Seite 3 von 26

Re: THEMA: Börse

Verfasst: Samstag 12. Juni 2010, 19:15
von Gast
ht spielt keine rolle 8-) 8-)

Patientenbörse

Verfasst: Dienstag 15. Juni 2010, 21:47
von Gast
Wenn ich einen Patienten bei der Börse einstellen will und z.B. 25,00 hT eingebe dann sagt das Spiel immer ich soll einen positiven Betrag eingeben und darf nicht mehr als 10.000,00 hT eingeben. Ist doch ein positiver Betrag oder was soll ich da sonst einstellen?
Versteh ich nicht!
Kann mir jemand helfen???

Dankeschön...

Re: Patientenbörse

Verfasst: Dienstag 15. Juni 2010, 21:49
von -wega-
Lass mal das "hT" weg und gib nur den Betrag ein.

Re: Patientenbörse

Verfasst: Dienstag 15. Juni 2010, 21:50
von Gast
Oh danke jetzt gehts....hab ich gar nicht dran gedacht!

verkauf an Börse

Verfasst: Freitag 18. Juni 2010, 06:43
von Gast
Hallo,
ich habe eine frage,und zwar bekomm ich für den brummschädel (den ich behandeln kann) Punkte?wenn ich eine oder zwei krankheiten die ich nicht behandeln kann mit dabei sind.(aufgerollte fußnägel) und den dann an die börse stelle?

Re: verkauf an Börse

Verfasst: Freitag 18. Juni 2010, 06:49
von Gast
Ich verweise einfach auf diesen Beitrag, der sagt alles.

LG Aby

Re: verkauf an Börse

Verfasst: Freitag 18. Juni 2010, 06:52
von Gast
Hallo,

alles klar,vielen dank. :oops:

Börse

Verfasst: Freitag 18. Juni 2010, 09:32
von Gast
Hallo lieber Ärzte, Krankenschwestern usw :D
Ich hab da mal eine frage.
Die gekauften Patienten von der Börse, welche vorteile hat man da? wenn ich ZB einen Patienten von der börse holle, der mich 140 ht kostet, der aber nach der behandlung mir 160 ht bezahlt, hab ich eigentlich nur 20 ht gewinn, oder?
Außerdem bringt er mir noch punkte, die eigentlich auch wichtig sind.

LG, Vio

Re: Börse

Verfasst: Freitag 18. Juni 2010, 09:32
von Gast
richtig

Re: Börse

Verfasst: Freitag 18. Juni 2010, 09:34
von Gast
20 hT würde er nicht bringen mußt ja noch das Medikament kaufen ;)
Es kommt halt drauf an,ob die Medikamente nich über dem Preis vom Patienten kommen.
Ja Punkte bekommt man dann jedoch trotzdem.
Allses zur Börse findest du dort:
http://forum.kapihospital.de/viewtopic.php?f=48&t=3549

Re: THEMA: Börse

Verfasst: Freitag 18. Juni 2010, 13:56
von Hessen-Yeti
Hi,

habe mittels Suchfunktion keine Antwort auf meine Frage gefunden - nun also hier:
wenn ich auf der Börse Patienten kaufe und dabei nicht merke, daß alle Stühle in meinem Empfangsbereich voll sind, scheinen die 'überschüssigen' sich in Luft aufzulösen. Habe jedenfalls nichts beobachtet, daß dann welche noch nachkämen, sobald ein Stuhl frei wird.
Eine Warnung beim Einkaufen kommt aber auch nicht.

Irre ich mich nun? Ist das so gewollt? Hat jemand was anderes beobachtet?

LG
Hessen-Yeti

Re: THEMA: Börse

Verfasst: Freitag 18. Juni 2010, 14:28
von Gast
Eigentlich kommt eine Meldung das du kein Platz hast.

Re: THEMA: Börse

Verfasst: Freitag 18. Juni 2010, 14:30
von Hessen-Yeti
dann probier' ich das jetzt nochmal aus. Es ist derzeit alles voll. Melde mich gleich nochmal.

Edit: tatsächlich - eben kam die Meldung. Ich versteh' die Welt nicht mehr... Danke für die Hilfe :-)

Patientenbörse

Verfasst: Sonntag 20. Juni 2010, 23:53
von Gast
Erst gab es ein Überangebot, dann wie leergefegt und nu wieder alles voll.
Leute merkt ihr nicht das der Markt es übel nimmt, wenn man mehr Geld verlangt für die Patienten als sie einbringen oder rechnet ihr nicht mit den 10% Marktprovision :?:
Wer kann da nicht rechnen :cry:

Re: Patientenbörse

Verfasst: Montag 21. Juni 2010, 08:05
von Gast
Wurde doch schon mehrfach gesagt, dass es den Spielern überlassen wird, ihre Preise zu machen. Solange es technisch möglich ist, ist es nicht verboten. Die Spieler werden sich dabei schon etwas denken. Jeder Spieler hat schließlich seine eigenen Ziele. Individualität und freie Wirtschaft machen eine Wirtschafts-Simulation schließlich aus.

Re: THEMA: Börse

Verfasst: Montag 21. Juni 2010, 18:38
von Gast
Es ist den Spielern überlassen ihre Patienten für einen bestimmten Preis anzubieten UND sich dann zu wundern das das Wartezimmer nicht leer wird.
Der Markt bestimmt den Preis und Momentan sagt er das es zu mühsam ist mit verlusten zu arbeiten.Ist eben nicht wie im richtigen Leben als Arst, sondern spiegelt erher die Börse Wieder.

Patienten - Börse - Punkte

Verfasst: Mittwoch 23. Juni 2010, 07:50
von Gast
Bekommt man Punkte wenn man Patienten an der Börse verkauft die teilweise schon behandelt sind??

Re: Patienten - Börse - Punkte

Verfasst: Mittwoch 23. Juni 2010, 07:52
von Gast
Ja, guckst du hier: http://forum.kapihospital.de/viewtopic.php?f=31&t=3467

"An der Börse eingestellte Patienten bringen dir beim Kauf durch einen anderen Spieler die Punkte, die du schon erarbeitet hast."

LG Minnie

Wo bleiben die Patienten

Verfasst: Samstag 26. Juni 2010, 15:00
von Gast
wenn ich an der Börse welche ersteigere ohne Platz im Wartezimmer zu haben?

Gruß

Dr.Watson

Re: Wo bleiben die Patienten

Verfasst: Samstag 26. Juni 2010, 15:08
von Gast
dann bekommst du eine Meldung, dass du keinen Patz für diese Pats hast....

Ging mir auch scho so