[Zusammenfassung] Börse

Gast

Re: Börse: Sortierung nach Gewinn

Beitrag von Gast » Mittwoch 20. Oktober 2010, 14:37

Schnullerbacke hat geschrieben:...ja und da du der einzigste bist der an der Börse nach Patienten schaut wirste gan z sicher auch immer den lukrativsten bekommen :lol:
Nein, wenn Du kurz vor mir da warst hast Du sie mir schon weggeschnappt ;)

Aber ernsthaft: jede Suche an der Börse ist eine Momentaufnahme. Heute ist es relativ anstrengend dort Patienten zu kaufen, da man zum einen alles rausfiltern muss was man nicht behandeln kann (z.B. Nierenkiesel) und zum anderen bei jedem Patienten kurz den Gewinn überschlagen muss. Und das meist über mehrere Seiten. Das kostet Zeit und nervt wenn am Ende doch nichts Gutes dabei war.

Wären die Ergebnisse nach Gewinn sortiert (und würden nur komplett behandelbare Patienten anzeigen) dann ist mit einem Blick klar ob man kaufen möchte oder nicht...

Dr. Grufti

P.S. Bei den anderen Spielen (z.B. Kapi Bados und MyFreeFarm) ist der Marktplatz auch nach Preis sortiert, auch dort stehen die besten Angebote immer oben.

Gast

Re: Börse: Sortierung nach Gewinn

Beitrag von Gast » Mittwoch 20. Oktober 2010, 14:42

P.S. Bei den anderen Spielen (z.B. Kapi Bados und MyFreeFarm) ist der Marktplatz auch nach Preis sortiert, auch dort stehen die besten Angebote immer oben.
Entschuldige bitte, aber da kaufst du auch keine Kombinationen ein, sondern nur eine Sorte...................und die letzten Einsteller werden sich hüten ihre Ware teurer einzustellen als ihr Vorgänger, denn sie wollen ja auch nicht drauf sitzen bleiben.

Wie du siehst, hinkt der Vergleich.............abgesehen davon, dass wir es hier mit unterschiedlichen Spielstrategien zu tun haben und die Möglichkeiten und Vorgaben ganz andere sind. ;)

Gast

Re: Börse: Sortierung nach Gewinn

Beitrag von Gast » Mittwoch 20. Oktober 2010, 15:02

Dr Butterblume hat geschrieben:...Wie du siehst, hinkt der Vergleich..
Hmm, ich gebe zu dass mein Vergleich ein wenig hinkt aber das spricht trotzdem nicht gegen die Sinnhaftigkeit und Nützlichkeit meines Vorschlags, oder?

Gruss
Dr. Grufti

Gast

Seitenanzahl Patientenbörse

Beitrag von Gast » Sonntag 24. Oktober 2010, 14:43

Also ich würde es sehr begrüßen,wenn es die Möglichkeit gäbe bestimmte Seiten auf der Patientenbörse direkt anzuwählen.
Meistens ist es so das die "Schnäppchen"auf den letzten Seiten sind und es leider sehr mühselig ist,alle durchzuklicken.
Eine Direktanwahl wäre super.
Zuletzt geändert von Gast am Sonntag 23. Oktober 2011, 14:17, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: verschoben

cowboy-oli

Re: Seitenanzahl Patientenbörse

Beitrag von cowboy-oli » Sonntag 24. Oktober 2010, 15:03

Oder zumindest 2 zusätzliche Buttons:

Zum Seite vor und Seite zurück eben noch einer zum Ende der Börse und einer zurück zum Anfang ;)

Gast

Re: Seitenanzahl Patientenbörse

Beitrag von Gast » Sonntag 24. Oktober 2010, 15:50

unterschreib ich doch glatt

Herr Dr. Elias

Re: Seitenanzahl Patientenbörse

Beitrag von Herr Dr. Elias » Sonntag 24. Oktober 2010, 15:53

ikke unterschreib auch

Gast

Re: Seitenanzahl Patientenbörse

Beitrag von Gast » Sonntag 24. Oktober 2010, 16:06

unterschreib

Gast

Re: Seitenanzahl Patientenbörse

Beitrag von Gast » Sonntag 24. Oktober 2010, 16:17

unterschreib ich auch.

Gast

Re: Seitenanzahl Patientenbörse

Beitrag von Gast » Sonntag 24. Oktober 2010, 18:00

ja sollte nach Preis gestaffelt werden auf jeden Fall übersichtlicher werden! :)

Gast

Re: Seitenanzahl Patientenbörse

Beitrag von Gast » Montag 25. Oktober 2010, 15:06

Hier bin ich auch dafür ;) ;)

Gast

Minimalpreis an Börse

Beitrag von Gast » Sonntag 31. Oktober 2010, 12:06

Ich würde mich freuen, wenn man nicht nur den Maximal-, sondern auch den Minimalpreis an der Börse sehen könnte.
Ich kann irgendwie einfach nicht einschätzen, ob der Patient ein Schnäppchen ist oder nicht. :x
Zuletzt geändert von Gast am Freitag 21. Oktober 2011, 16:22, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: verschoben

midena

Re: Minimalpreis an Börse

Beitrag von midena » Sonntag 31. Oktober 2010, 13:03

Das kann man doch leicht selbst ausrechnen. Maximalpreis minus Kosten für Medikamente. Wenn Du dann noch ein wenig ht's Gewinn machst
ist der Preis ok. Ist der geforderte Preis weit unter dem Maximalpreis dann kann man von einem Schnäppchen reden.

Gast

Re: Minimalpreis an Börse

Beitrag von Gast » Sonntag 31. Oktober 2010, 14:01

bis ich das ausgerechnet habe ist der Pat. weg

midena

Re: Minimalpreis an Börse

Beitrag von midena » Sonntag 31. Oktober 2010, 15:28

auf den ht genau kann man es so schnell natürlich nicht ausrechnen aber den preis in etwa überschlagen kann man schon

Gast

Re: Minimalpreis an Börse

Beitrag von Gast » Sonntag 31. Oktober 2010, 19:11

Dr. Sonne hat geschrieben:Ich würde mich freuen, wenn man nicht nur den Maximal-, sondern auch den Minimalpreis an der Börse sehen könnte.
Ich kann irgendwie einfach nicht einschätzen, ob der Patient ein Schnäppchen ist oder nicht. :x

Das Gespür bekommt man mit der Zeit............... ;)

Gast

Re: Minimalpreis an Börse

Beitrag von Gast » Sonntag 31. Oktober 2010, 19:47

Auch wenn ich mal ab und an paar Taler draufleg, nehm ich es gern in Kauf aufgrund der Punkte.
Schade das manchmal die waren Schnäppchen noch aufgelistet werden und sobald man draufklickt, angezeigt wird das der Patient schon weg ist.

Ich finds ein wenig korrupt auch wenn jemand einen Patient für z.b. 45 HT auf die Börse bringt aber dann 4 teure Medikamente braucht und der Maximalerlös 45,05 HT beträgt.

Gast

Patientenbörse

Beitrag von Gast » Sonntag 7. November 2010, 11:01

Hallo!
Ich weiss nicht ob das machbar ist, aber könnte man an der Patientenbörse vielleicht noch die Auswahlmöglichkeit einstellen, dass man nach Ärzten suchen oder auch die Pazienten nach Betrag sortieren kann?
Ich finde, so könnte man die Suche nach den passenden pats etwas eingrenzen.
Zuletzt geändert von Gast am Donnerstag 20. Oktober 2011, 17:24, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: verschoben

Gast

Seitennummerierung ...

Beitrag von Gast » Sonntag 7. November 2010, 12:48

... der Patientenliste an der Börse!

Das würde ich als sehr hilfreich ansehen, wenn man auch mal weiter hinten blättert will.

Momentan hat es den Anschein, als würde es kein Ende geben - insofern würde ich eine Durchnummerierung gut finden, wo auch gleich die letzte Seite angegeben ist, so dass man nicht mühselig alle durchsehen muss, nur um auf die letzte Seite zu gelangen.

Wenn ich das bislang richtig gesehen habe, werden die Neueingänge an der Börse ja auch immer "zu oberst" feil geboten, so dass die immer schnell weg sind ... die älteren liegen dann ständig auf Halde.

Wie gesagt, bitte nummeriert die Seiten durch - und das so, dass man von 1 auf die letzte oder vorletzte Seite springen kann - wäre schon klasse :)
Zuletzt geändert von Gast am Freitag 21. Oktober 2011, 16:26, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: verschoben

Gast

Re: Seitennummerierung ...

Beitrag von Gast » Sonntag 7. November 2010, 13:24

das fände ich rießig :shock:
nicht nur für patientenbörse.
ich würde gern mal wissen auf welchm von wie vielen plätzen ich eigentlich bin.
da ich schon grad dabei bin, ich wurde auch gern bei kollegen wissen, auf welchem platz die eigentlich sind

Antworten

Zurück zu „Featurewünsche“