Wünsche rund um Premium-Account

Lily Violet

Re: Premium-Baukastensystem

Beitrag von Lily Violet » Mittwoch 29. September 2010, 16:21

wieso passt es nicht zu den anderen upjers spielen?

Caribic Islands hat auch alles einzeln...

lg
lily

Benutzeravatar
Gmork
Beiträge: 481
Registriert: Freitag 28. Mai 2010, 23:13

Re: Premium-Baukastensystem

Beitrag von Gmork » Mittwoch 29. September 2010, 16:29

Bei KapiWorld (open Beta) zeichnet sich auch ein System ab, bei dem man einzelne Vorteile (Berater) getrennt voneinander buchen kann.

Gmork
Füge dich der Zeit, erfülle deinen Platz und räum ihn auch getrost: Es fehlt nicht an Ersatz!
Friedrich Rückert (1788-1866), dt. Dichter

JiuJitsu
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 29. September 2010, 11:15

Re: Premium-Baukastensystem

Beitrag von JiuJitsu » Mittwoch 29. September 2010, 19:19

Wisst ihr was vielleicht leichter wäre
den meisten geht es hier um die Coins habe ich das gefühl,versucht doch mal die leute von hier darauf anzuschreiben ob die nicht was machen könnten wo die Patienten statt mit Hospitaler bezahlen Coins dafür benutzen dann könnte man auch etwas Geld sparen und man könnte es dafür nutzen wofür man es eben nutzen will. ;)

Miss Flatliner

Re: Premium-Baukastensystem

Beitrag von Miss Flatliner » Mittwoch 29. September 2010, 19:56

JiuJitsu hat geschrieben:Wisst ihr was vielleicht leichter wäre
den meisten geht es hier um die Coins habe ich das gefühl,versucht doch mal die leute von hier darauf anzuschreiben ob die nicht was machen könnten wo die Patienten statt mit Hospitaler bezahlen Coins dafür benutzen dann könnte man auch etwas Geld sparen und man könnte es dafür nutzen wofür man es eben nutzen will. ;)
Das finde ich mal genial :lol: Patienten die statt 600 hT z.B. 2 Coins zahlen. Das will ich auch :!: ... (gehört aber irgendwie nicht in diesen Thread :D )

Rainer Wahnsinn

Re: Premium-Baukastensystem

Beitrag von Rainer Wahnsinn » Mittwoch 29. September 2010, 20:02

Oder wir machen die Coins einfach weg und alle bekommen kostenlos Premium!

Dr Butterblume
Beiträge: 8750
Registriert: Montag 30. November 2009, 20:34

Re: Premium-Baukastensystem

Beitrag von Dr Butterblume » Mittwoch 29. September 2010, 20:05

Rainer Wahnsinn hat geschrieben:Oder wir machen die Coins einfach weg und alle bekommen kostenlos Premium!
Könntest du mal bitte etwas konstruktivere Beiträge posten, ansonsten sehe ich mich gezwungen die nächsten sinnlosen Posts einfach zu löschen und das werde ich kommentarlos dann tun. ;)
Bild
support Alle Räume
Moderatoren sind auch nur Menschen ;)
:) Einsteigervideos ;) Wichtige Antworten

Rainer Wahnsinn

Re: Premium-Baukastensystem

Beitrag von Rainer Wahnsinn » Mittwoch 29. September 2010, 20:13

Und wenn die Patienten mit Coins bezahlen statt mit hT´s find ich genauso "rekonstruktiv"...
oder war das ein ernsthafter Vorschlag? Hmmm....

Benutzeravatar
Sherman T. Potter
Beiträge: 77
Registriert: Samstag 29. Mai 2010, 08:45

Re: Premium-Baukastensystem

Beitrag von Sherman T. Potter » Mittwoch 29. September 2010, 21:00

Nun so schlecht ist der Vorschlag nun auch wieder nicht. Da kam von Miss Flatliner ein recht vernünftiger Vorschlag. Hier. Das ist, aus meiner Sicht, schon gut durchdacht. Schließlich verhält es sich so ähnlich wie beim Gerümpel wo auch ein paar Coins gefunden werden können. Nur darf die Anzahl nicht übertrieben sein. Z.B. darf das Coinskonto nicht über 10 Coins liegen und es gibt pro Monat und Spieler max einen Patienten der als Hornorar ein paar Coins springen lässt.
MfG Sherman T. Potter

Rainer Wahnsinn

Re: Premium-Baukastensystem

Beitrag von Rainer Wahnsinn » Mittwoch 29. September 2010, 21:11

Finde das nicht so gut.... auf der Straße läuft auch keiner rum und drückt dir 10 Euro in die Hand. Wer sich keine Coins leisten kann oder will, naja der hat eben keine^^
Heißt aber nicht das jetzt Upjers welche verschenken soll. Wir die PA und SuSi buchen finanzieren das Spiel und das sollte auch so bleiben. Dafür gibt es einen super Support, Neuerungen, Updates und Serverwartung. Und was will man mit 10 Coins (1€) groß anfangen??

Benutzeravatar
Sherman T. Potter
Beiträge: 77
Registriert: Samstag 29. Mai 2010, 08:45

Re: Premium-Baukastensystem

Beitrag von Sherman T. Potter » Mittwoch 29. September 2010, 21:55

Nur mal vorweg, bin auch zahlender Kunde. Habe so ziemlich von Anfang an PA.
Unterm Gerümpel hatte ich damals 10 Coins gefunden und mich sehr darüber gefreut. Und ich habe die auch verbraucht, teils für Wunderheiler und teils für Deko auch gegen hT getauscht. So abwegig ist das also gar nicht. Schließlich kannst Du Dir für 5 Coins auch mal eine Woche Susi gönnen. Was spricht also dagegen. Es ist zumindest eine gute Gelegenheit für Nicht Coin Käufer, die Susi mal arbeiten zu sehen, als immer nur davon zu lesen. Ich meinte schließlich nicht, das der Patient astronomische Summen springen lässt. Mal ein oder zwei Coin, mehr nicht.
MfG Sherman T. Potter

Benutzeravatar
Gmork
Beiträge: 481
Registriert: Freitag 28. Mai 2010, 23:13

Re: Premium-Baukastensystem

Beitrag von Gmork » Mittwoch 29. September 2010, 22:00

Bitte an die Moderation:
Alle beiträge dieser Seite die nach meinem Post (erster Post dieser Seite) kamen, bitte in ein eigenes Thema verschieben, da keiner der beiträge Bezug zum Thema hat.

Danach darf dann dieser Beitrag sehr gerne gelöscht werden und das Thema ist frei für weitere Beiträge zum Thema... oder versinkt eben in den Tiefen des Forums.

Danke.

Gmork
Füge dich der Zeit, erfülle deinen Platz und räum ihn auch getrost: Es fehlt nicht an Ersatz!
Friedrich Rückert (1788-1866), dt. Dichter

Schnullerbacke
Beiträge: 1915
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:16

Re: Premium-Baukastensystem

Beitrag von Schnullerbacke » Donnerstag 30. September 2010, 00:20

meine Meinung: einverstanden wäre ich mit deinem Vorschlag wenn das Rundumsorglospaket nicht mehr als 5,50€ im Monat kostet....zumindest bis keine neuen zusätzlichen Feature, wie die heißgeliebte Susi jetzt, dazukommen.

Ich möchte ALLES haben und nicht mehr bezahlen als jetzt!

Benutzeravatar
Harlequin
Beiträge: 402
Registriert: Dienstag 29. Juni 2010, 02:54

Re: Premium-Baukastensystem

Beitrag von Harlequin » Donnerstag 30. September 2010, 04:55

bin gegen eine Änderung
da das Gejammer doch eh weiter gehen würde
die die jetzt zufrieden sind, dürften dann unzufrieden sein
die die jetzt unzufrieden sind werden nur zum teil zufrieden gestellt
und der Rest wird wieder was zum herummäkeln finden

dazu kommt das jede Änderung wohl eh nur dazu führen wird das das Spiel allgemein teurer wird
oder glaubt hier irgendjemand ernsthaft das upjers etwas einführt was unterm Strich weniger Geld einbringt wie vorher
und da beziehe ich mich jetzt nicht nur auf das Gesamtpaket
mfg
Bild Bild

paso
Beiträge: 69
Registriert: Mittwoch 15. September 2010, 18:09

Re: Premium-Baukastensystem

Beitrag von paso » Donnerstag 30. September 2010, 06:20

Hmm was mich hier ein bisschen erstaunt - hier machen sich Kunden darüber Gedanken wie ein Unternehmen das Geld einnehmen sollte... Irgendwie paradox? Sorry aber dann wäre Upjers das erste Unternehmen was ich kenne was sich auf so eine Grundlagendiskussion einlässt. Distributionspolitik kann man doch getrost dem Personal überlassen. Die bekommen für Gedankenspiele dieser Art am Monatsende noch ein Gehalt ;)
Zumal man aus der Luft gegriffe Vorschläge wie die Anzahl der Coins oder auch Festpreise ohne jegliche wirtschaftliche Betrachtung schon mal ganz weglassen kann. Einen weiteren Fakt habt ihr in diesem Fall auch vollkommen ausgeblendet. Preis/Leistungsverhältnis etwaiger Konkurrenzprodukte. Nur mal so am Rande der Hinweis: wenn jemand 60 € und mehr hier ausgeben möchte für ein Browsergame ohne jegliche KI, ohne große grafische Aufwendung dann versteh ich die Welt nicht mehr. Einfaches Beispiel: Civilization 5 kostet ca. 40 €, kann man Jahrelang spielen ohne weitere Investitionen und ist wohl von der Komplexität, Funktionalität etc. einem Browsergame wohl weit überlegen. Und da gibt es auch genügend Server die gewartet werden müssen und kostenlose Erweiterungen.
Ich weiß ja nicht wie hoch euer Verdienst ist, aber für ein Browserspiel in dieser Minimalfunktionalität 5,50 € /Monat = 66 €/Jahr auszugeben entbehrt einfach jeglicher Logik und ist mehr als überzogen. Da bekomme ich locker zwei Spiele inkl. der Möglichkeit im LAN/Internet zu spielen und ohne auch nur einen weiteren Cent ausgeben zu müssen.

Rainer Wahnsinn

Re: Premium-Baukastensystem

Beitrag von Rainer Wahnsinn » Donnerstag 30. September 2010, 07:21

:evil: :evil:
Zuletzt geändert von Rainer Wahnsinn am Donnerstag 30. September 2010, 07:24, insgesamt 1-mal geändert.

Rainer Wahnsinn

Re: Premium-Baukastensystem

Beitrag von Rainer Wahnsinn » Donnerstag 30. September 2010, 07:24

Rainer Wahnsinn hat geschrieben:
paso hat geschrieben:Hmm was mich hier ein bisschen erstaunt - hier machen sich Kunden darüber Gedanken wie ein Unternehmen das Geld einnehmen sollte... Irgendwie paradox? Sorry aber dann wäre Upjers das erste Unternehmen was ich kenne was sich auf so eine Grundlagendiskussion einlässt. Distributionspolitik kann man doch getrost dem Personal überlassen. Die bekommen für Gedankenspiele dieser Art am Monatsende noch ein Gehalt ;)
Zumal man aus der Luft gegriffe Vorschläge wie die Anzahl der Coins oder auch Festpreise ohne jegliche wirtschaftliche Betrachtung schon mal ganz weglassen kann. Einen weiteren Fakt habt ihr in diesem Fall auch vollkommen ausgeblendet. Preis/Leistungsverhältnis etwaiger Konkurrenzprodukte. Nur mal so am Rande der Hinweis: wenn jemand 60 € und mehr hier ausgeben möchte für ein Browsergame ohne jegliche KI, ohne große grafische Aufwendung dann versteh ich die Welt nicht mehr. Einfaches Beispiel: Civilization 5 kostet ca. 40 €, kann man Jahrelang spielen ohne weitere Investitionen und ist wohl von der Komplexität, Funktionalität etc. einem Browsergame wohl weit überlegen. Und da gibt es auch genügend Server die gewartet werden müssen und kostenlose Erweiterungen.
Ich weiß ja nicht wie hoch euer Verdienst ist, aber für ein Browserspiel in dieser Minimalfunktionalität 5,50 € /Monat = 66 €/Jahr auszugeben entbehrt einfach jeglicher Logik und ist mehr als überzogen. Da bekomme ich locker zwei Spiele inkl. der Möglichkeit im LAN/Internet zu spielen und ohne auch nur einen weiteren Cent ausgeben zu müssen.
Sich einen Becher Kaffee am Bahnhof kaufen für 1,30 € entbehrt auch jeglicher Logik zumal ein Pfund Kaffee im Supermarkt 4 € Euo kostet und man damit 30 Tassen Kaffee kochen kann. Es zwingt dich aber niemand den Becher Kaffe zu kaufen^^ (Ich hab mir grade einen geholt, dewegen das Beispiel)

---->Letztendlich ist dein Vergleich hinfällig


Edit: Das Spiel hier kann kostenlos gespielt werden. Ohne Download und ohne monatliche Gebühren.

Elli Blume

PA kürzer als für einen Monat bezahlen

Beitrag von Elli Blume » Donnerstag 30. September 2010, 08:02

Ich hätte da einen Wunsch, bzw meine Tochter hat da einen ;)

Sie bekommt von mir , wenn sie mir bei aussergewöhnlichen Sachen hilft immer einen kleinen Obulus extra. In der letzten Zeit hole ich ihr immer Coins dafür.
Da sie aber mit der Schule so angespannt ist, verkauft sie unter die Woche ihre Patienten und behandelt nur am Wochenende. Ohne PA, der würde sich dann nicht lohnen.

Sie hat sich den PA jetzt wieder für einen Monat freigeschaltet, weil ja bald Ferien sind.

So weit so gut.

Ihr Wunsch wäre, das man den PA auch wöchentlich freischalten kann. Sie sagt:" ich habe zwei Wochen Ferien und muss mir den jetzt für 4 Wochen freischalten, wobei ich den so lange nicht brauche. Susi kann ich mir doch auch für eine Woche buchen, warum nicht der PA?"

Ergo, könnt ihr das für Schulkinder Benutzer freundlicher machen?
Zuletzt geändert von Dibo am Donnerstag 27. Oktober 2011, 19:51, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: verschoben

Benutzeravatar
Dr. Stadtbus
Beiträge: 8056
Registriert: Montag 14. Juni 2010, 16:45
Kontaktdaten:

Re: PA kürzer als für einen Monat bezahlen

Beitrag von Dr. Stadtbus » Donnerstag 30. September 2010, 08:45

würde ich unterstützen, da ich auch noch Schüler bin.
Firefox 21.0 / in neueren upjers-Spielen -> ReneRed

BildBildBild

Schnullerbacke
Beiträge: 1915
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:16

Re: PA kürzer als für einen Monat bezahlen

Beitrag von Schnullerbacke » Donnerstag 30. September 2010, 11:14

finde ich auch einen nachvollziehbaren Wunsch.

dafür

Benutzeravatar
Nana
Beiträge: 112
Registriert: Samstag 31. Juli 2010, 17:12
Wohnort: Berlin

Re: PA kürzer als für einen Monat bezahlen

Beitrag von Nana » Donnerstag 30. September 2010, 11:35

Ich finde das - so wie es erklärt wurde - auch absolut nachvollziehbar!
Ich bin dafür. ;)
Mozilla Firefox 3.6.8 - Windows Vista / Windows 7

Bild

Antworten

Zurück zu „Featurewünsche“