Meckerecke/Problemecke

Gast

Re: Meckerecke/Problemecke

Beitrag von Gast » Freitag 26. März 2010, 12:52

das siehst du richtig,es ist aber auch ein riesen unterschied,merke es grad selbst..hatte die tage kaum zeit,nur abends mal 2 std höchstens..und schon tritt man absolut auf der stelle,gestern hab ich grad 2 quests geschafft..wenn mit der berlängerung der krankheiten noch kommen würde,das man die reihenfolge selbst wählen kann,wär das mMn besser,kann man besser "wirtschaften" und sich das zurecht muddeln :mrgreen:

Gast

Re: Meckerecke/Problemecke

Beitrag von Gast » Samstag 27. März 2010, 10:40

Ich habe mal den Post von gestern rausgeholt dann erspare ich mir die Schreiberei.....
Guten morgen,
Der noch motivierender beginnt wenn man so nette Kollegen hat die tägl. an einen denken. Jetzt sind wenigstens die beiden Pat. gemeuchelt worden die keine OP Erkrankung hatten. DANKE!!
Den 3. habe ich an die Börse gestellt weil das Schädelbrummen momentan wenig lukrativ ist.


Ich hatte gestern überlegt den Account zu resetten weil es wenig Sinn macht von 18 Pat. gefühlte 10 in die Wüste zu schicken und dann, um die Räume halbwegs zu füllen an der Börse einzukaufen.. bringt mehr Punkte aber keine hT :evil: ein teufelkreis

Ich denke das es so wenig Sinn macht weiter zu testen, ach ja, ich hab ja nix zum testen und werde mich wohl ausklinken.

Ich betone nochmal:
Das ist eine Beta und das hier Kollegen unterwegs sind die derart unkollegial sind ist schon ätzend. Das ist hier kein Miteinander mehr sondern nur noch ein Gegeneinander weil der Frustlevel steigt. Meiner übrigens auch und Spass ein Spiel zu testen sieht anders aus.

Benutzeravatar
Dr. King Spring
Redaktion
Beiträge: 4556
Registriert: Dienstag 16. Februar 2010, 20:04
Wohnort: ostalb

Re: Meckerecke/Problemecke

Beitrag von Dr. King Spring » Samstag 27. März 2010, 10:58

pixeline hat geschrieben: Ich hatte gestern überlegt den Account zu resetten weil es wenig Sinn macht von 18 Pat. gefühlte 10 in die Wüste zu schicken und dann, um die Räume halbwegs zu füllen an der Börse einzukaufen.. bringt mehr Punkte aber keine hT :evil: ein teufelkreis
behandel die OP-ler vor und stell sie zu einem angemessenen Preis an die Börse, ich bin mir sicher, dass kräuterhexe, Dr.Butterblume und Dr.Bibber die Patienten kaufen werden, nachdem ihnen auch geholfen wurde

Gast

Re: Meckerecke/Problemecke

Beitrag von Gast » Samstag 27. März 2010, 11:10

macht wenig Sinn weil die 3 vom OP nur 1 Raum haben, die Behandlungen relativ lange dauern (ich glaube 2 Stunden mit Medis) und sie ihre eigenen Pat. haben

Benutzeravatar
Dr. King Spring
Redaktion
Beiträge: 4556
Registriert: Dienstag 16. Februar 2010, 20:04
Wohnort: ostalb

Re: Meckerecke/Problemecke

Beitrag von Dr. King Spring » Samstag 27. März 2010, 11:14

ich probiers trotzdem, denn dafür ist ja die Börse da

spätestens morgen kommt noch ein 4. Spieler in Level 11, welcher das Geld für den OP bereits zusammen hat.

Es muss einfach funktionieren, ansonsten würde ich sagen, es kommen zu viele Patienten mit den neuen Krankheiten.

Gast

Re: Meckerecke/Problemecke

Beitrag von Gast » Samstag 27. März 2010, 12:28

rehleinkh hat geschrieben:
Es muss einfach funktionieren, ansonsten würde ich sagen, es kommen zu viele Patienten mit den neuen Krankheiten.
Sehe ich auch so, besser wäre es Level 11 ohne neuen Raum und dafür nur mit neuer Krankheiten zu implementieren. Dann hat man genügend Zeit sowohl die hT's für die 2.Etage als auch für den OP zu erwirtschaften.
Ich habe bewusst auf "Punkte" gespielt/getestet und stelle fest das wenn ich vor der Reduzierung des OP Preises die 2.Etage und 2 Räume nicht gekauft hätte (35.000 hT) mir immer noch 50% an hT fehlen.
Als Konsquenz bliebe in der finalen Fassung des Spiels nur mit Coins den fehlenden Betrag aufzustocken.

Durch die hohe Anzahl an OP Pat. und meinem tägl. Stinky stoße ich jetzt an meine Spiel und Lustgrenze.
Ich komme mit dem derzeitigen Stand nicht von Stelle da ich einkaufen müsste um die Räume zu füllen. Das bringt noch mehr Punkte aber nicht wirklich eine Vermehrung der hT's.
Da warte ich über 1 Stunde auf einen Quest und was läuft ein... 1x Schädelbrummen :evil:

Benutzeravatar
Dr. King Spring
Redaktion
Beiträge: 4556
Registriert: Dienstag 16. Februar 2010, 20:04
Wohnort: ostalb

Re: Meckerecke/Problemecke

Beitrag von Dr. King Spring » Samstag 27. März 2010, 12:32

nicht aufgeben, lass es uns weiter testen, ich hab noch 2 OPler, wenn die fertig vorbehandelt sind, kommen die auch an die Börse, heute abend seh ich ja dann, was davon noch übrig ist,

dann können wir immer noch ein neues Thema aufmachen ;)

Gast

Re: Meckerecke/Problemecke

Beitrag von Gast » Samstag 27. März 2010, 14:05

Also ich finde die preise an der börse unverschämt ich finde das man die patienten nur für den min. wert einstellen darf, die der patient auch zahlt, denn teilweise kauft man patienten an denen man dann auch noch verlust hat und dafür lohnt sich der zeitaufwand nun überhaupt nicht!

Gast

Re: Meckerecke/Problemecke

Beitrag von Gast » Samstag 27. März 2010, 14:40

ich finde die preise an der Börse schon richtig :!:

es muß ein spielraum bei den preisen bleiben :!:

wenn ausreichend Patienten im angebot sind gehen die preise von alleine runter
und die teuren bleiben auf der strecke :lol:

Gast

Re: Meckerecke/Problemecke

Beitrag von Gast » Samstag 27. März 2010, 16:11

Mich nervt es, das die Quests jetzt so lange dauern :evil: . Ich gehe mal davon aus, das diese in den höheren Leveln noch mehr Zeit in Anspruch nehmen als ohnehin schon.....


Ne ne, da fand ich das persönlich vorher besser :oops:


Bei 8 Questpatienten sind das ca. 10 Std. .... HILFE

Gast

Re: Meckerecke/Problemecke

Beitrag von Gast » Samstag 27. März 2010, 16:39

die Zeit stört mich weniger___kannst ja für 10 Coins bei einer Sunde sofort beenden :lol:

mich ärgert das bloß das ich nach einer Stunde wartezeit mal ein bekomme der nur Brecheritis hat :evil:
und 1 weiterer für1 Coin der 300 hT wert hat___ und dann so nen billigen dafür bekomme :oops:
nicht mit mir :!: für ein Coin müßten da schon mehr als 1 Patient rauskommen :lol:

Kirschli

Re: Meckerecke/Problemecke

Beitrag von Kirschli » Sonntag 28. März 2010, 08:39

Was mich momentan ganz besonderst stört, sind folgende 3 Sachen:

1. Das Schädelbrummen für den Preis einfach zulange dauert, entweder müsste da der Preis hochgesetzt werden oder die Behandlungszeit wieder etwas runtergeschraubt werden.
Man überlege vorher 35 min. jetzt 2 h 40 min. der unterschied ist einfach zu groß.

2. Das die Quest jetzt auch viel zu lange dauern, für einen Berufsstätigen überhaupt jetzt so nicht zu schaffen....dafür braucht man jetzt 8-10 Stunden um alle zubekommen, das ist selbst für jemanden der ständig online sein kann wie ich kaum zu schaffen.

3. Das es für Stinky Peter kein Gegenmittel gibt bzw. man ihn vielleicht gegen Zahlung einer bestimmten Summe hT wieder loswerden kann...in anderen Upjersspielen geht das ja auch.

Zum anderen finde ich es eh eine Frechheit, das es wohl jetzt schon in der Closed Beta einige User gibt, die der Meinung sind damit ihr Unwesen treiben zu müssen... sehr kollegial ehrlich...wie soll das denn erst in der Open Beta oder in der Finalen Version werden. *grml*

Elli Blume

Re: Meckerecke/Problemecke

Beitrag von Elli Blume » Sonntag 28. März 2010, 09:15

Tollkirsche hat geschrieben:Was mich momentan ganz besonderst stört, sind folgende 3 Sachen:

1. Das Schädelbrummen für den Preis einfach zulange dauert, entweder müsste da der Preis hochgesetzt werden oder die Behandlungszeit wieder etwas runtergeschraubt werden.
Man überlege vorher 35 min. jetzt 2 h 40 min. der unterschied ist einfach zu groß.

2. Das die Quest jetzt auch viel zu lange dauern, für einen Berufsstätigen überhaupt jetzt so nicht zu schaffen....dafür braucht man jetzt 8-10 Stunden um alle zubekommen, das ist selbst für jemanden der ständig online sein kann wie ich kaum zu schaffen.

3. Das es für Stinky Peter kein Gegenmittel gibt bzw. man ihn vielleicht gegen Zahlung einer bestimmten Summe hT wieder loswerden kann...in anderen Upjersspielen geht das ja auch.

Zum anderen finde ich es eh eine Frechheit, das es wohl jetzt schon in der Closed Beta einige User gibt, die der Meinung sind damit ihr Unwesen treiben zu müssen... sehr kollegial ehrlich...wie soll das denn erst in der Open Beta oder in der Finalen Version werden. *grml*
Ich unterschreib mal schnell bei dir.

Gast

Re: Meckerecke/Problemecke

Beitrag von Gast » Sonntag 28. März 2010, 09:26

Tollkirsche:

doppelt unterschreib

Ich bin auch beruftstätig und verlier langsam die Lust am Spiel. Ich starte morgens vor der Arbeit 2 quests. das krieg ich zeitlich gerade so hin. Abends wirds dann eng. Ich hab die Wahl: Entweder ausschließlich vorm PC hängen, bis Mitternacht, versteht sich, oder wie gestern abend 5 vorgehandelte Patienten an die Börse zu stellen weil ich einfach keine Lust mehr hatte.

Ich habe nur noch 2 Behandlungsräume, das ist viel zu wenig, da alle Patienten da ein oder zwei Mal durchmüssen. Und das bei den langen behandlungszeiten jetzt! Meine beiden Orthopädieräume und psychoräume stehen mindestens Halbtags leer. Die 3 Röntgenräume und 2 Ultraschallräume sind zumindest halbwegs ausgelastet. Das ist irgendwie noch nicht ganz in Balance.

Ich werde hier in der beta noch ein Weilchen durchhalten, glaube aber kaum, dass ich beim richtigen Neustart das Spiel beginnen werde. Ich spiele noch 4 ( ja, ich weiß, das ist eindeutig zu viel) andere browserspiele, die sich aber zeitlich alle auf morgens ein paar Minuten und abend ein halbes Stündchen reduzieren lassen. Hier sehe ich das nicht. Es ist mit Abstand der größte Freizeitfresser unter meinen Spielen.

Gast

Re: Meckerecke/Problemecke

Beitrag von Gast » Sonntag 28. März 2010, 09:27

Für Stinky denke ich in der finalen Version nicht so negativ, dann überlegt man sich schon eher ob man 500 hT (und ein Busticket) rauswirft oder nicht, die Beta-Ergebnisse werden so und so gelöscht, ob jemand nun einen Stinky verschickt hat oder nicht ;)

Die langen Questzeiten nerven mich aber auch. In Level 10 dauern die durchschnittlich 1 Stunde, in Level 20 vielleicht dann schon 2 Stunden oder mehr ... da kann man dieses Feature gleich streichen. Mit 4-5 Stunden täglicher Onlinezeit, was ich schon sehr viel finde, frustet das auf Dauer einfach. Und ehrlich gesagt für eine sofortiges Ende 10 Coins auszugeben - das entspricht 1 Euro - das ist mehr als weit über das Ziel hinaus geschossen.

VG Silver

Dr.Huckleberry

Re: Meckerecke/Problemecke

Beitrag von Dr.Huckleberry » Sonntag 28. März 2010, 09:35

Tollkirsche hat geschrieben:Was mich momentan ganz besonderst stört, sind folgende 3 Sachen:

1. Das Schädelbrummen für den Preis einfach zulange dauert, entweder müsste da der Preis hochgesetzt werden oder die Behandlungszeit wieder etwas runtergeschraubt werden.
Man überlege vorher 35 min. jetzt 2 h 40 min. der unterschied ist einfach zu groß.

2. Das die Quest jetzt auch viel zu lange dauern, für einen Berufsstätigen überhaupt jetzt so nicht zu schaffen....dafür braucht man jetzt 8-10 Stunden um alle zubekommen, das ist selbst für jemanden der ständig online sein kann wie ich kaum zu schaffen.

3. Das es für Stinky Peter kein Gegenmittel gibt bzw. man ihn vielleicht gegen Zahlung einer bestimmten Summe hT wieder loswerden kann...in anderen Upjersspielen geht das ja auch.

Zum anderen finde ich es eh eine Frechheit, das es wohl jetzt schon in der Closed Beta einige User gibt, die der Meinung sind damit ihr Unwesen treiben zu müssen... sehr kollegial ehrlich...wie soll das denn erst in der Open Beta oder in der Finalen Version werden. *grml*

ma
mein
Dr.Huckleberry
druntersetz

Gast

Re: Meckerecke/Problemecke

Beitrag von Gast » Sonntag 28. März 2010, 09:45

Guten morgen werte Kollegen/Kolleginnen
halb verpennt den Stift geholt und meinen Wilhelm drunter gekritzelt
Gibt's eigentlich Medis gegen Sommer/Winterzeitphobie?

brincheee
Beiträge: 3439
Registriert: Freitag 26. Februar 2010, 15:33
Wohnort: Mannheim

Re: Meckerecke/Problemecke

Beitrag von brincheee » Sonntag 28. März 2010, 09:55

Das unterschreibe ich auch ganz dick
Bild

Prof.Dr.Hatschiii beta
ID: 1183, Internet Explorer 8, Station 1 Prof.Dr.Hatschiii

Gast

Re: Meckerecke/Problemecke

Beitrag von Gast » Sonntag 28. März 2010, 09:55

pixeline hat geschrieben: Gibt's eigentlich Medis gegen Sommer/Winterzeitphobie?
klar, Zeitlosigkeit, gewonnen aus der Herbstzeitlosen 8-)

Gast

Re: Meckerecke/Problemecke

Beitrag von Gast » Sonntag 28. März 2010, 10:21

Agility hat geschrieben:
pixeline hat geschrieben: Gibt's eigentlich Medis gegen Sommer/Winterzeitphobie?
klar, Zeitlosigkeit, gewonnen aus der Herbstzeitlosen 8-)
na da habt ihr beide gleich ne neue Krankheit plus Heilmittel für´s Spiel gebastelt :lol:

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“