[THEMA] Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Benutzeravatar
Doktor Knievel
Beiträge: 465
Registriert: Donnerstag 14. Oktober 2010, 06:19
Wohnort: Friedberg Hessen

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Beitrag von Doktor Knievel » Dienstag 17. Januar 2012, 18:13

*Bild entfernt"
Zuletzt geändert von Dibo am Sonntag 20. Mai 2012, 06:58, insgesamt 6-mal geändert.
Grund: Bild entfernt Bildergröße, PN
Gute Planung ist alles: Krankenhaus
Ach sie suchen Streit?!?
Möööp

Der Dokter9000

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Beitrag von Der Dokter9000 » Sonntag 29. Januar 2012, 10:29

Gibt es so was wie einen Raumpaner wo man sich sein Krankenhasu selber planen kann?

Wenn ja bitte mir pn mit dem Link schicken :D
LG

Trixis Seele

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Beitrag von Trixis Seele » Sonntag 29. Januar 2012, 12:46

würde ich mich auch für intressieren

Der Dokter9000

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Beitrag von Der Dokter9000 » Sonntag 29. Januar 2012, 13:14

So meine Planung BITTE Verbesserungen und Tipps geben was man anders machen könnte!

Etage 1:
Bild

Etage 2:
Bild

Etage 3:
Bild

Etage 4:
Bild

Ich hoffe das hat jetzt geklappt mit den Bildern hochladen...
edit: Wenn ihr die größer haben wollt einfach drauf klicken ;)
Zuletzt geändert von Dr Butterblume am Sonntag 29. Januar 2012, 15:32, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Hochladelinks entfernt

Elandra
Beiträge: 515
Registriert: Mittwoch 1. Dezember 2010, 15:04

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Beitrag von Elandra » Sonntag 29. Januar 2012, 13:53

Für mich hast du:

Zu viele Behandlungsräume,
zu wenig Labore,
zu wenig Tropen
und zu wenig Orthos...

Aber jetzt einen genauen Verbesserungsplan mit allein Details und ohne Platzverschwendung kann ich dir nicht sofort geben...

Der Dokter9000

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Beitrag von Der Dokter9000 » Sonntag 29. Januar 2012, 13:57

Danke, ich mach nochmal neu mit deinen Verbesserungen...und dann poste ich das hier nochmal ;)

Elandra
Beiträge: 515
Registriert: Mittwoch 1. Dezember 2010, 15:04

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Beitrag von Elandra » Sonntag 29. Januar 2012, 14:03

Oki ich bin gespannt :)

Der Dokter9000

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Beitrag von Der Dokter9000 » Sonntag 29. Januar 2012, 15:34

Habe jetzt die Beste Lösung für mich glaub ich gefunden:

Etage 1:
- 3 Behandlungsraum
- 3 Ultraschall
- 3 Psycho
- 3 Röntken
- 3 EKG/EEG

Etage 2:
- 4 Orthos
- 3 Tomos
- 3 Gummizellen
- 17 Blumenkübel

Etage 3:
- 4 Operationssäle
- 5 Labore
- 3 Dunkelkammer
- 9 Blumenkübel

Etage 4:
- 5 Tropen
- 1 Dunkelkammer
- 4 Zahnmedizien
- 2 Nuklear
- 9 Putzwagen


Die 5 Etage habe ich noch nicht wirglich geplant...

Elandra
Beiträge: 515
Registriert: Mittwoch 1. Dezember 2010, 15:04

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Beitrag von Elandra » Sonntag 29. Januar 2012, 17:34

Bei der 2. Etage würde ich dir 4 Tomos und 2 Gummizellen vorschlagen.
Bei der 3. Etage lieber von allen 4 ODER 3 OPS und 4 Labore/4 Dunkelkammern


Und 2 Nuklear sind am Anfang ok. Wenn du iwann die 5. Etage hast dann nochmal mit 2 Nuklear rechnen, aber dann auch bedenken, die 1. Etage auf die 5. Etage zu legen da dort nichts aufwertbar ist :p

(Deine Gestaltung ist gut, keine Frage, ist nur eine kleine Hilfe am Rande, also nicht böse nehmen)

Der Dokter9000

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Beitrag von Der Dokter9000 » Sonntag 29. Januar 2012, 17:41

O.k. Danke für deine Antwort.

Ich batsel dann nochmal ein bischen rum :D

Der Dokter9000

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Beitrag von Der Dokter9000 » Sonntag 29. Januar 2012, 18:08

So noch ein Vorschlag

Etage 1:
Bild

Etage 2:
Bild

Etage 3:
Bild

Etage 4:
Bild


Ich hoffe die kann man erkennen

Elandra
Beiträge: 515
Registriert: Mittwoch 1. Dezember 2010, 15:04

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Beitrag von Elandra » Sonntag 29. Januar 2012, 19:04

Wenn du nun in der 4. Etage die OPs auswechselst mit Dunkelkammern (glaub mir die wirst du brauchen) und eine Gummizelle zur Tomo umbaust, dann ist es perfekt jedenfalls bis zur 5. :D

Der Dokter9000

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Beitrag von Der Dokter9000 » Sonntag 29. Januar 2012, 19:45

O.k. danke für deine Hilfe 8-)

Squardo
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 11. Juni 2011, 17:53

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Beitrag von Squardo » Dienstag 31. Januar 2012, 16:58

Habe nun alles nochmal neu geplant und das ist herrausgekommen. Hoffe das diese Planung gut aufgeht.

1 Etage
Bild


2. Etage
Bild


3. Etage
Bild


5.Etage
Bild

Da ich ohne PA spiele, werde ich bis zu 4 Etagen haben.

Benutzeravatar
Doktor Knievel
Beiträge: 465
Registriert: Donnerstag 14. Oktober 2010, 06:19
Wohnort: Friedberg Hessen

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Beitrag von Doktor Knievel » Mittwoch 1. Februar 2012, 12:29

Squardo hat geschrieben:Habe nun alles nochmal neu geplant und das ist herrausgekommen. Hoffe das diese Planung gut aufgeht.

Du brauchst mehr Dunkelkammern. Ich würde in mein Krankenhaus am liebsten auch noch eine bauen.... die sind echt beliebt.

Edit: 2 Gummizellen reichen dir. Du verschwendest auch viel Platz in den Etagen, weil du noch viel ungenutzten freiraum hast.

Nochmal Edit: Eine Tomo kannst du weg machen. Für manche Krankheiten lohnt sich die Forschung, wenn die Zeitersparnis im guten Verhältnis zu den Forschungskosten stehen.
Gute Planung ist alles: Krankenhaus
Ach sie suchen Streit?!?
Möööp

Gaby007
Beiträge: 71
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 11:13

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Beitrag von Gaby007 » Donnerstag 2. Februar 2012, 13:17

Hallo, wer kann mir etwas beim Bau helfen?
Ich habe Etage 1 und 2 soweit belegt.
Bei 3 und auch 4 sind noch Lücken.
Ich bin bei Lev. 26 bekomme also noch Nuklear und Zahnmediz. dazu.
Die Behandlungsräume auf Stat.2 könnten abgerissen werden, wenn Zahn kommt oder so dachte
ich mir.
Bin für Anregungen dankbar...
Was stellt man sich denn zw. die Räume am besten?
Da wären bei mir auch noch etwas Lücken...
Danke für eure Hilfe....bin grad etwas überfordert....Leide an Vergesslichkeit....hab mir leider meinen Plan nicht abgespeichert, den ich mir vor einem Jahr gemacht hab... :oops:
Das ist meine Nickpage, habe keine Ahnung, wie man das schöner gestaltet...
[quote]
http://www.kapihospital.de/nickpage/Mic ... 018614.htm
[/quote]

xtremer
Beiträge: 266
Registriert: Sonntag 17. April 2011, 17:10

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Beitrag von xtremer » Donnerstag 2. Februar 2012, 20:37

@Gaby007.... auf jeden fall mal räume gleicher größe untereinander. nicht so wie auf ebene 3 tomo und ortho.
auf ebene 2 die massagebank zwischen die beiden tomos schieben.

Benutzeravatar
Doktor Knievel
Beiträge: 465
Registriert: Donnerstag 14. Oktober 2010, 06:19
Wohnort: Friedberg Hessen

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Beitrag von Doktor Knievel » Freitag 3. Februar 2012, 10:02

Gaby007 hat geschrieben:Hallo, wer kann mir etwas beim Bau helfen?
Ich habe Etage 1 und 2 soweit belegt.
Bei 3 und auch 4 sind noch Lücken.
Ich bin bei Lev. 26 bekomme also noch Nuklear und Zahnmediz. dazu.
Die Behandlungsräume auf Stat.2 könnten abgerissen werden, wenn Zahn kommt oder so dachte
ich mir.
Bin für Anregungen dankbar...
Was stellt man sich denn zw. die Räume am besten?
Da wären bei mir auch noch etwas Lücken...
Danke für eure Hilfe....bin grad etwas überfordert....Leide an Vergesslichkeit....hab mir leider meinen Plan nicht abgespeichert, den ich mir vor einem Jahr gemacht hab... :oops:

Du solltest mehr Räume bauen und die Ausstattungspunkte erhöhen. Du hast 4 Etagen zu verfügung und viel zu wenig Psycho EKG Dunkelkammer usw. Ich würde nochmal neu anfangen und vorher planen.
Gute Planung ist alles: Krankenhaus
Ach sie suchen Streit?!?
Möööp

Specularis
Beiträge: 2
Registriert: Montag 16. Januar 2012, 23:45
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Beitrag von Specularis » Sonntag 5. Februar 2012, 16:15

Elandra hat geschrieben:Und 2 Nuklear sind am Anfang ok. Wenn du iwann die 5. Etage hast dann nochmal mit 2 Nuklear rechnen, aber dann auch bedenken, die 1. Etage auf die 5. Etage zu legen da dort nichts aufwertbar ist :p
Heisst das, dass ich die 1. Etage abreissen muss?
Liebe Grüsse
Specularis

Mein Nickpage

Elandra
Beiträge: 515
Registriert: Mittwoch 1. Dezember 2010, 15:04

Re: Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Beitrag von Elandra » Sonntag 5. Februar 2012, 16:56

Nur wenn du durch aufwerten deiner Räume mehr Pats haben willst.

Wenn dir deine Pats in der jetzigen Anzahl reichen, dann kannst du es so lassen.
Die kleinen Räume kann man ja auch aufwerten aber auf 3 aufgewertet geben sie halt nicht so viel, wie ein OP oder Labor oder was auch immer.

Musst du dir einfach überlegen :)

Antworten

Zurück zu „Einsteigertipps und Hilfe“