Konstruktive Idee für Räume Bau & Abriss

Gast

Konstruktive Idee für Räume Bau & Abriss

Beitrag von Gast » Samstag 21. Januar 2012, 13:59

Nachdem ich ein bisschen gesucht habe und einige Artikel überflogen habe möchte ich noch einmal das Thema Raum verschieben/umplanen aufgreifen. Als allererstes halte ich es für unlogisch, wenn man einfach so einen Raum verschieben könnte, ob durch Einsatz von Coins oder hTs. Gleichzeitig halte ich es auch für nicht umbedingt logisch, beim Architekten eine Bauzeichnung zu kaufen und diese dann nur einmal nutzen zu können.
Ich habe mir diesbezüglich ein paar Gedanken gemacht:
Statt zum Architekten in Bruchberg fährt man zum Bauamt/Bauaufsichtsbehörde und erhält da dann für ht/Coins (10% vom jetzigen Preis) eine Baugenehmigung. Ein Bauunternehmen kann dann aus dem Baumenü beauftragt werden, welches für hT/Coins (45% vom jetzigen Preis) mit dem Bau beginnt. Das Material dazu bildet dann die restlichen 45% ab. Bei diesem Bauunternehmen oder eine andere Institution in Bruchberg könnte ich mir dann ein Lager-/Logistikunternehmen weiter vorstellen, welches dann gegen hT/Coins Lagerfläche vermietet. Steigt man im Level auf, erhält man wie gewohnt die Nachricht, aber halt mit dem Hinweis das die Bauaufsicht neue Räume genehmigen wird. Habe ich nun einen Raum gebaut, gibt es für den Raum 3 Optionen; Upgrade, Abbau/Einlagern und Abriss. Als logische Erklärung ist ein Upgrade neue, bessere oder edlere Ausstattung; Abbau/Einlagern für das Lagern des Materials für den Raum in dem oben angedeutetem Lagerunternehmen; Abriss halt Bautrupp kommt und schmeisst alles in die Tonne. Preise für Upgrade/Abriss bleiben bestehen, für die Lagerung gilt derselbe Preis wie für die Abrisskosten, aber zusätzlich eine Tagesmiete von Lagerfläche von x hT/Coins (z.b. 1Coin/Tag und Lagereinheit). Die größe der benötigten Lagerfläche würde ich an der realen Größe des Raumes ausmachen, z.b.:
Behandlungsraum 3x3Felder groß geteilt duch 10 macht 0,9 Lagereinheiten. Das heißt es wird 1 Seecontainer benötigt
Röntgenraum 4x3 Felder groß geteilt durch 10 macht 1,2 Lagereinheiten. Das heißt es werden 2 Seecontainer benötigt
Würde man beide Räume nun lagern wollen/müssen, wären das insgesamt 2,1 Lagereinheiten = 3 Seecontainer

Ein Wiederaufbau eines gelagerten Raumes kostet dann die 45% des Bautrupps.

Durch diese Regelung würde ein zweiter Raum zwar nur noch 90% von vorherigen kosten, aber man könnte für 90% auch einen voll geupgradeten (tolles denglisch) Raum abbauen und wieder aufbauen können.

Weitere Änderung die ich gutheißen würde: Der Abriss eines Raumes dauert auch eine gewisse Zeit...20% der Bauzeit; ggf. Einlagern 50% der Bauzeit.



So, reicht erstmal von meiner Seite...vielleicht findet dieser konstruktive Beitrag ja noch mal Berücksichtigung oder öffnet den Weg zu anderen Ideen.

Gast

Re: Konstruktive Idee für Räume Bau & Abriss

Beitrag von Gast » Samstag 21. Januar 2012, 14:37

hmm ich verstehe was du meinst und finde den grundgedanke auch nicht verkehrt, aber meinst du nicht es wäre unfair denen gegenüber die schon gefühlte 100 mal ihre räume abgerissen und neu gekauft haben?

Gast

Re: Konstruktive Idee für Räume Bau & Abriss

Beitrag von Gast » Samstag 21. Januar 2012, 14:54

Warum verkomplizieren?

Es entspricht zwar nicht der Realität und es auch etwas unlogisch, aber hier geht es doch um das heilen von Patienten. Da ist der Kauf von Räumen meiner Meinung nach eher Nebensache und sollte so einfach wie möglich bleiben.
Was ich noch schlimmer finde, sind irgendwelche Tagesmieten. Wie soll man das dann handhaben? Es gibt Spieler, die nicht jeden Tag online sind und spielen.

Sorry, aber ... ein klares nö ;)

Gast

Re: Konstruktive Idee für Räume Bau & Abriss

Beitrag von Gast » Samstag 21. Januar 2012, 15:47

totaler dünns.......

Gast

Re: Konstruktive Idee für Räume Bau & Abriss

Beitrag von Gast » Samstag 21. Januar 2012, 16:14

Dr. Fanna McEnroe hat geschrieben:totaler dünns.......
dein Beitrag erst recht
ArniWings hat geschrieben:Warum verkomplizieren?

Es entspricht zwar nicht der Realität und es auch etwas unlogisch, aber hier geht es doch um das heilen von Patienten. Da ist der Kauf von Räumen meiner Meinung nach eher Nebensache und sollte so einfach wie möglich bleiben.
Im Endeffekt würde es so bleiben wie es ist...nach Bruchberg, das ding kaufen - zur Station ins Baumenü - Raum bauen...unterschied wäre das das Bauen das eigentliche Geld kostet und nicht in Bruchberg. Es wäre nur eine weitere Option im Raummenü
silvisuess hat geschrieben:hmm ich verstehe was du meinst und finde den grundgedanke auch nicht verkehrt, aber meinst du nicht es wäre unfair denen gegenüber die schon gefühlte 100 mal ihre räume abgerissen und neu gekauft haben?
Da gebe ich dir recht, aber auch ein Spiel kann sich weiterentwickeln und die Option wird dann halt beim gefühlten 101. mal halt auch greifen

Gast

Re: Konstruktive Idee für Räume Bau & Abriss

Beitrag von Gast » Samstag 21. Januar 2012, 16:33

Itchley hat geschrieben: Im Endeffekt würde es so bleiben wie es ist...nach Bruchberg, das ding kaufen - zur Station ins Baumenü - Raum bauen...unterschied wäre das das Bauen das eigentliche Geld kostet und nicht in Bruchberg. Es wäre nur eine weitere Option im Raummenü
Und da ist noch ein negativer Nebeneffekt... wenn die Kosten nicht mehr in Bruchberg liegen sonder im eigenen KH, wird in meinen Augen der PA abgewertet. Mit PA kann man täglich kostenlos nach Bruchberg fahren, ohne PA nur mittwochs und samstags.

Sorry... immer noch nö ;)

Gast

Re: Konstruktive Idee für Räume Bau & Abriss

Beitrag von Gast » Samstag 21. Januar 2012, 18:26

Den Grundgedanken find ich zwar auch nicht schlecht, aber nicht für DIESES Spiel. Ich bin hier um meine Patienten zu schubsen, da sehe ich so ne komplizierte Raumplanung als völlig unwichtig an.

Gruß
Ylana

Gast

Re: Konstruktive Idee für Räume Bau & Abriss

Beitrag von Gast » Samstag 21. Januar 2012, 19:41

kann hier mal jemand zumachen....

Gast

Re: Konstruktive Idee für Räume Bau & Abriss

Beitrag von Gast » Sonntag 22. Januar 2012, 09:31

Bitte nichts ändern was mit den Räumen zu tun hat! Es ist gut so wie es ist.

Gast

Re: Konstruktive Idee für Räume Bau & Abriss

Beitrag von Gast » Mittwoch 22. Februar 2012, 05:17

ich fände es besser wenn man schon gekaufte räume später ins baumenüe verschieben und an anderer stelle wieder aufstellen kann fals man vorher falsch geplant hat,das wäre fair oder ?

Gast

Re: Konstruktive Idee für Räume Bau & Abriss

Beitrag von Gast » Mittwoch 22. Februar 2012, 06:48

Das Thema wurde so oft gesprochen mit dem selben ergebnis es ist und bleibt den jenigen unfair gegenüber die zich mal umgebaut haben.

Ich bitte darum es nicht zuändern! :!: :!: :!: :!:

Gast

Re: Konstruktive Idee für Räume Bau & Abriss

Beitrag von Gast » Mittwoch 22. Februar 2012, 07:06

Die Diskussion ist so alt wie das Spiel. Das ganze wurde abgelehnt und wird auch so bleiben. Das planen ist halt ein integraler Bestandteil des Spiels. Wer damit Probleme hat einfach mal im Forum nach dem Bauplanungsthread suchen, da gibts genug Vorschläge. Alternativ lohnt auch ein Blick in mein Profil

Gast

Re: Konstruktive Idee für Räume Bau & Abriss

Beitrag von Gast » Mittwoch 22. Februar 2012, 07:58

Eine Änderung wird es da sicher nicht geben, aber hier ist der Thread, der beim Planen hilft.

Raumeinteilung / Bauplanung - Erfahrungsaustausch

Gast

Re: Konstruktive Idee für Räume Bau & Abriss

Beitrag von Gast » Donnerstag 23. Februar 2012, 12:01

blinkybinky hat geschrieben:ich fände es besser wenn man schon gekaufte räume später ins baumenüe verschieben und an anderer stelle wieder aufstellen kann fals man vorher falsch geplant hat,das wäre fair oder ?
Ganz deiner Meinung, ich vestehe nicht, warum man so dagegen ist :?: , wenn ich einen Raum verschieben möchte/muss zahl ich halt zwischen 1-5 Coins kann man ja vom Behandlungsraum abhängig machen genau wie die Baukosten und fertig

Macht es doch genau wie bei My free Farm, da funktioniert es doch auch :!:

oder warum wird sich hier so dagegen gesperrt :?: :?: :?: :?: :?: (unverständniss)




Gruß
Dr.Beagle

Gast

Re: Konstruktive Idee für Räume Bau & Abriss

Beitrag von Gast » Donnerstag 23. Februar 2012, 12:49

Es wurde nie begründet, aber abgelehnt. Daher ist die Diskussion leider müßig.

Gast

Re: Konstruktive Idee für Räume Bau & Abriss

Beitrag von Gast » Donnerstag 23. Februar 2012, 15:21

Brainiac hat geschrieben:Es wurde nie begründet, aber abgelehnt.
müßig hin, müßig her - ich finde es so nicht in Ordnung, hier machen sich sooooooo viele Fories/Spieler Gedanken wie und was man in den Spielen verbessern kann und könnte, wenn dann wenigstens eine kleine Begründung käme warum dieser Punkt nicht umgesetzt werden will/soll - dann könnte man es ja vielleicht besser verstehen und akzeptieren.
Mir ist es halt nicht verständlich warum sich in diesem Spiel die Damen und Herren sträuben und in einem anderen Spiel wurde es gemacht :?: :?: :?: :?: :?: :?:


LG
Dr.Beagle

Gast

Re: Konstruktive Idee für Räume Bau & Abriss

Beitrag von Gast » Donnerstag 23. Februar 2012, 16:31

Dr. Beagle hat geschrieben:Mir ist es halt nicht verständlich warum sich in diesem Spiel die Damen und Herren sträuben und in einem anderen Spiel wurde es gemacht :?: :?: :?: :?: :?: :?:
Irgendwie scheint der Smilie-Button kaputt zu sein .... einmal drücken und gleich kommt er 6 X ;)

Aber zu deiner Frage:
Bei KH ist das A und O des Spiels die Planung. Genau aus diesem Grunde macht es (den meisten) so viel Spass.

Bei MFF versetzt man seine Bauplätze, weil es vll. schöner aussieht oder man Ordnungsfanatiker ist oder sonst was. Das hat nichts mit Planung zu tun.
Hier MUSS man Planen. Man hat nur eine gewisse Kapazität an Platz und diesen Platz muss man versuchen, so optimal wie es nur geht zu nutzen (sofern man nicht nur ab und zu spielt).

Es wird dich jetzt bestimmt nicht trösten, aber wenn du erst mal in den höheren Leveln bist und das Labor hinter dir hast, dann hast du so viel hTs, dass du nach Belieben abreißen und umbauen kannst.

Gast

Re: Konstruktive Idee für Räume Bau & Abriss

Beitrag von Gast » Donnerstag 23. Februar 2012, 17:35

Wenn jetzt jeder seine Räume verschieben kann höre ich auf zu spielen. Dann sieht bald jedes Krankenhaus so aus wie meins^^ :D :lol:

Gast

Re: Konstruktive Idee für Räume Bau & Abriss

Beitrag von Gast » Freitag 24. Februar 2012, 08:13

Dibo hat geschrieben:
Dr. Beagle hat geschrieben:Mir ist es halt nicht verständlich warum sich in diesem Spiel die Damen und Herren sträuben und in einem anderen Spiel wurde es gemacht :?: :?: :?: :?: :?: :?:
Irgendwie scheint der Smilie-Button kaputt zu sein .... einmal drücken und gleich kommt er 6 X ;)

Aber zu deiner Frage:
Bei KH ist das A und O des Spiels die Planung. Genau aus diesem Grunde macht es (den meisten) so viel Spass.

Bei MFF versetzt man seine Bauplätze, weil es vll. schöner aussieht oder man Ordnungsfanatiker ist oder sonst was. Das hat nichts mit Planung zu tun.
Hier MUSS man Planen. Man hat nur eine gewisse Kapazität an Platz und diesen Platz muss man versuchen, so optimal wie es nur geht zu nutzen (sofern man nicht nur ab und zu spielt).

Es wird dich jetzt bestimmt nicht trösten, aber wenn du erst mal in den höheren Leveln bist und das Labor hinter dir hast, dann hast du so viel hTs, dass du nach Belieben abreißen und umbauen kannst.
Guten Morgen,

nein der Smilie-Button war nicht kaputt ich hatte nen Wackelkontakt im Finger :lol:

zu deiner Antwort auf meine Frage: es tröstet mich zwar nicht ganz ;) , aber es lässt sich trotzdem gut damit Leben und damit ist für mich die Akte Raumverschieben geschlossen :D

LG
Dr.Beagle

Gast

Re: Konstruktive Idee für Räume Bau & Abriss

Beitrag von Gast » Freitag 24. Februar 2012, 08:25

Doktor Knievel hat geschrieben:Wenn jetzt jeder seine Räume verschieben kann höre ich auf zu spielen. Dann sieht bald jedes Krankenhaus so aus wie meins^^ :D :lol:
Da hasste vollkommen Recht. wo bleibt der Gedanke "Grips an Strengen?" oder habt ihr die MECKERER euer Hirn verspendet? :lol: :lol: :lol: :lol:

Antworten

Zurück zu „Featurewünsche“