Wie kann das sein?

Antworten
Meatball
Beiträge: 83
Registriert: Montag 21. Juni 2010, 18:21
Wohnort: Dülmen

Wie kann das sein?

Beitrag von Meatball » Sonntag 27. Juni 2010, 12:17

An der Börse werden Patienten die für den selben Preis den man max. erzielen kann oder sogar darüber
in nullkommanichts verkauft. Wenn ich einen für deutlich unter dem max. einstelle bleib ich drauf sitzen
obwohl nur noch eine Krankheit zu behandeln ist. Irgend wie versteh ich es nicht. Ich hab dann mal den
Versuch gestartet und den Patienten teurer angeboten, klappt aber leider auch nicht. Seltsamerweise
ist das aber bei mir immer so.
Die Frage ist, warum?

Dr.Watson
"Ein Auto hat erst dann genug Leistung, wenn die Tränen der Freude waagerecht Richtung Ohr fließen!!" (Walter Röhrl)

"Einen Opel lenkt man mit den Hinterrädern, das Lenkrad ist nur zum Korrigieren da" (Walter Röhrl)

semmerl

Re: Wie kann das sein?

Beitrag von semmerl » Sonntag 27. Juni 2010, 12:20

auf welchem Server bist du denn - und was ist bei den Patienten noch offen?

cowboy-oli

Re: Wie kann das sein?

Beitrag von cowboy-oli » Sonntag 27. Juni 2010, 12:21

Kommt auf die Krankheit an die der Patient hat! Orthopädiepats sind derzeit auf Server 1 eher "Ladenhüter" und gammeln dementsprechend lange an der Börse rum...

Schong
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 22. Juni 2010, 14:07

Re: Wie kann das sein?

Beitrag von Schong » Sonntag 27. Juni 2010, 12:22

Hallo Fleischball,

dies kann verschiedene Gründe haben.

Bei mir ist es so, dass ich teilweise "einfache" Patieten am Markt kaufe, wenn diese um den Max. Preis liegen, wenn mein Krankenhaus nicht ausgelastet ist und die Angebote an der Börse eher schlecht sind. Also behandel ich lieber zu Null gewinn bzw. zu mini-Verlust Patienten um zumundest eine gewisse Auslastung zu haben. Gibts ja auch erfolge etc. für die Behandlung und die Anwendung von Medikamenten und und und.

Andererseits möchte ich natürlich nicht ausschließen, dass es hier auch viele schwarze Schafe gibt, die evtl. über einen Multi oder Bruder oder Schwester einfach nur an schnelles Geld wollen und so in gewisser Art bescheißen, aber das ist ja überall so. Machen kann man dagegen wenig.

Ebenso kann es bei fortgeschrittenen Krankheiten zu Engpässen kommen, da die Behandlung mit Medikamenten eher teuer ist und wenige Spieler verschiedene Räume haben.

Grüße
schong


EDIT: Hier gibt es einen vergleichbaren Thread mit einer Super Erklärung für Server 1
viewtopic.php?f=4&t=4519

Benutzeravatar
manulinho
Beiträge: 25
Registriert: Samstag 26. Juni 2010, 07:00

Re: Wie kann das sein?

Beitrag von manulinho » Sonntag 27. Juni 2010, 12:32

es gibt immer spieler, denen es hauptsächlich auf die punkte ankommt, nicht so sehr aufs geld. wenn du vorbehandelte pats einstellst, bekommst du die punkte für die bereits erfolgten behandlungen. die pats werden dann für punktesammler eher unlukrativ.

desweiteren kommt es auf die auslastungen der räume bei den spielern an, wie cowboy schon sagte.

hat also immer verschiedenste ursachen und es entwickeln sich verschiedenste eigendynamiken des marktes.
manulinho
ID: 1003884
Station 3

Schreibfeheler dienen der Belustigung des Lesers. Wer einen findet darf ihn gerne behalten.

Meatball
Beiträge: 83
Registriert: Montag 21. Juni 2010, 18:21
Wohnort: Dülmen

Re: Wie kann das sein?

Beitrag von Meatball » Sonntag 27. Juni 2010, 12:34

Der letzte hatte z.Bsp. noch Nierenkiesel und ich hab ihn 20 unter max. angeboten.
Ich hab es 3 mal mit verschiedenen Preisen versucht und ihn jetzt vernichtet bevor er
mir tagelang einen Platz blockiert.

Dr.Watson.

PS: Vom "Fleischball" aber nicht auf meine Figur schließen. :mrgreen:
Meatball war mal vor vielen Jahren eine Figur in einer Trickfilmserie um eine Rockband, welche wohl ein wenig an Meat Loaf angelehnt war.

PPS: Server 1 ist meine Heimat
Zuletzt geändert von Meatball am Sonntag 27. Juni 2010, 12:41, insgesamt 2-mal geändert.
"Ein Auto hat erst dann genug Leistung, wenn die Tränen der Freude waagerecht Richtung Ohr fließen!!" (Walter Röhrl)

"Einen Opel lenkt man mit den Hinterrädern, das Lenkrad ist nur zum Korrigieren da" (Walter Röhrl)

semmerl

Re: Wie kann das sein?

Beitrag von semmerl » Sonntag 27. Juni 2010, 12:36

Naja, so viele können keine Nierenkiesel gebrauchen... und die meisten kämpfen da noch mit den eigenen ;)

Benutzeravatar
Dr. Xerxes
Beiträge: 96
Registriert: Dienstag 4. Mai 2010, 20:40

Re: Wie kann das sein?

Beitrag von Dr. Xerxes » Sonntag 27. Juni 2010, 13:57

Auf Server 1 können im Moment von Level her gerade mal 20 Spieler Nierenkiesel behandeln. Da kann es dann schon mal schwerer werden jemanden zu finden und 20 unter maxpreis ist ja auch nicht gerade ein schnäppchen ...
Dr. Xerxes [Station 1]
BildBild
Leben sie noch oder behandeln wir schon ?

Benutzeravatar
Dr.Dump
Beiträge: 928
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 20:48

Re: Wie kann das sein?

Beitrag von Dr.Dump » Sonntag 27. Juni 2010, 18:18

Bei 20 unter Max geht man grad +/-0 aus... das Medi kostet ja schon 20. Da gibt es dann für die wenigen Spieler, die sich Nierenkiesel dazukaufen, wesentlich bessere Angebote.

Schnullerbacke
Beiträge: 1915
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:16

Re: Wie kann das sein?

Beitrag von Schnullerbacke » Sonntag 27. Juni 2010, 20:09

naja wenn ich von mir ausgehe, ich kaufe überhaupt keine Patienten mehr die schon vorbehandelt sind.

ich finde das lohnt sich nicht, man bekommt einfach zuwenig Punkte wenn nur noch eine Krankheit zu behandeln ist.

Gegen Abend verkauf ich immer Patienten die schon durch paar Räume gegangen sind und ich einschätze, dass ich sie bis Mitternacht nicht fertig bekomme, dann allerdings deutlich unter Maximalpreis meist knapp über der Hälfte und so gehen sie auch immer schnell weg.

Mitternacht muss mein Krankenhaus immer blitzblank sein, sozusagen ne Macke von mir :-)

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“