[Zusammenfassung] Börse

Gast

Re: Nur behandelbare Pats an der Börse anzeigen

Beitrag von Gast » Dienstag 18. Mai 2010, 12:08

Ja, das wäre ganz hilfreich. Schließlich muss man, wenn man gefiltert hat, immer erst die Börse verlassen und neu rein gehen, um den Filter zu löschen oder um neu zu filtern. Auf die Art und Weise kriege ich es nicht hin, einen Patienten zu ergattern, der nicht überteuert ist, da andere schneller sind und es so lange braucht, bis ich wieder eine aktuelle Liste angezeigt bekomme. Meine Internetanbindung ist zwar etwas langsamer, doch ist es frustrierend, wenn gar nichts abbekommt.

Gast

Re: Nur behandelbare Pats an der Börse anzeigen

Beitrag von Gast » Dienstag 18. Mai 2010, 12:31

Miaku, Du sagst es. Nachdem ich diesen Thread schrieb, beschäftigte ich mich mit der Börse genauer. Wir sind einfach viel zu langsam, die Symbole viel zu klein, somit erkennt man kaum, kann man die Krankheit behandeln oder nicht. Eh ich das abgecheckt habe und den Maxpreis und EK-Preis gecheckt habe, laufen mindestens 6 zu behandelbare Pats durch, die man gar nicht sieht :roll: .

Ich finde die Börse nicht wirklich gut gelungen.
Zuletzt geändert von Gast am Dienstag 18. Mai 2010, 13:26, insgesamt 1-mal geändert.

Dr. Klever

Re: Nur behandelbare Pats an der Börse anzeigen

Beitrag von Dr. Klever » Dienstag 18. Mai 2010, 12:57

Das Problem habe ich auch. Ich schaue beim Einkauf nur noch auf die Preise und man muss ja schnell klickern.

Wenn jetzt eine nicht bandelbare Krankheit dabei ist, erkennt man das nicht.

Also ich bin für den Vorschlag.

dr. mc dreamy

Re: Preis für gekaufte Patienten bei "letzte Meldungen"

Beitrag von dr. mc dreamy » Dienstag 18. Mai 2010, 16:06

Ich wäre aber auch dafür dieses Feature irgendwie machbar zu machen.
Mir geht es nämlich ähnlich, dass ich beim Kauf an der Börse nur darauf achte, dass die Preisspanne zwischen Maximal und Angebotspreis einigermassen stimmt.
Wenn ich den Patienten dann vielleicht doch wieder an die Börse stellen möchte, will ich ja nicht unbedingt ein Verlustgeschäft gemacht haben. Und so wie es
momentan ist, finde ich es auch schwierig zu entscheiden ob ich Medis gebe oder nicht. Habe ich den Patienten nur 10hT unter Maximal gekauft und gebe ihm
dann auch noch Medis, habe ich ja drauf gepackt.
Meisten kauft man dann auch noch mehr als einen Patienten und ich kann mir dabei wirklich nicht die einzelnen Preise aufschreiben, da ich dann ja nie einen
abkriegen würde. Man muss ja echt verdammt schnell sein...
Es wäre also einfach nur hilfreich und ich finde auch wissenwert den Preis der gekauften Börsenpatienten nachvollziehen zu können.

Gast

Re: Nur behandelbare Pats an der Börse anzeigen

Beitrag von Gast » Dienstag 18. Mai 2010, 20:01

MCKlever hat geschrieben:Das Problem habe ich auch. Ich schaue beim Einkauf nur noch auf die Preise und man muss ja schnell klickern.

Wenn jetzt eine nicht bandelbare Krankheit dabei ist, erkennt man das nicht.

Also ich bin für den Vorschlag.
Wenn eine nicht behandelbare Krankheit dabei ist, kannst Du aber den Patienten gar nicht kaufen, dann kommt ne Fehlermeldung.

Gruß Frank

Gast

Re: Nur behandelbare Pats an der Börse anzeigen

Beitrag von Gast » Dienstag 18. Mai 2010, 20:37

Hat sich das denn geändert? Ich habs nämlich schon mal geschafft. Und es soll ja Spieler geben, die Nierenkiesel zu Billigpreisen gekauft haben und teurer versuchen zu verkaufen. Obwohl sie es nicht behandeln können oder konnten.

Gast

Re: Nur behandelbare Pats an der Börse anzeigen

Beitrag von Gast » Dienstag 18. Mai 2010, 21:14

Hallo Frank,

dem ist nicht so.
Wenn eine nicht behandelbare Krankheit dabei ist, kannst Du aber den Patienten gar nicht kaufen, dann kommt ne Fehlermeldung.
Ich bin erst Level 7 und hatte heute einen Pat dabei von Level 8 :shock: . Wie das geht?

Wenn ein Patient unbehandelt kommt und hat zum Bsp. 4 Krankheiten die ich behandeln kann, dann kann ich den kaufen :evil: , immerhin kann ich ja 4 Krankheiten behandeln, nur die 5. nicht. Heute waren es aufgerollte Fußnägel (Level 8 erst behandelbar).

Wann kommt die Fehlermeldung? Wenn keine weitere Krankheit von mir behandelt werden kann, nur dann.

McKlever hat da völlig recht. Wenn es schon in Millisekundentakt auf der Börse zugeht, dann kann man nicht noch ewig gucken, was man da einkauft. Davon haben nur die alten Hasen etwas, die blind drauf los klicken können und alles kaufen können, aber nicht wir kleinen armen Schweine *ggg. Die bösen alten Hasen, verkloppen die Pats dann teuer, damit wir dummen neuen schön viel Geld blechen. Das kann nicht Sinn eines Spiels sein.

Gast

Re: Nur behandelbare Pats an der Börse anzeigen

Beitrag von Gast » Dienstag 18. Mai 2010, 21:26

Stimmt, habe es gerade mal probiert. Habe jetzt auch einen Patienten, den ich noch gar nicht behandeln kann. War aber vor 2-3 Tagen noch anders.
Da habe ich eine Meldung bekommen, das ich diesen Patienten nicht behandeln kann, und darum auch nicht kaufen kann.
Jetzt muss ich erst mal meinen Patienten wieder los werden. :mrgreen:

Gruß Frank

Gast

Re: Nur behandelbare Pats an der Börse anzeigen

Beitrag von Gast » Dienstag 18. Mai 2010, 21:37

Tja Frank, ich hoffe, Du setzt dann jetzt nicht zu, weil man bei der ganz schnellen Klickerei sich nämlich nicht merken kann, wieviel habe ich denn für den bezahlt :roll: . Nebenher das auch noch notieren, ach herje, dann bekomme ich nie einen Pat.

Gast

Patientenbörse

Beitrag von Gast » Mittwoch 26. Mai 2010, 15:30

Es wäre hilfreich, wenn die Pats, die höher als der Maximalpreis in der Patientenbörse eingestellt sind rot wären (entweder die ganze Zeile oder den geforderten Betrag). So schnell wie die Pats weg gehen kann man gar nicht schauen und hat sich ruckzuck verkauft.

Gast

Re: Patientenbörse

Beitrag von Gast » Mittwoch 26. Mai 2010, 15:41

das find ich ne gute idee,vielleicht bekommt man dann die "wucherer" eigedämmt weil sie stehen bleiben,wenn mans genau sieht das der zu teuer ist *daumenhoch* ;)

Dr.Mad

Re: Patientenbörse

Beitrag von Dr.Mad » Mittwoch 26. Mai 2010, 17:08

kaufen sicher trotzdem welche

Gast

Re: Patientenbörse

Beitrag von Gast » Mittwoch 26. Mai 2010, 18:54

aber wahrscheinlich nicht mehr die menge,im moment zählt nur "klicken unm arbeit zu haben" :mrgreen: wenn man dann aber den preis in rot sieht weiß man..möööp..zu teuer :mrgreen:

Benutzeravatar
doc punk
Beiträge: 291
Registriert: Montag 19. April 2010, 16:32

Re: Patientenbörse

Beitrag von doc punk » Mittwoch 26. Mai 2010, 19:38

Guuute Idee! :)
ID:3127 Level 70, Hospital Chef , Station 1 , Die Horrorärzte(DHÄ)
http://de.kapihospital.com/nickpage/docpunk/3127.htm


Bild

http://s1.de.kapihospital.com/main.php

Gast

Re: Patientenbörse

Beitrag von Gast » Mittwoch 26. Mai 2010, 21:55

Das klingt nach einer sehr guten Idee!

Mir ist dazu aufgefallen, das es auf dem Markt Preise gibt die so eng am Maximum sind, das man nicht mal die Medikamente raus bekommt die man einsetzen muss.

Jedoch verstehe ich es nicht, bei so schlechten Angeboten zu zuschlagen, um auf Verderb ein paar Punkte zu bekomen.

MfG :geek:

Gast

Re: Patientenbörse

Beitrag von Gast » Donnerstag 27. Mai 2010, 16:30

Auch mir gefällt diese Idee sehr gut, da es einfach den Spaß verdirbt.
Mir würde es ferner gefallen, wenn die Patienten, deren Krankheiten ich noch nicht behandeln kann, nicht in Erscheinung treten würden.

Gast

Re: Patientenbörse

Beitrag von Gast » Donnerstag 27. Mai 2010, 17:35

Die Idee finde ich auch Klasse!

Unddann möcht ich hier auch gleich noch mal die Idee aus dem anderen Thread mit einwerfen, dass an der Börse nur noch die Krankheiten gezeigt werden, die noch zu machen sind...das würde denk ich einiges Übersichtlicher machen

Gast

Re: Patientenbörse

Beitrag von Gast » Donnerstag 27. Mai 2010, 21:57

klingen gut eure ideen
mir persönlich schien es noch ganz sinnvoll,
wenn es von der jeweils getroffenen auswahl
nen rückweg zur auswahl gäbe
da man bisher immer erst die patienbörse wieder schließen muss
bevor man neu wählen kann

Gast

Re: Patientenbörse

Beitrag von Gast » Donnerstag 27. Mai 2010, 23:10

mal mit unterschreib :D

Gast

Re: Patientenbörse

Beitrag von Gast » Freitag 28. Mai 2010, 11:49

Die Idee find ich auch schön, mir ist es schon passiert, dass ich zu teure Pats gekauft hab, weil das grade in dem Moment so unübersichtlich war.
Auch die sache mit dem "Zurückbutton" ist ganz wichtig. Das ewige schließen und wieder öffnen ist lästig.

Hätte da auch noch einen anderen Vorschlag, vieleicht gabs den auch schon, ... dann Sorry! :
Statt, oder zusätzlich nach Krankheiten zu sortieren fände ich eine Auswahl nach Behandlungsräumen klasse. Meist ist mir doch egal, ob das nu die Nasenflügelakne oder die Brecheritis ist, haptsache ich kann den Raum belegen ...

PS: Freue mich schon auf den Start!!! :-)

Antworten

Zurück zu „Featurewünsche“