THEMA: Ärztevereinigung

cowboy-oli

Re: was bringt mir eine Ärztevereinigung?

Beitrag von cowboy-oli » Donnerstag 5. August 2010, 03:40

Der allergrößte Nachteil (und der Hauptgrund warum ich NIEMALS Mitglied einer Ärztevereinigung sein werde) ist daß man das wichtigste hergeben muß was man eh ständig zuwenig hat: HospiTaler! Denn einen Nichtspender wollen 99 % der Ärztevereinigungen nicht in Ihren Reihen haben (und das für einen Pokal der nicht mal was nützt...) :roll:

Da bleib ich lieber alleine und habe meine "Kontakte" hier im Forum - und muß mir dann nicht auch noch die ganzen Nachrichten in der Shoutbox ansehen - und bei manchen noch in einem Extraforum mitmachen...

Benutzeravatar
Dr.Bad
Beiträge: 16591
Registriert: Dienstag 16. Februar 2010, 22:09
Wohnort: *schock* ööööhm das sind nicht meine beiträge das sind die buchstaben die ich verwendet hab

Re: was bringt mir eine Ärztevereinigung?

Beitrag von Dr.Bad » Donnerstag 5. August 2010, 06:42

da muß ich dir etwas wiedersprechen oli,sorry, bei uns läuft es so..dass das eigene KH IMMER vorrang hat..und es beim spenden im moment noch so ist..je weniger desto höher die chance das geforderte zu bekommen.es ist hier ja nicht wie bei,sorry für den vergleich, mFF wo ich das geforderte direkt kaufen kann,sondern hier ist es ein lotterie spiel..wenn ich jeden tag die gleiche summe spende,bekomme ich immer unterschiedliche sachen..von daher verballert man schon nicht so viel kohle beim spenden ;)

cowboy-oli

Re: was bringt mir eine Ärztevereinigung?

Beitrag von cowboy-oli » Donnerstag 5. August 2010, 06:54

Trotzdem werden da HospiTaler verschwendet für etwas absolut sinnloses das NIEMANDEN weiterhilft - einen dusseligen Pokal!

Da sind die HospiTaler in Räumen hundertmal besser angelegt - denn die bringen mir wenigstens auf Dauer was! Und nicht nur etwas das man sich einmal ansieht und dann nie wieder :P

Summersun80
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 15. Juli 2010, 07:32
Wohnort: Poppenhausen (Wasserkuppe)

Re: was bringt mir eine Ärztevereinigung?

Beitrag von Summersun80 » Donnerstag 5. August 2010, 10:08

Also bei uns ist es so wer spendet der spendet wer nicht spendet der spendet nicht.. wir kennen uns alle aus nem anderen spiel und spielen hier halt auch gemeinsam... ich sammle auch fleissig die dinge die man so bekommt am spendenmobil aber erübrige immer nur die Ht die ich meine gerade übrig zu haben das schwankt zwischen 5 und 100 eben gerade wie es mir passt..

von zwang was zu spenden ist bei uns nix...

Only
Beiträge: 68
Registriert: Dienstag 20. Juli 2010, 09:25

Re: was bringt mir eine Ärztevereinigung?

Beitrag von Only » Donnerstag 5. August 2010, 11:32

cowboy-oli hat geschrieben:Trotzdem werden da HospiTaler verschwendet für etwas absolut sinnloses das NIEMANDEN weiterhilft - einen dusseligen Pokal!

Da sind die HospiTaler in Räumen hundertmal besser angelegt - denn die bringen mir wenigstens auf Dauer was! Und nicht nur etwas das man sich einmal ansieht und dann nie wieder :P
Wenn man eine ÄV sucht, die mit Spenden nichts am Hut hat, braucht man nur in der Statistik unter Al-Razi-Preis nachzusehen, welche Vereinigung die wenigsten oder gar keine Spenden gemacht hat. Und bei der Bewerbung kann man ja explizit nachfragen, falls es nicht ohnehin schon in der Beschreibung steht, dass kein Interesse an Wettbewerben besteht.

LG

Benutzeravatar
mibell76
Beiträge: 15
Registriert: Montag 16. August 2010, 12:35
Wohnort: cottbus

äRZTEVEREINIGUNG

Beitrag von mibell76 » Montag 16. August 2010, 12:37

HALLO LIEBE DOKTOREN SUCHE NOCH NETTE MITGLIEDER FÜR Dr.Mibells Dream Hospital über nette bewerbungen würde ich mich sehr freuen lg :D

Benutzeravatar
Doc City
Beiträge: 4492
Registriert: Samstag 7. August 2010, 10:03
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Re: äRZTEVEREINIGUNG

Beitrag von Doc City » Montag 16. August 2010, 12:46

Hallo mibell *winkers*

schau mal hier ---> http://forum.kapihospital.de/viewtopic.php?f=48&t=3717

*hinweisend* Doc
Bild

Benutzeravatar
Gmork
Beiträge: 481
Registriert: Freitag 28. Mai 2010, 23:13

Re: äRZTEVEREINIGUNG

Beitrag von Gmork » Montag 16. August 2010, 15:48

Es fehlt auch der Hinweis, auf welcher Station sich diese ÄV denn rumtreibt....

und daher gehört Werbung für ÄV nunmal in die Stammtischrunde der jeweiligen Station und nicht ins allgemeine Forum...

Mfg,

Gmork
Füge dich der Zeit, erfülle deinen Platz und räum ihn auch getrost: Es fehlt nicht an Ersatz!
Friedrich Rückert (1788-1866), dt. Dichter

Benutzeravatar
mibell76
Beiträge: 15
Registriert: Montag 16. August 2010, 12:35
Wohnort: cottbus

Re: äRZTEVEREINIGUNG

Beitrag von mibell76 » Montag 16. August 2010, 17:54

ok dankeschön habe beitrag auf station 2 geschrieben lg

Benutzeravatar
Agility
Beiträge: 2827
Registriert: Montag 30. November 2009, 19:07
Wohnort: Wien

Re: äRZTEVEREINIGUNG

Beitrag von Agility » Montag 16. August 2010, 20:04

gut, dann mache ich hier zu.
House of God Bild> Support < Bild> FAQ <
Wenige sind imstande, von den Vorurteilen der Umgebung abweichende Meinungen gelassen auszusprechen;
die Meisten sind sogar unfähig, überhaupt zu solchen Meinungen zu gelangen. A. Einstein

Dr. Bamboo

Login - Zeit bei Ärztevereinigung

Beitrag von Dr. Bamboo » Freitag 20. August 2010, 20:47

Hallo,
eine kleine Frage hätte ich.
Die Zeitangabe für den Login in der Mitgliederliste, ist das der Login ins Spiel oder der Login in die Ärztevereinigung selber?
Zuletzt geändert von Dr. Bamboo am Dienstag 18. Oktober 2011, 20:04, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: verschoben

Hellheaven

Re: Login - Zeit bei Ärztevereinigung

Beitrag von Hellheaven » Freitag 20. August 2010, 20:56

Der letzte Login ins Spiel

Dr. Bamboo

Re: Login - Zeit bei Ärztevereinigung

Beitrag von Dr. Bamboo » Freitag 20. August 2010, 21:07

Danke für deine Antwort.
Hatte gehofft, dass das die Zeit ist, mit der man sehen kann wann jemand die Ärztevereinigung besucht.

grsgei
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 22. August 2010, 18:51

Wie werde ich mitglied in einer Ärztevereinigung

Beitrag von grsgei » Montag 23. August 2010, 03:11

Moin Leute
Würde mich freuen wen ihr mir mitteilen würdet wie mann sich in einer Ärztevereinigung bewierbt.
Mfg Dr Kauschen
Zuletzt geändert von Anonymous am Dienstag 18. Oktober 2011, 20:05, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: verschoben

Benutzeravatar
Dr.Bad
Beiträge: 16591
Registriert: Dienstag 16. Februar 2010, 22:09
Wohnort: *schock* ööööhm das sind nicht meine beiträge das sind die buchstaben die ich verwendet hab

Re: Wie werde ich mitglied in einer Ärztevereinigung

Beitrag von Dr.Bad » Montag 23. August 2010, 03:16

guten morgen,
du fährst nach schnupfelingen..dann kannst du in den statistiken auf ärztevereinigungen gehen und dann eine raus suchen..dann kannst du auf den aesculastab (über dem pillenexpress) klicken..suchst dir dann bei den vereinigungen die raus,die dir am besten gefiel und schickst eine bewerbung..kannst auch glich nur über den aesculastab gehen..bei den stats find ich es nur schöner,weil du auf das kürzel klicken kannst und dir die äv etwas genauer ansehen kannst
glg

Elli Blume

Re: Wie werde ich mitglied in einer Ärztevereinigung

Beitrag von Elli Blume » Montag 23. August 2010, 03:47

Du könntest dir auch erstmal die Vorsitzenden der ÄV heraussuchen und eine Art Interview mit denen führen.

Ich denke da an folgende Sachen: muss gespendet werden, wie ist der Zusammenhalt, wieviel Mitglieder usw.

grsgei
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 22. August 2010, 18:51

Re: Wie werde ich mitglied in einer Ärztevereinigung

Beitrag von grsgei » Montag 23. August 2010, 04:17

Jo jo jo
Vielen Lieben Dank,für eure schnelle Antwort auf meine Frage.
Habe alle gefunden.Nun ist nartürlich richtig schwer für mich als anfänger die richtige Klinik zu finden.
Nah mal schauen.Vieleicht gibt es ja das eine oder andere angebot.
Bis dahin vielen Dank.
Mfg Dr.Kauschen

Elli Blume

Re: Wie werde ich mitglied in einer Ärztevereinigung

Beitrag von Elli Blume » Montag 23. August 2010, 04:24

Jederzeit wieder, zum Glück leiden Bad und ich heute an Schlaflosigkeit :lol:

Benutzeravatar
Dr.Bad
Beiträge: 16591
Registriert: Dienstag 16. Februar 2010, 22:09
Wohnort: *schock* ööööhm das sind nicht meine beiträge das sind die buchstaben die ich verwendet hab

Re: Wie werde ich mitglied in einer Ärztevereinigung

Beitrag von Dr.Bad » Montag 23. August 2010, 04:28

Elli Blume hat geschrieben:Jederzeit wieder, zum Glück leiden Bad und ich heute an Schlaflosigkeit :lol:
:D quasi..."senile bettflucht" :lol: ;) aber das liegt NICHT an unserer ÄV ;) :lol: :lol:

Dr. LuZiFeR79
Beiträge: 4
Registriert: Montag 23. August 2010, 13:42

Suche eine gute Ärztevereinigung

Beitrag von Dr. LuZiFeR79 » Montag 23. August 2010, 14:17

Hallo,
suche eine gute Ärztevereinigung!!!

Bin seit dem 15.08. dabei (183 Patienten geeilt). Habe die letzen 3 tage jeden tag zwischen 25 u. 33 Patienten am Tag!

Wer mich aufnehmen will, soll sich bitte bei mir per IGM melden!

Gruß

Dr. LuZiFeR97
Zuletzt geändert von Anonymous am Dienstag 18. Oktober 2011, 20:06, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: verschoben

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“