2011, 11:32

Dr.MauleZausel hat geschrieben:Es gibt aber auch noch ein Leben auserhalb! Ich spiele auch fix levl 23 ohne PA aber wenn ich ständig spenden würde fehlen mir die HTS für die Räume um bis zum levl 29 auf über 8000 Hirne zu kommen.
Wer seine ganze Zeit natürlich dem Spiel gönnt ,Hut ab! Ich hänge dann doch noch an meinem realem Leben :)

aber das ist doch auch gut so?!
jeder eben wie er möchte!

kann eh immer nur EINER erster werden 8-) :D
Lach mit der Sonne, tanz mit dem Mond, sprich mit den Blumen. Und wenn die Nacht kommt, dann nimm meine Hand.

Benutzeravatar
Oberschwester Hilde
Beiträge: 904
Registriert: Freitag 22. Oktober 2010, 12:03

Re: Ärztevereinigung und 100% PA

Beitrag von Oberschwester Hilde » Samstag 8. Oktober 2011, 11:35

genau :D jedem das Seine :D
Bild

Dr.MauleZausel
Beiträge: 32
Registriert: Mittwoch 3. November 2010, 12:20

Re: Ärztevereinigung und 100% PA

Beitrag von Dr.MauleZausel » Samstag 8. Oktober 2011, 11:36

Naja über PA und nicht PA auch über nötig oder nicht nötige PA könnten wie reden bis wir in der Gummizelle landen. :lol:
Ich fand es nur vor einiger Zeit echt spannender an diesen Wettbewerben mit zu machen,da gab es keine 100000 punte Unterschiede!

Naja werde ich/wir mit leben müssen.

Morangias
Beiträge: 2926
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 19:54

Re: Ärztevereinigung und 100% PA

Beitrag von Morangias » Samstag 8. Oktober 2011, 11:39

Sieh´s mal so: Solche Kopf an Kopf Rennen mögen zwar spannend sein, auf die Dauer werden sie aber auch sehr stressig.
Auf den unteren Rängen spielt sich´s wesentlich entspannter :D
ID 6343 - Station 1

Dr.Dibella
Beiträge: 136
Registriert: Freitag 9. September 2011, 09:16

Re: Ärztevereinigung und 100% PA

Beitrag von Dr.Dibella » Samstag 8. Oktober 2011, 11:44

* Tube Senf raus hole.
Also als Leiterin einer ÄV ist mir egal ob jemand PA hat oder nicht.
Ich erwarte von jedem der sich bewirbt das er spass am Spiel hat.
Nichtmal das Spenden ist mir wichtig sondern der Austausch rund ums Spiel in der Shoutbox.
Dafür ist man doch hauptsächlich in einer ÄV oder ?
Um sich mit gleichgesinnten auszutauschen. Tipps und Tricks an Neulingen weiter zu geben.
Patienten zu handeln. Oder einfach mal so zum quatschen.

Bin gegen eine Bregenzung da es jedem Spieler frei steht sich PA zu holen.

Mit freundlichen grüssen Dr.Dibella
Wir die Ärztevereinigung Klinik Kuriosus sind auf Statoin 9 zu Hause.Wir stehen für Gemeinschaft und Spass am Spiel.
Wer intresse an Gemeinschaft hat und Teamfähig ist,darf sich gern bei uns bewerben. Level ist egal.
Klinikleitung Dr.Dibella

Benutzeravatar
Doktor Knievel
Beiträge: 465
Registriert: Donnerstag 14. Oktober 2010, 06:19
Wohnort: Friedberg Hessen

Re: Ärztevereinigung und 100% PA

Beitrag von Doktor Knievel » Samstag 8. Oktober 2011, 11:47

Bin ich hier der einzigste der sich fragt was Choins und Change ist?
Gute Planung ist alles: Krankenhaus
Ach sie suchen Streit?!?
Möööp

Benutzeravatar
Doktor Knievel
Beiträge: 465
Registriert: Donnerstag 14. Oktober 2010, 06:19
Wohnort: Friedberg Hessen

Re: Ärztevereinigung und 100% PA

Beitrag von Doktor Knievel » Samstag 8. Oktober 2011, 11:51

Jetzt mal im Ernst, was ist das für ein Vorschlag? Upjers will Geld verdienen und das meiste springt wohl monatlich für den Premium Account ab und du willst den PA in einer ÄV beschränken?
Gute Planung ist alles: Krankenhaus
Ach sie suchen Streit?!?
Möööp

Dr.MauleZausel
Beiträge: 32
Registriert: Mittwoch 3. November 2010, 12:20

Re: Ärztevereinigung und 100% PA

Beitrag von Dr.MauleZausel » Samstag 8. Oktober 2011, 11:53

Dr.Rainer Wahnsinn hat geschrieben:Bin ich hier der einzigste der sich fragt was Choins und Change ist?

Danke :oops:

Dr.MauleZausel
Beiträge: 32
Registriert: Mittwoch 3. November 2010, 12:20

Re: Ärztevereinigung und 100% PA

Beitrag von Dr.MauleZausel » Samstag 8. Oktober 2011, 11:57

Dr.Rainer Wahnsinn hat geschrieben:Jetzt mal im Ernst, was ist das für ein Vorschlag? Upjers will Geld verdienen und das meiste springt wohl monatlich für den Premium Account ab und du willst den PA in einer ÄV beschränken?

Will ich doch garnicht! War so der erste Gedanke... schrieb doch aber auch dass es sehr schlecht um zu setzen ist! Nicht immer ist der erste Gedanke auch der schlauste! :?

Benutzeravatar
bine64
Beiträge: 774
Registriert: Montag 9. Mai 2011, 07:49

Re: Ärztevereinigung und 100% PA

Beitrag von bine64 » Samstag 8. Oktober 2011, 12:00

Dr.MauleZausel hat geschrieben:
Dr.Rainer Wahnsinn hat geschrieben:Jetzt mal im Ernst, was ist das für ein Vorschlag? Upjers will Geld verdienen und das meiste springt wohl monatlich für den Premium Account ab und du willst den PA in einer ÄV beschränken?

Will ich doch garnicht! War so der erste Gedanke... schrieb doch aber auch dass es sehr schlecht um zu setzen ist! Nicht immer ist der erste Gedanke auch der schlauste! :?

:D :) alles wird gut :D

(scherzle) ;)
Lach mit der Sonne, tanz mit dem Mond, sprich mit den Blumen. Und wenn die Nacht kommt, dann nimm meine Hand.

Benutzeravatar
Doktor Knievel
Beiträge: 465
Registriert: Donnerstag 14. Oktober 2010, 06:19
Wohnort: Friedberg Hessen

Re: Ärztevereinigung und 100% PA

Beitrag von Doktor Knievel » Samstag 8. Oktober 2011, 12:29

Ach noch was, nur weil ein Spieler Coins einsetzt und sich nen PA leisten kann heißt das nicht auch gleich das er erfolgreicher ist als jemand der ohne jegliche Premium Features spielt. Der erfolg hängt noch von vielen Dingen ab wie Zeit zum Online sein, Planung des Krankenhauses und eine Strategie die du verfolgst.
Gute Planung ist alles: Krankenhaus
Ach sie suchen Streit?!?
Möööp

Dr. med. Francky
Beiträge: 724
Registriert: Montag 5. Juli 2010, 19:08
Wohnort: Station 1

Re: Ärztevereinigung und 100% PA

Beitrag von Dr. med. Francky » Samstag 8. Oktober 2011, 12:39

Dr.MauleZausel hat geschrieben:Es gibt aber auch noch ein Leben auserhalb! Ich spiele auch fix levl 23 ohne PA aber wenn ich ständig spenden würde fehlen mir die HTS für die Räume um bis zum levl 29 auf über 8000 Hirne zu kommen.
Wer seine ganze Zeit natürlich dem Spiel gönnt ,Hut ab! Ich hänge dann doch noch an meinem realem Leben :)
Ich kann Dir versichern, dass sie genug Geld für alle Räume hatte und bauen kann und das sie sogar noch ein Reales Leben führt. Sie ist also nicht 24/7 am PC, sondern wechselt alle stunde oder 2 mal eben die Pats. Dauert 10min. und dann ist sie wieder weg ;)

Es geht also auch ohne PA gut.

Mir wäre das zu stressig, ganz ehrlich. Aber es heißt nicht, dass es nicht geht :)

Benutzeravatar
bine64
Beiträge: 774
Registriert: Montag 9. Mai 2011, 07:49

Re: Ärztevereinigung und 100% PA

Beitrag von bine64 » Samstag 8. Oktober 2011, 12:43

ich würd ohne PA wahnsinning werden! :D
das würde ich beruflich gar nicht auf die reihe bekommen - oder zumindest wäre das spiel dann nichts für mich!
und alleine die viele KLiCKEREi!!! :shock: :lol:
allerdings setze ich es nur für die annehmlichkeiten ein und nicht, um patienten schneller abzufertigen oder sonstiges, was man teuer durch coins erkaufen muss.....
da wäre ich zu geizig ;) :)
Lach mit der Sonne, tanz mit dem Mond, sprich mit den Blumen. Und wenn die Nacht kommt, dann nimm meine Hand.

Benutzeravatar
Tiny
Beiträge: 1007
Registriert: Donnerstag 26. Mai 2011, 12:27

Re: Ärztevereinigung und 100% PA

Beitrag von Tiny » Samstag 8. Oktober 2011, 12:53

Um ohne PA und Superschwester mehr als 20 Patienten am Tag abzufertigen muss man schon zumindest ganz leicht masochistisch veranlagt sein. :mrgreen:

Nene, die Popup-Infos, automatische Minibehandlungen und verkettete Behandlungen sind sowas von normal geworden für mich, das ginge ohne nicht mehr.

Ich wollte mal, um die Punkte für die kleinen Levels nochmal zu prüfen, auf einer anderen Station einen Account ohne PA bis Level 9 spielen.
Ich hab bei Level 2 total entnervt aufgegeben, glaube ich. :lol:

Und mal direkt zum Topic. ÄVs haben durchaus das Recht ihren Erfolg in der Rangliste zu planen. Wer dort Mitglied ist, weiß um die Kriterien und ist damit
einverstanden. Wenn du das doof findest, weil du keinen PA hast/möchtest, willst du auch nicht in die ÄV, oder? ;)

Dr.MauleZausel
Beiträge: 32
Registriert: Mittwoch 3. November 2010, 12:20

Re: Ärztevereinigung und 100% PA

Beitrag von Dr.MauleZausel » Samstag 8. Oktober 2011, 13:47

Ich bin bestimmt nicht masochistisch (hoffe ich zumindest) :? Ich gönne mir nur die Superschwester :D ohne die würde ich an Überfüllung in den Betten Irre werden :shock:
Naja es gibt bestimmt welche die gerne in so eine ÄV reinwollen aber nicht dürfen, da ja zu 100% PA angesagt ist, is mir aber auch Schnuppe!
Ich bin in einer wo wir es total locker handhaben,das passt zu mir :)
Und ich weiß garnicht aber ich schaffe am Tage ohne PA, nicht immer aber oft ,zwischen 40 und 50 :) mit Superschwester :mrgreen:

naja wenn ich das alles so lese, werde ich mich damit abfinden und nicht mehr maulen und zaulen...und spiele einfach weiter

Benutzeravatar
bine64
Beiträge: 774
Registriert: Montag 9. Mai 2011, 07:49

Re: Ärztevereinigung und 100% PA

Beitrag von bine64 » Samstag 8. Oktober 2011, 13:59

im ernst - ich höre das heute zum erstenmal, das man in einer ÄV nur aufnimmt, wenn man PA hat! :shock:

das einzige, was ich wichtig finde, ist, dass das mitglied spielt!
ob mit oder ohne pa!

aber keine accountleichen...............
Lach mit der Sonne, tanz mit dem Mond, sprich mit den Blumen. Und wenn die Nacht kommt, dann nimm meine Hand.

Dr. med. Francky
Beiträge: 724
Registriert: Montag 5. Juli 2010, 19:08
Wohnort: Station 1

Re: Ärztevereinigung und 100% PA

Beitrag von Dr. med. Francky » Samstag 8. Oktober 2011, 14:19

bine64 hat geschrieben:im ernst - ich höre das heute zum erstenmal, das man in einer ÄV nur aufnimmt, wenn man PA hat! :shock:

das einzige, was ich wichtig finde, ist, dass das mitglied spielt!
ob mit oder ohne pa!

aber keine accountleichen...............

;) Genau so sehe ich das auch ;) Finde ich albern so eine Punkt als Kriterium zu machen. Nur weil man PA hat, heißt es ja nicht, dass man auch viel spielt ;)
Also bei uns darf jeder spielen wie er will, ob mit oder ohne PA ;)

Dr.MauleZausel
Beiträge: 32
Registriert: Mittwoch 3. November 2010, 12:20

Re: Ärztevereinigung und 100% PA

Beitrag von Dr.MauleZausel » Samstag 8. Oktober 2011, 14:51

Naja es sind ja nun mal etliche die spielen und es gibt ja auch etliche Stationen und dadurch auch sehr viele Vereinigungen.
Wenn ich eine Vereinigung durschaue und alle Ärzte von 100 haben PA was soll man denn da noch denken.
Und wenn man dann bestimmte Profile der ÄV durchliest dann weiß man was man haben sollte um überhaupt dort ne Anfrage zu stellen.
Ändern können und möchte ich das auch nicht, finde es nur schade.Es ist halt wie im echten Leben. Unterschicht- Mittelschicht- Oberschicht :roll:

Benutzeravatar
Doktor Knievel
Beiträge: 465
Registriert: Donnerstag 14. Oktober 2010, 06:19
Wohnort: Friedberg Hessen

Re: Ärztevereinigung und 100% PA

Beitrag von Doktor Knievel » Samstag 8. Oktober 2011, 14:56

4 € für einen PA trennen mich von der Unterschicht? :lol:
Gute Planung ist alles: Krankenhaus
Ach sie suchen Streit?!?
Möööp

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“