Assistenzarzt

Antworten
Dr. Mona Keating
Beiträge: 357
Registriert: Dienstag 16. Oktober 2012, 20:37

Assistenzarzt

Beitrag von Dr. Mona Keating » Sonntag 2. Juni 2013, 15:47

Nun haben wir die Schwester Susi und den Verwaltungsangestellten (noch nicht aber bald), wie heißt er eigentlich? Jetzt fehlt nur noch der Assistenzarzt (m/w), der uns bei der Flut an Patienten behilflich ist. Schließlich darf ein Krankenhaus nicht schließen, bloß weil der Chefarzt müde ist und seine Ruhezeit einhalten muss. Es muss schnellstmöglich eine Stellenbeschreibung raus, dann könnte er/sie eventuell noch zu Weihnachten eingestellt werden :D


PS: wenn der neue Arzt noch eine neue Wunderforschung mitbringt wäre das eine feine Sache, die ÄV braucht neue Herausforderungen :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Stahlbürste
Beiträge: 94
Registriert: Donnerstag 22. September 2011, 11:01

Re: Assistenzarzt

Beitrag von Stahlbürste » Montag 3. Juni 2013, 11:38

Nun, bevor ein Assistenzarzt eingestellt werden kann, muss er an der Verwaltung vorbei.
In unserem Falle der noch namenlose Verwaltungsangestellte.
Der wird dir diese zusätzliche Stelle nicht genehmigen, sondern in seiner Funktion als Ausstattungspunkte-Herunterfahrer tätig werden.
Und schon ist das Problem der Patientenflut gelöst!
:mrgreen:

Dr. Mona Keating
Beiträge: 357
Registriert: Dienstag 16. Oktober 2012, 20:37

Re: Assistenzarzt

Beitrag von Dr. Mona Keating » Montag 3. Juni 2013, 12:35

Das ist aber äußerst unwirtschaftlich gedacht, wenn die Geschäftsführung davon Wind bekommt, wird sie den Verwaltungsangestellten, so namenlos wie er ist, sofort entlassen. :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Antworten

Zurück zu „Featurewünsche“