Gemotze und Gemecker.....

brincheee
Beiträge: 3438
Registriert: Freitag 26. Februar 2010, 15:33
Wohnort: Mannheim

Re: Gemotze und Gemecker.....

Beitrag von brincheee » Donnerstag 30. September 2010, 06:44

Nostra hat geschrieben:Mir wird gerade etwas klar... wie gesagt, als eher Aussenstehende, die erst seit ein paar Wochen bei diesem Spiel ist und erst seit ein paar Tagen im Forum...

Aber ich glaube, hier vermischen sich zwei Welten, die grundsätzlcih verschieden sind, und das könnte diesen ganzen "bizarren" Frust vielleicht ein bischen erklären-

Zum einen gab's die Beta (lang vor meiner Zeit, aber ich schilder mal, was für ein Bild sich für mich hier ergibt) wo alle zusammengearbeitet haben - Tester haben (gratis, nehm' ich mal an), getested, Bugs gefunden und Feedback gegeben... im Gegenzug wurden (vermutlich) Bugs repariert, Feedback dankbar entgegengenommen, usw. (auch gratis, nehm ich mal an)... kein Wunder, das das gut funktionierte und alle sich verbunden fühlten.

Irgendwann endete die Beta, User waren nicht mehr Tester, sondern Kunden (mit realem Geld Einsatz) und die SL war nicht mehr (nur) Entwickler sondern auch Dienst-Anbieter, der bezahlt wird. Soweit ja kein Problem, aber mir scheint, dass hier diese beiden Stadien vermischt werden.

Da dieses Thema der Superschwester ja scheinbar schon seit der Beta existiert und aber erst jetzt im Rahmen des Kunden-Lieferanten Verhältnisses implementiert wurde, haben sich, vwie mir scheint, zwei grundsätzlich verschiedene Ansichten entwickelt:
  • Die einen, die es als Überbleibsel der Beta verstehen (also mehr oder weniger als Bug-fix und selbstverständlich erwarten, dass es ein für PA-User kostenfreies Feature ist)

    und die anderen, die es als Angebot der kommerziellen Phasen verstehen (und für die es vollkommen absurd ist, zu forden, dass ein neues zuschaltbares Feature für irgendjemanden umsonst sein sollte, PA oder nicht PA)
Ich vermute, dass das ganze tatsächlich ein Misverständnis ist, das (möglicherweiser) daher kommt, dass es keinen klaren (zumindest für manche keinen gefühlten) Abschluss der Beta Phase gab. VIelleicht wäre in Zukunft eine klare Ansage wie "so, vielen Dank für's Testen (als Dank bekommt ihr alle xxx). Jetzt ist die Test-Phase vorbeit, PA und nicht PA sind klar definiert und bleiben erst mal so wie sie jetzt sind, alles andere sind Weiterentwicklugen, die vielleicht umgesetzt werden, vielleicht aber auch nicht, und die ggfls. zustätzlich bezahlt werden müssen. [und vielleicht hat's so eine Nachricht ja sogar gegeben, aber mir scheint, das ist nicht bei allen angekommen]

Vielleicht täusche ich mich auch, aber wenn ich die Sache so betrachte, kann ich den Unmut, der hier entstanden ist, viel besser verstehen.

Liebe Grüße und gute Nacht est mal
Nostra
Guten Morgen erstmal :-D

Für meinen Geschmack pauschalisierst Du das zu viel. Es gibt sehr wohl Beta Spieler denen es nichts ausmacht das Susi nicht im PA und extra kostet und auf der anderen Seite " Non Beta Spieler" ( so ein doofes Wort ;-) ) die sich wünschen würden es wäre im PA integriert weil es den PA mehr abwertet.

Natürlich würde ich mich freuen wenn Susi im PA integriert wäre und würde nicht mehr auf Dauer extrakosten verursachen, jedoch kann ích persönlich und auch einige ander hiermit leben.

Ich persönlich brauche den PA auch wenn es manchmal nur 4 Patienten sind gerade bei den OP Krankheiten ist mir die Reihenbehandlung super wichtig. Auch das Fahrzeug brauche ich es bringt mir eine Zeitersparnis bei den Quests was mir sehr wichtig ist da ich sonst die ganzen Quests abends nicht schaffen würde. Die 3. Etage ist unverzichtbar für mich und eine 4. Etage wäre super genial da ich nicht die Zeit habe den ganzen Tag meine Patienten zu verlegen. Die Masse der Räume erspart mir ne ganze Menge Zeit. Gut die Mouseover funktionieren in den Räumen noch nicht wirklich manchmal nervts, manchal eben nicht. Ich persönlich halte den PA für sehr sinnvoll und natürlich würde ich mich auch freuen wenn Susi dazu gehören würde. ;)
Bild

Prof.Dr.Hatschiii beta
ID: 1183, Internet Explorer 8, Station 1 Prof.Dr.Hatschiii

-wega-

Re: Gemotze und Gemecker.....

Beitrag von -wega- » Donnerstag 30. September 2010, 08:37

Soll ich euch mal klar machen, was hier gerade läuft? Okay, ich spiele jetzt mal den Advocatus diaboli:

Wir haben ja schon festgestellt, dass es PA User gibt, die nicht einsehen, dass ein Feature, das der Bequemlichkeit dient, extra bezahlt werden soll. (Gruppe A)

Andere PA User finden es dagegen absolut in Ordnung, dass die SuSi extra kostet und sind gerne bereit, dafür zu zahlen. (Gruppe B)

Upjers könnte ja Folgendes machen: Gruppe A bekommt SuSi zum PA dazu, Gruppe B zahlt weiterhin extra dafür.

Na, dann wären doch alle zufrieden! :twisted:

Ach wie, Gruppe B möchte im Falle eines Falles dann doch lieber zu Gruppe A gehören und nicht extra zahlen? Na, das wundert mich jetzt aber! :mrgreen:


Wenn Gruppe B am Ende tatsächlich von dem Engagement der Gruppe A profitieren sollte, wäre es ganz freundlich, wenn sie in der Zwischenzeit Gruppe A keine, wie auch immer gearteten, Steine mehr zwischen die Füße werfen würde. ;)

Für die ein oder zwei User, die bei so einer Regelung aus Überzeugung trotzdem extra zahlen würden, lege ich hier schon mal einen Stapel Extrasteine hin, denn so viel Konsequenz kann ich nur bewundern. 8-)

Zum Aufenthaltsraum: Ja klar, er ist ein PA Feature, ABER er kostet 10 Euro! Es ist also nicht so, dass der PA User sagen könnte: "Danke liebe Spielleitung für den netten AR", sondern der User zahlt schon extra dafür. (Was ich persönlich auch in Ordnung finde, weil er nicht der Bequemlichkeit dient und mir Klicks erspart, sondern Pats (also Kapital) bringt.

Liebe Grüße,
wega

silvisuess
Beiträge: 1862
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 13:26
Wohnort: rheine
Kontaktdaten:

Re: Gemotze und Gemecker.....

Beitrag von silvisuess » Donnerstag 30. September 2010, 08:52

guten morgen erstmal,

also irgendwie drehen wir uns hier im kreis! Jeder hat seine Meinung und die soll er auch äußern. Ich selbt bin auch OB Spieler doch darum geht es gar nicht. Was die entwertung des PA angeht so kann ich das momentan nur bestätigen und ich stehe erst bei level 14. Mag sein das für einige der PA genug anreize bietet, dies tut er für mich zur zeit zwar auch noch aber lange nicht mehr so hilfreich wie am anfang. Wie mehrfach gesagt Mouseover funktioniert zu 50% auf den aufenthaltsraum kann man verzichten da investiere ich doch lieber in putzwagen, die sind ohne PA zu haben und pro stück bekomme ich einen Patient mehr pro tag. Bruchberg kann man dauerhaft planen da wie gesagt der levelabstand immer größer wird. Es geht auch zumindest für mich gar nicht darum dass ich das geld nicht übrig habe, und auch nicht das susi keine tolles feature ist. Es geht schlicht und einfach darum susi war angekündigt als "kommt in premium, ja" und das ist sie nun mal eben nicht. Warum sollen die leute die sich darauf verlassen haben, nicht auch Ihrem Ärger irgendwo luft machen. Es geht auch niemandem darum das susi für NON PA zu haben ist, eher im Gegenteil ich respektiere es und finde es auch super, alleine schon weil ich einige kenne die ohne PA spielen. Ebenso hat niemand erwartet das susi umsonst sein würde. Man hat damit gerechnet das susi etwas kosten würde (beispiel: für PA einmalige kosten sei es in form von ht oder coins [ähnlich superputze oder AR] und für non PA wie momentan pauschal buchbar), dennoch ist man enntäuscht weil PA und non PA auf eine stufe gestellt werden. Es wurden etliche gute Vorschläge gemacht wie man diesem Frust ein Ende setzen könnte, so dass es für beide Seiten zufriedenstellend ist. Umso trauriger finde ich es dass man sich dieser konstruktiver kritik nicht stellt und versucht gemeinsam eine akzeptable Lösung zu finden. Es ist meiner meinung nach auch logisch dass wenn die threads immer wieder geschlossen werden und man sich die Kritik gar nicht anhören möchte (zumindest hat man das Gefühl) das sich bei den Spielern immer mehr Frust aufstaut. Upjers ist ein Unternehmen welches hauptsächlich von den Spielern finanziert wird (korrigiert mich wenn ich mich irre). Upjers ist ebenso am geld verdienen interessieren, also warum nicht den PA noch attraktiver machen???? Kann ich persönlich nicht verstehen.

Beispiel wie es aussehen könnte: susi ain PA=mehr anreiz für PA=Anreiz für andere spieler (denen der PA im moment nicht genug anreize bietet) sich evntuell doch einen PA zuzulegen=mehr geld für upjers
susi zusätzlich pauschal buchen=spieler buchen=auch geld für Upjers

beides zusammen macht meiner meinung nach viel geld für Upjers. Es ist nur ein Beispiel aber es wurden so gute Vorschläge genannt, also warum nicht nach einer gemeinsamen zufriedenstellenden lösung suchen?


lg silvi
BildBild

silvisuess
Beiträge: 1862
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 13:26
Wohnort: rheine
Kontaktdaten:

Re: Gemotze und Gemecker.....

Beitrag von silvisuess » Donnerstag 30. September 2010, 08:53

-wega- hat geschrieben:
Wir haben ja schon festgestellt, dass es PA User gibt, die nicht einsehen, dass ein Feature, das der Bequemlichkeit dient, extra bezahlt werden soll. (Gruppe A)

Andere PA User finden es dagegen absolut in Ordnung, dass die SuSi extra kostet und sind gerne bereit, dafür zu zahlen. (Gruppe B)

Upjers könnte ja Folgendes machen: Gruppe A bekommt SuSi zum PA dazu, Gruppe B zahlt weiterhin extra dafür.

Na, dann wären doch alle zufrieden! :twisted:

Ach wie, Gruppe B möchte im Falle eines Falles dann doch lieber zu Gruppe A gehören und nicht extra zahlen? Na, das wundert mich jetzt aber! :mrgreen:



Liebe Grüße,
wega


:lol: :lol: :lol:
BildBild

Morangias
Beiträge: 2926
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 19:54

Re: Gemotze und Gemecker.....

Beitrag von Morangias » Donnerstag 30. September 2010, 08:57

Dr Butterblume hat geschrieben:Mal ganz leise hereinschleiche und an den Aufenthaltsraum erinnere, der für die PA Spieler das höchste Glück ist :oops: mir geht´s jedenfalls so. ;)
Da schließ ich mich an - das geht mir ebenso ;-)

Und genau da seh ich auch den Knackpunkt. Der AR ist für mich das einzige feature, das sich vom bisherigen PA-Paket wirklich lohnt.
Auf alle anderen kann ich gut verzichten, bzw. funktionieren nicht richtig, bzw. nutze ich nicht einmal. Selbst die 3. Etage hat sich für mich inzwischen als nicht wirklich notwendig erwiesen. Dafür zahle ich dann aber trotzdem den vollen PA-Betrag - nur, um den AR halten zu können (nachdem ich ihn ja schon für 10 € gekauft habe). Anderen Spielern geht´s analog mit der 3. Etage.

DAS ist es es doch genau, woraus wir hier hinaus wollten - unter anderem. Dass der PA hier im Spiel - für seinen vergleichsweise hohen Preis von 40 Coins/Monat - im Spielverlauf stark an Reiz verliert.
Das ließ sich nicht von vornherein absehen - anfangs sah das anders aus. Es hat sich aber im Laufe des Spieles, mit steigender Lvelhöhe, so herauskristallisiert. Das kommt in den Leveln zu tragen, die in der Beta nicht mehr getestet werden konnten - und war damit so nicht absehbar. Das ändert aber nichts daran, dass es nun so ist, und von den Spielern auch so empfunden wird.

Deshalb war es ja gerade so "tröstlich", dass die SuSi Marcus Aussage nach mit zum PA gehören sollte. Das ließ davon ausgehen, dass der PA dann doch demnächst, irgendwann mal, wieder aufgewertet würde, und halten würde, was er verspricht - Annehmlichkeit, einen Bequemlichkeitsvorteil gegenüber non-PA, der seine Coins wirklich wert ist.

Und genau das ist jetzt geplatzt. Für mich (und wie sich in den Thread ja zeigte, für viele andere Spieler analog) heißt das:
• Ich muss weiterhin 40 Coins/Monat und damit den vollen PA zahlen, wenn ich ein einziges für mich wichtiges feature weiter nutzen möchte.
• Wenn ich wirklich den "echten", den real PA haben möchte, muss ich dafür 55 Coins/Monat hinlegen. Und ganz egal, was die SL hier dagegen hält - das ist es, wie sich´s spielerseitig anfühlt!
ID 6343 - Station 1

Dr. med Petrosilius

Re: Gemotze und Gemecker.....

Beitrag von Dr. med Petrosilius » Donnerstag 30. September 2010, 09:13

silvisuess hat geschrieben: [snip]
Umso trauriger finde ich es dass man sich dieser konstruktiver kritik nicht stellt und versucht gemeinsam eine akzeptable Lösung zu finden. Es ist meiner meinung nach auch logisch dass wenn die threads immer wieder geschlossen werden und man sich die Kritik gar nicht anhören möchte (zumindest hat man das Gefühl) das sich bei den Spielern immer mehr Frust aufstaut. Upjers ist ein Unternehmen welches hauptsächlich von den Spielern finanziert wird (korrigiert mich wenn ich mich irre). Upjers ist ebenso am geld verdienen interessieren, also warum nicht den PA noch attraktiver machen???? Kann ich persönlich nicht verstehen.
genau das ist es, was ich auch nicht verstehe ... die zahlenden Kunden sind unzufrieden, äussern berechtige Kritik, doch anstatt sich mit den Usern auseinanderzusetzen, ihnen entgegen zu kommen, wird abgewiegelt, die Unzufriedenheit als "null und nichtig" deklariert, das st doch keine Art. Es wurden so viele gute Vorschläge gemacht, wo alle Beteiligten auf ihre Kosten kommen - gerade upjers, aber scheinbar interessiert das upjers nicht (zumindest kann der Eindruck entstehen) Es wäre wünschenwert, wenn upjers zumindest good-will zeigt...
silvisuess hat geschrieben: Beispiel wie es aussehen könnte: susi ain PA=mehr anreiz für PA=Anreiz für andere spieler (denen der PA im moment nicht genug anreize bietet) sich evntuell doch einen PA zuzulegen=mehr geld für upjers
susi zusätzlich pauschal buchen=spieler buchen=auch geld für Upjers

beides zusammen macht meiner meinung nach viel geld für Upjers. Es ist nur ein Beispiel aber es wurden so gute Vorschläge genannt, also warum nicht nach einer gemeinsamen zufriedenstellenden lösung suchen?
*nick* je mehr Anreiz es für einen PA gibt, umso mehr sind doch bereit, sich diesen auch zuzulegen ... bitte liebe SL, stosst doch die (zahlenden) User nicht derart vor den Kopf

Benutzeravatar
Stesab
Beiträge: 531
Registriert: Sonntag 16. Mai 2010, 12:51
Wohnort: KH,niwarda

Re: Gemotze und Gemecker.....

Beitrag von Stesab » Donnerstag 30. September 2010, 09:17

hallo zusammen.
ich bin auch pa spielerin,und ärgere mich auch,über susi,und frage mich auch,wo noch der reiz liegt,weiter Pa zu sein,da ich auf station 1 ohne PA spiele,und es geht auch.Der Mousecover geht nur zu 50%,wie ich festgestellt habe,ist die dritte etage nicht wirklich not wendig,2mal die woche reicht,für Medis zu kaufen.
Aber was ich eigentlich sagen wollte,Glaubt ihr wirklich,das es mit der susi geändert wird?????NEIN,denke ich nicht :( ,weil es genug Leute geben wird,die dafür extra bezahlen,und es den Machern egal ist,wenn stammspieler gehen,weil hinter uns,wieder welche stehen,die spielen werden.wir sind alle ersetzbar,das kennen wir doch alle aus dem realen Leben.Ich habe jedenfalls,noch nix gelesen,ob die Macher drüber nachdenken,da was zu ändern,IHR??????
Denke das ganze aufregen nutzt nix,obwohl ich es verstehen kann,kann mir aber nicht vorstellen,ob wir erhört werden,den es fällt nicht auf,wenn stammspieler gehen,den es kommen immer neue dazu,(auch wenn viele Leichen da sind).
lg stesab

Benutzeravatar
perplex
Beiträge: 87
Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 18:14

Re: Gemotze und Gemecker.....

Beitrag von perplex » Donnerstag 30. September 2010, 09:29

genau stesab, und die pfeffern auch erst mal reales geld rein, bis sie merken, das die leistung, die sie bekommen verdammt teuer ist!
na ja, zum glück gibt es ja noch andere bäcker, die gleichwertige brötchen zu einem annehmbaren preis bieten! und nicht den kunden nicht so vor den kopf stossen, wie hier!
Kapihospital-perplex
win xp, opera 11.00.1029

angol
Beiträge: 105
Registriert: Sonntag 13. Juni 2010, 18:04

Re: Gemotze und Gemecker.....

Beitrag von angol » Donnerstag 30. September 2010, 09:30

so ganz egal sollte es der sl nicht sein, denn diese sachen sprechen sich herum, ich wurde auf upjusers auch durch bekannte aufmerksam gemacht, wir menschen reden schon miteinander und ein schlechter ruf verbreitet sich meistens schneller als ein guter.
ich habe den pa bis juli genommen, weil mir das spiel gefiel und ich auch davon ausging, dass da noch einiges an goodies nachkommt. ich habe auch nichts gegen einen einmaligen betrag für susi, die ich spitze finde, den ar nütze ich z.b gar nicht, habe dafür putzwägen, mein einziger vorteil ist die 3 etage, ein bisserl mager.
ich habe schon die hoffnung, nein eigentlich die erwartung, dass eine für beide seiten akzeptable lösung kommen wird.

-wega-

Re: Gemotze und Gemecker.....

Beitrag von -wega- » Donnerstag 30. September 2010, 09:48

Mag ja sein, dass nach uns viele andere kommen, aber wirtschaftswissenschaftlich gesehen wäre so eine Einstellung für eine Firma, die Gewinn machen möchte, der Gau. Ich darf hier vielleicht mal an Bankencrashs erinnern, die dadurch zu Stande kommen, dass viele Kunden auf einmal ihr Geld abziehen. So etwas hält man trotz ungeheurer Rücklagen nicht lange aus.

Dazu kommt, dass jeder von uns ein Multiplikator ist. Der eine mehr, der andere weniger. ;) Für einen Schauspieler mag zwar jede Art von Publicity positiv sein, eine Unternehmung kann aber bei negativer auf kurz oder lang ihre Schotten dicht machen. Eine Gemeinschaft besteht nun mal aus Individuen und deshalb kann sich auch keiner hinter der Gemeinschaft verstecken. 20 Jahre ist es jetzt her, dass viele Individuen gemeinsam bewiesen haben, dass der Einzelne tatsächlich im Stande ist, etwas Großes zu vollbringen. ;)

Nun geht es hier ja nicht darum, dass wir alle unser Geld auf einmal abziehen...grins...die Bank steht also. Aber meine Befürchtung geht dahin, dass viele sich dazu entschließen werden, ihren PA auslaufen zu lassen. Ein Spiel ist immer ein Gesamtpaket. Spielen ist sinnfrei und dient also keinem konkreten Zweck. Gerade hier ist die Gesamteinstellung des Spielers zum Spiel wichtig. Rüttelt man an einem Teilpunkt, zieht sich das leicht auf die Gesamtheit des Spiels. Wenn Spieler also JETZT unzufrieden mit der SuSi Regelung sind, werden sie sehr viel schneller die Lust am gesamten Spiel verlieren. Die Konkurrenz dagegen ist groß und schläft nicht.

PA ist und bleibt ein Bonbon für den Spieler, das ihm Bequemlichkeit verschafft. Der Spieler weiß das und honoriert dieses Wissen mit echtem Geld. SuSi ist mit SuPu gleichzusetzen und es entbehrt jeder Logik, dass sie deshalb nicht auch in den PA gehört.

Liebe Grüße,
wega

Benutzeravatar
Gmork
Beiträge: 481
Registriert: Freitag 28. Mai 2010, 23:13

Re: Gemotze und Gemecker.....

Beitrag von Gmork » Donnerstag 30. September 2010, 10:03

Zusätzlich zu dem, was Wega gesagt hat, gilt auch bei Browserspielen der gleiche Grundsatz wie überall in der Geschäftswelt...

Das Sprichwort ist von erschreckender Gültigkeit:
"Um einen neuen Kunden zu gewinnen, brauchst du 10 zufriedene Kunden... aber ein unzufriedener Kunde reicht, um zehn Kunden zu verlieren.

Upjers macht massiv Werbung, inzwischen ja sogar im Fernsehen. Aber ich behaupte, wenn ich einem Kumpel, der selbst Browserspiele spielt, sage "Probier doch mal KapiHospital aus, das ist von Upjers, die machen ganz nette Spiele", das das wesentlich stärkere Werbewirksamkeit hat, als die Fernsehbotschaft. Natürlich erreiche ich auch wesentlich weniger Personen als ein TV-Spot.

Momentan bin ich aber eher in der Situation, das ich keinen meiner Freunde und Bekannten erzählen würde, das ich auch KapiHospital spiele. Und ich bin kurz davor, eine negative Empfehlung abzugeben, sollte ich sehen, das ein Freund oder ein Arbeitskollege KapiHospital anfasst.

Mundpropaganda ist sicherlich nicht so massenwirksam wie Fernsehspots und Internetwerbung an jeder Ecke... aber Mundpropaganda ist wesentlich nachhaltiger und kann sich insbesondere im Schneeballsystem schnell unkontrolliert ausbreiten.

Es gibt Untersuchungen, nachdem alle Personen der Welt über einen Weg von maximal 7 Personen miteinander verbunden sind... Die Vernetzung in der heutigen Zeit geht so weit und tief, das Freundeskreise sich schnell mal über das ganze Land, den ganzen Kontinent oder die ganze Welt erstrecken.

Kundenzufriedenheit sehe ich daher als das absolute A und O an.

Und der Anteil der unzufriedenen Kunden ist in den letzten Tagen hier im Forum deutlich sichtbar höher als normal.

Mfg,

Gmork
Füge dich der Zeit, erfülle deinen Platz und räum ihn auch getrost: Es fehlt nicht an Ersatz!
Friedrich Rückert (1788-1866), dt. Dichter

Benutzeravatar
Dr. Ice
Beiträge: 25
Registriert: Samstag 17. Juli 2010, 18:54

Re: Gemotze und Gemecker.....

Beitrag von Dr. Ice » Donnerstag 30. September 2010, 10:11

Hallo zusammen,

ich bin sonst ja eigentlich mehr der stille Leser, möchte aber jetzt doch auch mal meinen Senf dazutun. Ich bin auch PA Spielerin und sehr enttäuscht über die SuSi, nicht in Ihrem Nutzen, keine Frage, sondern in der Umsetzung der Bezahlung. Wobei ich auch der Meinung bin, dass sie für niemanden umsonst sein sollte. Aber schon ein Unterschied zwischen PA und non Pa.

Am meisten enttäuscht mich aber wie seitens der Spielleitung mit bis zu mindestens 90 % konstruktiver Kritik umgegangen wird. Siehe geschlossen Threads. Wobei Marcus in einem geschlossenen Thread, ein Argument bringt mit dem er genau uns unzufriedene PA Spieler unterstützt.

Zitat Marcus:

Eines sollten sich aber alle Beteiligten vor Augen halten: Gäbe es jene, die bereit sind, Geld auszugeben, nicht, gäbe es auch dieses Spiel nicht.
Entwicklung, Betrieb, Pflege und Vermarktung eines Spiels wie Kapi Hospital kosten viel Geld und sie sind nur möglich, da es einige wenige Spieler gibt, die bereit sind, für Features wie eben die Superschwester Geld auszugeben. Und ich bedanke mich bei jedem einzelnen dieser Spieler dafür dass er es mir ermöglicht, meinen Traum vom Entwickeln von Computerspielen ausleben zu dürfen.


Da sollte die Spielleitung vielleicht mal drüber nachdenken. Denn gerade PA Spieler sind ja bereit Geld für das Spiel auszugeben.

Liebe Grüße
Dr. Ice

Benutzeravatar
TheNotoriousTom
Beiträge: 322
Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 10:00

Re: Gemotze und Gemecker.....

Beitrag von TheNotoriousTom » Donnerstag 30. September 2010, 10:15

So muss ich auch mal ein Vermutung ablassen ! :D

OK pauschal kann man jetzt sagen, dass durch die SuSi der Trend weiter bestärkt wurde, dass der PA "wertloser" wird (um es vorsichtig zu sagen). So weit der Grundtenor, den man ja klar die letzten Tage hört.

Was ich jetzt mal als offene Frage in den Raum stellen möchte:

Wer von euch weiß denn, dass das weiter so geht? Wer sagt denn, dass die nächsten Feature auch generalisiert werden?
Wer sagt, dass das so weiter geht?

Klare Antwort: Keiner weiß es, außer die SL und die wird dazu nix sagen bis es eben Zeit ist neue Feature anzukündigen.

Was nun mein Anliegen ist: Vielleicht wurde bewusst die SuSi für alle freigeschaltet, damit auch jeder in den Genuss kommt. Ferner vermute ich, dass auf der To-do-Liste der Entwickler auch "Only-PA-Feature" stehen, welche aber ihre Zeit brauchen, da man immer nur Schritt für Schritt proggen kann. Alles mal so zum Teil machen wird dann nur - Entschuldigung - "polnisch" :D

Also meine Meinung ist klar, dass da noch exklusive PA-Feature kommen... Hoffe ihr habt mich verstanden, weil ich hab heut iwie einen Knoten in den Fingern :lol:
Nickpage: TheNotoriousTom Station 1

Allzeit pflichtbewusster und vertrauensvoller Chefarzt auf Station 1 ( ID: 9492; Opera 11.5 )

Schnullerbacke
Beiträge: 1915
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:16

Re: Gemotze und Gemecker.....

Beitrag von Schnullerbacke » Donnerstag 30. September 2010, 10:34

Dr. Angina Pectoris hat geschrieben:
Schnullerbacke hat geschrieben:
Dr. med Petrosilius hat geschrieben:

Das es für Dich OK ist für die SuperSister zu bezahlen wissen wir jetzt ja zu genüge aber bitte akzeptiere doch auch den Frust derer, die für den Premiumaccount wirklich nur bezahlen aber keinen Nutzen darin sehen und selbst wenn er mir in Zukunft Nutzen bringen sollte, dann zahl ich immerhin für die Übergangszeit für NICHTS.

Lieber stifte ich da mein Geld dem Tierheim oder der Arche, da ist es wenigstens dort wo Menschen es wirklich benötigen als das ich es einem Unternehmen gebe das die Kritik seiner zahlenden Kunden geflissentlich ignoriert oder mit irgendwelchen an den Haaren herbeigezogenen Aussagen abtut und Kritikbeiträge sperrt.

PS: ich kann mir das leisten die 1,50 Euro zusätzlich zu zahlen, darum geht es gar nicht. Das die Superschwester super ist und genau das ist was gefehlt hat stellt hier niemand in Frage aber wenn Du zuviel Geld übrig hast und Dich zur "Melkkuh" machen lassen willst dann tu das bitte für Soziale Zwecke denn dort kannst Du wenigstens mit Deinem Geld noch etwas Gutes tun und unterstützt nicht das hier in Zukunft mit Ideen, welche von den Spielern selbst kommen, noch mehr Geld den Leuten abgeknöpft wird.

1. aktzeptiere ich jeden Frust den Spieler hier haben!
2. nehme ich mir das Recht, meine Meinung als nichtgefrusteter Spieler mitzuteilen genau wie jeder gefrusteter Spieler
3. erwarte ich eine Entschuldigung dafür,als Melkkuh bezeichnet zu werden!
4. Spreche ich dir das Recht ab, zu beurteilen für welche sozialen Projekte ich mich mit Geld und Zeit engagiere
5. Geht es dich gar nichts an wofür ich mein Geld ausgebe!

verärgerte Grüße

Benutzeravatar
Gmork
Beiträge: 481
Registriert: Freitag 28. Mai 2010, 23:13

Re: Gemotze und Gemecker.....

Beitrag von Gmork » Donnerstag 30. September 2010, 10:38

Ich hoffe sehr, das du recht behälst, Tom...

Allerdings gibt es da dieses Zitat:
LadyAsia hat geschrieben:... Ihr habt Premium freiwillig abgeschlossen, weil ihr euch ein angenehmeres Spielen ermöglichen wollt. Ihr kanntet auch die Features, die Premium ermöglicht. Warum spricht ihr jetzt, als hättet ihr die Katze im Sack gekauft? Diese Premiumfeatures, die ihr bereits erhalten habt und kennt, sind doch nicht plötzlich einzeln buchbar und sie sind auch nicht verschwunden. ...
Das ist genau das Argument, das man ins Feld führt, wenn man jedes Feature als zusätzlich kostenpflichtig anbieten will, denn jedes Mal wieder kann man sagen "aber der PA ist doch nicht entwertet".

Stimmt, der PA an sich hat immer noch genau die Funktionen, die er hatte, als man ihn gekauft hat. Nur leider ist das nicht das, was man erwartet hat, wenn man nen PA auf 6 Monate oder gar ein Jahr im Vorraus abschliesst.

Schön wäre es in der Tat, wenn man als zahlender Kunde, der mithilft, das Marcus seinen Traum leben kann, auch durchgehend eine Vorzugsbehandlung erhalten würde. Quasi eine Art Treuebonus.
Leider sieht die Realität zur Zeit anders aus. Anstelle eines Treuebonus begenet die Spielleitung den kritischen PA-Spielern entweder patzig (Marcus) oder mit Unverständnis (LadyAsia & inkognito).

Schade.

Gmork
Füge dich der Zeit, erfülle deinen Platz und räum ihn auch getrost: Es fehlt nicht an Ersatz!
Friedrich Rückert (1788-1866), dt. Dichter

ratte

Re: Gemotze und Gemecker.....

Beitrag von ratte » Donnerstag 30. September 2010, 10:40

Tom da stimme ich dir zu. Ich bin seit 3 Monaten PA-Spieler und sehe über die "Kinderkrankheiten" hinweg (Mouseover funzt nicht immer usw.).
Die Leute hinter dem Spiel machen einen guten Job und die SuSi möchte ich nicht missen da sie eine gute Zeitersparnis bringt, da ich im "realen Leben" arbeiten muß habe ich nur früh morgens und nach Feierabend Zeit mich um meine Patienten kümmern. Ausserdem verlangt mein 5-jähriger Sohn auch nach seinem Papa da ich alleinerziehend bin.
Daher bin ich auch bereit die 5 coins die woche extra zu bezahlen.
Und wie schon öfters hier erwähnt, ist das freiwillig. Also wer zahlen will der soll zahlen und wer nicht zahlen will der lässt es eben.
Ich bin jedenfalls überzeugt das noch was für PA-Spieler kommt, das den Account noch interessanter macht. :D ;)

Benutzeravatar
TheNotoriousTom
Beiträge: 322
Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 10:00

Re: Gemotze und Gemecker.....

Beitrag von TheNotoriousTom » Donnerstag 30. September 2010, 10:51

Ja das ist durchaus verständlich das dein Zitat von LadyAsia, jene von dir angesprochene Erwartung weckt, dass zukünftig alles etwas kosten wird.
Nur wie oft hat man das schon erlebt, dass man etwas unbedacht schreibt und dabei eigentlich was herauf beschworen hat, was man nicht wollte. :lol:
Man muss ja auch dazu sagen, dass für die Preispolitik andere Stellen zuständig als Marcus und Co.

Da ich mir sicher bin, dass unsere SL einen ausgeprägten Intellekt haben, werden diese "Unruhen" auch sicher nicht
so stehen bleiben.

Naja muss man eben mal abwarten. Fakt ist auch, dass die SuSi nun das 1. Feature ist, was als PA-Only erwartet wurde
und sich dann anders entpuppte.

Noch ist nicht aller Tage Abend... oder wie das heißt :lol:
Nickpage: TheNotoriousTom Station 1

Allzeit pflichtbewusster und vertrauensvoller Chefarzt auf Station 1 ( ID: 9492; Opera 11.5 )

silvisuess
Beiträge: 1862
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 13:26
Wohnort: rheine
Kontaktdaten:

Re: Gemotze und Gemecker.....

Beitrag von silvisuess » Donnerstag 30. September 2010, 10:57

TheNotoriousTom hat geschrieben: Fakt ist auch, dass die SuSi nun das 1. Feature ist, was als PA-Only erwartet wurde
und sich dann anders entpuppte.

Noch ist nicht aller Tage Abend... oder wie das heißt :lol:
wer hat denn geschrieben das er erwartet hat dass susi nur für PA spieler kommt?
BildBild

Benutzeravatar
TheNotoriousTom
Beiträge: 322
Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 10:00

Re: Gemotze und Gemecker.....

Beitrag von TheNotoriousTom » Donnerstag 30. September 2010, 11:06

silvisuess hat geschrieben: wer hat denn geschrieben das er erwartet hat dass susi nur für PA spieler kommt?
Naja so kam es für mich rüber, dass es viele so verstanden hatten, obwohl es ja nie bestätigt wurde...
Aufgrund der Stellungnahme von Marcus...

Oder hab ich das falsch verstanden? :?
Nickpage: TheNotoriousTom Station 1

Allzeit pflichtbewusster und vertrauensvoller Chefarzt auf Station 1 ( ID: 9492; Opera 11.5 )

Benutzeravatar
Dr.Bad
Beiträge: 16591
Registriert: Dienstag 16. Februar 2010, 22:09
Wohnort: *schock* ööööhm das sind nicht meine beiträge das sind die buchstaben die ich verwendet hab

Re: Gemotze und Gemecker.....

Beitrag von Dr.Bad » Donnerstag 30. September 2010, 11:10

jepp tom,hast du :D wir sind alle froh,dass die susi auch für non pa spieler zu haben ist,der preis ist da auch ok..aber die pa spieler hätten gerne einen vorteil,sprich in art wie die superputze oder der AR eine einmal zahlung ;)

Gesperrt

Zurück zu „Allgemeines“