Patientenfluss

Antworten
Gast

Patientenfluss

Beitrag von Gast » Samstag 15. Mai 2010, 07:21

Also es wäre schön wenn es eine art Belohnungssystem gibt.
Wenn man z.B. alle Quest die man am Tag gemacht hat, und auch alle Patienten die kommen behandelt hat sollten dann bis zu ende des Tages immer wieder ein neue Patient in die Praxis kommen.

Begründung:
In der Patientenböse sind ja nur Patienten mit Krankheiten die man selber noch nicht behandeln kann, und wenn man dann z.b. schon Nachmittags fertig ist mit allem dann hat man einen leerlauf.

Gast

Re: Patientenfluss

Beitrag von Gast » Samstag 15. Mai 2010, 07:24

Du kannst jederzeit mehr Patienten bekommen, indem Du weitere Krankenwagenfahrten absolvierst oder Dekogegenstände kaufst. Irgend einen Sinn müssen die Coins doch haben 8-)

Gast

Re: Patientenfluss

Beitrag von Gast » Samstag 15. Mai 2010, 09:23

Klar mit Coins ist das möglich, aber es sollte auch ohne gehen können.

Gast

Re: Patientenfluss

Beitrag von Gast » Samstag 15. Mai 2010, 09:40

@dr.gor
warum sollte es auch ohne gehen? irgendwie muss das spiel ja auch finanziert werden, oder denkst du die leute bei upjers arbeiten umsonst? arbeitest du umsonst? denke mal nicht *smile* übrigens ist gerade in den letzten tagen eine menge getan worden um kostenlos an zusätzliche patienten zu kommen - levelabhängig kommen jetzt zusätzliche normale.

man kann durchaus ohne echtgeld spielen. das hängt natürlich vom persönlichen spielziel ab. wenn du ganz nach oben willst wird das ohne echtgeld nun mal nicht funktionieren. wenn du spass am spielen hast geht das aber auch ohne euronen.

nix für ungut :-)

Gast

Re: Patientenfluss

Beitrag von Gast » Samstag 15. Mai 2010, 18:28

Ich mag diese Diskussion so garnicht mehr. Es gibt ja wirklich genug kostenlose Patienten jetze.
Jeder der einen normalen Tagesablauf hat sollte damit gut zu tun haben.

Wer mehr Zeit hat muss halt Patienten zukaufen und in Ausstattungspunkten investieren. Und das geht eben nur mit Coins.
Oder du verbringst mal eine halbe Stunde an der Börse und versuchst dort was zu ergattern.

Schnullerbacke
Beiträge: 1924
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:16

Re: Patientenfluss

Beitrag von Schnullerbacke » Samstag 15. Mai 2010, 18:41

hallo, was heißt denn...dann musst du eben mehr Krankenwagenfahrten absovieren?

was muss man da machen?

ich hätte ja auch gern mehr Patienten :P

Gast

Re: Patientenfluss

Beitrag von Gast » Samstag 15. Mai 2010, 18:44

du kannst dir,nach den 8 abgeschlossenen, für je 1 coin 1 weitere fahrt holen ;)

Gast

Re: Patientenfluss

Beitrag von Gast » Samstag 15. Mai 2010, 19:09

Moin,
also ich finde die Patientenanzahl so wie es im Moment ist okay. Das kann ich vom Zeitaufwanf noch gut in meinen Tagesablauf einbauen.
Lasst das mal so wie es ist.

onionoverlord

Gast

Re: Patientenfluss

Beitrag von Gast » Samstag 15. Mai 2010, 19:20

Schnullerbacke hat geschrieben:hallo, was heißt denn...dann musst du eben mehr Krankenwagenfahrten absovieren?

was muss man da machen?

ich hätte ja auch gern mehr Patienten :P

Schau mal hier rein http://forum.kapihospital.de/viewtopic. ... 835#p43835 und dann noch die Fahrten dazu und die Ausstattungspatienten, da kommt eine ganze Menge zusammen.

Schnullerbacke
Beiträge: 1924
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:16

Re: Patientenfluss

Beitrag von Schnullerbacke » Samstag 15. Mai 2010, 19:25

ich danke euch

für Coins ausgeben bin ich nun wieder zu geizig

die investier ich lieber in Ausstattunt, da hat man ja die Mehrpatienten für immer.

schönen Samstag euch noch

Gast

Re: Patientenfluss

Beitrag von Gast » Sonntag 16. Mai 2010, 06:13

Agility hat geschrieben:Du kannst jederzeit mehr Patienten bekommen, indem Du weitere Krankenwagenfahrten absolvierst oder Dekogegenstände kaufst. Irgend einen Sinn müssen die Coins doch haben 8-)
Wenn ich aber nicht mit der zufälligen Verteilung der Coins bedacht werde, so habe ich leider keine Möglichkeit die Coins an den verschiedenen Stellen "auszuprobieren".
So würde ich gerne den Räumungstrupp bezahlen und auch ein paar Fahrten mit dem Krankenwagen mehr machen.

Gast

Re: Patientenfluss

Beitrag von Gast » Sonntag 16. Mai 2010, 08:37

Dr.Qwert hat geschrieben:
Agility hat geschrieben: So würde ich gerne den Räumungstrupp bezahlen und ......
Das ist Coins-Verschwendung!
Du bekommst den Raum auch sauber mit ein paar Klicks

Gast

Re: Patientenfluss

Beitrag von Gast » Sonntag 16. Mai 2010, 21:27

Trotzdem sollte in der Beta getestet werden, ob der Reinigungstrupp auch so funktioniert wie er sollte.
Wofür willst DU die Coins aufheben, am Ende der Beta sind sie eh futsch 8-)

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“