OFFENER BRIEF AN DIE SL

Dr Butterblume
Beiträge: 8750
Registriert: Montag 30. November 2009, 20:34

Re: OFFENER BRIEF AN DIE SL

Beitrag von Dr Butterblume » Dienstag 5. April 2011, 11:50

Lady-Asisa hat geschrieben:Vielen Dank für die zahlreichen Ideen und Anregungen.
Sicher wird hier ab und an etwas herausgepickt und / oder bei weiteren Entwicklungen mit einbezogen.

Dies stellt eine Diskussionsplattform dar, in der ihr eure Wünsche und Vorstellungen mitteilen und mit anderen Usern darüber diskutieren könnt.

Bitte habt Verständnis, dass die Programmierer hier nicht zu jedem Thread Stellung nehmen oder mitdiskutieren können.
Auch kann hier aus wohl nachvollziehbaren Gründen nicht jeweils beantwortet werden ob und wann etwas umgesetzt wird.
Wenn die Progger dies hier jeweils beantworten müssten, wäre keine Zeit mehr für jegliche Umsetzung.
Wir nehmen natürlich Kenntnis von allen Vorschlägen, filtern zum gegebenen Zeitpunkt für uns interessante Themen heraus und sind stets bemüht, entsprechend umsetzbares auch mit einzufügen und nach euren Wünschen zu handeln

Vielen Dank für eure Mithilfe, das Spiel immer wieder zu optimieren und interessante Ideen mit einzubringen, darüber freuen wir uns sehr.
Seid euch sicher, was für uns zeitlich und technisch machbar und nicht zu kompliziert ist wird getan, aber bitte seid so nett und verlangt nicht immer wieder Statements zu euren Anregungen.

In erster Linie müssen die Programmierer sich auch um notwendige Performance-Updates, Bugs und notwendige Servererweiterungen kümmern und haben nicht immer soviel Zeit selbst eigentlich gute Ideen sofort zu erledigen oder eine Umsetzung zu prüfen.
Wann, ob und wie etwas umgesetzt wird, ist vorher nicht absehbar, deshalb kann darüber auch nicht informiert werden.
Bitte habt dafür Verständnis.

Niemand muss Angst haben, dass sein Anliegen nicht zur Kenntnis genommen wurde, nur weil kein direktes Feedback dabeisteht.
Wie oben erklärt, ist das leider nicht zu realisieren.
Bitte ärgert euch auch nicht, wenn ein anderer User vielleicht eine ganz andere Vorstellung hat und achtet bitte darauf sachbezogen zu diskutieren.
Ein Vorschlag oder ein Anregungspost, in dem verbissen und aggressiv verlangt oder Forderungen vorgebracht, oder bei dem gar andere User oder das Team angegriffen werden und bei dem man andere Meinungen nicht gelten lassen möchte, wird von uns in der Regel schon insgesamt unterbewusst einfach negativer aufgenommen.
Bild
support Alle Räume
Moderatoren sind auch nur Menschen ;)
:) Einsteigervideos ;) Wichtige Antworten

Dr. med Petrosilius

Re: OFFENER BRIEF AN DIE SL

Beitrag von Dr. med Petrosilius » Dienstag 5. April 2011, 12:09

@ BuBlu

ich glaube, mit dem "gebetsmühlenartigen Vorbeten" des vorgefassten Textes von Lady- Asia machst du dir keine wirklichen Freunde ;) - den kennen die User zur Genüge und das macht die Sache auch nicht besser - es ist nun mal Fakt, dass viele User ihren Unmut kundgetan haben, an den verschiedensten Stellen, als Reaktion kamen lediglich Ankündigungen zu Coinaktionen, Spielestarts, Closed Beta Öffnungen und irgendwelche neuen Coinfeatures - der Button zur Shoutbox und das Adressbuch bei Überweisungen sind ja ganz nette Goodies, ändern doch aber nichts am Unmut der User. Der Wunsch, endlich in der Garage eine Sicherheitsabfrage nach dem 8. Einsatz einzufügen ist genauso alt, doch da ändert sich nix .... bei dem ganzen Hintergrund kann man wirklich auf schräge Gedanken kommen, nämlich das die User egal sind, es sei denn, sie lassen genügend Coins da - an sich ja nix verwerfliches, wenn "der Rest" stimmen würde. Falls es noch nicht angekommen sein sollte - upjers vergrault sich durch diese Taktik seine User, da macht das Vorbeten des Beitrages von Lady-Asia die Situation nur noch schlimmer. Es ist definitiv an der Zeit für ein aussagekräftiges Statement der SL, sonst macht hier m.E. ziemlich schnell der letzte das Licht aus, denn es hören gerade bei KH ziemlich viele Spieler auf und das sollte doch nun wirklich zu denken geben ....

und was meinst, warum hier so viele User diesen offenen Brief an die SL unterschrieben haben ... eben, weil ihnen das Spiel am Herzen liegt, sie wollen, dass es weitergeht - gut weitergeht für beide Seiten.

Dr Butterblume
Beiträge: 8750
Registriert: Montag 30. November 2009, 20:34

Re: OFFENER BRIEF AN DIE SL

Beitrag von Dr Butterblume » Dienstag 5. April 2011, 12:38

Lieber Petrosilieus,

ich kann deine Gedanken ohne weiteres nachvollziehen, aber auf der anderen Seite vergleiche es mal bitte mit dem RL.........wenn ich meine Unterrichtsvorbereitungen mache, kann ich mit Sicherheit die Wünsche der Schüler teilweise mit einbeziehen, aber eben nur teilweise und ich werde gewiss nicht jeden Wunsch einzeln durchdiskutieren.........da ginge viel zu viel kostbare Zeit verloren.....und ich muss mich auch an mein Konzept halten, welches gewiss hinterher leicht demoliert wäre, würde ich jeden Wunsch explizit mit den Schülern durcharbeiten und ihnen verständlich machen, warum und wieso nicht.

Auch der Wunschzettel meiner Kids wird nicht pädagogisch und psychologisch aufgerollt um mit ihnen jedes Für und Wider zu besprechen.
Ich sehe die Sache als Anregung und nicht, als Verpflichtung für die SL die Wünsche umzusetzen. Und das schreibe ich als Spieler und nicht als Mod.
Und wenn mir als Spieler ein Spiel keinen Spaß mehr macht, dann kann ich mir ein anderes suchen ............wobei ich sagen muss, ist die Gemeinschaft in der ÄV oder auch mit anderen Spielern die nicht der eigenen ÄV angehören mir wesentlich wichtiger als die Punktejagd, wahrscheinlich bin ich da anders gestrickt als viele andere.
Sicherheitsabfragen okay, wären nett, wenn sie aber nicht da sind, dann muss ich eben Augen und Ohren aufhalten, damit mir der gleiche Fehler nicht ein zweites Mal passiert...........ist im RL auch so, da gibt es auch nirgends einen Schutzzaun für meine eigene Unaufmerksamkeit.
Und die Vermutung, dass upjers die Spieler egal sind, kann ich auch als Spieler nicht unterschreiben, haben wir doch in der Vergangenheit oft genug erleben dürfen, dass dem einen oder anderen geholfen wurde.............aber sind mir meine Kids egal, nur weil ich ihnen nicht jeden Wunsch erfülle? Sind mir meine Schüler egal, nur weil ich mich nicht komplett ihren Wünschen beuge?

Sollten nur ein paar Anregungen zum Nachdenken sein, nicht dass ihr denkt, ich würde eure Wünsche nicht verstehen oder dagegen sein, aber ich weiß eben nicht, ob es viel Sinn hat darauf zu bestehen, dass sich geäußert wird. ;)
Bild
support Alle Räume
Moderatoren sind auch nur Menschen ;)
:) Einsteigervideos ;) Wichtige Antworten

Dr. med Petrosilius

Re: OFFENER BRIEF AN DIE SL

Beitrag von Dr. med Petrosilius » Dienstag 5. April 2011, 12:45

Dr Butterblume hat geschrieben: ich kann deine Gedanken ohne weiteres nachvollziehen, aber auf der anderen Seite vergleiche es mal bitte mit dem RL.........wenn ich meine Unterrichtsvorbereitungen mache, kann ich mit Sicherheit die Wünsche der Schüler teilweise mit einbeziehen, aber eben nur teilweise und ich werde gewiss nicht jeden Wunsch einzeln durchdiskutieren.........da ginge viel zu viel kostbare Zeit verloren.....und ich muss mich auch an mein Konzept halten, welches gewiss hinterher leicht demoliert wäre, würde ich jeden Wunsch explizit mit den Schülern durcharbeiten und ihnen verständlich machen, warum und wieso nicht.

.......aber sind mir meine Kids egal, nur weil ich ihnen nicht jeden Wunsch erfülle? Sind mir meine Schüler egal, nur weil ich mich nicht komplett ihren Wünschen beuge?
BuBlu - es geht doch den Usern nicht darum, dass jeder einzelne Featurewunsch durchdiskutiert wird (wenn du einzigst das aus den Threads rausgelesen hast, weiss ich echt nicht, wie deutlich die User noch werden müssen ;) ), sondern darum, dass generell ein aussagekräftiges Statement der SL angesagt ist und genau dein "Argument", "dann such dir ein anderes Spiel" ist doch das Totschlagargument schlechthin, aber eben kein Argument, nur muss upjers aufpassen, dass genau das nicht passiert.... und m.E. steuert es gerade ziemlich heftig darauf zu. Kein User hier hat den Wunsch geäussert, dass jeder Featurewunsch kommentiert bzw diskutiert wird, vielmehr geht es den Usern darum, überhaupt mal etwas zu erfahren, ob irgendetwas geplant ist, was einer Vielzahl von Usern den Spielspass zurückbringt!

Benutzeravatar
ines66
Beiträge: 459
Registriert: Dienstag 1. Dezember 2009, 08:31

Re: OFFENER BRIEF AN DIE SL

Beitrag von ines66 » Dienstag 5. April 2011, 13:32

Dr. med Petrosilius hat geschrieben:
Dr Butterblume hat geschrieben: ich kann deine Gedanken ohne weiteres nachvollziehen, aber auf der anderen Seite vergleiche es mal bitte mit dem RL.........wenn ich meine Unterrichtsvorbereitungen mache, kann ich mit Sicherheit die Wünsche der Schüler teilweise mit einbeziehen, aber eben nur teilweise und ich werde gewiss nicht jeden Wunsch einzeln durchdiskutieren.........da ginge viel zu viel kostbare Zeit verloren.....und ich muss mich auch an mein Konzept halten, welches gewiss hinterher leicht demoliert wäre, würde ich jeden Wunsch explizit mit den Schülern durcharbeiten und ihnen verständlich machen, warum und wieso nicht.

.......aber sind mir meine Kids egal, nur weil ich ihnen nicht jeden Wunsch erfülle? Sind mir meine Schüler egal, nur weil ich mich nicht komplett ihren Wünschen beuge?
BuBlu - es geht doch den Usern nicht darum, dass jeder einzelne Featurewunsch durchdiskutiert wird (wenn du einzigst das aus den Threads rausgelesen hast, weiss ich echt nicht, wie deutlich die User noch werden müssen ;) ), sondern darum, dass generell ein aussagekräftiges Statement der SL angesagt ist und genau dein "Argument", "dann such dir ein anderes Spiel" ist doch das Totschlagargument schlechthin, aber eben kein Argument, nur muss upjers aufpassen, dass genau das nicht passiert.... und m.E. steuert es gerade ziemlich heftig darauf zu. Kein User hier hat den Wunsch geäussert, dass jeder Featurewunsch kommentiert bzw diskutiert wird, vielmehr geht es den Usern darum, überhaupt mal etwas zu erfahren, ob irgendetwas geplant ist, was einer Vielzahl von Usern den Spielspass zurückbringt!
Als Forenmod. von WI gehöre ich ja auch zum Team von Upjers, aber als Spielerin stehe ich voll und ganz hinter diesem offenen Brief!
Und die Spieler dieses Spiels, die hier posten und größtenteils ja auch zahlende Kundschaft sind, und die auf ein Statement der SL warten mit Schülern zu vergleichen finde ich, mit Verlaub gesagt, ziemlich unangebracht :roll: Im WI-Forum gibt es einen Thread "Aus der Entwicklungsabteilung" eröffnet von Frecker. Vielleicht wäre so etwas hier ja auch möglich und sogar sehr angebracht?!
lg ines66
Zuletzt geändert von ines66 am Dienstag 5. April 2011, 14:37, insgesamt 3-mal geändert.
Dr.Dauerbruch Nickpage
ID: 3712 / Station 1
Browser: FF immer die neuest Version

Robby
Beiträge: 75
Registriert: Donnerstag 23. September 2010, 11:16

Re: OFFENER BRIEF AN DIE SL

Beitrag von Robby » Dienstag 5. April 2011, 13:34

Ich kann einige Spieler sehr gut verstehen, wenn sie ihre Kritik hier äußern. Natürlich muss man auch den Programmierern etwas Zeit geben, bestimmte Wünsche im Spiel umzusetzen. Nur bin ich überzeugt davon, dass bestimmte Futurewünsche (also nicht gleich alle) durch ein kurzes z.B. " in die Liste bereits geäußerte Featurewünsche" hinzugefügt, zumindest erkennen lassen, dass sich die SL tatsächlich mit den Wünschen befasst. Ob es dann tatsächlich eine Umsetzung geben wird, sei mal dahingestellt.

Auch wäre es schön, wenn man erfahren würde, ob eine "Erweiterung" nach Level 21 vorgesehen ist; ob bzgl. "Weltwunder" Arbeiten stattfinden, ob "Vorteile" bei Ärztevereinigungen im Gespräch sind, und, und, und. Es gibt hier sehr viele Spieler, welche gerne Kapihospital spielen und auch weiter spielen wollen. Upjers selbst sieht ja das überwiegend positive Feedback, wenn sie bestimmte, machmal auch nur kleine Wünsche, umsetzen (Adressbuch bei Überweisungen).

Zum Schluss noch eine kleine Anregung. Vielleicht ist es ja möglich, so wie bei den "Neue Krankheiten/Medikamente", einfach mal die Spieler zu fragen, was für Weltwunder erforscht werden könnten, oder welche Vorteile eine ÄV haben sollte, oder was sie sich vorstellen, welche "Erweiterungen" man nach Level 21 noch machen kann. So würde man 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen. Zum ersten sehen die Spieler das sich die SL Gedanken macht, zum anderen können sich alle daran beteiligen. Upjers bekommt einige Vorlagen direkt von den Spielern und braucht diese dann "nur" noch entsprechend zu verfeinern und einzuprogrammieren. Um einen Ansporn zu geben sich daran zu beteiligen, könnte man ja auch ein Gewinnspiel daraus machen.
Bild
Banner wurde mit freundlicher Unterstützung von Dr. Stadtbus erstellt.

gapraiga
Beiträge: 122
Registriert: Sonntag 6. Februar 2011, 19:42

Re: OFFENER BRIEF AN DIE SL

Beitrag von gapraiga » Dienstag 5. April 2011, 14:23

Ich verzichte mal auf zitieren anderer Beiträge, weil es zu viel werden würde.

Jeden Featurewunsch durch diskutieren...
Nein! Das hat auch nie einer von uns Spielern gefordert. Es geht hier nur darum, dass man ab und zu (vlt. alle 14 Tage, oder 1x die Woche) eine Rückmeldung von der SL bekommt. Ist ein Featurewunsch überhaupt machbar? Wird er in Betracht gezogen? Wird er umgesetzt? oder auch: Der Wunsch wird definitiv nicht umgesetzt.
Wie auch schon andere vor mir geschrieben haben: Nichts ist schlimmer als gar keine Antwort!
Und bitte: keine Vergleiche mit Schulkindern und erwachsenen Kunden. :roll:

zahlende Kunden...
Ich selbst zähle auch zu den zahlenden Kunden, würde mir jedoch niemals etwas herausnehmen, was ich nicht auch als non-Casher machen würde. Ich denke jeder Spieler ist für upjers wichtig.

Wenn es kein Spaß mehr macht, dann sucht euch ein anderes Spiel...
Ich hatte auch schon mal geschrieben: Solange das was Spaß macht, dem überwiegt was nervt, werde ich KH noch spielen.
Es gibt nicht immer nur Schwarz und Weiß. es gibt (zum Glück) viele Grautöne und sogar Farben in den verschiedensten Schattierungen. Nichts ist perfekt, aber man kann immer wieder etwas verbessern, wenn man denn will.
Und so ein Satz ist in meinen Augen nichts anderes als eine unreife Trotzreaktion, anstatt sich die berechtigte Kritik zu Herzen zu nehmen und etwas zu unternehmen.

Nochmal: Es geht und ging noch nie darum, dass JEDER Featurewunsch und jeder Kommentar eines Users von der SL kommentiert wird.
Zur Kundenpflege gehören aber regelmäßige Statements. Auch hier, nicht JEDER Featurewunsch muss mit einem Statement versehen werden, aber man kann im Bereich Featurewunsch sehr wohl sehen wie viele User sich etwas wünschen und auch wie dringend. Und diese viel beachteten Wünsche sollte dann auch von der SL mit Statements bedacht werden. Und das nicht nur einmalig, sondern wenn es etwas länger dauert auch duchaus in regelmäßigen Abständen von sagen wir mal 14 Tagen...
Dazu muss ja nicht mal ein Programmierer selbst etwas sagen.
Wie auch schon hier vorgeschlagen wurde: Lasst einen Praktikanten ran, der solche Sachen sammelt, in den Meetings an die Programmierer heranträgt und dann die relevanten Ergebnisse des Meetings bzgl. der Wünsche im Forum postet.

Bitte macht endlich was! (Nur nicht weiter Schweigen)


Ich hab mich auch sehr dolle gefreut, dass grad erst 3 Wünsche der User erfüllt wurden. Echt eine tolle Sache!
Was sich die SL aber wieder anhören darf ist: Es gab selbst zu den erfüllten Wünschen kein einziges Statement.
Weder das ein Wunsch in Arbeit ist (bis auf Adressbuch bei Überweisungen, das seit ewigkeiten auf [zugewiesen] stand), noch als Ankündigung das diese drei Features kommen werden und noch nicht mal das diese drei Wünsche umgesetzt wurden.
Die Spieler selbst haben es entdeckt. Von der SL kam nichts. Sehr traurig!

Chiva

Re: OFFENER BRIEF AN DIE SL

Beitrag von Chiva » Dienstag 5. April 2011, 17:04

ines66 hat geschrieben: Und die Spieler dieses Spiels, die hier posten und größtenteils ja auch zahlende Kundschaft sind, und die auf ein Statement der SL warten mit Schülern zu vergleichen finde ich, mit Verlaub gesagt, ziemlich unangebracht :roll:
Ja ines, das ist hier leider ueblich, das wir uns einige solche Vergleiche, als zahlende Kunden/User/Erwachsene, von gruen durchlesen muesse, leider laesst sich dies ja nichtmal verhindern, da diese
Personen Sonderstatus haben und dadurch leider auch nicht ignorierbar sind. Ist ja nicht das erste mal, das so was sinnfreies gepostet wird.

@Robby

Diese Liste die du vorschlaegst ist prinzipiell gut, laesst sich jedoch nicht mit der Informations/Publikationspolitik der Firma vereinbaren.
Es wurde uns ja auch schon mitgeteilt (mouseover) dass das Problem bekannt ist und auf der "Bearbeitungsliste" steht....halt schon seit ein paar Monaten, macht ja nichts.

Klar sind ERweiterungen geplant, ganz tolle und grossartige, versprochen, das kann ICH dir auch sagen: wo und wie und wann die kommen: ach lass dich ueberraschen (ich will mich ja nicht festlegen muessen).

@garpraiga
Der NEUE Kunden ist fuer upjers wichtiger, da er die Userzahl in die Hoehe schraubt und noch eher Geld investiert.
Personen ab einem gewissen Level zahlen maximal PA/Susi und das wars ja eigentlich auch schon.

Elli Blume

Re: OFFENER BRIEF AN DIE SL

Beitrag von Elli Blume » Dienstag 5. April 2011, 18:15

Chiva hat geschrieben:
ines66 hat geschrieben: Und die Spieler dieses Spiels, die hier posten und größtenteils ja auch zahlende Kundschaft sind, und die auf ein Statement der SL warten mit Schülern zu vergleichen finde ich, mit Verlaub gesagt, ziemlich unangebracht :roll:
Ja ines, das ist hier leider ueblich, das wir uns einige solche Vergleiche, als zahlende Kunden/User/Erwachsene, von gruen durchlesen muesse, leider laesst sich dies ja nichtmal verhindern, da diese
Personen Sonderstatus haben und dadurch leider auch nicht ignorierbar sind. Ist ja nicht das erste mal, das so was sinnfreies gepostet wird.

Chiva, mit verlaub, aber ich bitte dich uns Mods unsere Arbeit zu machen wie es üblich ist. Es steht dir frei dich als Mod zu bewerben, wenn du es besser kannst. Seit Wochen lese ich deine "Spitzfindigkeiten" wenn du magst können wir das mal endgültig per PN klären.

@Robby

Diese Liste die du vorschlaegst ist prinzipiell gut, laesst sich jedoch nicht mit der Informations/Publikationspolitik der Firma vereinbaren.
Es wurde uns ja auch schon mitgeteilt (mouseover) dass das Problem bekannt ist und auf der "Bearbeitungsliste" steht....halt schon seit ein paar Monaten, macht ja nichts.

Und? Es steht auf der Bearbeitungsliste, wenn du das genaue Problem wissen willst, dann ruf doch bei Upjers an und spreche per Telefon mit denen. Das ist eine ganz normale Festnetznummer, dann bespreche das persönlich mit Upjers.

Klar sind ERweiterungen geplant, ganz tolle und grossartige, versprochen, das kann ICH dir auch sagen: wo und wie und wann die kommen: ach lass dich ueberraschen (ich will mich ja nicht festlegen muessen).

Kannst du auch gar nicht, keiner (auch wir Mods nicht) sind im Besitz einer Kristallkugel, pendeln und Kartenlegen bringt hier auch nichts. Schon versucht, klappt nicht.

@garpraiga
Der NEUE Kunden ist fuer upjers wichtiger, da er die Userzahl in die Hoehe schraubt und noch eher Geld investiert.
Personen ab einem gewissen Level zahlen maximal PA/Susi und das wars ja eigentlich auch schon.

paso
Beiträge: 69
Registriert: Mittwoch 15. September 2010, 18:09

Re: OFFENER BRIEF AN DIE SL

Beitrag von paso » Dienstag 5. April 2011, 18:29

@Dr. Butterblume
Auf das abgedroschene Zitat darf ich mich mal selber zitieren:
paso hat geschrieben: Ich hatte damals den Post von Lady Asisa gelesen und mußte insgeheim nachdenklich den Kopf schütteln.
Bitte habt Verständnis, dass die Programmierer hier nicht zu jedem Thread Stellung nehmen oder mitdiskutieren können.
Auch kann hier aus wohl nachvollziehbaren Gründen nicht jeweils beantwortet werden ob und wann etwas umgesetzt wird.
Wenn die Progger dies hier jeweils beantworten müssten, wäre keine Zeit mehr für jegliche Umsetzung.
Sie schreibt, dass die Programmierer nicht antworten können. Damit gehe ich auf jeden Fall konform.
ABER weshalb gibt es dann kein Feedback der Mitarbeiter, die in direkter Nähe zum Kunden stehen oder der Projektleitung? Der Programmierer ist nur der ausführende der das Umsetzen muß was die Leitungsebene beschließt.
Danach schreibt sie etwas von "zur gegebener Zeit". Ich interpretiere es mal als "andere Projekte sind wichtiger, Mitarbeiter werden für längere Zeit hierfür nicht eingeteilt"
Das schrieb ich im Thread zum 5.Stockwerk...

@Elli Blume
Auf Chivas Post eine Antwort wie "wenn du das genaue Problem wissen willst, dann ruf doch bei Upjers an und spreche per Telefon mit denen" zu schreiben ist völlig unangebracht. Gehe mal in dich!
Was ist so falsch daran hier im Forum nach dem Stand zu fragen? Wenn eine Kommunikation nicht erwünscht ist können wir das Forum dicht machen und jeder darf seine Vorschläge per Mail schicken...
Sorry aber so ein Statement regt mich einfach nur auf
"Kannst du auch gar nicht, keiner (auch wir Mods nicht) sind im Besitz einer Kristallkugel, pendeln und Kartenlegen bringt hier auch nichts. Schon versucht, klappt nicht."
Nicht die Mods sollen hier antworten sondern die SL! Ich dachte das ist nun endlich manifestiert dargestellt.

@gapraiga
deinem Post schliesse ich mich nahtlos an...

Elli Blume

Re: OFFENER BRIEF AN DIE SL

Beitrag von Elli Blume » Dienstag 5. April 2011, 19:42

paso hat geschrieben: @Elli Blume
Auf Chivas Post eine Antwort wie "wenn du das genaue Problem wissen willst, dann ruf doch bei Upjers an und spreche per Telefon mit denen" zu schreiben ist völlig unangebracht. Gehe mal in dich!
Bin ich. Und das hat nicht mit den Features zu tun. Geh mal in den Bugbereich, dort wird städig wegen dem Mouseover nachgefragt. Wir geben das ständig weiter. Die SL schreibt, das sie da zum wiederholtenmale jemanden dransetzen. Und? Gibt man sich damit zufrieden? Nein, meistens wird noch eine Spitzfindigkeit dahinter geschoben.
Was ist so falsch daran hier im Forum nach dem Stand zu fragen? Wenn eine Kommunikation nicht erwünscht ist können wir das Forum dicht machen und jeder darf seine Vorschläge per Mail schicken...
Nichts ist daran falsch. Das habe ich auch nie gesagt, aber wenn ich schriftlich nicht weiterkomme, dann versuche ich den mündlichen Weg. Der Nachteil, dann kann man sich nicht hinter einer Tastatur verstecken, dann muss man auch so seinen Mann/ Frau stehen.
Sorry aber so ein Statement regt mich einfach nur auf
"Kannst du auch gar nicht, keiner (auch wir Mods nicht) sind im Besitz einer Kristallkugel, pendeln und Kartenlegen bringt hier auch nichts. Schon versucht, klappt nicht."
Nicht die Mods sollen hier antworten sondern die SL! Ich dachte das ist nun endlich manifestiert dargestellt.
Das fehlt noch das wir Mods das Wort in den Threads verboten kriegen, jetzt lese dir mal die Forenregeln durch und gehe du mal in dich .
Ich rege mich auch auf, wenn ich sowas lese. Meint ihr wirklich, wir laufen hier nur mit der Intension herum euch zu triezen? Was meinst du was wir Intern machen? Wir vermitteln bei der SL, wir kämpfen genauso wie ihr. Aber das seht ihr nicht und das kann ich auch schreiben sooft ich will, das wollt ihr auch nicht glauben.

@gapraiga
deinem Post schliesse ich mich nahtlos an...

Benutzeravatar
MD Flowerball
Beiträge: 608
Registriert: Freitag 26. Februar 2010, 12:51

Re: OFFENER BRIEF AN DIE SL

Beitrag von MD Flowerball » Dienstag 5. April 2011, 19:43

Wenn Ihr ernst genommen werden wollt, dann solltet Ihr Euch auf die Kernaussage dieses Threads besinnen und diese - in meinen Augen absolut sinnfreien - persönlichen Anfeindungen etc. unterlassen.

Die Forenmoderatoren verrichten hier freiwillige Arbeit, versuchen den Spagat zwischen Community und SL zu vollziehen und bleiben dabei aber auch nur Menschen. Wenn sie könnten, würden sie gerne hin und wieder ihr grünes Mäntelchen ausziehen und ihre Meinung kundtun. Man muss nicht mit allem einverstanden sein, was gepostet wird, aber bitte haut nicht auf diejenigen ein, die nur helfen wollen, auch wenn es persönlich vielleicht für einen gerade nicht sonderlich hilfreich erscheint.
Unter einer modernen und erwachsenen Streitkultur verstehe ich etwas anderes ...
BildBild
ID 9917 / FF 12.0 / Safari / Mac OS X 10.8 / Danke an shorty für das wunderschöne Banner!

paso
Beiträge: 69
Registriert: Mittwoch 15. September 2010, 18:09

Re: OFFENER BRIEF AN DIE SL

Beitrag von paso » Dienstag 5. April 2011, 20:02

@Elli Blume
Ich sags gerne noch mal mit anderen Worten. In dem Thread hat der Threadersteller deutlich gemacht, dass ein Feedback von der SL erwartet wird. Niemand hat auch nur irgend etwas davon gesagt, dass Mods hier Rede und Antwort stehen sollen. Das erwartet keiner. Keiner hat auch nur annähernd irgendwie die Arbeit der Mods kritisiert geschweige denn den Mund verboten. Ich habe auch nur lediglich gesagt, dass die Aussage bei Upjers anzurufen ja wohl der schlechteste Weg ist eine Kommunikation mit den Usern herzustellen.
Lies noch mal meinen Post durch und überlege mal was ich geschrieben habe ;)
Das ihr natürlich frei eure Meinung sagen könnt/sollt versteht sich doch wohl von selbst. Hab ich was anderes behauptet?

Du redest von Anrufen bei der Upjers. Sei mal ehrlich ist das wirklich dein Ernst? Du meinst wirklich, dass man dort mehr Erfolg hat eine Aussage zu bekommen als hier? Okay dann bitte ich darum, dass du das hier im Forum oben als primären Info anheftest, damit jeder User lieber das Unternehmen anruft, damit man ein Feedback bekommt. Sorry aber das klingt nach verspätetem Aprilscherz.
Vor allem wird die Telefonzentrale die Anrufer ganz geschwind zur Projektleitung durchstellen, damit man den Projekleiter nerven kann. Selten so gelacht...

Mag auch sein, dass ihr Mods mit der SL in direktem Kontakt steht. Aber das tut doch hier absolut nichts zur Sache. Wir erwartet ein Statement der SL - keiner sagt, dass ihr Mods das ausbaden sollt.

Und bitte - bevor du jetzt antwortest - lies den Text nochmal und nochmal...

Elli Blume

Re: OFFENER BRIEF AN DIE SL

Beitrag von Elli Blume » Dienstag 5. April 2011, 20:10

paso> per PN bevor es hier zu sehr ins Off Topic ausartet

Chiva

Re: OFFENER BRIEF AN DIE SL

Beitrag von Chiva » Dienstag 5. April 2011, 20:11

Der Vergleich uns User mit irgendwelchen Schuelern ist ... ja wie soll ich das nicht spitzfindig ausdruecken...unpassend/wiedermal ueberheblich. Du bist hier nicht in der Schule.

Das Problem ist doch ein ganz anderes, ihr in gruen meint dauernd irgendwas rauspicken zu muessen um vom eigentlichem Thema abzulenken.

Es geht hier nicht um EUCH, wenn ihr also keine sachlichen Informationen habt, dann seit doch bitte so nett und postet gar nichts und zum Thema Mouseover gibts doch jetztmal, seit doch bitte ehrlich, gar nichts mehr zu sagen.
Es ist einfach nur laecherlich, dass mitgeteilt wird, das kann ein wenig dauern und dann vergehen wieder Monate wo es nicht richtig funktioniert - warum/wofuer da entschuldigen?
Nochdazu als Mod, der ja eh nichts dafuer kann, nur um des posten willens, oder das man auch was dazu gepostet hat?

Ja Elli Blume, dein Satz spricht fast die Wahrheit: ...unsere Arbeit zu machen wie es HIER ueblich ist.
Es muss nicht immer Senf von euch sein, wenns nicht zum Thema passt (oder ist der Leherer/Schuelervergleich einer zum Thema passender? wohl eher nicht), dann mal nichts posten - weniger ist manchmal mehr.

Lass uns doch sagen, was UNS stoert und kommt nicht immer bei solchen Diskussionen mit eurer Ueberheblichkeit und Ignoranz, es wird doch nicht allzuviel verlangt, lediglich eine INFORMATION wann wir dummen
Kunden/User damit rechnen koennen mit Vorschlag X, Y und Z. Keine Aussagen / Zitate die 100 Jahre alt sind und genau nichts aussagen.

Viele machen Vorschlaege, denken darueber nach - der eine Vorschlag ist gut, andere ueberhaupt nicht, das ist halt so.



@paso

Nicht aufregen, das ist - Zitat - hier ja so ueblich.

DrPepe
Beiträge: 53
Registriert: Montag 31. Mai 2010, 16:46

Re: OFFENER BRIEF AN DIE SL

Beitrag von DrPepe » Dienstag 5. April 2011, 20:15

Zur Erinnerung: dieser Thread ist überhaupt nur auf Anregung eines Mods (Elli Blume, siehe http://forum.kapihospital.de/viewtopic. ... 80#p342980) entstanden.

Den Spielern wurde dieser offene Brief als beste Vorgehensweise empfohlen, um endlich mal eine Aussage zu bekommen.

Und was ist nun? Also ich seh in dem Thread hier jedenfalls keinen Beitrag von einem "Roten"...
Prof. Dr. Pepe
Wir behandeln alle Krankheiten bis Level 17 in unserem topmodernen Krankenhaus:
http://www.kapihospital.de/nickpage/Pro ... 500028.htm

Schrecki

Re: OFFENER BRIEF AN DIE SL

Beitrag von Schrecki » Dienstag 5. April 2011, 21:08

@Chiva

Ich wollte eigentlich gerade den Eingangspost unterschreiben.
Sorry wenn ich jetzt auch OT werde. Deine Anfeindungen gegenüber den Mods nehme ich schon länger zur Kenntnis.
Ich sag nur eines dazu: werde hier selber Mod. Dann weist du was die Mods im Hintergrund leisten. Ich habe es schon öfters mitbekommen wie sehr diese für uns kämpfen.

Und wenn du Mod bist hoffe ich daß einige User kommen und dich genauso angreifen und spitzfindig gegen dich sind. OT ende

Zurück zum Eingangspost: Den Unterschreibe ich. Was in den letzten Post geschrieben wurde natürlich nicht.

Benutzeravatar
Sellessen
Beiträge: 124
Registriert: Mittwoch 8. Dezember 2010, 16:17

Re: OFFENER BRIEF AN DIE SL

Beitrag von Sellessen » Mittwoch 6. April 2011, 05:39

Genau dies Diskussion wollte ich hier nicht, bitte an einen Mod, koppelt die Diskussion ab!
Dr. Sell (Station 4)
Bild

inkognito82
Beiträge: 408
Registriert: Freitag 16. April 2010, 14:50

Re: OFFENER BRIEF AN DIE SL

Beitrag von inkognito82 » Mittwoch 6. April 2011, 09:16

Unser Entwicklerteam ist ständig darauf bestrebt, Kapihospital weiterzuentwickeln und zu verbessern. Der Bereich Featurewünsche wird regelmäßig durchgesehen, jedoch können wir aufgrund der immensen Menge an Vorschlägen nicht einzelne Kommentare zu diesen abgeben. Die ToDo-Liste unseres Programmierers ist priorisiert, wobei die Bugbehebung hier stets an vorderster Stelle steht. Man muss sich jedoch bewusst machen, dass nicht alle gewünschten Sachen auf einmal umgesetzt werden können - es muss stets geprüft werden, inwiefern die einzelnen Vorschläge ohne tiefgreifende Eingriffe in das laufende Spiel umsetzbar sind. Von daher können hier auch keine festen Angaben von uns genannt werden, ob und wann gewünschte Features umgesetzt werden können.

Natürlich werden wir eurer Kritik, die in diesem offenen Brief geäußert wurde, einmal gründlich auf den Zahn fühlen und prüfen, inwiefern unsere Vorgehensweise bei der Bearbeitung eurer Vorschläge und Anregungen hier dahingehend optimiert werden kann, dass sie für alle Parteien zufriedenstellender ausfällt.
Bild <- Anklickbar

Benutzeravatar
Sellessen
Beiträge: 124
Registriert: Mittwoch 8. Dezember 2010, 16:17

Re: OFFENER BRIEF AN DIE SL

Beitrag von Sellessen » Mittwoch 6. April 2011, 09:38

inkognito82 hat geschrieben:...

Natürlich werden wir eurer Kritik, die in diesem offenen Brief geäußert wurde, einmal gründlich auf den Zahn fühlen und prüfen, inwiefern unsere Vorgehensweise bei der Bearbeitung eurer Vorschläge und Anregungen hier dahingehend optimiert werden kann, dass sie für alle Parteien zufriedenstellender ausfällt.
Bis wann ?
Dr. Sell (Station 4)
Bild

Antworten

Zurück zu „Featurewünsche“