Patienten in den Aufenthaltsraum schieben

Antworten
Gast

Patienten in den Aufenthaltsraum schieben

Beitrag von Gast » Donnerstag 6. September 2012, 21:41

Ich habe mir vor geraumer Zeit einen Aufenthaltsraum geleistet. Wenn ich mal nicht viel Zeit habe, überweise ich alle Patienten an einen ungenutzten Account. Aber das ist einfach nur mühsam und zeitaufwendig. Ich würde mir wünschen, dass ich die Patienten da genauso reinschieben kann, wiein jeden anderen Raum auch. Zumal man den Raum nur für Coins und somit Echtgeld bekommt.
Ich weiß nicht, ob es den Vorschlag schon mal gab. Aber was haltet Ihr davon?

Gast

Re: Patienten in den Aufenthaltsraum schieben

Beitrag von Gast » Freitag 7. September 2012, 16:05

Wär ich dafür.Das ist eine Sache die ich auch als unbeschreiblich lästig empfinde.

Mit deiner Idee wär alles viel einfacher.

Gast

Re: Patienten in den Aufenthaltsraum schieben

Beitrag von Gast » Freitag 7. September 2012, 18:10

Ich unterstütze den Antrag :D


Gast

Re: Patienten in den Aufenthaltsraum schieben

Beitrag von Gast » Samstag 8. September 2012, 20:10

@ Dibo

Nein, nicht so ganz. Ich denke, man zieht die Patienten genauso in den AR, wie man sie in die jeweiligen Behandlungsräume zieht. Ansonsten brauch ich nur eine Liste ähnlich der Überweisungsmappe. Ich denke, das reicht völlig aus. Wenn ich den AR anklicke, kommen halt 3 Mappen (Börse, Überweisung und die "sonstigen" Wartenden. So kann ich z. B. auch morgens alle Patienten sehen (ich hab zur Zeit so um die 50) und bin auch schnell fertig, wenn ich nicht viel Zeit habe. Es gibt immer mal Tage, da hat man freie Kapazitäten und kann den Warteraum abarbeiten.

Gast

Re: Patienten in den Aufenthaltsraum schieben

Beitrag von Gast » Sonntag 9. September 2012, 18:05

Löle DottoreW

klar wäre das einfacher, und die Mappe (bzw) die Änderungen dazu, füllen schon einige Threds.
Das Problem an der Sache.... der Aufendhaltsraum war NIE dazu gedacht Pats zu bunkern, sondern nur für Überweisungen an andere Mitspieler!
Als ich in der Open-Beta hier anfing, habe ich wieviele andere nach einer Möglichkeit gesucht Pats zu "bunkern" (heute habe ich wenig Zeit dafür morgen den ganzen Tag oder am WE, usw)
Diese Möglichkeit gab es aber nicht (bis heute) also suchte wir und die Lücke (tote Acounts gab es ja nicht) und überwiesen die Pats an befreundete Spieler, oft um zu unterscheiden welcher verkauft wurde z.B. 100,00hT, "gebunkerte" 100,10hT.
Wenn Du jetzt den Pat in den Aufendhaltsraum ziehen möchtest, WO!, soll er den "gebunkert" werden, da Du ja nicht an Dich selber überweisen kannst.
Auch ich wäre glücklich wenn es SO funktionieren würde, aber ich glaube nicht das die SL das ändern wird***liebschau

Gruß Lacerta

Gast

Re: Patienten in den Aufenthaltsraum schieben

Beitrag von Gast » Dienstag 11. September 2012, 19:14

also ich versteh den den wunsch nicht so ganz bzw ist das so viel zu kompliziert finde ich. ob ich jetzt den patienten anklicke oder in den raum schiebe einen preis muss ich doch so oder so eingeben als bleibt es bei genauso vielen arbeitsschritten

patient anklicken-preis eingeben - bestätigen
patient in raum schieben - preis eingeben - bestätigen

das macht der von dibo gepostete thread für mich mehr sinn, die ÜMappe und den AR zu trennen, so könnte man trennen zwischen den pats die ich auslagern will und denen die ich überweisen will.

Antworten

Zurück zu „Featurewünsche“