Unfreiwillig Questpatienten gekauft

Gesperrt
Benutzeravatar
Dr. Izzy Stevens
Beiträge: 103
Registriert: Mittwoch 11. August 2010, 12:29

Unfreiwillig Questpatienten gekauft

Beitrag von Dr. Izzy Stevens » Freitag 1. Oktober 2010, 15:35

Hallo!

Ich habe bereits gestern und heute leider schon wieder wegen meiner zu schnellen Klickerei unfreiwillig einen zusätzlichen Questpatienten nach der abgeschlossenen 8. Quest gekauft.

Eigentlich wollte ich die Coins ja anders anlegen :evil:

Bei jedem Pups, den man hier macht, wird man gefragt, ob man das so will oder man wird informiert, was man gerade gemacht hat, aber hier gehen die Coins mal eben ohne Nachfrage flöten. Finde ich nicht so prickelnd.

Kann man das evtl. mal ändern?

LG
Dr. Stevens
Zuletzt geändert von Dr. Izzy Stevens am Freitag 1. Oktober 2010, 17:52, insgesamt 1-mal geändert.
Dr. Izzy Stevens, ID: 1014274
Station3, FF 23.0.1, Win 8

Nickpage

Benutzeravatar
DocBlondi
Beiträge: 278
Registriert: Montag 19. April 2010, 15:03

Re: Unfreiwillig Questpatienten gekauft

Beitrag von DocBlondi » Freitag 1. Oktober 2010, 15:51

Dr. Izzy Stevens hat geschrieben:Kann man das evtl. mal ändern?
Ich würde sagen, am erfolgreichsten kannst Du das vermeiden, wenn Du weniger schnell klickst! ;)

Benutzeravatar
Dr. Izzy Stevens
Beiträge: 103
Registriert: Mittwoch 11. August 2010, 12:29

Re: Unfreiwillig Questpatienten gekauft

Beitrag von Dr. Izzy Stevens » Freitag 1. Oktober 2010, 15:53

DocBlondi hat geschrieben:
Dr. Izzy Stevens hat geschrieben:Kann man das evtl. mal ändern?
Ich würde sagen, am erfolgreichsten kannst Du das vermeiden, wenn Du weniger schnell klickst! ;)
Ja, aber darum geht es ja gar nicht. Alles mögliche, in meinen Augen viel weniger wichtiges, wird doppelt und dreifach abgefragt und hier gehen die Coins einfach so weg, ohne Nachfrage. Das ist es, was mich ägert.
Dr. Izzy Stevens, ID: 1014274
Station3, FF 23.0.1, Win 8

Nickpage

Benutzeravatar
DocBlondi
Beiträge: 278
Registriert: Montag 19. April 2010, 15:03

Re: Unfreiwillig Questpatienten gekauft

Beitrag von DocBlondi » Freitag 1. Oktober 2010, 15:58

Naja gut, da habe ich überall angemakert, dass die Dialoge nicht mehr angezeigt werden sollen, weil mich das ewige Nachfragen nämlich genervt hat und ich der Meinung bin, das Bestätigen kann ich mir sparen, wenn ich etwas aufmerksamer bin.
Denke halt lieber, als zu klicken. :lol:

Morangias
Beiträge: 2926
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 19:54

Re: Unfreiwillig Questpatienten gekauft

Beitrag von Morangias » Freitag 1. Oktober 2010, 16:00

Dr. Izzy Stevens hat geschrieben:
DocBlondi hat geschrieben:
Dr. Izzy Stevens hat geschrieben:Kann man das evtl. mal ändern?
Ich würde sagen, am erfolgreichsten kannst Du das vermeiden, wenn Du weniger schnell klickst! ;)
Ja, aber darum geht es ja gar nicht. Alles mögliche, in meinen Augen viel weniger wichtiges, wird doppelt und dreifach abgefragt und hier gehen die Coins einfach so weg, ohne Nachfrage. Das ist es, was mich ägert.
Schau mal hier: http://forum.kapihospital.de/viewtopic.php?f=5&t=4910
Da haben wir bereits darum gebeten, eine Sicherheitsabfrage einzubauen.
Leider hat sich da noch nichts getan. :(
ID 6343 - Station 1

Benutzeravatar
Dr. Izzy Stevens
Beiträge: 103
Registriert: Mittwoch 11. August 2010, 12:29

Re: Unfreiwillig Questpatienten gekauft

Beitrag von Dr. Izzy Stevens » Freitag 1. Oktober 2010, 16:03

Morangias hat geschrieben:Schau mal hier: http://forum.kapihospital.de/viewtopic.php?f=5&t=4910
Da haben wir bereits darum gebeten, eine Sicherheitsabfrage einzubauen.
Leider hat sich da noch nichts getan. :(
Ah, danke. In dem Teil des Forums lese ich nicht oft.

Scheint ja dann noch mehr Mitspieler zu geben, denen es ähnlich geht.

Hoffentlich wird dann bald mal was geändert.
Dr. Izzy Stevens, ID: 1014274
Station3, FF 23.0.1, Win 8

Nickpage

Benutzeravatar
Einfach schlecht
Beiträge: 340
Registriert: Donnerstag 3. Juni 2010, 17:25

Re: Unfreiwillig Questpatienten gekauft

Beitrag von Einfach schlecht » Freitag 1. Oktober 2010, 16:09

Dr. Izzy Stevens hat geschrieben:
Morangias hat geschrieben:Schau mal hier: http://forum.kapihospital.de/viewtopic.php?f=5&t=4910
Da haben wir bereits darum gebeten, eine Sicherheitsabfrage einzubauen.
Leider hat sich da noch nichts getan. :(
Ah, danke. In dem Teil des Forums lese ich nicht oft.

Scheint ja dann noch mehr Mitspieler zu geben, denen es ähnlich geht.

Hoffentlich wird dann bald mal was geändert.

auf der schnelle sollte man sich da keine hoffnungen machen 8-)
zum einem bringt jeder click weieter coins ein,
zum anderen sind neue geldquellen wichtiger.

"macht zu mindest den eindruck"
"Mails werden ungelesen gelöscht"
Muss am Namen liegen ... :-)
MfG
E. Schlecht

Dr.Cosi

Re: Unfreiwillig Questpatienten gekauft

Beitrag von Dr.Cosi » Freitag 1. Oktober 2010, 16:14

wenn du nur sticheln kannst und andere aufhetzen,dann lass lieber das schreiben hier sein

Benutzeravatar
Einfach schlecht
Beiträge: 340
Registriert: Donnerstag 3. Juni 2010, 17:25

Re: Unfreiwillig Questpatienten gekauft

Beitrag von Einfach schlecht » Freitag 1. Oktober 2010, 16:17

Dr.Cosi hat geschrieben:wenn du nur sticheln kannst und andere aufhetzen,dann lass lieber das schreiben hier sein
ich stichel nicht, ich seh es so.
mittlerweile gibt es genug beispiele die meine behauptung nur bestätigen.

und ich lass mir sicher nicht von einem user hier meine art und weise verbieten wie ich schreibe.

kannst mich gern ignorieren. soll ungemein helfen und spart dir das antworten :D
Zuletzt geändert von Einfach schlecht am Freitag 1. Oktober 2010, 16:20, insgesamt 1-mal geändert.
"Mails werden ungelesen gelöscht"
Muss am Namen liegen ... :-)
MfG
E. Schlecht

Morangias
Beiträge: 2926
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 19:54

Re: Unfreiwillig Questpatienten gekauft

Beitrag von Morangias » Freitag 1. Oktober 2010, 16:25

Es wundert mich auch, und zwar vor dem Hintergrund eines Statements der SL, das erst vor wenigen Tagen hier gegeben wurde. Darin stand, als erster Satz:
Bei uns gibt es weder versteckte Kosten, noch ein versehentliches Nutzen kostenpflichtiger Angebote.
Deshalb hatte ich eigentlich gedacht, die Sicherheitsabfrage sei inzwischen eingebaut. Mir ist das nämlich auch schon ein paarmal passiert, und das war meinerseits eindeutig ein Versehen... ;)
Dann weiß ich jetzt aber immerhin Bescheid und muss halt weiterhin aufpassen. Was nicht immer ganz leicht ist, wenn man einfach schon so drauf konditioniert ist, auf den Button zu klicken, um die täglichen Quests durchzuziehen. Und ganz besonders wenn´s irgendwann gegen spätabends geht und die Konzentration nicht mehr die höchste ist...
=> bleibt das Sehnen nach der Sicherheitsabfrage...
Zuletzt geändert von Morangias am Freitag 1. Oktober 2010, 16:32, insgesamt 4-mal geändert.
ID 6343 - Station 1

Schrecki

Re: Unfreiwillig Questpatienten gekauft

Beitrag von Schrecki » Freitag 1. Oktober 2010, 16:27

Nein sie ist nicht eingebaut. Ich habe innerhalb 1 Woche 3 x ausversehen zu schnell durch geklickt und schon die Coins eingesetzt.
Wenn´s dafür dann wenigsten Pats mit mehr als 300hT´s geben hätte wäre ich wenigsten glücklich gewesen. So war ist halt gefrustet.

Der Honk
Beiträge: 31
Registriert: Dienstag 6. Juli 2010, 10:06

Re: Unfreiwillig Questpatienten gekauft

Beitrag von Der Honk » Freitag 1. Oktober 2010, 17:03

das gleiche ist mir gestern auch passiert... einmal gedankenverloren auf den button geklickt, aus reiner gewohnheit und weils mein erkälteter kopf nicht so mitgeschnitten hat, dass ich schon alle 8 quests fertig hatte... schon ne coin weg.

kein finanzielles drama, aber echt ärgerlich, weil mein coinkonto nun asymmetrisch ist.

Dr.Gerrie Placebo
Beiträge: 233
Registriert: Donnerstag 26. August 2010, 15:21

Re: Unfreiwillig Questpatienten gekauft

Beitrag von Dr.Gerrie Placebo » Freitag 1. Oktober 2010, 17:07

..mir ist das auch schon ein paar mal passiert ...sogar als als ich letzte woche bei einem netten kollegen urlaubsvertretung genacht habe, dass war mir sehr unangenehm! ..er hat es mir zwar in keinster weise übel genommen da ihm das auch schon passiert ist aber es ist halt ein bitterer nachgeschmack

..es wäre wirklich schön wenn sich da was ändern würde

..netten gruß, gerrie

Benutzeravatar
Dr. Izzy Stevens
Beiträge: 103
Registriert: Mittwoch 11. August 2010, 12:29

Re: Unfreiwillig Questpatienten gekauft

Beitrag von Dr. Izzy Stevens » Freitag 1. Oktober 2010, 17:58

Anscheinend geht es ja vielen Spielern so wie mir. Mir drängt sich da unfreiwillig der Gedanke auf, dass sich daran auch nicht so bald was ändern wird.

Ein Schelm, wer Böses dabei denkt ;)
Zuletzt geändert von Dr. Izzy Stevens am Freitag 1. Oktober 2010, 18:50, insgesamt 1-mal geändert.
Dr. Izzy Stevens, ID: 1014274
Station3, FF 23.0.1, Win 8

Nickpage

Dr Butterblume
Beiträge: 8750
Registriert: Montag 30. November 2009, 20:34

Re: Unfreiwillig Questpatienten gekauft

Beitrag von Dr Butterblume » Freitag 1. Oktober 2010, 18:03

Mir ist ehrlich gesagt etwas schleierhaft, warum euch die Sektflasche nicht dazu verleitet oben auf das rechte Kreuz zu drücken und fertig.
Sobald Flauschi mit seiner Flasche erscheint, ist für mich eigentlich klar, nun musst du nach oben mit der Maus. ;)
Bild
support Alle Räume
Moderatoren sind auch nur Menschen ;)
:) Einsteigervideos ;) Wichtige Antworten

frecker
Big Bossin
Big Bossin
Beiträge: 39
Registriert: Donnerstag 3. Dezember 2009, 18:55

Re: Unfreiwillig Questpatienten gekauft

Beitrag von frecker » Freitag 1. Oktober 2010, 18:13

Herzlichen Dank für deine Anregung,
Hier steht deutlich dabei, dass es Coins kostet, auch kann das Angebot nur genutzt werden, wenn auch wirklich Coins vorhanden sind.
Ein Kauf ist also nicht möglich, allerhöchstens eine Nutzung bereits erworbener oder gefundener Coins.
Sicherlich können wir das auch noch einmal abfragen, wobei hierzu vorher Beschwerden waren, dass dies unpraktisch sei...
Im Moment kann jedoch leider nichts geändert werden, da der zuständige Mitarbeiter eine wohlverdienten Urlaub genießt.
Bitte habt Verständnis dafür, dass wir hier auch darauf bauen, dass man bewußt klickt. Wenn da deutlich steht 1 Coin dann ist natürlich auch gemeint ein Coin.

Benutzeravatar
LittleCurly
Beiträge: 83
Registriert: Montag 19. April 2010, 17:17

Re: Unfreiwillig Questpatienten gekauft

Beitrag von LittleCurly » Freitag 1. Oktober 2010, 18:31

Ich muß gestehen, auch mir ist es leider dreimal passiert das ich zu schnell war beim klicken und schwubs weg waren die 3 Coins.
Habe mich da auch ein wenig geärgert, allerdings über mich selbst. ;)
Seit dem versuche ich da vorsichtig zu sein und langsamer zu klicken. :D
Aber auch ich würde es schön finden, wenn man da doch eine Sicherheitsabfrage einbauen würde. *bettelblickaufsetz :D
Sicherlich können wir das auch noch einmal abfragen, wobei hierzu vorher Beschwerden waren, dass dies unpraktisch sei...
Kann ich verstehen. Ich denke mal das kommt von den Spielern die gerne noch Quests machen mit Coins.
Könnte man das eventuell so lösen wie es auch schon bei den Hinweis-Texten ist?
Das man einen Haken setzt, wenn man die Abfrage nicht mehr Angezeigt haben möchte.
So hätten die einen Spieler eine Sicherheitsabfrage und die die mit Coins Questen, können es abschalten und haben keine unnötige klickerrei.
Nur mal so als kleiner Vorschlag.

Ich wünsche dem Kollegen einen schönen erholsamen Urlaub und vielleicht ist er ja so lieb (wenn er wieder da ist ;) ) und schaut sich das mal an. :)

lg Curly
Bild
Prof.Dr.med.Curly Nickpage
ID: 5175 * Firefox/3.6.8 * Win7/64bit * DSL 16000/1&1

Prof.Dr.med.Curly

Benutzeravatar
trinix
Beiträge: 558
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 23:54
Kontaktdaten:

Re: Unfreiwillig Questpatienten gekauft

Beitrag von trinix » Freitag 1. Oktober 2010, 18:39

frecker hat geschrieben:Herzlichen Dank für deine Anregung,
Hier steht deutlich dabei, dass es Coins kostet, auch kann das Angebot nur genutzt werden, wenn auch wirklich Coins vorhanden sind.
Ein Kauf ist also nicht möglich, allerhöchstens eine Nutzung bereits erworbener oder gefundener Coins.
Sicherlich können wir das auch noch einmal abfragen, wobei hierzu vorher Beschwerden waren, dass dies unpraktisch sei...
Im Moment kann jedoch leider nichts geändert werden, da der zuständige Mitarbeiter eine wohlverdienten Urlaub genießt.
Bitte habt Verständnis dafür, dass wir hier auch darauf bauen, dass man bewußt klickt. Wenn da deutlich steht 1 Coin dann ist natürlich auch gemeint ein Coin.
natürlich hast du mit deiner aussage recht,
nach dem motto:
wer lesen kann ist klar im vorteil

aaaaaaber... nur um
das mal zu veranschaulichen.. wo fairness ist,
und wo man leicht zu denken beginnt, das upjers
.... sein sollen und nur noch gewinn machen wollen.
(dies ist keine aussage von mir, sondern von den usern hier im forum)
zb..
wenn man gerümpel weg räumen will, der 5 ht
kostet, wird eine sicherheits abfrage gestellt, ob ich nun wirklich
für dies wahnsinnigen (extra übertrieben) 5 ht auch das gerümpel entfernen möchte.

nun, mir ist dies leider auch schon mal passiert im eifer des gefechts..
aber seit dem, gucke ich immer zwei mal, das mir dies niiiiiiiiiiiie wieder passiert..
habe mich auch sehr geärgert.. hier gepostet.. aber nun gut.. im entdefekt ist es je schon
meine eigene schuld gewesen..
aber es wäre trotzdem nett, wenn man den coinbutten doch farblich ein wenig verändern könnte,
sagen wir mal ROT als signalfarbe...

und das der mitarbeiter im wohlverdienten urlaub ist, sei ihm auch gegönnt,
aber dieses thema gibt es ja schon ein weilchen..

vll überlegt ihr euch das noch, würde bestimmt viele freuen
und vll käme auch mal wieder mehr lob für euch, anstatt immer nur zu hören
wie profitgeil ihr seid
(das sind immer noch nicht meine worte, da ich immer noch ohne PA spiele)
·٠•● Vista - Browser FF 4.0 - ID: 1019398 - Station 3 - ★~trinix~♥ - ohne PA ●•٠·

frecker
Big Bossin
Big Bossin
Beiträge: 39
Registriert: Donnerstag 3. Dezember 2009, 18:55

Re: Unfreiwillig Questpatienten gekauft

Beitrag von frecker » Freitag 1. Oktober 2010, 19:17

Die Abfragen sind da wo sie wirklich notwenidg sind, weil man oft nebenan, also leicht versehentlich klicken kann.
Bei den Quests gibt es nur diese eine sichtbare Klickaktion, die noch dazu kurz und sofort ersichtlich beschrieben ist.

Bitte verzichtet auf ständige Vorwürfe irgend etwas wäre bewußt da, um jemand auszutricksen.
Das ist wirklich nicht richtig und tut weh, gerade weil wir ständig extrem bedacht sind, alles fairer als die Konkurenz zu halten, die Premiumaccounts wesentlich günstiger zu gestalten und dennoch die beste Qualität zur Verfügung zu stellen. Bitte verzichtet auf so extrem überzogene Vorwürfe und Unterstellungen und bedenkt einmal wie ihr euch dabei fühlen würdet, wenn man euch ununterbrochen irgend etwas andichten oder unfair beschuldigen würde.
Wir bemühen uns im vollen Maße weiterhin das Spiel für alle, egal ob Kostenlosspieler oder Bezahluser, so prima wie möglich zu gestalten und entsprechend viel Spielspaß zu schenken. Wir begeistern Millionen von Usern. Ebenso können wir mittlerweile so manchem Mitarbeiter eine sichere Arbeitsplatz bieten.
Dass dies über Features finaziert werden muss ist jedem klar, ebenso dass dies äußerst transparent und absolut fair passiert.

Unschön ist hierbei, dass denoch manch ein User jegliche Möglichkeit sucht Schlechtes zu unterstellen und andere mit unfeinen Unterstellungen aufzuhetzen bzw uns in ein falsches Licht zu rücken.
Deshalb schließe ich nun hier zu.

Gesperrt

Zurück zu „Allgemeines“