Gummizellenpats sollten besser zahlen

Kirschli

Gummizellenpats sollten besser zahlen

Beitrag von Kirschli » Dienstag 12. Oktober 2010, 05:44

Ich habe hier einen Pat mit Marserianerimpfung der zahlt 400,08 hT - 500,10 hT, das Medi dafür kostet aber alleine schon 129,95 hT....also ich hab je schon einige geizige Pats gehabt, aber das sprengt ja wohl dem Fass den Boden aus.
Ich denke da sollte mal dran geschraubt werden das die besser zahlen, sonst kann man diese Pats wirklich nur ohne Medis behandeln, was wiederum Punktabzug bedeutet. *grml*

Bild

Morangias
Beiträge: 2926
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 19:54

Re: Gummizellenpats sollten besser zahlen

Beitrag von Morangias » Dienstag 12. Oktober 2010, 07:59

Die Daten aus der Preisliste bestätigen das, allerdings hast Du da auch einen extrem schlecht zahlenden Marserianer... Der Mittelpreis liegt (nach den bisher gesammelten Preisen) bei 514,23 für die Marserianerimpfung; bei den Medikosten kostet das Medikament damit 25,27% vom Behandlungspreis - das ist trotzdem der mit Abstand ungünstigste Kosten-Nutzen-Faktor bisher im Spiel.

Durchschnittlich liegt der Kosten-Nutzen-Faktor für alle Krankheiten im Spiel momentan bei 7,79% (Medipreis / Behandlungspreis (in Prozent)).
ID 6343 - Station 1

Benutzeravatar
Dr. Puschel
Beiträge: 120
Registriert: Montag 19. April 2010, 17:56

Re: Gummizellenpats sollten besser zahlen

Beitrag von Dr. Puschel » Dienstag 12. Oktober 2010, 08:30

Ich habe zwei Gummizellen und bekomme die Pats dafür bequem ohne Medis durch den Tag - bei über 50 Pats täglich.
Mit kollegialen Grüßen
Dr. Puschel
ID: 9879
Opera 11.01

Benutzeravatar
Dibo
Beiträge: 5120
Registriert: Montag 19. April 2010, 15:29

Re: Gummizellenpats sollten besser zahlen

Beitrag von Dibo » Dienstag 12. Oktober 2010, 09:14

Dr. Puschel hat geschrieben:Ich habe zwei Gummizellen und bekomme die Pats dafür bequem ohne Medis durch den Tag - bei über 50 Pats täglich.
Aber dann musst du 730 Pats behandeln, bevor sich diese Rechnung rentiert :o .
(95,000 hT Gummizelle : 130 hT Medi-Kosten)
Station 1 --- ID 6458 --- SW-Iron

Benutzeravatar
KerryLang
Beiträge: 3206
Registriert: Dienstag 16. Februar 2010, 20:47
Wohnort: Berlin - Gropiusstadt ... Yap, die Kerze wird ausgespuckt und nicht ausgepustet!!! :D

Re: Gummizellenpats sollten besser zahlen

Beitrag von KerryLang » Dienstag 12. Oktober 2010, 10:20

Ich behandle die Gummis auch nur noch ohne Medi, da ich sehr wenige am Tag bekomme, und das bei 67 Pats am Tag! Zwei Gummizellen sind entweder nicht nötig, oder wenn man sie hat, dann eben ohne Medi behandeln, spart Taler. Und auf den einen Punkt für's Medi verzichte ich dann gerne.
Bild

ID: Neu 8895; Browser: Firefox 7.0.1---BildBild
Nickpage

3oo
Beiträge: 131
Registriert: Montag 28. Juni 2010, 11:31

Re: Gummizellenpats sollten besser zahlen

Beitrag von 3oo » Dienstag 12. Oktober 2010, 11:05

:lol: :lol: :lol:
500,10 - 129,95 = 370,15 hTs bleiben übrig
370,15 / 44 Punkte = 8,41 hTs
Verhältnis = 8,41:1
Sonnst noch fragen?

Anregungen?
ja, von mir ^^
diese Krankheit wird viel zu gut bezahlt ^^
zB.Arbeitsallergie-Verhältnis = 2:1 -.-
Also freut euch, dass die Marserianerimpfung-Pats
keine 222,22 hTs bezahlen :twisted:

PS. hab ich das Vermisst :lol:
"Wenn man unbedingt ein Haar in der Suppe finden will, dann findet man auch eins,
in der Regel fällt es beim Suchen vom eigenem Kopf." Sir. Harlequin *g*

Benutzeravatar
Stesab
Beiträge: 547
Registriert: Sonntag 16. Mai 2010, 12:51
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Gummizellenpats sollten besser zahlen

Beitrag von Stesab » Dienstag 12. Oktober 2010, 11:19

Zwei Gummizellen sind entweder nicht nötig, oder wenn man sie hat, dann eben ohne Medi behandeln, spart Taler. Und auf den einen Punkt für's Medi verzichte ich dann gerne.

Da schließe ich mich einfach an,die punkte hole ich mir dann von den andren Pats :D

Kirschli

Re: Gummizellenpats sollten besser zahlen

Beitrag von Kirschli » Dienstag 12. Oktober 2010, 14:08

Ja dann werde ich wohl auch auf den einen Punkt verzichten müssen und meine Gummizellenpats ohne Medis behandeln...bleibt mir ja nix anderes übrig solange die nicht besser zahlen.

silvisuess
Beiträge: 1862
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 13:26
Wohnort: rheine
Kontaktdaten:

Re: Gummizellenpats sollten besser zahlen

Beitrag von silvisuess » Dienstag 12. Oktober 2010, 17:36

es sind aber nicht nur die Gummizellen Patienten die so wenig bezahlen. Alle Patienten nach dem OP zahlen total wenig, bei den Labor Patienten zb. da rentieren sich die Preise überhaupt nicht. :roll:
BildBild

Miss Flatliner

Re: Gummizellenpats sollten besser zahlen

Beitrag von Miss Flatliner » Dienstag 12. Oktober 2010, 17:53

Ich hab zwar gerade mal Labor, aber: Die Preise sind doch so gemacht, daß man für die Räume sparen muß und es mit dem nächsten Level und dem neuen Raum ungefähr hinkommt (wenn man plant - ich krieg schon eine Planallergie, kann das Wort langsam nicht mehr sehen :lol:)

Würden die Patienten mehr bezahlen, müßte doch auch der Levelaufstieg nach oben geschraubt werden.

silvisuess
Beiträge: 1862
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 13:26
Wohnort: rheine
Kontaktdaten:

Re: Gummizellenpats sollten besser zahlen

Beitrag von silvisuess » Dienstag 12. Oktober 2010, 21:06

Miss Flatliner hat geschrieben:Ich hab zwar gerade mal Labor, aber: Die Preise sind doch so gemacht, daß man für die Räume sparen muß und es mit dem nächsten Level und dem neuen Raum ungefähr hinkommt (wenn man plant - ich krieg schon eine Planallergie, kann das Wort langsam nicht mehr sehen :lol:)

Würden die Patienten mehr bezahlen, müßte doch auch der Levelaufstieg nach oben geschraubt werden.

das stimmt ja soweit auch, fakt ist aber auch das die spanne vom op zum labor zu niedrig ist. :roll: Obwohl ich mit premium spiele musste ich die ersten tage die Labor Patienten verkaufen, viel geld bekommt man an der börse dafür auch net weil man die kaum los wird. Es ist fast unmöglich zum levelaufstieg direkt das labor kaufen zu können. die meisten räume danach werden zum einen wieder günstiger und zum anderem sind die grenzen zwischen den leveln ausreichend um das geld zusammen zu bekommen. Und mann muss auch den vergleich sehen. labor kostet fast das 3 fache von dem was der op kostet aber die laborpats bringen nicht mal annähernd die hälfte von dem was die op patienten bringen. von daher müsste da ein etwas besseres gleichgewicht gefunden werden, man bedenke dabei, es gibt leute die ohne premium und coins (demzufolge auch ohne zusatzpatienten) spielen und für diejenigen sollte es auch realistisch erreichbar sein. :lol: :lol: :lol:
BildBild

Dr Butterblume
Beiträge: 8750
Registriert: Montag 30. November 2009, 20:34

Re: Gummizellenpats sollten besser zahlen

Beitrag von Dr Butterblume » Dienstag 12. Oktober 2010, 21:13

Es ist fast unmöglich zum levelaufstieg direkt das labor kaufen zu können. die meisten räume danach werden zum einen wieder günstiger und zum anderem sind die grenzen zwischen den leveln ausreichend um das geld zusammen zu bekommen.
Da muss ich leider widersprechen................ich hatte zum Levelaufstieg für das Labor weit mehr hT zusammen, als ich für ein Labor gebraucht hätte und konnte mir 2 Tage später schon das 2. Labor leisten.

Irgendwas wurde da falsch gemacht..............grübel^^Vielleicht zu viele Räume aufgewertet, zu viele Pats an der Börse eingekauft............... :? Ich kann´s nicht ganz verstehen. ;)
Bild
support Alle Räume
Moderatoren sind auch nur Menschen ;)
:) Einsteigervideos ;) Wichtige Antworten

silvisuess
Beiträge: 1862
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 13:26
Wohnort: rheine
Kontaktdaten:

Re: Gummizellenpats sollten besser zahlen

Beitrag von silvisuess » Dienstag 12. Oktober 2010, 21:19

nix falsch gemacht :o hab nix aufgewertet und auch keine pats gekauft, und wenn man dann nur kleckerpats bekommt die nur minigehalt zahlen, dann wirds schwer! ich habe von den billigen räumen je 3 und von den höheren jeweils 2. mittlerweile bekomme ich auch schneller geld zusammen weil ich durch die vielen räume viel und scvhnell patienten behandeln kann und dadurch mehr geld bekomme. habe momentan schon wieder 450.000 ht zusammen. :lol: :lol: :lol:
BildBild

Dannichen
Beiträge: 62
Registriert: Mittwoch 30. Juni 2010, 09:34

Re: Gummizellenpats sollten besser zahlen

Beitrag von Dannichen » Dienstag 12. Oktober 2010, 21:34

Gut, noch bin ich Level 11, aber mir fehlen jetzt noch knapp 15.000 Punkte und nur noch 9.000 hT bis zum Levelaufstieg. Also kann ich mir das Labor locker kaufen beim Aufstieg!
Gut, für ein zweites Labor bzw. überhaupt mal einen zweiten OP fehlt das Geld noch, aber ich spare echt wie ne irre und kaufe nur gaaanz selten mal einen Patienten zu. Im Gegenteil, wegen Zeitmangel verkaufe ich eher ab und zu mal Patienten oder überweise.
Naja, bin gespannt wie es weitergeht! :D
Banner made by Dr. Healthy
Bild

Dr Butterblume
Beiträge: 8750
Registriert: Montag 30. November 2009, 20:34

Re: Gummizellenpats sollten besser zahlen

Beitrag von Dr Butterblume » Dienstag 12. Oktober 2010, 21:34

Habe gerade mal bei dir Schaufensterbummel gemacht :) es wundert mich ehrlich gesagt nicht, dass du mit den Punkten flinker warst.............du hast ja ein überaus feudales KH :D ich hatte nur 3 Psychos, und 2 EKG und den 3. OP habe ich mir erst gekauft, als ich schon 2 Labore hatte.

Es ist sinnvoll zu schauen, dass die Menge der Punkte nie wirklich die Menge des Geldes überschreitet, es sei denn bei Levelaufstieg, weil man da ja löhnen muss für die Zimmer.

Die Gummipats lasse ich so gut wie ohne Medis laufen, das eine geht ja Ratzfatz und das andere ist mir auf Dauer zu teuer. ;)
Bild
support Alle Räume
Moderatoren sind auch nur Menschen ;)
:) Einsteigervideos ;) Wichtige Antworten

silvisuess
Beiträge: 1862
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 13:26
Wohnort: rheine
Kontaktdaten:

Re: Gummizellenpats sollten besser zahlen

Beitrag von silvisuess » Dienstag 12. Oktober 2010, 21:39

Dr Butterblume hat geschrieben:Habe gerade mal bei dir Schaufensterbummel gemacht :) es wundert mich ehrlich gesagt nicht, dass du mit den Punkten flinker warst.............du hast ja ein überaus feudales KH :D ich hatte nur 3 Psychos, und 2 EKG und den 3. OP habe ich mir erst gekauft, als ich schon 2 Labore hatte.

Es ist sinnvoll zu schauen, dass die Menge der Punkte nie wirklich die Menge des Geldes überschreitet, es sei denn bei Levelaufstieg, weil man da ja löhnen muss für die Zimmer.

Die Gummipats lasse ich so gut wie ohne Medis laufen, das eine geht ja Ratzfatz und das andere ist mir auf Dauer zu teuer. ;)

3 op hab ich gar net hab nur 2 :mrgreen: und die AR hab ich auch erst nach und nach gekauft :mrgreen: naja will aber net klagen denn mittlerweile läuft es dank der räume super bei mir. hab bei dir auch ma geschaut und gesehen und du hast schon viel mehr geld als ich zusammen :shock: :mrgreen: :lol: :lol: :lol:
BildBild

Sternchen1979
Beiträge: 35
Registriert: Sonntag 27. Juni 2010, 07:25

Re: Gummizellenpats sollten besser zahlen

Beitrag von Sternchen1979 » Mittwoch 13. Oktober 2010, 05:56

Ui... Eure Gummizellenpats zahlen ja phantastisch. :shock:
Schaut mal hier....

Bild

Oder hier...

Bild

Wollen wir bitte die Preisliste nochmal überarbeiten?

Liebe Grüße,
Sternchen1979
ID: 2020481
Station 5, Dr. Helper
Sternchen benutzt: Windows Vista, Firefox in der jeweils aktuellen Version
Aktuelles Level: 16
-> Cubicos Tale: Server 1, Lv. 11, Sternchen
-> Funny Pizza: Server Beta, Lv. 7, Sternchen1979

Rainer Wahnsinn

Re: Gummizellenpats sollten besser zahlen

Beitrag von Rainer Wahnsinn » Mittwoch 13. Oktober 2010, 06:31

Es wäre langweilig wenn jeder Patient das gleiche bezahlen würde. Ich find das so in Ordnung. Klar kann man nie genug hT´s haben, aber deswegen die Leute zu belästigen... :evil: :evil:

Miss Flatliner

Re: Gummizellenpats sollten besser zahlen

Beitrag von Miss Flatliner » Mittwoch 13. Oktober 2010, 06:40

Rainer Wahnsinn hat geschrieben:Es wäre langweilig wenn jeder Patient das gleiche bezahlen würde. Ich find das so in Ordnung. Klar kann man nie genug hT´s haben, aber deswegen die Leute zu belästigen... :evil: :evil:
Dann lies halt nicht, was dich nicht interessiert und spare dir deinen Kommentar. Das ist äußerst unhöflich!

Benutzeravatar
Gewitterhexe
Beiträge: 4730
Registriert: Dienstag 1. Dezember 2009, 06:51

Re: Gummizellenpats sollten besser zahlen

Beitrag von Gewitterhexe » Mittwoch 13. Oktober 2010, 06:43

Bitte seid höflich zueinander.
Anfeindungen wollen wir doch alle nicht ;)
Bild
BildBildBild

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“