Überteuerte Patientenbörse

Antworten
Maruso
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 8. November 2013, 12:34

Überteuerte Patientenbörse

Beitrag von Maruso » Freitag 8. November 2013, 12:49

Hallo
Ich denke mal das hier einige User Versuchen mit Abzockmethoden Reich zu werden.
Ich habe in letzter Zeit Öfters Mal die Preise der Patienten übeflogen und bin zum entschluß gekommen überteuerte Anbieter generell zu Boykottieren was ich anderen Usern nur empfehlen kann.
Es werden fürs NIX TUN Preise verlangt teilweise über 75% was der patient eigentlich erbringen soll, rechnet man dann noch zeit und Medis hinzu machste Verlußt ohne ende.
Ich hoffe es machen sich mal ein paar User über ihre Unfairnis mit den Preisen Gedanken.
Für einen Pat. der zb 1800 ht erbringen soll 1400 verlangen und nicht eine Krankheit behandelt.
xxxx

BITTE keine Beschimpfungen. Hierzu die Forenregeln lesen:

FORENREGELN

MFG
Zuletzt geändert von Dr Butterblume am Samstag 9. November 2013, 02:04, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Forenregeln verlinkt

Dr.DarkMoon
Beiträge: 55
Registriert: Freitag 21. Juni 2013, 19:47

Re: Überteuerte Patientenbörse

Beitrag von Dr.DarkMoon » Freitag 8. November 2013, 13:05

Hallo,
es kommt immer drauf an wo man sich im Spiel befindet und welches Level man hat. Brauche ich Punkte dann achte ich nicht auf den Preis.Brauche ich Geld dann kaufe ich generell nicht an der Börse sondern tausche Pats über die ÄV. Solange solche Patienten gekauft werden und es Leute gibt die diese Patienten kaufen wird sich an der Börse nichts ändern.

Lieben Gruß Dr.Dark Moon.
Arztname: Dr.Dark Moon Spieler ID: 1217925
Station : 3 Mitglied der Barnim Klinik
Browser: Comodo Dragon

Maruso
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 8. November 2013, 12:34

Re: Überteuerte Patientenbörse

Beitrag von Maruso » Freitag 8. November 2013, 13:08

Und eben Das sie nicht gekauft werden und Neulinge sich nicht um Kopf und Kragen kaufen habe ich dieses Thema erstellt.

Benutzeravatar
Freche Petra
Beiträge: 1836
Registriert: Samstag 9. Oktober 2010, 22:40
Wohnort: zu hause

Re: Überteuerte Patientenbörse

Beitrag von Freche Petra » Samstag 9. November 2013, 22:39

dieses thema gibt es schon zig mal im forum
angebot und nachfrage bestimmen den preis
ich kaufe und verkaufe auch bestimmte pats zum maxpreis und sogar 10% drüber
manche pats verkauf ich zum schleuderpreis

grüssle
Bild
Sig gemopst by Prof. Dr. Wolf öhm gebastelt by Prof. Dr. Wolf ggg danke dafür

Dr. Jason Doolidle

Re: Überteuerte Patientenbörse

Beitrag von Dr. Jason Doolidle » Sonntag 10. November 2013, 17:28

Maruso hat geschrieben:Hallo
Ich denke mal das hier einige User Versuchen mit Abzockmethoden Reich zu werden.
Ich habe in letzter Zeit Öfters Mal die Preise der Patienten übeflogen und bin zum entschluß gekommen überteuerte Anbieter generell zu Boykottieren was ich anderen Usern nur empfehlen kann.
Es werden fürs NIX TUN Preise verlangt teilweise über 75% was der patient eigentlich erbringen soll, rechnet man dann noch zeit und Medis hinzu machste Verlußt ohne ende.
Ich hoffe es machen sich mal ein paar User über ihre Unfairnis mit den Preisen Gedanken.
Für einen Pat. der zb 1800 ht erbringen soll 1400 verlangen und nicht eine Krankheit behandelt.
xxxx

BITTE keine Beschimpfungen. Hierzu die Forenregeln lesen:

FORENREGELN

MFG

Warum so eine Aufregung :!: Kann schon verstehen, das du darüber sauer bist :!: Das einfachste ist, diese "Luxuspats" in der Börse nicht zu kaufen. Lass sie einfach sitzen :!:

LG Dr. Jason Doolidle

Benutzeravatar
DrDudel
Beiträge: 72
Registriert: Montag 26. April 2010, 08:51

Re: Überteuerte Patientenbörse

Beitrag von DrDudel » Dienstag 12. November 2013, 19:14

Überteuert angebotene Patienten gibt es immer schon.

Meckern und den PC zertrümmern hilft nix. Nur ignorieren solcher Angebote... das hilft.
InGame: DrDudel, ID: 82 - Station 1, Browser: FireFox 42.0, Win10, ÄV: ~Puschels ohne Grenzen~

CloudyII
Beiträge: 347
Registriert: Samstag 20. November 2010, 16:39

Re: Überteuerte Patientenbörse

Beitrag von CloudyII » Mittwoch 13. November 2013, 12:49

Mit der Einführung der AR-Patientenmengenbegrenzung wird der Markt jetzt eh bald überschüttet werden mit "Sonder-Angebot´s Pat´s".

Und niemand muss überteuerte Patienten kaufen!

Ausbau der eigenen Räume, Kauf von Putzwagen und anderer Deko und damit Steigerung der Ausstattungspunkte und man hat heute eher viel zu viele Patienten, als umgekehrt. Stelle seit gestern schon Pat´s für 1 hT an die Börse.
Dr. Thundercloud / Station 8 / ID: 4589837

Antworten

Zurück zu „Einsteigertipps und Hilfe“