[erfüllt] Automatisches Auffüllen der Medis

Gast

[erfüllt] Automatisches Auffüllen der Medis

Beitrag von Gast » Freitag 16. März 2012, 16:12

huhu,

ich habe vor einigen Tagen einen ähnlichen Vorschlag gelesen. Allerdings finde ich den nicht mehr.
Also ich fände auch so eine Regelung gut, dass sich die Medis automatisch aufüllen.

zb:du hast 100 medis je stück im regal, geht der Bestand auf unter 10 schickt man einen Einkäufer los, der automatisch alle medis die gewünscht sind wieder auf zb. 100 auf.

Allerdings habe ich noch keinen rechten Plan wie man das umsetzen kann, da man ja bei bestimmten KH ohne medis behandelt. vielleicht könnte man im Mediregal unter jedes Medi ein kleines Kästchen basteln, wo man Häkchen setzen, kann und unten wo der Forumsbutton ist, einen button einführen "alles auffüllen"

Man müsste natürlich schauen wie es umzusetzen ist, grade für die Leute die kein PA haben, oder es bleibt eine reine PA Funktion.

Bild

Gast

Re: Automatisches Auffüllen der Medis

Beitrag von Gast » Freitag 16. März 2012, 19:17

Keine so schlechte Idee, aber ich selbst bräuchte das nicht unbeding... Sobald mal eines meiner Medis zur neige geht (unter 20 stk) mache ich immer einen Großeinkauf und fülle mein Lager soweit auf, dass alle Medis um die 400 Stk wieder aufegüllt sind. Das reicht dann wieder aus, bis zum nächstem Einkauf ;)

Gast

Re: Automatisches Auffüllen der Medis

Beitrag von Gast » Freitag 16. März 2012, 23:12

hmm ich weiß nicht ich spiele ohne Pa und habe ja so nur 2 Tage zeit um einzukaufen. Aber ich schau mir an wie mein Stand ist und wenn es nicht reicht bis zum nächsten mal gehts einkaufen. Und die Medis die in Schnupflingen sind bekomm ich ja eh zu jeder zeit.

ich selbst bräuchte das nicht glaube ich.

Gast

Re: Automatisches Auffüllen der Medis

Beitrag von Gast » Freitag 16. März 2012, 23:39

naja ich sag mal so ich hatte bislang auch kein problem damit aber je höher man im level ist um so nerviger bzw. anstrengender wird es. Weil ich habe mittlerweile mein 5. Regal :?

Gast

Re: Automatisches Auffüllen der Medis

Beitrag von Gast » Samstag 17. März 2012, 08:55

das automatische auffüllen macht aber einen teil des spielsinns zunichte. a) man hat noch eine aufgabe weniger die sodann automatisiert wird = weniger zu tun punkt b) was machen dann nicht pa spieler, müssen die dann täglich einen coin fürs busticket bezahlen, weil es ja die hälfte aller medikamente nur mit ticket gibt? punkt c) wenn dann die seuchenmedizin unter "10" gesunken ist, kauft das system 90 neue. 90 seuchenmedizin könnten unter umständen recht kostspielig sein find ich :-)

Gast

Re: Automatisches Auffüllen der Medis

Beitrag von Gast » Samstag 17. März 2012, 10:41

bobbes hat geschrieben:das automatische auffüllen macht aber einen teil des spielsinns zunichte. a) man hat noch eine aufgabe weniger die sodann automatisiert wird = weniger zu tun punkt b) was machen dann nicht pa spieler, müssen die dann täglich einen coin fürs busticket bezahlen, weil es ja die hälfte aller medikamente nur mit ticket gibt? punkt c) wenn dann die seuchenmedizin unter "10" gesunken ist, kauft das system 90 neue. 90 seuchenmedizin könnten unter umständen recht kostspielig sein find ich :-)
silvisuess hat geschrieben: Allerdings habe ich noch keinen rechten Plan wie man das umsetzen kann, da man ja bei bestimmten KH ohne medis behandelt. vielleicht könnte man im Mediregal unter jedes Medi ein kleines Kästchen basteln, wo man Häkchen setzen, kann und unten wo der Forumsbutton ist, einen button einführen "alles auffüllen"

Man müsste natürlich schauen wie es umzusetzen ist, grade für die Leute die kein PA haben, oder es bleibt eine reine PA Funktion.


zu a) ich habe ja im beitrag geschrieben zb Häkchen unter die medis setzen, wer das nicht automatisch auffüllen möchte muss die häkchen ja nicht setzen und kann nach wie vor in die städte fahren, gleiches gilt für die seuchen. damit hätten sich schonmal 2 probleme erledigt.

non PA können nach wie vor nur mittwoch und samstag in die stadt. gern lasse ich mich aber auch von einer Alternative für non PA überzeugen., oder wie bereits geschrieben eine reine PA Funktion

Bild

Gast

Re: Automatisches Auffüllen der Medis

Beitrag von Gast » Samstag 17. März 2012, 11:27

Die Idee klingt gut,
aber jeder hat eine andere Anzahl an Medikamente in seinem Regal.
Ich habe zum Beispiel nur 30 von jedem und fülle nach bedarf auf, wenn die Anzahl unter
10 sinkt.
Dann sollte man selber eine Zahl eingeben wie viel man aufladen will.

Gast

Re: Automatisches Auffüllen der Medis

Beitrag von Gast » Samstag 17. März 2012, 14:08

Wenn ich dann noch ein 2tes Regal haben muß in dem ich Eintrage wieviele ich davon haben will und nen Haken ob ich auffüllen will, wird das extrem unübersichtlich.

Gast

Re: Automatisches Auffüllen der Medis

Beitrag von Gast » Samstag 17. März 2012, 15:47

Brainiac hat geschrieben:Wenn ich dann noch ein 2tes Regal haben muß in dem ich Eintrage wieviele ich davon haben will und nen Haken ob ich auffüllen will, wird das extrem unübersichtlich.

wie meinst du jetzt 2. regal? in den regalen sind ja die medis aufgeführt und ich dachte mir in das bildchen des medis ein kästchen einzubauen :?

Bild

Gast

Re: Automatisches Auffüllen der Medis

Beitrag von Gast » Samstag 17. März 2012, 16:48

Unter Optionen reicht doch 1 Haken, der alle Medis automatisch bis 50 auffüllt völlig aus.
Wenn da auch nun ein paar Medis bei sind die man eigentlich nicht haben möchte ist das doch egal.
Da zahlt man dann halt die einmalige Auffüllung und gut ist, dass macht nun auch keinen arm. :)

Wäre die übersichtlichste Möglichkeit für uns und die am schnellsten umzusetzende Option für die SL.

Mir geht es tatsächlich jetzt im noch recht jungen Level 29 auch schon so das das einkaufen von Medis ein nötiges Übel ist was ich mir auch wegdenken könnte.

Gast

Re: Automatisches Auffüllen der Medis

Beitrag von Gast » Mittwoch 21. März 2012, 22:38

dann kennst du alle Preise für die noch kommenden Seuchen nicht. Dr. Fleischhauer. Ich möchte keine 50 Medis kaufen von z.B. Ringfingerschwur. 8-)

Gast

Re: Automatisches Auffüllen der Medis

Beitrag von Gast » Mittwoch 21. März 2012, 23:17

Habt ihr eigentlich mal an die User gedacht, die ohne PA spielen, sie können nur an 2 Tagen nach Bruchberg um dort ihre Medis aufzufüllen.................stelle ich mir schwierig vor, da eine Teilung vorzunehmen. :x

Soll nur ein Denkanstoß sein, mehr nicht. ;)

Gast

Re: Automatisches Auffüllen der Medis

Beitrag von Gast » Donnerstag 22. März 2012, 07:42

Dr Butterblume hat geschrieben:Habt ihr eigentlich mal an die User gedacht, die ohne PA spielen, sie können nur an 2 Tagen nach Bruchberg um dort ihre Medis aufzufüllen.................stelle ich mir schwierig vor, da eine Teilung vorzunehmen. :x

Soll nur ein Denkanstoß sein, mehr nicht. ;)

deswegen schrieb ich ja entweder eine reine PA Funktion, und für non PA ist mir noch nix passendes eingefallen, aber ich lasse mich gern da von einer guten Alternative überzeugen :mrgreen:

Gast

Re: Automatisches Auffüllen der Medis

Beitrag von Gast » Donnerstag 22. März 2012, 08:20

DerAufsteiger hat geschrieben:dann kennst du alle Preise für die noch kommenden Seuchen nicht. Dr. Fleischhauer. Ich möchte keine 50 Medis kaufen von z.B. Ringfingerschwur. 8-)
Die Seuchenmedis sollte man aus diesem Feature eh raushalten, die wird man bei Bedarf ja wohl noch selber kaufen können bzw. viele benutzen dafür die Wunderpille. :mrgreen:

Und ja es sollte doch die SL erfreuen, hier mal wieder einen Vorschlag zu finden der den PA aktraktiver macht. Auch soll ja der PA den User arbeit ersparen. Da bietet sich der Medibote, der die Regale auffüllt geradezu an.

Gast

Re: Automatisches Auffüllen der Medis

Beitrag von Gast » Donnerstag 22. März 2012, 08:52

Mann könnte den Mediboten auch einfach nur Mittwochs und Samstags zur Verfügung stellen.

Gast

Re: Automatisches Auffüllen der Medis

Beitrag von Gast » Freitag 23. März 2012, 00:57

und, dann vergess ich den Mediboten auszustellen und dann? Dann fehlt mir so dringend benötigtes Geld für Spenden, neue Medikamente bei Aufstieg, Forschung, für den nächsten Raum usw.

Nee, Medis kaufen ist doch kein Akt. Nicht das Spiel noch mehr verkomplizieren.

Gast

Re: Automatisches Auffüllen der Medis

Beitrag von Gast » Freitag 23. März 2012, 01:04

der Bote muss ja nicht von selbst auffüllen jedes mal. ich denke es ist sinnvoller den immer selbst den auftrag zu erteilen.

Gast

Re: Automatisches Auffüllen der Medis

Beitrag von Gast » Freitag 23. März 2012, 07:27

Es geht hierbei nicht um ein ständiges automatisiertes Auffüllen im Hintergrund, sondern eher um sowas wie:

Soll ich alle Medikamente für dich auffüllen? Kostet Dich xxxx,xxhT. Ja / Nein.

Und dann sind alle Medis auf der Menge die ich eingestellt habe.

Benutzeravatar
Dr. Vesalius
Beiträge: 451
Registriert: Mittwoch 13. Juli 2011, 05:51

Re: Automatisches Auffüllen der Medis

Beitrag von Dr. Vesalius » Freitag 23. März 2012, 08:11

silvisuess hat geschrieben:Also ich fände auch so eine Regelung gut, dass sich die Medis automatisch aufüllen [...] geht der Bestand auf unter 10 schickt man einen Einkäufer los, der automatisch alle medis [...]
... wir lesen, halten inne, denken nach, posten!
Braniac hat geschrieben:Es geht hierbei nicht um ein ständiges automatisiertes Auffüllen im Hintergrund, sondern [...]
... nanu, wer war jetzt gleich der Threadersteller? Woher weiß er nur immer so genau, wovon gerade die Rede ist? :roll:
Braniac hat geschrieben:Soll ich alle Medikamente für dich auffüllen? Kostet Dich xxxx,xxhT. Ja / Nein.
Und wenn ein/e Spieler/in eben gerade dies nicht möchte? Möglicherweise benötigt er/sie gar nicht von allen vorhandenen Medis eine Menge x, sondern nur von einigen wenigen? Vielleicht erlaubt es auch sein/ihr aktuelles Budget gar nicht, das Angebot vollständig aufzufüllen. Man bedenke die unterschiedlich hohen Preise verschiedener Medikamente (Bsp.: Kloschüssel vs. Bolzenschneider).

Klasse Ansatz @silvisuess' :P
Mein Vorschlag für eine mögliche Abfrage klänge in etwa so:

"Welche Medikamente möchtest Du in welcher Menge auffüllen?"
1234...100


Aufgeführt wären sämtliche aktuell verwendbaren Medis in Listenform,
jedes einzelne versehen mit einem Eingabefeld für den Zahlenwert der Wunschmenge,
darunter möglicherweise eine zusätzliche optionale Abfrage wie z.B.:

"Alle Medikamente auswählen/auffüllen?"
Ok/Abbrechen


Abschließend eine obligatorische Sicherheitsabfrage, damit sich niemand verklickt und Insolvenz anmelden muss ... :ugeek: z.B. so:

"Willst Du wirklich alle Medikamente auffüllen? Achtung! Dieser Vorgang kann (später) nicht mehr rückgängig gemacht werden!"
Ok/Abbrechen


Von einer generellen Automatisierung würde ich ebenfalls eher abraten!

LG,
Vesalius
St.: 9 | ID: 12077819 Bild | lvl: 57 | ÄV: PZW | Etg.: 5+ | AP: 5256 | Pats: ~454 | V2: 10/10 | UA: FF60 | OS: Arch

Gast

Re: Automatisches Auffüllen der Medis

Beitrag von Gast » Freitag 23. März 2012, 09:10

Dr. Vesalius hat geschrieben:
silvisuess hat geschrieben:Also ich fände auch so eine Regelung gut, dass sich die Medis automatisch aufüllen [...] geht der Bestand auf unter 10 schickt man einen Einkäufer los, der automatisch alle medis [...]
... wir lesen, halten inne, denken nach, posten!
Braniac hat geschrieben:Es geht hierbei nicht um ein ständiges automatisiertes Auffüllen im Hintergrund, sondern [...]
... nanu, wer war jetzt gleich der Threadersteller? Woher weiß er nur immer so genau, wovon gerade die Rede ist? :roll:
Du hast es doch gerade eben selber zitiert: Geht der Bestand auf unter 10 schickt man einen Einkäufer los, der automatisch alle medis...

Das verstehe ich so: Wenn Der Bestand eines Medis unter 10 sinkt, kann ich einen Einkäufer losschicken, der mir dann selbständig alle Medis wieder auf den Betrag x auffüllt. Nicht das der ohne Vorwahnung losläuft einfach wild einkauft.

Damit das ganze sinnvoll funktioniert muß ich halt irgendwo angeben wieviele Medis ich von was haben will, zudem wissen was mich das nun bei diesem mal kosten wird. Daher mein Vorschlag.

Ich würde aber nicht bei jedem mal ne ewig lange Liste haben wollen, wo ich dann alla Excel eingeben muß, was wieviel ich haben will. Oder das ich bei jedem Medi noch nen Haken setzten kann auffüllen ja / nein + die Menge des jeweiligen. Dann wäre das Medi Regal sehr unübersichtlich.

Eine einfach zu lösende und praktikable Lösung wäre im Profil Fenster gibts 2 Felder:
Anzahl Medis + Anzahl Seuchen. Da stelle ich dann je nach Level / Vorlieben und Anzahl Pats ein was ich haben will. z.B 100 / 5
Damit das kein PA only Feature wird, sondern wie Susi zubuchbar, gibts halt nur 2-3 mal die Woche die Möglichkeit der Lieferung. Würde ja dann auch reichen. PA hat ja immer noch jederzeit die Möglichkeit nachzukaufen, und nicht PA muß ja eh immer für 2-3 Tage bunkern.

Antworten

Zurück zu „Featurewünsche“