börsenpreise

Dr Ani
Beiträge: 77
Registriert: Dienstag 13. Juli 2010, 14:47

Re: börsenpreise

Beitrag von Dr Ani » Donnerstag 21. Oktober 2010, 19:56

ja Elias jetzt stimme ich Petrosilius zu: Wer lesen kann ist klar im Vorteil! ;)

Marcel1996
Beiträge: 530
Registriert: Montag 17. Mai 2010, 12:20

Re: börsenpreise

Beitrag von Marcel1996 » Donnerstag 21. Oktober 2010, 20:03

jop
Bild

ProfPanik
Beiträge: 11
Registriert: Dienstag 14. September 2010, 00:00
Wohnort: Station 5

Re: börsenpreise

Beitrag von ProfPanik » Samstag 23. Oktober 2010, 17:29

Danke Butterblume. ;)
Ich kenne einige Spieler privat und ich bin die einzige von uns die hier nen Acc hat.
ProfPanik, Station 5, ID: 2078066, aktueller FF

Herr Dr. Elias

Re: börsenpreise

Beitrag von Herr Dr. Elias » Samstag 23. Oktober 2010, 17:40

Seh ich ganz im Gegenteil, denn die Börse ist bald im Überfall, schaut mal, macht jeder seine Preise so hoch, gibt es bald 3000 Seiten... Also sollte man Ja1 und Ja2 angeben, damit man die Preise nicht mehr erhöht. Ich sage Ja01 und Ja02!!!

Morangias
Beiträge: 2926
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 19:54

Re: börsenpreise

Beitrag von Morangias » Sonntag 24. Oktober 2010, 09:29

Herr Dr. Elias hat geschrieben:Seh ich ganz im Gegenteil, denn die Börse ist bald im Überfall, schaut mal, macht jeder seine Preise so hoch, gibt es bald 3000 Seiten... Also sollte man Ja1 und Ja2 angeben, damit man die Preise nicht mehr erhöht. Ich sage Ja01 und Ja02!!!
Ein Börsenüberfall...?
Das wäre noch eine Idee... Wir lauern um Mitternacht (bei Vollmond, sonst sieht´s ja keiner) der Börse auf und zwingen sie mit vorgehalter Kloschüssel, alle Patienten freizulassen, die dort schon länger als eine Woche sitzen. :)
ID 6343 - Station 1

Dr. A. Gruenkindt

Re: börsenpreise

Beitrag von Dr. A. Gruenkindt » Sonntag 24. Oktober 2010, 09:31

:lol: :lol: :lol:
Ein Fall für Kommissar Bullengrün ... mysteriöse Börsenüberfälle häufen sich ... :mrgreen:

Dr Ani
Beiträge: 77
Registriert: Dienstag 13. Juli 2010, 14:47

Re: börsenpreise

Beitrag von Dr Ani » Sonntag 24. Oktober 2010, 09:37

Oh ja ich spiel auch mit, so ein Überfall ist bestimmt lustig!

Benutzeravatar
Fr.Dr.Loch
Beiträge: 1511
Registriert: Dienstag 14. September 2010, 12:29
Wohnort: Hamburg

Re: börsenpreise

Beitrag von Fr.Dr.Loch » Mittwoch 27. Oktober 2010, 08:15

dies ist ein börsenüberfall! patienten hoch und hände her! :o :o :o
warum sprechen ärzte fast nur latein? weil sich die pat. schon mal an eine tote sprache gewöhnen können
BildBild
pimp your banner, by CodeAround

Dr Butterblume
Beiträge: 8750
Registriert: Montag 30. November 2009, 20:34

Re: börsenpreise

Beitrag von Dr Butterblume » Mittwoch 27. Oktober 2010, 08:40

Na, ihr seid mir ja welche :shock: Überfall :shock: .................habe gestern 30 Patienten im Nullkommanix an der Börse verkauft...............die waren schneller weg als ich gucken konnte.....................also muss es wohl an den Preisen liegen, die verlangt werden, :roll: wenn die da so lange vor sich hinwarten um versorgt zu werden....................im übrigen finde ich auch immer wieder Pats, die ich einkaufen kann,..................um damit sagen zu wollen, es gibt noch mehr Spieler die keinen Wucher treiben. Einfach umschauen, durchblättern und die die innerlichen Ärger hervorrufen, einfach überlesen. ;)
Bild
support Alle Räume
Moderatoren sind auch nur Menschen ;)
:) Einsteigervideos ;) Wichtige Antworten

Morangias
Beiträge: 2926
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 19:54

Re: börsenpreise

Beitrag von Morangias » Mittwoch 27. Oktober 2010, 08:57

Dr Butterblume hat geschrieben:Na, ihr seid mir ja welche :shock: Überfall :shock: .................habe gestern 30 Patienten im Nullkommanix an der Börse verkauft...............die waren schneller weg als ich gucken konnte.....................
Das war doch der Überfall, Blümchen! Wir haben gestern, zusammen mit militanten Aktivisten der PATA (People for the Acceptable Treatment of the Ailing), die Börse bei, äh, Tag und Nebel überfallen, den Bodyguard in den Schlaf gelabert und Unmengen armer Patienten aus der Massenhaltung befreit. :mrgreen:
ID 6343 - Station 1

Dr Butterblume
Beiträge: 8750
Registriert: Montag 30. November 2009, 20:34

Re: börsenpreise

Beitrag von Dr Butterblume » Mittwoch 27. Oktober 2010, 08:58

Na du, ob meine jemals in den Massenhaltung mit drin waren, wage ich zu bezweifeln............... :lol: die lagen doch immer oben drauf. :mrgreen:
Bild
support Alle Räume
Moderatoren sind auch nur Menschen ;)
:) Einsteigervideos ;) Wichtige Antworten

Benutzeravatar
Fr.Dr.Loch
Beiträge: 1511
Registriert: Dienstag 14. September 2010, 12:29
Wohnort: Hamburg

Re: börsenpreise

Beitrag von Fr.Dr.Loch » Mittwoch 27. Oktober 2010, 09:08

massenhaltung von patienten. :o :o :o
gibt es da nicht irgendwelche vorschriften? :?: :?: :?:
so wie bei der massentierhaltung! :roll: :roll: :roll:
warum sprechen ärzte fast nur latein? weil sich die pat. schon mal an eine tote sprache gewöhnen können
BildBild
pimp your banner, by CodeAround

Morangias
Beiträge: 2926
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 19:54

Re: börsenpreise

Beitrag von Morangias » Mittwoch 27. Oktober 2010, 09:09

Dr Butterblume hat geschrieben:Na du, ob meine jemals in den Massenhaltung mit drin waren, wage ich zu bezweifeln............... :lol: die lagen doch immer oben drauf. :mrgreen:
[Ich weiß... Das würde sich aber in der Propaganda doch nicht so gut machen... Wie klänge denn das: "Wir haben arme, arme Patienten aus der Massenbörsenhaltung befreit... und noch ein paar mehr, die eigentlich gar nicht mit in der Massenhaltung saßen, sondern ausgesprochen fit und gut versorgt waren, aber naja, das kann ja mal passieren... :P]
ID 6343 - Station 1

Morangias
Beiträge: 2926
Registriert: Dienstag 9. März 2010, 19:54

Re: börsenpreise

Beitrag von Morangias » Mittwoch 27. Oktober 2010, 09:13

Fr.Dr.Loch hat geschrieben:massenhaltung von patienten. :o :o :o
gibt es da nicht irgendwelche vorschriften? :?: :?: :?:
so wie bei der massentierhaltung! :roll: :roll: :roll:
Nein, hier mangelt es noch an Vorschriften, was eben die beobachtete Massenbörsenhaltung von Patienten erst ermöglicht. Eine gesetzliche Grauzone, die zulasten der armen, bedauernswerten Patienten geht. Deshalb haben engagierte Ärzte die PATA gegründet, "People for the Acceptable Treatment of the Ailing", um mit mutigen und entschlossenen Aktionen auf die Zustände in der Börsenhaltung hinzuweisen.
ID 6343 - Station 1

Benutzeravatar
Fr.Dr.Loch
Beiträge: 1511
Registriert: Dienstag 14. September 2010, 12:29
Wohnort: Hamburg

Re: börsenpreise

Beitrag von Fr.Dr.Loch » Mittwoch 27. Oktober 2010, 09:51

Morangias hat geschrieben:
Fr.Dr.Loch hat geschrieben:massenhaltung von patienten. :o :o :o
gibt es da nicht irgendwelche vorschriften? :?: :?: :?:
so wie bei der massentierhaltung! :roll: :roll: :roll:
Nein, hier mangelt es noch an Vorschriften, was eben die beobachtete Massenbörsenhaltung von Patienten erst ermöglicht. Eine gesetzliche Grauzone, die zulasten der armen, bedauernswerten Patienten geht. Deshalb haben engagierte Ärzte die PATA gegründet, "People for the Acceptable Treatment of the Ailing", um mit mutigen und entschlossenen Aktionen auf die Zustände in der Börsenhaltung hinzuweisen.

booooooooaaaaaaaah,keine vorschriften, das schreit nach einer petition an die spielleitung, mit der forderung sofort abhilfe zu schaffen. ermitlung der schuldigen und bestrafung der unschuldigungen.
warum sprechen ärzte fast nur latein? weil sich die pat. schon mal an eine tote sprache gewöhnen können
BildBild
pimp your banner, by CodeAround

Benutzeravatar
perplex
Beiträge: 87
Registriert: Mittwoch 16. Juni 2010, 18:14

Re: börsenpreise

Beitrag von perplex » Mittwoch 27. Oktober 2010, 15:36

hmm, butterblume, 30 sagst du?
am wochenende bin ich meinen op-stau losgeworden! alle vorbehandelt, knapp unter dem min. preis reingestellt und diejenigen, die nicht verkauft wurden, selbst behandelt (ich glaub, das waren so um die 20, die ich wieder zurück geholt habe)!
danke an die ca. 300 abnehmer :mrgreen:
Kapihospital-perplex
win xp, opera 11.00.1029

Dr.Sayo
Beiträge: 13
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2010, 08:18

Re: börsenpreise

Beitrag von Dr.Sayo » Mittwoch 27. Oktober 2010, 20:26

Ich muss sagen dass ich meine Patienten zu Spottpreisen kaum loswerde. Muss entweder länger warten, bis da was passiert, wenn ich den Platz brauche muss ich sie auch zurückholen und nochmal günstiger reinstellen. Glaub das niedrigste, was ich rausholen konnte, waren ~10hT für 200-300hT max-Preis.

heuschnupfer
Beiträge: 897
Registriert: Mittwoch 12. Mai 2010, 18:49

Re: börsenpreise

Beitrag von heuschnupfer » Mittwoch 27. Oktober 2010, 21:08

Abends verkaufen sich Patienten deutlich besser als morgens, wenn die meisten Wartezimmer noch voll sind. "Unattraktive" Patienten verkaufen sich besser, wenn sie noch eine begehrte Krankheit haben. Zum Beispiel Labor oder Tomo mit EKG oder Dunkelkammer Krankheiten. Und je nach Krankheit muss man auch deutliche Abstriche beim Preis machen, dann wird man eigentlich alles schnell an der Börse los. Selbst die Tropenkrankheiten verkaufen sich ganz gut wenn noch Gummizelle mit dabei ist :mrgreen:

Gruß Frank
Station 1 - ID: 5435 Mitglied der Beta Gang

Dr Butterblume
Beiträge: 8750
Registriert: Montag 30. November 2009, 20:34

Re: börsenpreise

Beitrag von Dr Butterblume » Mittwoch 27. Oktober 2010, 21:17

Abends verkaufen sich Patienten deutlich besser als morgens
.....du erinnerst mich an was.....ich eile mal eben zur Börse...........ich will auch ncoh ein paar loswerden. :lol:
Bild
support Alle Räume
Moderatoren sind auch nur Menschen ;)
:) Einsteigervideos ;) Wichtige Antworten

heuschnupfer
Beiträge: 897
Registriert: Mittwoch 12. Mai 2010, 18:49

Re: börsenpreise

Beitrag von heuschnupfer » Mittwoch 27. Oktober 2010, 21:18

Dann gehe ich doch mal schauen, ob was für mich dabei ist :mrgreen:
Station 1 - ID: 5435 Mitglied der Beta Gang

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“