Impressum / Imprint KapiHospital • THEMA: Ärztevereinigung - Seite 19
Seite 19 von 27

Re: Rund um die Ärztevereinigung

Verfasst: Samstag 19. November 2011, 16:29
von Dibo
Dr. King Spring hat geschrieben:was passiert dann eigentlich mit den Hirnen von den Mitgliedern, die vorher schon freiwillig gegangen sind?
Tiny hat geschrieben:Die verschwinden wohl.
Ja, die landen wie üblich im Nirwana.
Andernfalls würde ja u.U. der Letzte mehr Hirne mitnehmen als er gespendet hat 8-)
Tiny hat geschrieben:Wobei ich mich frage warum man überhaupt Hirne verlieren muss.
Für komplette Auflösungen (! nur dafür !) könnte man doch eine neues Feature einführen, eine Abstimmung. Stimmen alle für "ja" nimmt jeder alle seine Hirne mit.
Meine persönliche Meinung:
Weil das unfair gegenüber den Spielern wäre, die vor dem "Auflösungsbeschluss" gegangen sind / gegangen wurden *denk*.
Wenn z.B. eine ÄV 30 Mitglieder hat und von diesen 30 im Laufe der Zeit 20 gehen bzw. den Chef bitten, sie zu kicken, weil es ihnen - keine Ahnung - nicht schnell genug mit dem WW voran geht, und die letzten 10 dann irgendwann nach ein paar Wochen / Monaten beschließen, sich aufzulösen, dann wären diese 10 ja gegenüber den vorher gegangen 20 bevorteilt.
Und wenn ich mir das jetzt so durchlesen, dann ist das ein hammer-langer Satz :lol:

Re: Rund um die Ärztevereinigung

Verfasst: Samstag 19. November 2011, 23:58
von Dr. Frank-n-Stein
möglich und ot gibt es ein spenden nacht 500.000?

Re: Rund um die Ärztevereinigung

Verfasst: Sonntag 20. November 2011, 12:05
von Brainiac
Es gab da ja den Bug, das man nach 500.000 noch Spenden, konnte, bzw. er noch ein paar hirne mehr als zur 500.000 fehlten eingezogen hat. Der sollte aber behoben sein. Vielleicht kann wer von der AEV mal was dazusagen,

Re: Rund um die Ärztevereinigung

Verfasst: Sonntag 20. November 2011, 12:18
von sanitante
Brainiac hat geschrieben:Es gab da ja den Bug, das man nach 500.000 noch Spenden, konnte, bzw. er noch ein paar hirne mehr als zur 500.000 fehlten eingezogen hat. Der sollte aber behoben sein. Vielleicht kann wer von der AEV mal was dazusagen,
Ich bin die Geschädigte :(

der Bug ist leider nach so vielen Wochen immer noch existent :?

Re: Rund um die Ärztevereinigung

Verfasst: Sonntag 20. November 2011, 14:23
von Schräg
Dibo hat geschrieben: Meine persönliche Meinung:
Weil das unfair gegenüber den Spielern wäre, die vor dem "Auflösungsbeschluss" gegangen sind / gegangen wurden *denk*.
Wenn z.B. eine ÄV 30 Mitglieder hat und von diesen 30 im Laufe der Zeit 20 gehen bzw. den Chef bitten, sie zu kicken, weil es ihnen - keine Ahnung - nicht schnell genug mit dem WW voran geht, und die letzten 10 dann irgendwann nach ein paar Wochen / Monaten beschließen, sich aufzulösen, dann wären diese 10 ja gegenüber den vorher gegangen 20 bevorteilt.
Und wenn ich mir das jetzt so durchlesen, dann ist das ein hammer-langer Satz :lol:
Ich sehe das etwas anders. Ich war aus einer kleinen ÄV freiwillig ausgetreten und wollte meine bis dahin gespendeten Hirne dortlassen. Zum einen, weil ich 100% dieser Hirne bei der alten ÄV besser fand, als 25% davon im Nichts verschwinden zu lassen, zum anderen, weil ich mich dort wohlgefühlt hatte und damit ein kleines Dankeschön für die Zeit dort lassen konnte. Würde die ÄV sich jetzt auflösen und meine dort geblieben Hirne verschwinden würden, fände ich es sehr schade, da ich sie der ÄV sozusagen geschenkt hatte und finde, dass damit auch die verbliebenen Spieler der ÄV das "Besitzrecht" daran erhalten haben.
Gäbe es bei einer Regelung, dass Hirne von freiwillig ausgetretenen Mitspielern im Fall einer ÄV-Auflösung dann den restlichen Spielern gutgeschrieben werden irgendein Schlupfloch, dass ausgenutzt werden könnte?

Ist es Pflicht meine Seite zuöffnen?

Verfasst: Dienstag 29. November 2011, 11:05
von biene32de
Hallo, ich hab mal eine frage:
Ich bin in eine Ärztevereinigung beigetreten und die haben eine Regel die besagt man MUSS seine Seite aufmachen, möchte ich aber nicht gerne und zack bin ich rausgeschmissen worden. Was soll das? Ich kann doch meine Seite aufmachen und zumachen wie ich will, oder? :? :?


Lg

Re: Ist es Pflicht meine Seite zuöffnen?

Verfasst: Dienstag 29. November 2011, 11:08
von aniphee
Hallo biene32de,

was meinst Du mit "Seite aufmachen" ?

ÄV`s machen ihre Regeln selber. Da gibt es keine Vorgabe seitens Upjers.
Wenn "deine" ÄV diese Regel hat und Du hast sie beim Beitritt bestätigt,
erfüllst die Voraussetzungen jedoch nicht, wäre hier der Grund für den "Kick"
zu suchen.

Liebe Grüße
ani

PS
Es gibt ganz tolle ÄV`s. Einfach mal ein bißchen durch die "Angebote" durchklicken
und mal mit ÄV-Mitgliedern austauschen. Du wirst sicher die passende ÄV für Dich finden.

Re: Ist es Pflicht meine Seite zuöffnen?

Verfasst: Dienstag 29. November 2011, 11:09
von nefie
meinst du deine Profilseite?
also Pflicht denke ich ist es nicht, diese jedem zugänglich zu machen
wenn die Ärztvereinigung die deswegen rausgeworfen hat, würde ich ehrlich gesagt auf diese verzichten
es gibt bestimmt andere ÄV die dich gerne aufnehmen ohne diese Pflicht deine Seite aufzumachen

Re: Ist es Pflicht meine Seite zuöffnen?

Verfasst: Dienstag 29. November 2011, 11:12
von biene32de
Ich meinte die Öffentliche seite vom Krankenhaus, aber wenn nur geschaut wird was man am tag einnimmt oder schaut wie weit man ist, ob man seine spenden jeden tag abgibt, dann ist das für mich schnüffeln, klar ist das ne Vereinigung die voran kommen will aber so hab ich das noch nicht erlebt, sehr sehr streng :(

sicher werde ich eine bessere und neue finden :D

Danke ;)

Re: Ist es Pflicht meine Seite zuöffnen?

Verfasst: Dienstag 29. November 2011, 11:25
von biene32de
Wenn dann sollte alle ihre Seite auf haben und nur weil es ein Mitglied der Familie ist darf er die seite zu lassen ? aber ich darf es dann nicht :(
Es ist nur ein Spiel und sollte nicht zu ernst genommen werden :)

Re: Ist es Pflicht meine Seite zuöffnen?

Verfasst: Dienstag 29. November 2011, 11:44
von Dr.Dibella
Hallo,
Also diese Option kann man ja im Profil einstellen. Ob man sein Krankenhaus öffentlich macht oder nicht. Wir selbst haben eine eigene ÄV Statistik. Diese wird einmal in der Woche aktualisiert. Eine IGM an mich das man es nicht möchte genügt dann wird es nicht bekannt gegeben. Zwang finde ich nicht gut. Rauswurf warum sollte ich deswegen jemanden rauswerfen ? Nur weil er keine freiwilligen Angaben machen möchte ?

Liebe grüsse Dr.Dibella

Re: Ist es Pflicht meine Seite zuöffnen?

Verfasst: Dienstag 29. November 2011, 12:18
von Fischline
Hallo biene,

so etwas gibt es bei uns auch nicht.
Wir haben offene und geschlossene Nickpages,jeder so wie er es für richtig erachtet.
Wer sein Level angeben möchte,kann das in einer internen Liste machen,entscheidet aber jeder für sich selbst.
Ich schaue mir nur die Kliniken der Mitglieder an,wenn sie um Hilfe bei der Raumplanung bitten.
Mehr geht mich auch nichts an.

Du wirst sicher eine nette ÄV auf deinem Server finden,die dich so akzeptiert wie du bist.

LG Fischline

Re: Ist es Pflicht meine Seite zuöffnen?

Verfasst: Dienstag 29. November 2011, 12:23
von biene32de
Ja so sehe ich das auch ;) vorallem die Familienmitglieder dürfen das und die anderen Mitgleider nicht :?: :?: komische regelung.
Naja das hat sich ja nun erledigt ;)
Ich werde auch erstmal für mich spielen oder sogar abmelden, hmm mal sehen. vielleicht nimmt mich ja die andere Vereinigung wieder auf wo ich als erstes war. Da gibt es keine strenge regeln da ist das Spiel noch ein Spiel und da gibt es das auch nicht :P

LG und Vielen Dank :mrgreen:

Re: Ist es Pflicht meine Seite zuöffnen?

Verfasst: Dienstag 29. November 2011, 13:39
von black40
Hallo biene32de,

in welcher stadion biste denn?

Also wir haben fast alle offen aber wer das nicht will soll sie schließen. Also in meiner Äv kann das jeder machen wie er will.

lg Black

Re: Ist es Pflicht meine Seite zuöffnen?

Verfasst: Dienstag 29. November 2011, 13:56
von Lela17
Auf welcher Station bist du denn?

Wir haben auch eine sehr nette Äv :D

Re: Ist es Pflicht meine Seite zuöffnen?

Verfasst: Dienstag 29. November 2011, 14:13
von bine64
Lela17 hat geschrieben:Auf welcher Station bist du denn?

Wir haben auch eine sehr nette Äv :D


:lol: hab ich auch schon gefragt, aber leider keiner der unseren :D

Re: Ist es Pflicht meine Seite zuöffnen?

Verfasst: Dienstag 29. November 2011, 17:41
von Fr.Dr.Loch
@bine 32de
bei unserer äv gibt es nur eine vorschrift und die ist spass zu haben! also wenn du auf station 1 spielst
würden wir uns freuen wenn du nachfrags.

Re: Ist es Pflicht meine Seite zuöffnen?

Verfasst: Dienstag 29. November 2011, 20:59
von Dr. Fleischhauer
Man man man, es gibt schon echt beknackte ÄV's hier wenn ich das so lese. Naja wenn sie es sich leisten können Mitglieder zu verlieren. Sollen sie doch Jahre warten bis zur 5 Etage. Gut das du nicht selber gegangen bist, so behält die ÄV wenigstens keine Hirne. :D

Such dir eine nette ÄV und nicht sowas, wo der Chef sich aufspielt weil er im RL nichts zu sagen hat.

Re: Ist es Pflicht meine Seite zuöffnen?

Verfasst: Dienstag 29. November 2011, 21:04
von black40
Ja leider gibt es solche Chefs in der Äv. Leider ist es dann auch wegen denen das man keine neue Mitglieder bekommt weil sie echt genug haben von einen ÄV. :(

Biene 32de wenn du auf stadion 9 spielst dann komm zu uns. Wir wollen nur spass haben mehr nicht. :D

Re: Ist es Pflicht meine Seite zuöffnen?

Verfasst: Dienstag 29. November 2011, 21:06
von lenne87
bei uns sind fast alle nicks zu wir wollen strategisch vorgehen und sagen lieber geschlossen halten es geht doch keinen was an ob du die nick offen hast oder nicht