Diskussion Superschwester

Gesperrt
Benutzeravatar
Nostra
Beiträge: 12
Registriert: Dienstag 28. September 2010, 12:54

Diskussion Superschwester

Beitrag von Nostra » Dienstag 28. September 2010, 13:45

Hi allerseits - ist mein erstes Posting hier... bin also noch mehr oder weniger außenstehend und lese auch erst seit Kurzem ab und zu mit, aber ich hab mich jetzt doch mal registriert weil ich es vollkommen bizarr finde, was hier gerade so abgeht. :lol:

Also erst mal kann man durchaus sehr gut spielen ohne irgendein Realgeld zu investieren. Ich mach es so, einfach aus Prinzip, und ich freue mich, dass es so ein Spiel gibt und dass das auch so gut spielbar ist. Natürlich wächst mein Krankenhaus dann nicht so schnell wie es könnte, natürlich steige ich nicht so schnell auf, natürlich kann ich nicht immer alle Patienten behandeln und verpasse an manchen Tage welche... stört mich aber nicht, ist ja nur ein Spiel. ;)

Anyway, hatte auch dieses PA 2 Wochen oder so durch einen Levelaufstieg vom System bekommen, und es war schon nett, gleichzeitig ist es für mich vollkommen ok das nicht zu haben, mir macht das Spielen trotzdem Spaß. Was ich bizarr an der jetztigen Diskussion finde, ist dass sich der Frust, dass offenbar manche die Kosten des PA nicht angemessen finden, mit diesem neuen Feature vermischt. Das PA ist nicht effektiv teurer geworden - es ist genauso teuer oder billig wie vorher, mit genau den gleichen Möglickeiten. Insofern passt der Vergleich mit der Linie 1 und der Straßenbahnkarte gar nicht - es ist ja nicht so, dass man zuvor etwas nutzen konnte, was jetzt nur gegen Aufpreis nutzbar ist. Es ist ein Feature, welches es vorher gar nicht gab. Freut euch doch, dass ihr jetzt diese Möglichkeit habt, die es vorher nicht gab.

Und wenn das PA in den höheren Leveln nicht mehr so attraktiv ist, dann lasst es doch einfach auslaufen und bucht nur die Superschwester. Wenn es nicht zu meinem (gegenwärtigen) Prinzip gehören würde, kein Echtgeld zu investieren, würd ich sie buchen - aber nur ohne PA, glaub ich. :mrgreen:

Insofern find ich's faszinierend, dass es jetzt diese Art von Kritik gibt, nachdem es sich ja zuvor immer so anhörte, dass die Superschwester soooo wichtig für alle ist - hörte sich ganz und gar nicht so an, dass einem das nicht ein paar Coins die Woche Wert sein würde. Ich persönlich habe Verständnis dafür, dass Geld verdient werden soll - auch wenn ich da kein guter Kunde bin, aber mich stört es auch nicht, wenn ich dafür manche Vorteile nicht genießen kann - das ist ja nur fair.

Aber: nachdem all das jetzt gesagt ist, muss ich auch noch sagen, dass ich die Moderation bezüglich dieses Themas auch nicht gut finde. Es hat tatsächlich etwas Manipulatives. Es waren nicht 'zig Threads zu dem Thema: es waren zwei - einer mit einem neutralen Titel, in dem aktiv diskutiert werden konnte, und einer, der sich darum drehte, dass das Feature nicht funktierte (also quasi ein Bug). Den Diskussions-Thread zu schließen und den anderen (Bug-artigen) als den "Kritik-Thread zu deklarieren ist, als würde man alle negativen Posts verschieben, so dass sie nicht mehr auffallen. Wozu? Es gibt doch nichts zu verstecken. Besonders wenn zufällig zur selben Zeit ein reiner Lob-Thread gestarted wird, in dem nichts negatives drin stehen darf...? :shock:

Also, so gerne ich Upjers hab, diese Art der Moderation wirft ein schlechtes Licht auf Euch. Nur so als Feedback von einem ansonsten schweigenden Spieler. Und weil das in keinen der beiden threads passt und der aus meiner Sicht wichtigste Thread, der die Diskussion ermöglicht weil er beides (für und wider) zuläßt noch nicht besteht, bzw. geschlossen wurde, starte ich jetzt einen neuen und bitte die Moderation, mein Posting dahin zu verschieben, wo es aus deren Sicht angemessen ist. Oder... was auch immer ihr damit machen wollt. ;)

Trotz allem liebe Grüße und herzlichen Dank an Upjers für Eure tollen Spiele! Und auch wenn ich mit der Superschwester nichts weiter zu tun hab, finde ich es toll, dass es jetzt doch schnell gekommen ist. Das ist schon klasse. :)


-Nostra
Nostra - Server 5 - ID 2065948
Windows XP Pro - K-Meleon 1.5.4

Tigerchen

Re: Diskussion Superschwester

Beitrag von Tigerchen » Dienstag 28. September 2010, 16:39

Nostra hat geschrieben: Insofern find ich's faszinierend, dass es jetzt diese Art von Kritik gibt, nachdem es sich ja zuvor immer so anhörte, dass die Superschwester soooo wichtig für alle ist - hörte sich ganz und gar nicht so an, dass einem das nicht ein paar Coins die Woche Wert sein würde. Ich persönlich habe Verständnis dafür, dass Geld verdient werden soll - auch wenn ich da kein guter Kunde bin, aber mich stört es auch nicht, wenn ich dafür manche Vorteile nicht genießen kann - das ist ja nur fair.
Wo es viele Menschen gibt, gibt es viele Meinungen. Und in einem Forum kommen nunmal alle Facetten zum Ausdruck, positiv wie negativ.
Nostra hat geschrieben: Aber: nachdem all das jetzt gesagt ist, muss ich auch noch sagen, dass ich die Moderation bezüglich dieses Themas auch nicht gut finde. Es hat tatsächlich etwas Manipulatives. Es waren nicht 'zig Threads zu dem Thema: es waren zwei - einer mit einem neutralen Titel, in dem aktiv diskutiert werden konnte, und einer, der sich darum drehte, dass das Feature nicht funktierte (also quasi ein Bug). Den Diskussions-Thread zu schließen und den anderen (Bug-artigen) als den "Kritik-Thread zu deklarieren ist, als würde man alle negativen Posts verschieben, so dass sie nicht mehr auffallen. Wozu? Es gibt doch nichts zu verstecken. Besonders wenn zufällig zur selben Zeit ein reiner Lob-Thread gestarted wird, in dem nichts negatives drin stehen darf...? :shock:
-Nostra
Die Moderatoren sind übrigens NICHT von Upjers, sondern Forenmember die diese Aufgabe freiwillig übernehmen (korrigiert mich wenn ich falsch liege). Und es ist nicht immer einfach Themen zu moderieren und die Übersicht zu wahren. Dafür wird in Themen, die stark frequentiert sind, einfach zu schnell geschrieben. Daher sollte man hier nicht zuuu streng sein. Im Notfall wird ebend ein neues Thema eröffnet, so wie geschehen ;)

Benutzeravatar
Nostra
Beiträge: 12
Registriert: Dienstag 28. September 2010, 12:54

Re: Diskussion Superschwester

Beitrag von Nostra » Dienstag 28. September 2010, 17:11

Tigerchen hat geschrieben: Wo es viele Menschen gibt, gibt es viele Meinungen. Und in einem Forum kommen nunmal alle Facetten zum Ausdruck, positiv wie negativ.
Sicher richtig, gegen verschiedene Meinungen spricht meines Erachtens ja auch überhaupt nichts. Aber die Heftigkeit, mit der die Kritik hier teilweise vorgebracht wird/wurde, finde ich schon etwas erschreckend. Auch wenn ich verstehen kann, dass einige sich vielleicht etwas anderes vorgestellt hatten, finde ich einige dieser plötzlichen (fast schon persönlichen) Anschuldigungen wirklich unangemessen. Und das verrückte ist ja (aus meiner Sicht), dass das ja genau in dem Moment passierte in dem das heiß ersehnten Feature geschaffen und der lang gehegte Wunsch zumindest im Prinzip damit erfüllt wurde... :mrgreen: Ist halt schon bizarr und faszinierend, wie der Mensch so tickt. ;)
Tigerchen hat geschrieben: Die Moderatoren sind übrigens NICHT von Upjers, sondern Forenmember die diese Aufgabe freiwillig übernehmen (korrigiert mich wenn ich falsch liege). Und es ist nicht immer einfach Themen zu moderieren und die Übersicht zu wahren. Dafür wird in Themen, die stark frequentiert sind, einfach zu schnell geschrieben. Daher sollte man hier nicht zuuu streng sein. Im Notfall wird ebend ein neues Thema eröffnet, so wie geschehen ;)
Hmm, mir war als hätte ein Admin kommentiert, warum die Threads neu sortiert wurden... aber vielleicht täusche ich mich auch, das kann schon sein. Und es ist völlig klar, dass das schnell gehen kann und muss und keine leichte Aufgabe ist, bei den vielen Posts hier. Nichtsdestotrotz ist mir diese Sache halt aufgefallen, und einigen anderen ja auch, und es ließ halt schon einen etwas eigenartigen Geschmack zurück. Daher dachte ich, dass ich das mit erwähnen sollte, einfach als Feedback.

Liebe Grüße,
Nostra
Nostra - Server 5 - ID 2065948
Windows XP Pro - K-Meleon 1.5.4

Tigerchen

Re: Diskussion Superschwester

Beitrag von Tigerchen » Dienstag 28. September 2010, 17:40

Wollte damit deinen Beitrag auch nicht schlecht reden oder dergleichen. Lediglich eine kleine Erläuterung abgeben. Inwieweit das mit dem Admin war kann ich leider nicht sagen. Auch ich erfasse nicht jeden Beitrag :), von daher magst du Recht haben. Auch im Bezug das einige extrem über die Stränge schlagen. Ich rege mich auch oft auf und bin ein impulsiver Mensch aber ich versuche jedoch meist sachlich zu bleiben, auch wenn mir das manchmal nicht 100% gelingt. Das gebe ich gerne zu.

Gruß
Tigerchen

silvisuess
Beiträge: 1862
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 13:26
Wohnort: rheine
Kontaktdaten:

Re: Diskussion Superschwester

Beitrag von silvisuess » Dienstag 28. September 2010, 19:18

alkso leute jetzt mal ganz ehrlich sind wir hier im kindergarten???? wir sind alle alt genug um sachlich und vernünftig diskutieren zu können. dafür braucht man hier niemanden wegen seiner privaten verhältnisse angreifen oder sonstiges. wenn ihr euren senf dazugeben wollt dann lest euch bitte von anfang an alle beiträge durch damit ihr auch wisst um was es eigentlich geht!!! Wie bereits mehrfach geschrieben geht es um das prinzip. PA sollten vorteile erwarten. ok man hat genug vorteile aber die SS war al premium angekündigt. das die etwas kosten würde war glaub ich jedem klar. es ist nur einfach nicht fair den PA spielern gebnausoviel zu verlangen wie von den normalen spielern. die powerputze bekomm ich ja auch durch eine einmalzahlung mit premium, also warum nicht auch für die PA spieler einmalige kosten und für die nich PA spieler monatliche pauschale kosten? wenn ich in der situation von upjers wäre würde ich das wie oben beschrieben machen da beiden seiten was davon haben. und es wäre für upjers rentabler wenn sich ein paar mehr spieler denken ok ss bekomme ich mit premium einmalig statt monatlich (zusammen mit den anderen PA features lohnt sich für diejenigen vielleicht der PA mehr) man überlegt sich ok lege ich mir auch premium zu.

Beispiel andersrum: die PA spieler denken sich irgendwann ok PA lohnt sich nicht mehr also nur noch die ss statt PA (dadurch schießt sich meiner meinung nach upjers ein eigentor) denn wenn man den PA nicht mehr aktiviert weil es sich net mehr lohnt und dafür nur die ss bucht verdient upjers weniger daran.

es geht auch nicht darum es den anderen zu vermiesen, die nich PA spieler sollen von mir aus die ss auch nutzen können, nur es sollten
halt auch die unterschiede zwischen PA und nicht PA sichtbar sein, denn schließlich zahlt man dafür, also warum nicht auch mehr für sein geld bekommen.

lg silvi

sorry sollte eigentlich noch in den anderen thread aber der wurde ja genauso geschlossen wie der andere! es werden nur die lobes threads offen gelassen. :o
BildBild

Schnullerbacke
Beiträge: 1922
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:16

Re: Diskussion Superschwester

Beitrag von Schnullerbacke » Dienstag 28. September 2010, 19:25

der Hauptvorteil von Premium liegt nach wie vor in der 3.Etage und diese halte ich sogar für spielnotwendig.

ich wüsste nicht warum ich Premium kündigen sollte und dafür die Superschwester abonniere.

schließt doch nicht immer von euch auf andere, darum möchte ich bitten.

In meinem Namen reden die Unzufriedenen n :!: icht und den satz nochmal rot unterstreiche

Morangias
Beiträge: 2926
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 19:54

Re: Diskussion Superschwester

Beitrag von Morangias » Dienstag 28. September 2010, 19:27

Bitte um Entschuldigung, aber ich finde es nicht gut, dass eine laufende Diskussion gerade abrupt abgebrochen wurde, nur weil ein (?) einzelner Spieler provoziert hat.

Es entwickelte sich hier eine grundsätzliche wenn auch kritische Diskussion, die den Premium Account selbst betraf - seinen Wert, seine von vielen Spielern gefühlte Entwertung, wie lohnend er noch ist. Und ich denke, der Wunsch vieler Spieler wurde sehr deutlich, dem Premium wieder mehr Bedeutung und "Lohnenswert" zu verleihen.

Anfängliche Streitigkeiten waren eigentlich ziemlich beigelegt, es gab nun doch eine recht gesittete Diskussion. Von einzelnen Provokateuren mal abgesehen. Ich hoffe und bitte darum, dass wir diese Diskussion fortführen dürfen. Und hoffe, die Grundproblematik wird von der SL nicht abgetan.
ID 6343 - Station 1

Benutzeravatar
Dr.Bad
Beiträge: 16591
Registriert: Dienstag 16. Februar 2010, 22:09
Wohnort: *schock* ööööhm das sind nicht meine beiträge das sind die buchstaben die ich verwendet hab

Re: Diskussion Superschwester

Beitrag von Dr.Bad » Dienstag 28. September 2010, 19:30

Schnullerbacke hat geschrieben:der Hauptvorteil von Premium liegt nach wie vor in der 3.Etage und diese halte ich sogar für spielnotwendig.

ich wüsste nicht warum ich Premium kündigen sollte und dafür die Superschwester abonniere.

schließt doch nicht immer von euch auf andere, darum möchte ich bitten.

In meinem Namen reden die Unzufriedenen n :!: icht und den satz nochmal rot unterstreiche
ich bin wohl am überlegen ob ich nicht nur noch die ss nutzen werde...die 3.etage brauch ich woh lnicht,spiele sehr spartanisch mit räumen und patienten...die reihenbehandlung wird immer uninteressanter weil weniger pats dafür da sind...das mofa bräucht ich auch nimmer...1mal die woche Bb langt :D klar muß das jeder für sich entscheiden...hab noch 1 monat pa und die ss hab ich mir auch gegönnt..find die klasse...aber SO seh ich den vorteil vom pa nicht mehr...es wäre wirklich nur die 3.etage und eventuell der AR..aber der rest...hmm..wird echt im höheren level hinfällig

silvisuess
Beiträge: 1862
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 13:26
Wohnort: rheine
Kontaktdaten:

Re: Diskussion Superschwester

Beitrag von silvisuess » Dienstag 28. September 2010, 19:32

Schnullerbacke hat geschrieben:der Hauptvorteil von Premium liegt nach wie vor in der 3.Etage und diese halte ich sogar für spielnotwendig.

ich wüsste nicht warum ich Premium kündigen sollte und dafür die Superschwester abonniere.

schließt doch nicht immer von euch auf andere, darum möchte ich bitten.

In meinem Namen reden die Unzufriedenen n :!: icht und den satz nochmal rot unterstreiche
ich habe nur die allgemeine meinung aufgegriffen. :lol: was aber noch lange nicht heißt das ich für alle spreche :roll: , außerdem war mein beitrag noch an die vorherigen diskussionsforen angelehnt. ich selbst spiele auch mit premium und habe zumindest momentan nicht vor diesen zu deaktivieren, was aber nich bedeutet das wenn ich ihn später nicht mehr für sinnvoll erachte ich ihn dann weiterlaufen lasse. ich spreche für mich und wie gesagt ich werde sie mir nicht kaufen. das ist meine meinung und ich habe das recht diese auch kund zu tun. :mrgreen:

lg silvi
BildBild

Schnullerbacke
Beiträge: 1922
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:16

Re: Diskussion Superschwester

Beitrag von Schnullerbacke » Dienstag 28. September 2010, 19:33

falls du mich mit den Provokateuren meinst, irrst du dich!

ich bin auf eine Provokation eingestiegen, was eindeutig ein Fehler von mir war. Persönliche Lebensumstände als Anklage gehören nicht in dieses Forum.

so und jetzt bitte ich den Thread nicht zu schließen, werd mich nur noch sachlich zum Thema äussern :shock:

silvisuess
Beiträge: 1862
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 13:26
Wohnort: rheine
Kontaktdaten:

Re: Diskussion Superschwester

Beitrag von silvisuess » Dienstag 28. September 2010, 19:34

Morangias hat geschrieben:Bitte um Entschuldigung, aber ich finde es nicht gut, dass eine laufende Diskussion gerade abrupt abgebrochen wurde, nur weil ein (?) einzelner Spieler provoziert hat.

Es entwickelte sich hier eine grundsätzliche wenn auch kritische Diskussion, die den Premium Account selbst betraf - seinen Wert, seine von vielen Spielern gefühlte Entwertung, wie lohnend er noch ist. Und ich denke, der Wunsch vieler Spieler wurde sehr deutlich, dem Premium wieder mehr Bedeutung und "Lohnenswert" zu verleihen.

Anfängliche Streitigkeiten waren eigentlich ziemlich beigelegt, es gab nun doch eine recht gesittete Diskussion. Von einzelnen Provokateuren mal abgesehen. Ich hoffe und bitte darum, dass wir diese Diskussion fortführen dürfen. Und hoffe, die Grundproblematik wird von der SL nicht abgetan.

da kann ich nur zustimmen :lol: :lol: :lol:
BildBild

Benutzeravatar
emjayBMG
Beiträge: 302
Registriert: Samstag 17. Juli 2010, 07:42

Re: Diskussion Superschwester

Beitrag von emjayBMG » Dienstag 28. September 2010, 19:34

Schnullerbacke hat geschrieben:der Hauptvorteil von Premium liegt nach wie vor in der 3.Etage und diese halte ich sogar für spielnotwendig.

ich wüsste nicht warum ich Premium kündigen sollte und dafür die Superschwester abonniere.

schließt doch nicht immer von euch auf andere, darum möchte ich bitten.

In meinem Namen reden die Unzufriedenen n :!: icht und den satz nochmal rot unterstreiche
4€ /Monat für die 3. Etage, die man auch erst sehr spät braucht, zu bezahlen, finde ich ein bisschen happig. Denn viel mehr bietet der PA nicht. Man kommt nicht mal umsonst mit dem Bus nach BB mit Premium. Die Schwester wäre nochmal ein kräftiges PA Argument gewesen. Aber ich will nicht zu kritisch werden, sonst wird dieser Thread auch geschlossen.
ID: 2020284 Station 5 ÄV: Internationaler Klerikerverband ---> Mitglieder gesucht! Eigener Chat!
Dr. Mett Wurst, der Arzt, den die Schlauen verhauen.
Win 7, Feuerfuchs 3.6

Schrecki

Re: Diskussion Superschwester

Beitrag von Schrecki » Dienstag 28. September 2010, 19:38

Bisher wurde kein Thread geschlossen weil er kritisch war. Sondern nur unsachlich und wenn es zu persönlichen Angriffen kam, oder auf Wunsch

Keyalha
Beiträge: 57
Registriert: Montag 13. September 2010, 18:39

Re: Diskussion Superschwester

Beitrag von Keyalha » Dienstag 28. September 2010, 19:39

Schon bedenklich wenn man sobald was kritisches gesagt wird Angst haben muss das der böse Admin mit dem Close hammer kommt

Benutzeravatar
emjayBMG
Beiträge: 302
Registriert: Samstag 17. Juli 2010, 07:42

Re: Diskussion Superschwester

Beitrag von emjayBMG » Dienstag 28. September 2010, 19:41

Schrecki hat geschrieben:Bisher wurde kein Thread geschlossen weil er kritisch war. Sondern nur unsachlich und wenn es zu persönlichen Angriffen kam, oder auf Wunsch
Es wurde zwei User unsachlich im gesamten Thread. In den Foren die ich kenne werden solche User verwarnt, im Wiederholungsfalle gesperrt. Aber das dafür ein Thread, indem ausser den Ausrutschern sachlich diskutiert wurde, geschlossen wird, das gibts nur hier.
ID: 2020284 Station 5 ÄV: Internationaler Klerikerverband ---> Mitglieder gesucht! Eigener Chat!
Dr. Mett Wurst, der Arzt, den die Schlauen verhauen.
Win 7, Feuerfuchs 3.6

Benutzeravatar
Dr.Bad
Beiträge: 16591
Registriert: Dienstag 16. Februar 2010, 22:09
Wohnort: *schock* ööööhm das sind nicht meine beiträge das sind die buchstaben die ich verwendet hab

Re: Diskussion Superschwester

Beitrag von Dr.Bad » Dienstag 28. September 2010, 19:42

Schrecki hat geschrieben:Bisher wurde kein Thread geschlossen weil er kritisch war. Sondern nur unsachlich und wenn es zu persönlichen Angriffen kam, oder auf Wunsch
seh ich genauso..denn was teilweise gesagt wird,und vor allem WIE...da muß man sich echt nicht wundern :roll:

silvisuess
Beiträge: 1862
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 13:26
Wohnort: rheine
Kontaktdaten:

Re: Diskussion Superschwester

Beitrag von silvisuess » Dienstag 28. September 2010, 19:42

Schrecki hat geschrieben:Bisher wurde kein Thread geschlossen weil er kritisch war. Sondern nur unsachlich und wenn es zu persönlichen Angriffen kam, oder auf Wunsch

ok schrecki stimme ich dir soweit auch zu, bin auch für sachliche diskussionen. ;) aber kann man dann nicht den user verwarnen und den beitrag dann löschen? statt das thema gleich zu schließen? denn so fehlt immer der bezug zu den vorherigen diskussionen. :mrgreen:
Zuletzt geändert von silvisuess am Dienstag 28. September 2010, 19:45, insgesamt 1-mal geändert.
BildBild

Schnullerbacke
Beiträge: 1922
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:16

Re: Diskussion Superschwester

Beitrag von Schnullerbacke » Dienstag 28. September 2010, 19:44

wer definiert denn bitte unsachlich und wer zu kritisch?

ja wohl beides der Veranstalter :lol: und es ist auch ihr Recht.

deshalb sollten wir jetzt vorsichtig sein um eine Plattform für die Diskussion zu behalten.

bitte nicht schließen

Benutzeravatar
emjayBMG
Beiträge: 302
Registriert: Samstag 17. Juli 2010, 07:42

Re: Diskussion Superschwester

Beitrag von emjayBMG » Dienstag 28. September 2010, 19:45

Schnullerbacke hat geschrieben:wer definiert denn bitte unsachlich und wer zu kritisch?

ja wohl beides der Veranstalter :lol: und es ist auch ihr Recht.

deshalb sollten wir jetzt vorsichtig sein um eine Plattform für die Diskussion zu behalten.

bitte nicht schließen
Genau, deshalb auch hier ab sofort nur noch Lobeshymnen und Danksagungen.
ID: 2020284 Station 5 ÄV: Internationaler Klerikerverband ---> Mitglieder gesucht! Eigener Chat!
Dr. Mett Wurst, der Arzt, den die Schlauen verhauen.
Win 7, Feuerfuchs 3.6

Schrecki

Re: Diskussion Superschwester

Beitrag von Schrecki » Dienstag 28. September 2010, 19:46

Thema verfehlt lies mal den Titel. Ich glaube wir sollten zurück zum Thema

Gesperrt

Zurück zu „Allgemeines“